Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO-E 5er-Pack

In der Ausführung

5 Access Points
Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO
Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO 2er-Pack
Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO-E 5er-Pack
697,- 
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Frequenzbänder
Simultaneous Dualband
Geschwindigkeit von 2,4 GHz-Band
450 Mbit/s
Geschwindigkeit 5 GHz-Band
1300 Mbit/s
PoE-Unterstützung
Ja
Montage möglich
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Access Point-Experten
  • Über die App kannst du den Access Point ganz einfach mit deinem Smartphone oder Tablet einrichten.
  • Verbinde mehrere Access Points und verwalte sie gleichzeitig aus der Cloud.
  • Die Stromversorgung erfolgt über das Netzwerkkabel, sodass du keine Steckdose benötigst.
  • Um die höchste Geschwindigkeit dieses Access Points zu erreichen, müssen die angeschlossenen Geräte 5 GHz unterstützen.
  • Der erforderliche 48-V-PoE-Adapter oder das erforderliche Netzkabel sind in diesem 5er-Pack nicht enthalten.
  • Mit diesem Access Point wird kein Netzwerkkabel mitgeliefert. Sieh dir hierfür unsere empfohlenen Kombinationen an.
Produktexperte Access Points

Beschreibung

Mit den Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO-Access Points erstellst du einen WLAN-Hotspot in einem Campus, Hotel, Einkaufszentrum oder Büro. Befestige das Aufhängungssystem innen oder außen und klicke den leichten Access Point daran fest. Verbinde den Access Point über ein Netzwerkkabel mit dem Internet, und schon kannst du deine Smartphones, Tablets, Notebooks und andere WLAN-Geräte sicher mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden. Der AP-AC-PRO hat mit 122 Metern eine größere Reichweite als der AP-AC. Da das UniFi über das Netzwerkkabel mit Strom versorgt wird, muss es nicht in der Nähe einer Steckdose aufgestellt werden.Ein separater Controller ist nicht erforderlich, da du die Access Points von deinem PC, Mac oder Tablet aus mit der UniFi-Software von der Cloud aus verwaltest. Erstelle verschiedene drahtlose Netzwerke mit separaten Rechten. So gewährst du Mitarbeitern und Schülern Zugriff auf freigegebene Dateien, nicht jedoch den Gästen.

Hinweis: Wenn den Access Point mit einem PoE-Switch verbinden möchtest, solltest du sicherstellen, dass dieser Switch passives 24-V-PoE unterstützt.

Mit den Ubiquiti UniFi AP-AC-PRO-Access Points erstellst du einen WLAN-Hotspot in einem Campus, Hotel, Einkaufszentrum oder Büro. Befestige das Aufhängungssystem innen oder außen und klicke den leichten Access Point daran fest. Verbinde den Access Point über ein Netzwerkkabel mit dem Internet, und schon kannst du deine Smartphones, Tablets, Notebooks und andere WLAN-Geräte sicher mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden. Der AP-AC-PRO hat mit 122 Metern eine größere Reichweite als der AP-AC. Da das UniFi über das Netzwerkkabel mit Strom versorgt wird, muss es nicht in der Nähe einer Steckdose aufgestellt werden.Ein separater Controller ist nicht erforderlich, da du die Access Points von deinem PC, Mac oder Tablet aus mit der UniFi-Software von der Cloud aus verwaltest. Erstelle verschiedene drahtlose Netzwerke mit separaten Rechten. So gewährst du Mitarbeitern und Schülern Zugriff auf freigegebene Dateien, nicht jedoch den Gästen.

Hinweis: Wenn den Access Point mit einem PoE-Switch verbinden möchtest, solltest du sicherstellen, dass dieser Switch passives 24-V-PoE unterstützt.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Access Points (5x)
  • Aufhängungssystem
  • Schrauben
  • Dübel
  • Muttern
  • Gebrauchsanleitung

Standardmäßig mitgeliefert

  • Access Points (5x)
  • Aufhängungssystem
  • Schrauben
  • Dübel
  • Muttern
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

Frequenzbänder
Simultaneous Dualband
Geschwindigkeit von 2,4 GHz-Band
450 Mbit/s
Geschwindigkeit 5 GHz-Band
1300 Mbit/s
PoE-Unterstützung
Ja
Montage möglich
Ja



Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Zufrieden mit diesem soliden und erschwinglichen Zugangspunk

    jvk_001 | 8. September 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Endlich gute Abdeckung zu Hause
    • Pluspunkt:
      Stabiles WiFi
    • Pluspunkt:
      Kein Ärger mehr über das Herausfallen des WLANs
    • Minuspunkt:
      Meine Frau Netflixt jetzt überall ...

    Endlich etwas, das gutes und stabiles WiFi in unserem Haus bietet. Die Reichweite im Freien ist immer noch etwas enttäuschend, aber das liegt hauptsächlich an den Rollläden und fest isolierten Hohlwänden. Heute Abend habe ich ein UTP-tje auf die Terrasse unter meinem Dach gestellt. Fügen wir dem einen weiteren AP hinzu. Ideal, dass dieses Gerät auch für den Außenbereich geeignet ist.
    Ich denke, damit alles optimal funktioniert, muss man sein gesamtes Netzwerk an diese Marke anpassen. Mit verwalteten Schaltern etc .. werde ich sicher mit der Zeit machen, habe schon alles ausprobiert, Powerlines Extender etc. aber dieses Produkt FUNKTIONIERT!

    Bevor ich dieses Gerät auf Coolblue.nl bestellt habe, habe ich mir die Bewertungen anderer Kunden angesehen und sie mit den anderen Produktbewertungen verglichen. Ich bin froh, dass ich die richtige Wahl getroffen habe! Bestellt und erhalten am nächsten Tag, WiFi-Abdeckung im ganzen Haus am Abend! Also an alle anderen Leute, die dieses Produkt empfohlen haben: Danke!

    jvk_001 | 8. September 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Erschwinglicher AP auf Unternehmensebene!

    Nico Van Belle | 12. August 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Geschwindigkeit
    • Pluspunkt:
      Design
    • Pluspunkt:
      Mögliche Installation im Freien
    • Pluspunkt:
      Endlich solide Konfigurationssoftware
    • Pluspunkt:
      Reichweite
    • Minuspunkt:
      Ausflug zum Containerpark, um den ganzen anderen Müll wegzuwerfen

    1 Wort: großartig.
    Ich habe D-Link jahrelang benutzt, aber nie wirklich zufrieden. Jetzt auf Ubiquiti umgestellt. Wenn ich es nur vorher getan hätte. Der Unterschied im Niveau mit anderen Marken ist riesig!
    Als IT-Berater arbeite ich jetzt auch für ein Unternehmen, das große Teile seines Netzwerks mit Ubiquiti-Geräten steuert. Die dafür verantwortliche Person ist auch mit der Marke sehr zufrieden.

    Nico Van Belle | 12. August 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Stabiler und starker Zugangspunkt

    Thijs Albers | 14. November 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Große Reichweite
    • Pluspunkt:
      Stabile Verbindung
    • Pluspunkt:
      Schlankes Design
    • Pluspunkt:
      Großartiger Knall für Ihr Geld
    • Pluspunkt:
      Strom über Ethernet
    • Minuspunkt:
      Technische Kenntnisse erforderlich
    • Minuspunkt:
      Benötigen Sie einen separaten Router
    • Minuspunkt:
      Sie wollen mehr von Ubiquiti

    Dieses Produkt ersetzt meinen Apple Airport Extreme 2012.
    Die Reichweite ist viel besser und ich bemerke deutlich, dass die umgebenden Router meiner Nachbarn (Amsterdam) weniger Störungen verursachen.

    Ich habe die Installation zunächst von meinem MacBook aus ausgeführt. Dies verlief für mich reibungslos, ich habe jedoch die Kanäle und die Frequenz des AP mithilfe der Wifi-Explorer-App angepasst. Auf diese Weise können Sie sehen, auf welchen Kanälen Ihre Nachbarn senden (Weitere Informationen finden Sie in einigen YouTube-Videos). Hierfür ist ein wenig Netzwerkwissen erforderlich.

    Jetzt läuft die Controller-Software permanent auf meinem Synology (Docker), wodurch Sie mehr Einblick in Ihr Netzwerk erhalten.
    Ohne den Unifi Security Gateway-Router können Sie die Controller-Software nicht optimal nutzen. Vielleicht füge ich es zu einem späteren Zeitpunkt hinzu.

    Tipp: Wenn Sie den AP im Unifi-Setup-Assistenten nicht finden können, verwenden Sie die installierte Unifi-Discover-App.
    Dort können Sie die Inform IP-Adresse Ihres Laptops / Servers manuell eingeben. (zB http://192.168.1.50:8080/inform) Dann versteht der AP, wo er suchen muss.

    Thijs Albers | 14. November 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Professionelles WIFI bei Ihnen zu Hause
    • Pluspunkt:
      Reichweite
    • Pluspunkt:
      Chancen
    • Pluspunkt:
      Nahtloses Roaming
    • Pluspunkt:
      Geschwindigkeit
    • Minuspunkt:
      Installation
    • Minuspunkt:
      Preis für Version mit 2x RJ45
    • Minuspunkt:
      Das Dashboard funktioniert nur mit dem Unify-Schalter

    Kaufte den Unify PRO, um ihn mit dem LITE zu erweitern und ein nahtloses Roaming-Netzwerk zu Hause zu schaffen. Ich wollte zuerst ein UniFy-Produkt ausprobieren, bevor ich sofort 3 APs kaufe, aber nachdem 1 Tag Wäsche bereits verkauft wurde. Geschwindigkeit, Reichweite und Möglichkeiten sind wirklich beeindruckend.

    Die Hardware-Seite der Installation ist eine Sache. PoE ist die EINZIGE (!) Möglichkeit, den Access Point zu verbinden. Der PoE-Adapter ist im Lieferumfang enthalten, aber das erneute Auspacken (kein PoE-Switch) und das Platzieren in einem Schrank (Stromversorgung erforderlich) ist zusätzliche Arbeit.

    Einmal verbunden geht es ziemlich reibungslos. Alle Einstellungen werden automatisch über den Assistenten übernommen (Standard 1 SSID für 2,4 GHz und 5 GHz). Der Verwaltungsclient (Unify Network Management Controller) ist die Software, die Sie konfigurieren müssen. Eine Java-Anwendung für Windows. Die App funktioniert auch gut, hat aber eingeschränkte Funktionen. In der Windows-Anwendung ist Ihnen von den möglichen Einstellungen fast schwindelig. Wenn Sie es verstehen, sehr positiv. Wenn Sie es nicht verstehen, überflüssig und zu kompliziert.

    Beim Öffnen des Dashboards wird gemeldet, dass Sie ein UniFi-Sicherheitsgateway benötigen, um den Datenverkehr zu überwachen. Dies ist ein UniFy-Switch. Die anderen Komponenten (Dashboard-Unterteile (Verbindungen, Geräte, Statistiken, Einstellungen, Kindersicherung (funktioniert sehr gut), Karte usw.)) funktionieren einfach.

    Kurz gesagt: Sehr zu empfehlen, wenn Sie professionelles WIFI in Ihrem Zuhause wünschen.

    Jordie | 29. Oktober 2017 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Besser geht es nicht
    • Pluspunkt:
      Super Reichweite
    • Pluspunkt:
      Unterstützen Sie nahtloses Roamin und Bandstearing
    • Pluspunkt:
      Die Sendeleistung kann über den Cloud-Schlüssel auf bis zu 25 dBm eingestellt werden
    • Pluspunkt:
      Wifi Roaming funktioniert perfekt
    • Pluspunkt:
      Gute Unterstützung per Chat mit Unifi
    • Minuspunkt:
      Um alle Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie einen Controller oder einen Cloud-Schlüssel. Einfach per App am Telefon einzustellen, aber nur Basic Sidd und ww nichts mehr
    • Minuspunkt:
      Einige Kenntnisse und Google benötigt, um Dinge über Controller zu steuern
    • Minuspunkt:
      Teures Zeug

    UniFi ist super stabil Ich brauche hier nie einen Reset. Haben Sie 3 ap ac pro, 2 innen und 1 außen, alles wird mit einem Cloud-Schlüssel verwaltet. Über das WiFi-Netzwerk Geschwindigkeiten von 800mbs +, so dass die vollen 200mbs von ziggo auch drahtlos kein Problem mehr sind.
    Die Installation als eigenständige Version ist über die App (Apple und Android) sehr einfach. Die App selbst sucht nach dem Ap und fügt es in die App ein, also nur ssid und ww und schalte Kanäle ein und du bist fertig.
    Über den Cloud-Schlüssel kann die Story etwas komplizierter eingerichtet werden. Es wird jedoch empfohlen, wenn Sie aufgrund von Roaming und Band-Stearing mehrere Unifi-Apps in Ihrem Netzwerk haben. Der Cloud-Schlüssel wird auch einfach von der App erkannt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, alles über den PC und den Webbrowser zu erledigen.
    Wenn Sie ein schwaches und instabiles WiFi-Netzwerk loswerden möchten, wird Uni-Fi auf jeden Fall empfohlen.
    Die Garantie über coolblue ist einfach großartig, nicht gut, schicke sie einfach zurück.
    Teures Zeug, aber definitiv das Geld wert. Wenn die Installation nicht erfolgreich ist, hat Unifi einen Helpdesk pro Chat.

    K Perdon | 29. Dezember 2018 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Kein WiFi AP kann damit mithalten
    • Pluspunkt:
      Reichweite
    • Pluspunkt:
      Installation
    • Pluspunkt:
      Aufbau

    Ich hatte APs von Apple und ersetzte diese jetzt. Was für ein Unterschied !

    Cor Esser | 15. August 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Professionelles WiFi im ganzen Haus zu einem günstigen Preis
    • Pluspunkt:
      Die Reichweite ist großartig
    • Pluspunkt:
      Das Erweitern ist ein Kinderspiel
    • Pluspunkt:
      Geschwindigkeit
    • Pluspunkt:
      Bedienung
    • Minuspunkt:
      Die Erstinstallation ist etwas schwierig
    • Minuspunkt:
      Teuer

    Nachdem ich in ein wirklich großes mehrstöckiges Menschenhaus gezogen war, beschlossen meine Freundin und ich, sofort eine gute WiFi-Verbindung im ganzen Haus sicherzustellen.

    Die einzige Frage für uns war, welcher Router / AP uns dabei helfen wird. Nach vielen Recherchen habe ich mir den Unifi AP-AC-Pro ausgedacht. Ein bisschen teuer, aber nie wieder Ärger über das WiFi lohnt sich.

    So glücklich und fröhlich wie ich war, nachdem ich mein Paket erhalten hatte, so wütend und traurig war ich, als ich nicht die maximale Geschwindigkeit vom AP bekam. Nach viel Aufwand, Updates, Kontakt mit dem großartigen Service von Unifi stellte ich fest, dass ich das hausgemachte CAT6-Kabel nicht vollständig angeschlossen hatte, so dass ich nur ein Maximum von 100 mbit / s erreichte. Lerne von diesen Leuten! Gutes Kabel = gute Geschwindigkeiten!

    Kaufte 2 Monate später einen zusätzlichen AP, um auch auf dem Dachboden die volle Geschwindigkeit zu haben. Die Erweiterung war ein Kinderspiel, verbinden, die Software übernehmen und ich war fertig!

    Gutes Produkt!

    Tom van Kooten | 27. September 2018 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Bester AP aller Zeiten!
    • Pluspunkt:
      Ausgezeichnete Reichweite im ganzen Haus
    • Pluspunkt:
      Viele Konfigurationsoptionen
    • Minuspunkt:
      Aufbau

    Die Konfiguration ist etwas aufwändiger als bei einem Consumer-AP. Aber es lohnt sich.

    Arnoud | 23. August 2016 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Starkes Signal umfassende Konsole
    • Pluspunkt:
      leistungsstarke Konsolenfunktionalität
    • Pluspunkt:
      große Reichweite
    • Pluspunkt:
      ermittelt automatisch den stärksten Kanal
    • Minuspunkt:
      nicht billig

    Einfache Verbindung, erfordert jedoch einen Neustart des Routers, bevor das Gerät aktiviert werden kann (= erkannt). Leistungsstarkes Signal (im ganzen Haus mit 3 Etagen) und umfangreiche Optionen für Einstellungen, Gästeverkehr, MAC-Filterung usw. Nicht billig, aber den Preis wert!

    Menno Noordhoek | 24. Oktober 2017 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Gutes Produkt, Installation kann eine Herausforderung sein.
    • Pluspunkt:
      Schönes Design, unauffällig
    • Pluspunkt:
      Gute Reichweite
    • Pluspunkt:
      Gute Geschwindigkeit
    • Pluspunkt:
      Viele Möglichkeiten
    • Minuspunkt:
      Installation nicht einfach

    Letztendlich ein guter Kauf. Probleme mit der Installation, dies funktionierte nicht gemäß den Anweisungen. Das Problem war, dass die neueste Controller-Software (muss heruntergeladen werden) ältere Firmware-Versionen nicht verarbeiten kann. Die Lösung besteht darin, eine ältere Version der Controller-Software herunterzuladen und dadurch die Firmware auf die neueste Version zu aktualisieren. Danach funktioniert auch die neueste Version der Controller-Software.

    Walter Haandrikman | 21. Mai 2020 | In der Ausführung: 1 Access Point mit PoE-Adapter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt