Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz

Mehr erfahren?

Wir sind Coolblue GmbH

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 90144
UST-Ident-Nr: DE815876165
Steuernummer: 13358125523

So können Sie uns erreichen:
Anrufen: +49 (0) 211 819 735 55
E-Mail: datenschutzfragen@coolblue.de
Schreiben: Breite Straße 22, 40213 Düsseldorf


Bei der Nutzung unserer Homepage werden u.a. nachfolgende personenbezogene Daten verarbeitet. Personenbezogenen Daten sind Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Der Begriff der "Verarbeitung" ist hier weitreichend und umfasst beispielsweise die Erhebung, Nutzung, Lagerung und Löschung der Daten.

Im Allgemeinen verarbeitet Coolblue personenbezogene Daten u.a. zu folgenden Zwecken:

  • Zur Erbringung unserer Leistungen;
  • Zur Verbesserung unseres Kundenservice;
  • Wir teilen nur die unbedingt erforderlichen Daten mit Dritten (z.B. Namen und Adresse für die Zahlung und den Versand der Ware);
  • Wir teilen Ihre Daten nur dann mit Dritten, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben;
  • Bei Verdacht auf Betrug, Gesetzesverstöße oder Straftaten werden Ihre Daten an die Polizei oder andere Behörden weitergegeben;
  • Wir teilen Ihre Daten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind;
  • Um Sie über weitere Produkte und Leistungen von uns informieren können, die möglicherweise für Sie interessant sind und Ihnen neue Angebote machen können;
  • Zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung unserer Produkte und Leistungen;
  • Zur Erfüllung aller gesetzlichen Verpflichtungen, die für uns gelten;
  • Zur Schlichtung etwaiger Streitigkeiten;
  • Zu anderen Zwecken, wenn Sie uns jeweils Zustimmung gegeben haben;
  • Damit wir Sie kontaktieren können.

Ihre personenbezogenen Daten werden aufgrund der nachfolgenden Rechtsgrundlagen im Sinne der DSGVO verarbeitet:

  1. Der von Ihnen gegebene Einwilligung, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO;
  2. Der Erforderlichkeit für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, gem. Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO;
  3. Der Erforderlichkeit zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, denen wir unterliegen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (z. B. Steuergesetzgebung);
  4. Der Erforderlichkeit zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten, sofern Ihre Interessen, Grundrechte oder grundlegenden Freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (z. B. der Entwicklung neuer Leistungen oder der Erfassung statistischer Daten).

Bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten die über das zur Erbringung unserer Leistungen unbedingt Erforderliche hinausgeht und weder auf einer gesetzlichen Verpflichtung, noch auf Ihrer Zustimmung basiert, berufen wir uns auf unser „berechtigtes Interesse” gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses berechtigte Interesse betrifft all dasjenige, was zur normalen Verwaltung und der Kontinuität unseres Betriebs erforderlich ist.

Es handelt sich u. a. um folgende berechtige Interessen:

  • Unterbreitung gezielter Angebote an bestehende Kunden
  • (Markt-) Forschung, Marketing
  • Führen der Statistik
  • Schutz vor Missbrauch und kriminellen Aktivitäten
  • Entwicklung, Funktionsfähigkeit und Verbesserung unserer Homepage, Produkte und Dienstleistungen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn wir dazu berechtigt sind. Dies ist dann der Fall, wenn die Weitergabe in Bezug auf die Erfüllung eines Vertrags erforderlich - oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder sofern wir Ihre Einwilligung hierzu haben. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten keinen Dritten zur Verfügung gestellt.

Die Parteien, denen wir Zugang zu Ihren Daten gewähren, dürfen diese nur verwenden, um im Auftrag von Coolblue eine Dienstleistung für Sie zu erbringen, außer wenn sie selbst für die Erlangung und den Schutz Ihrer Daten verantwortlich sind. Einige Cookie-Entwickler haben Zugang zu den Daten, die Cookies auf unserer Website erfassen. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Cookie-Erklärung und in der Datenschutzregelung dieser Parteien. Wir verkaufen Ihre Daten nie an Dritte.


Wir speichern Daten in verschiedenen Datenbanken in einer sicheren Betriebsumgebung. Zudem können ausschließlich Mitarbeiter/innen, die Ihre Daten zur Ausführung Ihrer Tätigkeiten benötigen, diese Daten einsehen. Wir handhaben stets strenge Schutzmaßnahmen. Ihre Daten meistens innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Im außergewöhnlichen Fall, dass Kundendaten an Länder außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet werden, sorgen wir dafür, dass Ihre Privatsphäre in geeigneter Weise geschützt bleibt. Für einige Länder wurde dies offiziell festgelegt. Einige amerikanische Parteien haben sich unter einem Privacy Shield eingetragen, der ausreichend Schutz bietet. Außerdem arbeiten wir mit offiziellen Modellverträgen, die speziell zur Gewährleistung Ihrer Privatsphäre entworfen wurden.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als es für die Zwecke der Speicherung erforderlich - und gesetzlich zulässig ist. Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung, werden die personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, es sei denn, es besteht eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Der Zeitraum, in dem Daten gespeichert werden, hängt von der Natur der Daten, dem Zweck und der Rechtgrundlage der Verarbeitung ab. Die Speicherdauer kann daher unterschiedlich lang sein.

Wir halten bestimmte Fristen ein, nach denen wir Ihre Daten löschen. Das sind unsere Fristen:

  • Aufgezeichnete Telefongespräche löschen wir normalerweise nach 30 Tagen, außer wenn wir eine gesetzliche Verpflichtung haben, ein Gespräch länger aufzubewahren.
  • Kamerabilder unserer Läden speichern wir nicht länger als 4 Wochen, außer wenn wir etwas Verdächtiges sehen, was wir weiter untersuchen müssen oder wenn die Bilder aufgrund einer anderen gesetzlichen Verpflichtung länger gespeichert werden müssen.
  • Inaktive Kundenkonten entfernen wir nach 7 Jahren.
  • Im Sinne steuerrechtlicher Vorschriften müssen wir unsere Verwaltung mit Ihren Rechnungs-, Zahlungs- und Bestelldaten 7 Jahre lang aufbewahren.
  • Wenn Sie Ihr Produkt durch Coolblue reparieren oder umtauschen lassen, speichern wir Ihre Mitteilung und Kontaktdaten 7 Jahre.
  • Wenn Sie ein Mobiltelefon-Abonnement durch Coolblue gekauft haben, speichern wir Ihren Vertrag mit dem Telekommunikationsanbieter obligatorisch 7 Jahre.
  • Wenn Sie sich für den Newsletter eingetragen -oder Ihre Zustimmung zum Empfang von personalisierten Nachrichten erteilt haben, speichern wir die Zustimmung 5 Jahre. Auch wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt beschließen, dass Sie den Newsletter oder personalisierte Nachrichten nicht mehr erhalten möchten, speichern wir den Widerruf Ihres Wunsches. Die E-Mails, die Sie von uns erhalten, speichern wir nicht länger als 60 Tage.
  • Daten, die wir zur Verhinderung von Betrug verwenden, speichern wir länger.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie entsprechend der geltenden Vorschriften bestimmte Rechte haben.

Dazu gehören:

  • Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung
    Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung, dann können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung berührt wird.
  • Recht auf Auskunft
    Aufgrund der geltenden Rechtsvorschriften haben Sie das Recht jederzeit zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Werden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, können Sie beispielsweise Einsicht in die verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung erhalten.
  • Recht auf Berichtigung
    Sie haben auch das Recht auf Berichtigung Ihrer Angaben, wenn Ihre personenbezogenen Daten inkorrekt oder unvollständig sind. Wir werden auch Dritte, die Ihre personenbezogenen Daten von uns erhalten, im Rahmen unserer rechtlichen Verpflichtungen über solche Berichtigungen informieren.
  • Recht auf Löschung
    Sie haben auch das Recht auf Datenlöschung, wenn Ihre personenbezogenen Daten z.B. nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden. Allerdings können wir die gewünschten Daten nicht immer löschen, da wir eventuell verpflichtet sind, gewisse Informationen aufzubewahren.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass wir bei Ihren personenbezogenen Daten, von der Speicherung abgesehen, diese (vorübergehend) nicht verarbeiten oder ändern dürfen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen, um uns zu ermöglichen die Richtigkeit zu überprüfen oder wenn Sie denken, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten bereitgestellt haben, haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht auf Übertragbarkeit dieser Daten. Das umfasst, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf Ihre Anfrage hin, in strukturiertem, gängigem und maschinell lesbarem Format Ihnen oder einem von Ihnen angegebenen anderen Verantwortlichem bereitstellen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
    Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einlegen. Dieses Recht besteht beispielweise bei einer Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund berechtigter Interessen, wenn sich ein überwiegendes Interesse aufgrund einer besonderen Situation ergibt und keine zwingenden Gründe entgegen stehen.

Coolblue hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB). Der DSB überwacht die Beachtung der Datenschutzvorschriften und berät Coolblue über den Datenschutz.

Der DSB ist unabhängig und genießt gesetzlichen Kündigungsschutz. Der DSB erstattet der höchsten Führungskraft von Coolblue unmittelbar Bericht.

Ferner ist der DSB die Kontaktperson für alle Fragen, die sich auf den Datenschutz beziehen, sowohl für Sie als betroffene Person als auch für die Aufsichtsbehörde sowie Ansprechpartner für die Geltendmachung Ihrer Rechte.

Sie können den DSB per E-Mail kontaktieren: datenschutzfragen@coolblue.de
Ansonsten können Sie sich auch über Ihren Mein Coolblue Account mit uns in Verbindung setzen.

Außerdem können Sie sich über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen. Sollten Sie uns einen Brief oder eine E-Mail schicken, dann nennen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift (im Falle eines Briefes) und Ihre Telefonnummer, damit wir Sie leichter identifizieren und uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Wir werden auf Ihren Antrag unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats reagieren. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese Frist verlängert werden.
Wir bitten Sie, sich auf geeignete Weise zu identifizieren. Damit können wir überprüfen, dass wir personenbezogene Daten für die richtige Person liefern.

Offenkundig unbegründete sowie exzessive Informationsanfragen können zurückgewiesen werden. Unter dem Begriff "exzessiv" ist beispielsweise eine häufige Wiederholung von Anträgen ohne berechtigten Grund zu verstehen.


Die Regeln für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sind in der DSGVO sowie anwendbaren nationalen Gesetzen festgelegt.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder andere einschlägige Vorschriften verstößt, haben Sie das Recht auf eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die Beschwerde kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat erfolgen, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Die in Deutschland zuständigen Behörden können anhand der folgenden Liste ermittelt werden:

Helga Block
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf oder Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


Falls Sie Fragen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Coolblue haben oder eines oder mehrere der Rechte, welche(s) die gesetzlichen Vorschriften Ihnen einräumt/einräumen, in Anspruch nehmen möchten, oder Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns als Verantwortliche unter folgender Adresse kontaktieren:

Per E-Mail: datenschutzfragen@coolblue.de
Per Post: Breite Straße 22, 40213 Düsseldorf, z. Hd. Data Protection Officer.

Coolblue kann diese Datenschutzerklärung, wenn die Situation dies erfordert und die Gründe hierfür triftig sind, ändern. Dies kann zum Beispiel notwendig sein, wenn sich die rechtliche Situation verändert, Coolblue ein neues Produkt oder einen neuen Dienst einführt, sich Prozesse bei Coolblue verändern oder aus sonstigen gleichwertigen Gründen. Wird durch die Änderung das vertragliche Gleichgewicht zwischen Coolblue und Ihnen erheblich gestört, so unterbleibt die Änderung. Im Übrigen bedürfen Änderungen Ihrer Zustimmung. Eine Änderung teilen wir Ihnen spätestens einen Monat vor Inkrafttreten dieser mit. Wenn Sie dann nicht widersprechen, gilt die Zustimmung als erteilt.



© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Bewertung durch Kunden: 4,9/5 - 221 Bewertungen