Geschrieben von Francis

Was ist eine smarte Waschmaschine?

Willst du zusätzlichen Komfort beim Waschen? Dann hol dir eine smarte Waschmaschine. Smarte Waschmaschinen haben zusätzliche Technologie, die das Waschen einfacher oder schneller macht. Du kannst zum Beispiel deine Wäsche per Fernbedienung waschen oder dein Waschmittel automatisch dosieren. Lies hier, welche smarten Waschmaschinen es gibt und wie sie dir helfen können.

Waschmaschinen mit WLAN

Waschmaschinen mit WLAN

Eine Waschmaschine mit WLAN ist mit deinem WLAN-Netzwerk verbunden und kann jederzeit und überall mit deinem Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Lass zum Beispiel eine Waschladung laufen, während du auf dem Weg nach Hause bist. Öffne die entsprechende Wasch-App, gib an, welche Art von Wäsche du waschen möchtest und starte das Programm. Oder halte dich über den Waschvorgang auf dem Laufenden und erhalte eine Push-Benachrichtigung, wenn deine Kleidung sauber ist. So kannst du saubere Wäsche haben, wann immer es dir passt.

Dosierautomatik

Dosierautomatik

Einige Waschmaschinen dosieren das Waschmittel automatisch während des Waschgangs. Das bedeutet, dass du das Waschmittel nicht mehr selbst genau abmessen und dosieren musst. Die Waschmaschine misst, wie viel Wäsche sich in der Trommel befindet und fügt automatisch Waschmittel zur Wäsche hinzu. Ein weiterer Vorteil: Du sparst jedes Jahr bis zu 30% an Waschmittel, weil du einfach nie zu viel verwendest.

Wäsche später hinzufügen

Samsung AddWash-Waschmaschine

Immer mehr Waschmaschinen haben eine Option, um sogar während des Waschens noch Kleidung hinzuzufügen. Praktisch, wenn die Maschine gerade angestellt wurde und du noch ein paar Shirts und Socken herumliegen siehst. Klicke auf die Pausetaste, lege die vergessenen Kleidungsstücke nachträglich in die Trommel und starte das Programm wieder. Samsung AddWash-Waschmaschinen verfügen sogar über eine zusätzliche Klappe in der Tür, um das Hinzufügen von Wäsche noch einfacher zu machen.

Waschen mit Startzeitvorwahl

AEG Waschmaschine Startzeitvorwahl

Du profitierst durch die verzögerte Startfunktion deiner Waschmaschine einfach von dem preiswerteren Nebenzeiten-Tarif. Lege die Wäsche schon einmal in die Trommel, wähle das richtige Programm und entscheide, wann du über saubere Kleidung verfügen möchtest. Manche Waschmaschinen haben sogar einen verzögerten Start von 24 Stunden. Das kommt gerade recht, wenn du beispielsweise erst morgen Zeit hast, um deine sauber gewaschene Kleidung aufzuhängen.

Beladungserkennung

Voller Wäschekorb

Mit einer Reihe von Sensoren wissen smarte Waschmaschinen genau, welche Wäschesorten sich in der Trommel befinden. Die Waschmaschine passt das Standard-Waschprogramm daraufhin vollständig auf die spezifische Ladung an. So werden Wollpullover anders gewaschen als Handtücher und Bettwäsche. Dank der Beladungserkennung werden nicht mehr Strom und Wasser verbraucht als nötig.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen