Geschrieben von Lieze

Vergleich der Samsung Galaxy Watch Active2 mit der Samsung Galaxy Watch Active

Seit dem 5. August 2019 ist der Nachfolger der Samsung Galaxy Watch Active bekannt: die Samsung Galaxy Watch Active2. Der Vergleich zeigt, dass die Active2 ein etwas schwererer, aber würdiger Nachfolger ist. Zum Beispiel kannst du die Uhr einfach über den Touch-Rand bedienen, sie ist in vielen Ausführungen erhältlich und verfügt über praktische neue Funktionen. Sieh dir alle Unterschiede und Ähnlichkeiten an, um dir ein Bild zu machen.

Samsung Galaxy Watch Active2

Misst Herzfrequenz, Schritte, Schlaf und mehr | Eingebautes GPS | Zeigt Smartphone-Benachrichtigungen an
162,50 
vorrätig
  • Mit der Touch-Kante kannst du schnell durch alle Apps navigieren, indem du über die Seiten des Bildschirms wischst.
  • Stelle das Telefon auf, gehe weg (nicht zu weit) und mach dank der Kamerabedienung mit Live-Ansicht ein schönes Foto.
  • Mit den Satellitensystemen GPS, GLONASS, Beidou und Galileo verfolgt die Uhr deine Route genau.
  • Etwas schwerer als die Active, sodass du die Uhr am Handgelenk mehr spürst.

Samsung Galaxy Watch Active

Mit Herzfrequenzsensor | Eingebautes GPS | Zeigt Smartphone-Benachrichtigungen an
139,- 
momentan ausverkauft
  • Du wirst diese leichte Uhr während des Trainings kaum an deinem Handgelenk spüren.
  • Mit den Satellitensystemen GPS, GLONASS, Beidou und Galileo verfolgt die Uhr deine Route genau.
  • Du navigierst weniger einfach durch alle Apps, da die Uhr weder Lünette noch Touch-Kante hat.

Vergleich Watch Active2 mit Watch Active

Watch Active2 Watch Active
Touch-Kante Ja Nein
Lünette Nein Ja
Route laden Ja Nein
Kamerabedienung Ja Nein
Größe 40 mm oder 44 mm 42 mm

Die Bedienung

Touch-Rand Samsung Galaxy Watch Active2

Active2: Touch-Rand für schnelle Bedienung

Die Touch-Kante ist neu bei der Samsung Galaxy Watch Active2. Du kannst blitzschnell durch alle Apps navigieren, indem du über die Seiten des Bildschirms wischst. Damit hat Samsung dem benutzerfreundlichen Drehring der Galaxy-Uhren einen neuen Look verliehen. Die drehbare Lünette ist physisch nicht vorhanden, befindet sich jedoch im Rand des Touchscreens.

Bedienung Samsung Galaxy Watch Active

Active: Bedienung per Touchscreen

Die bekannte Samsung-Lünette, mit der du schnell durch Apps navigieren kannst, ist auf der Active nicht verfügbar. Du navigierst mit dem Touchscreen. Während die Bildschirmempfindlichkeit gut ist, musst du genau tippen, um die richtige App auszuwählen. Dein Finger befindet sich außerdem vor einem Teil des Bildschirms. Das macht die Navigation weniger einfach als auf der Active2.

Das Design

Samsung Galaxy Watch Active 2 Varianten

Active2: Viel Auswahl in Stil, Größe und Farbe

Auf den ersten Blick sehen Active2 und Active gleich aus. Dennoch gibt es viele Unterschiede. Zum Beispiel gibt es die Active2 in einer Fitness- und Fashion-Edition. Die Fitness-Edition hat ein Kunststoffband und ein leichtes Aluminiumgehäuse. Die Fashion-Edition sieht klassischer aus mit einem Lederband und einem dünnen Edelstahlgehäuse. Das Lederband macht diese Variante weniger geeignet für Sport. Darüber hinaus ist die Active2 in verschiedenen Größen erhältlich: 40 und 44 Millimeter breit.

Samsung Galaxy Watch Active Varianten

Active: Ein Modell in mehreren Farben

Während das schlanke und geradlinige Design der Active dem der Active2 entspricht, hast du in Bezug auf Stil und Größe weniger Auswahl. Die Active ist in einer Ausführung und einem Format von 42 Millimetern erhältlich. Die Uhr hat ein Kunststoffarmband, das sie für den Sport geeignet macht. Du kannst Kunststoffband nach dem Training leicht reinigen. Obwohl die 42 Millimeter breite Active größer als die 40 Millimeter breite Active2 ist, ist die Anzeige der Active2 etwas größer.

Das Gewicht

Samsung Galaxy Watch Active2 liegend

Active2: etwas schwerer als die Active

Obwohl die Samsung Galaxy Watch Active2-Uhren im Vergleich zu den meisten anderen Uhren relativ leicht sind, sind sie schwerer als die Active-Uhren. Das 40 Millimeter breite Modell wiegt 31 Gramm und die 44 Millimeter breite Uhr 36 Gramm. Die Active wiegt nur 25 Gramm.

Samsung Galaxy Watch Aktive liegend

Active: leicht

Möchtest du die Uhr so wenig wie möglich an deinem Handgelenk spüren? Dann ist die Samsung Galaxy Watch Active die bessere Wahl. Mit nur 25 Gramm wiegt die Uhr weniger, aber es macht keinen großen Unterschied. Die Active wiegt nur 6 Gramm weniger als die kleinere Version der Active2. Das kann mit dem Gewicht eines Zuckerwürfels verglichen werden.

GPS-Funktionen

Linke Seite Samsung Galaxy Watch Active 2

Active2: Genaues GPS und mehr GPS-Funktionen

Durch die Verwendung von 4 Satellitensystemen bestimmt die Uhr genau deinen Standort für die Routenregistrierung und Navigation. Darüber hinaus verfügt sie über zusätzliche GPS-Funktionen, die die Active nicht hat. Plane eine schöne Route im Internet und speichere sie auf deiner Uhr. Mit der Trackback-Funktion navigiert die Uhr dich auf dem gleichen Weg zurück, wie du gekommen bist.

Linke Seite Samsung Galaxy Watch Active

Active: Genaues GPS

Wie die Active2 verwendet die Uhr die 4 Satellitensysteme zur genauen Standortbestimmung. Die aktive Samsung Galaxy Watch navigiert dich in die richtige Richtung, es ist jedoch nicht möglich, eine Route selbst festzulegen und auf die Uhr zu laden. Die Uhr hat auch keine Trackback-Funktion, die dich zurück navigiert.

Zusätzliche Funktionen Galaxy Watch Active2

Kamerabedienung mit Live-Ansicht

Kamerabedienung mit Live-Ansicht

Eine coole neue Funktion der Active2 ist die Kamerabedienung mit Live-Ansicht. Stelle dein Telefon auf, gehe weg und mache ein Foto oder Video, während du das Kamerabild auf deiner Uhr siehst. Für Fotos von dir benötigst du keinen Selfie-Stick mehr. Obwohl die Active auch über eine Kamerabedienung verfügt, wird keine Live-Ansicht angezeigt.

Erstelle ein einzigartiges Zifferblatt

Mach dein eigenes Zifferblatt

Auf der Active2 kannst du ein Zifferblatt erstellen lassen. Mach zum Beispiel ein Foto deines Outfits für ein passendes Zifferblatt. Oder mach ein Foto von einem schönen Muster. Die Active2 erstellt dann ein einzigartiges Zifferblatt, das diesem ähnelt. Langeweilen dich die Standard-Zifferblätter von Uhren schnell? Dann wird dich diese Funktion zweifellos ansprechen.

Google Übersetzer auf der Samsung Galaxy Watch Active2

Google Übersetzer

Zum ersten Mal kannst du die Google Übersetzer-Übersetzungs-App auf einer Samsung-Uhr hinzufügen. Wähle die App aus, sage, was du übersetzen möchtest, und die Active2 übersetzt und spricht es in einer beliebigen Sprache aus. Mache dich auf der ganzen Welt verständlich. Die Active verfügt noch nicht über diese Funktion, doch mit einem Update könnte das noch kommen.

Fazit

Auf den ersten Blick gibt es nur wenige Unterschiede, aber abgesehen vom Gewicht ist die Active2 ein würdiger Nachfolger der Active. Zum Beispiel wurde die bekannte drehbare Lünette wieder in die Active 2 integriert, jedoch als moderne Touch-Kante. Auf diese Weise können Sie schneller als beim Vorgänger durch Apps navigieren. Darüber hinaus kannst du die Active2 dank der vielen Varianten in Stil, Größe und einzigartigem Zifferblatt genau nach deinen Wünschen zusammenstellen. Die Active2 verfügt auch über neue Funktionen wie die Kamerabedienung mit Live-Ansicht.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen