Akai MPK249

Variante: 49
Anzahl Tasten
358,- 
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Anzahl Tasten
49
Gewichtete Tasten
Ja, halbgewichtet
Anschlagdynamik
Ja
Pitchbend-Rad
Ja
Anzahl Drumpads
16

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres MIDI-Keyboard-Experten
  • Die großen, halbgewichteten Tasten spielen sehr schön.
  • Hat Akai MPC-Pads und Pegelsteller, Dreh- und Druckknöpfe.
  • Sofort erste Schritte mit der zum Download angebotenen Software unternehmen.
  • Die mitgelieferte Ableton ist begrenzt. Schau dir unsere Pakete an.
Produktexperte MIDI Keyboards

Beschreibung

Das Akai MPK249 ist ein anspruchsvolles MIDI-Keyboard mit 49 großen, halbgewichteten Tasten und Arpeggiator- und Latch-Funktionen. Dieser Nachfolger vom beliebten MPK49 hat zudem viele Möglichkeiten eines MIDI-Controllers. So hast du 16 beleuchtete Drumpads mit Notenwiederholung und acht dir zur Verfügung stehende zuteilbare Drehknöpfe und Pegelsteller. Zusammen mit der mitgelieferten Software kannst du sofort erste Schritte bei der Produktion eines neuen Hits unternehmen. Akai bietet Ableton Live Lite, Akai Pro MPC Essentials, Hybrid 3 und SONiVOX Twist 2.0 zum Download an.

Das Akai MPK249 ist ein anspruchsvolles MIDI-Keyboard mit 49 großen, halbgewichteten Tasten und Arpeggiator- und Latch-Funktionen. Dieser Nachfolger vom beliebten MPK49 hat zudem viele Möglichkeiten eines MIDI-Controllers. So hast du 16 beleuchtete Drumpads mit Notenwiederholung und acht dir zur Verfügung stehende zuteilbare Drehknöpfe und Pegelsteller. Zusammen mit der mitgelieferten Software kannst du sofort erste Schritte bei der Produktion eines neuen Hits unternehmen. Akai bietet Ableton Live Lite, Akai Pro MPC Essentials, Hybrid 3 und SONiVOX Twist 2.0 zum Download an.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Akai MPK249
  • Gebrauchsanleitung
  • USB-Kabel
  • Ableton Live Lite (Download)
  • Akai Pro MPC Essentials (Download)
  • AIR Music Hybrid 3 (Download)
  • SONiVOX Twist 2.0 (Download)

Standardmäßig mitgeliefert

  • Akai MPK249
  • Gebrauchsanleitung
  • USB-Kabel
  • Ableton Live Lite (Download)
  • Akai Pro MPC Essentials (Download)
  • AIR Music Hybrid 3 (Download)
  • SONiVOX Twist 2.0 (Download)

Kurzfassung technische Daten

Anzahl Tasten
49
Gewichtete Tasten
Ja, halbgewichtet
Anschlagdynamik
Ja
Pitchbend-Rad
Ja
Anzahl Drumpads
16


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Robustes und solides Gerät.

    Fabio Quirindoongo | 9. Mai 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Solide und robuste Konstruktion
    • Sehr tragbar, leicht und kompakt
    • Talent nicht enthalten
    • Unterstützende Software nicht sehr intuitiv

    Ich benutze diesen kleinen MIDI-Controller, um Grund 10 zu steuern. Da ich ein Ignorant ohne Geduld bin, fing ich sofort an, alles zu verbinden, die Tasten wild zu drücken und die Knöpfe zu drehen. Das Ergebnis war, dass nicht alles richtig gesteuert wurde. Am nächsten Tag setzte ich mich für eine Weile hin und indem ich mit etwas mehr Geduld (und ein wenig Hilfe von Google) arbeitete, lief alles gut. Es geht darum, Reason richtig einzurichten und Akais Software anzupassen.

    Infolgedessen klingt die Musik, die ich mache, immer noch nicht nach irgendetwas, aber das ist nicht die Schuld des MPK Mini Mk2!

    Fabio Quirindoongo | 9. Mai 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Ich hätte das viel früher kaufen sollen.

    David Demets | 30. Oktober 2017 | Anzahl Tasten: 49 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Die Tasten fühlen sich gut an
    • Das Zuweisen von Controllern zu Reglern und Fadern ist einfach
    • es ist sogar eine schöne Sache

    Es macht genau das, was ich von einer Controller-Oberfläche erwarte. 49 Schlüssel sind genau richtig. Weniger wäre kurz. Mehr würde zu viel Platz in meinem bescheidenen Heimstudio beanspruchen.

    Die Tasten, Räder, Pads, Fader und Knöpfe fühlen sich gut an.

    Ich muss noch viel über den Arpeggiator und dergleichen lernen, aber das Zuweisen von Controllern ist bereits sehr einfach.

    Ich konnte nicht an dieser Bewertung teilnehmen, ohne die "Klangqualität" zu beurteilen, aber um ganz klar zu sein: Dies ist kein Synthesizer, er erzeugt selbst keinen Sound, er ist ideal für die Steuerung der Soft-Synthesizer auf Ihrem Computer.

    David Demets | 30. Oktober 2017 | Anzahl Tasten: 49 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,0/10
    Tolle Hardware, veraltete Software

    Hans | 19. Dezember 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Preis
    • mögliche Gründe
    • klein
    • Mapping-Software
    • Firmware Update

    Guter Preis und viele Möglichkeiten, das ist nicht falsch. Die Akai-Kartensoftware für Windows ist jedoch sehr unfreundlich und veraltet. Das Firmware-Update geht ebenfalls schief. Die letzte verfügbare Version stammt aus der Mitte des Jahres 2014 (...). Es wird jedoch im Handbuch empfohlen, sie zu aktualisieren oder zu überprüfen. Dies ist jedoch aufgrund der Meldung "Nicht verbunden" nicht möglich. Ich habe im Internet gelesen, dass viele Benutzer darunter leiden und der Akai-Support dieses Problem kennen würde. Dort kommen sie nicht weiter als "ist richtig, aber ein Upgrade ist nicht notwendig". Das ist keine Lösung, sondern eine Schlussfolgerung. Leider für Coolblue habe ich den Controller zurückgegeben und einen anderen bestellt.

    Hans | 19. Dezember 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Einfach zu bedienen, tolle Erfahrung!
    • Tastatur
    • Schlagzeug
    • Windows / Mac kompatibel
    • Plug and Play!
    • Kleines Drum Pad

    Letzte Woche bestellt und seitdem voll in Gebrauch! Funktioniert einwandfrei, ich habe es an meinen PC angeschlossen und konnte sofort loslegen! Der einzige Nachteil, den ich fand, war, dass es keine klare Anleitung zum Synchronisieren des Drum-Pads und des Mixers mit Ihrem Programm gibt (ich verwende fl12), aber dies wurde mithilfe von Youtube schnell gelöst.

    Mathijs Kindermans | 15. Mai 2016 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Kraftpaket mit einer kleinen Lernkurve zum Optimieren
    • Sehr feine druckempfindliche Drum-Pads
    • Gute Druckempfindlichkeit in den Tasten
    • Einfache Verkabelung
    • Leicht aber robust
    • Soft Grip Füße, die es an Ort und Stelle halten
    • Sehr kurzes Kabel
    • Plastikschlüssel fühlen sich etwas billig an

    Es ist ein guter Midi-Controller für den Preis. Viele Knöpfe zum Optimieren und die Drum-Pads sind sehr stark, wie von Akai erwartet. Das Kabel ist auf der kurzen Seite. Das wird mit einem Laptop kein Problem sein, aber mit einem PC ist es etwas schwieriger. Es wird empfohlen, ein USB-Verlängerungskabel zu bestellen. Ich fand das Programmieren aller Tasten etwas zu aufwendig. Die Schnittstelle des mitgelieferten Programms könnte besser sein.

    Dennid | 13. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Der Akai MPK249 kombiniert Qualität und Quantität.
    • dauerhaft
    • Qualität
    • benutzerfreundlich
    • schwer zu tragen

    Fantastisches MIDI-Keyboard einer Marke mit einer langen Herstellergeschichte.
    Die Empfindlichkeit der Tasten liefert sehr organische Klänge.
    Ideal für Programme wie FL Studio und Cubase.

    Maarten | 6. Juli 2019 | Anzahl Tasten: 49 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    EMPFOHLEN !!
    • Schöne Tasten am Klavier
    • Drum Pads funktionieren gut
    • einfach zu verbinden und zu konfigurieren
    • funktioniert einfach und fast automatisch mit den meisten Produzentenprogrammen
    • Sie müssen noch die Konfiguration der Pads und Knöpfe erfinden und es gibt nichts mehr im Handbuch

    Ich habe diesen Akai jetzt seit 2 Wochen und bin sehr zufrieden damit, die Drum-Pads und Klaviertasten funktionieren großartig. Drumpass reagieren gut auf Berührungen und sind sehr schön, Beats zu erleben. Die Klaviertasten sind auch großartig, wenn Sie sie stärker schlagen, werden sie wirklich lauter und fühlen sich sehr gut an. Die Installation auf meinem Mac mit Logik verlief reibungslos, einfach eingesteckt und es tat es automatisch. Auf meinem Windows - PC auch mit FL Studio versucht und dort haben Sie auf youtube zu suchen , wie die Drum - Pads zu konfigurieren , aber dies dauert weniger als 5 Minuten Teig, alles andere funktioniert von selbst.

    Herman Janssen | 5. Januar 2016 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    gute Preisqualität
    • Drum-Pads
    • Mischoptionen
    • Plug and Play
    • Software Download
    • trotzdem eingeschränkte Tastatur
    • Bedienungsanleitung

    Sohn ist glücklich damit, tut und kann tun, was die Jugend damit machen will

    G. Smith | 27. Dezember 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Am besten in der Preisklasse
    • Am besten in der Preisklasse

    Es ist wirklich ein Top-Produkt, funktioniert nicht eigenständig, wenn Sie sich fragen. Auch in dieser Preisklasse nicht zu erwarten. Aber lange Rede, kurzer Sinn, für diesen Preis bekommt man wirklich nichts Besseres

    Bas Loyen | 17. Dezember 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Top Produkt!
    • Kompakt, so leicht zu tragen
    • Plug and Play
    • Nettes Design
    • Einfach zu wenig Tasten für einige Melodien

    Die Verwendung des Geräts ist ein ziemliches Erlebnis. Es fühlt sich an, als wären Sie in einem echten Studio.

    Massimo Zandee | 2. April 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Technische Daten

Produkt

Artikelnummer
446345
Herstellercode
102340
Marke
Akai
Garantie
2 Jahre
Garantietyp
Bring-in-Garantie

Tasten

Anzahl Tasten
49
Anschlagdynamik
Ja
Gewichtete Tasten
Ja, halbgewichtet
Hammermechanik
Nein
Full-size-Tasten
Ja
Leuchttasten
Nein
Aftertouch
Ja
Maximale Polyphonie
49
Oktavierungstasten
Ja
Modulationsrad
Ja
Pitchbend-Rad
Ja

Programmierbare Drumpads und Tasten

Programmierbare Drumpads