Honeywell Lyric T6 (verkabelt)

Variante: Grau | Nein
Farbe:
Grau
Drahtlos
154,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft
154,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Heizart
Fernwärme ohne Kühlung, Fußbodenheizung, Heizkessel, Kombi-Heizkessel, Wärmepumpe ohne Kühlung.
Thermostattyp
Smart Thermostat
Geeignet für Heizkessel-Typ
Alle Heizkessel, Modulierende Heizkessel
Für Bodenheizung geeignet
Ja
Smart Home Plattform
Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant, Homey, IFTTT

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Thermostat-Experten
  • Das Honeywell Lyric T6 ist für alle Arten von Heizkesseln geeignet.
  • Du kannst den Thermostat ferngesteuert mit der Honeywell-App auf deinem Smartphone oder Tablet (iOS und Android) regeln.
  • Der große und beleuchtete Bildschirm zeigt Zeit und Temperatur an.
  • Es ist nicht möglich, den Thermostat kabellos anzuschließen.
  • Der Thermostat hat keine Zonenregelung.
  • Die Installation ist schwierig, zum Beispiel musst du die vorhandene Verkabelung neu anschließen. In den meisten Teilen der Niederlande bieten wir diesen Thermostat auch mit Installation an.
Produktexperte Thermostate

Beschreibung

AutomatischDer intelligente Honeywell Lyric T6 (verkabelt) Zeitschaltthermostat kann problemlos an jeder Wand in deinem Wohnzimmer angebracht werden. Dieser intelligente Thermostat eignet sich sowohl für Ein-/Ausschaltkessel als auch für modulierende Heizkessel geeignet. Darüber hinaus unterstützt es das OpenTherm-Protokoll. Lade die kostenlose Honeywell-App auf dein Smartphone oder Tablet (iOS und Android) herunter. Du kannst dann einfach den gewünschten Heizplan pro Tag in der App oder über den Touchscreen einstellen. Der Thermostat ist selbstlernend. Nach einer Woche weiß es genau, wann du normalerweise zu Hause bist. Neben einer praktischen App verfügt dieser Thermostat auch über Geofencing. Das bedeutet, dass er immer mit deinem Smartphone verbunden ist und der Thermostat deine Heizung automatisch einschaltet, wenn du dich in einem bestimmten Radius um dein Haus befindest. Außerdem ist der Thermostat auch für IFTTT und Apple HomeKit geeignet.

Willst du deinen Thermostat lieber separat (ohne Kabel) im Raum anbringen? Wähle dann den Honeywell Lyric T6R (kabellos)

AutomatischDer intelligente Honeywell Lyric T6 (verkabelt) Zeitschaltthermostat kann problemlos an jeder Wand in deinem Wohnzimmer angebracht werden. Dieser intelligente Thermostat eignet sich sowohl für Ein-/Ausschaltkessel als auch für modulierende Heizkessel geeignet. Darüber hinaus unterstützt es das OpenTherm-Protokoll. Lade die kostenlose Honeywell-App auf dein Smartphone oder Tablet (iOS und Android) herunter. Du kannst dann einfach den gewünschten Heizplan pro Tag in der App oder über den Touchscreen einstellen. Der Thermostat ist selbstlernend. Nach einer Woche weiß es genau, wann du normalerweise zu Hause bist. Neben einer praktischen App verfügt dieser Thermostat auch über Geofencing. Das bedeutet, dass er immer mit deinem Smartphone verbunden ist und der Thermostat deine Heizung automatisch einschaltet, wenn du dich in einem bestimmten Radius um dein Haus befindest. Außerdem ist der Thermostat auch für IFTTT und Apple HomeKit geeignet.

Willst du deinen Thermostat lieber separat (ohne Kabel) im Raum anbringen? Wähle dann den Honeywell Lyric T6R (kabellos)


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung
  • Befestigungsmaterial

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Befestigungsmaterial

Kurzfassung technische Daten

Heizart
Fernwärme ohne Kühlung, Fußbodenheizung, Heizkessel, Kombi-Heizkessel, Wärmepumpe ohne Kühlung.
Thermostattyp
Smart Thermostat
Geeignet für Heizkessel-Typ
Alle Heizkessel, Modulierende Heizkessel
Für Bodenheizung geeignet
Ja
Smart Home Plattform
Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant, Homey, IFTTT

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung
  • Befestigungsmaterial

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Befestigungsmaterial

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

2.5 / 5 Sterne
4,8/10
"Intelligente Funktionen aufgrund von Serverproblemen unzuver"

Martijn | 9. Februar 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Als Thermostat funktioniert es gut, aber der intelligente Teil ist sehr unzuverlässig
  • Minuspunkt:
    Die Verbindung zum Server wird häufig unterbrochen
  • Minuspunkt:
    Schlechter Service Honeywell Support
  • Minuspunkt:
    Nicht wenige Fehler in der iOS-App

Dieser intelligente Thermostat wurde hauptsächlich gekauft, um ihn über das iPhone fernzusteuern, d. H. unregelmäßige Zeitpläne.
Das funktioniert ziemlich gut, obwohl es in der iOS-App einige Kinderkrankheiten gibt.
Das Hauptproblem besteht darin, dass der gesamte Datenverkehr zwischen der App und dem Thermostat über die Server von Honeywell erfolgt. Wenn irgendwo in dieser Kette etwas schief geht, haben Sie keine Verbindung und können den Thermostat nicht mehr über Ihr Telefon bedienen. Nicht einmal, wenn Sie zu Hause dasselbe WLAN wie der Thermostat nutzen. Diese Verbindungsprobleme lösen sich nur dann von selbst, wenn Sie den Thermostat ausstecken und wieder einstecken. Schön und praktisch, wenn Sie nicht zu Hause sind.
Die Support-Abteilung von Honeywell kooperiert ebenfalls nicht. Die niederländische Abteilung ist nur eine Verbindung zum Team in den USA, daher gibt es ungefähr eine Woche Reaktionszeit.
Es wirkt alles sehr kuschelig.

3.5 / 5 Sterne
6,8/10
"Es ist schade, dass das WLAN und die Kommunikation immer wie"

S de Bruijn | 31. März 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sieht gut aus
  • Pluspunkt:
    Wenn es funktioniert, funktioniert es gut und einfach
  • Pluspunkt:
    Auch ohne WiFi und Kommunikation mit Ihrem Telefon zu bedienen
  • Minuspunkt:
    Die Kommunikation bricht immer wieder ab.
  • Minuspunkt:
    Wifi fällt immer wieder aus (als einziges Gerät im Haus)

Ich habe dieses Produkt jetzt seit 2 Monaten und jedes Mal, wenn es vom WLAN getrennt wird und wir Kommunikationsfehlermeldungen auf dem Telefon erhalten.
Das Gerät wurde bereits mehrmals zurückgesetzt und auch das WLAN mehrmals zurückgesetzt und auch die App auf dem Telefon zurückgesetzt. Jetzt habe ich das Gerät für eine Weile ohne WiFi.
Die Temperatur, die auf dem Gerät angezeigt wird, ist nicht immer korrekt. Ich denke, ich werde dies bald untersuchen.

2 / 5 Sterne
4,4/10
"Schlechte App: kann daher nicht remote verwendet werden."

Alex | 11. Oktober 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sieht gut aus (aber das war es auch schon)
  • Minuspunkt:
    Macht nicht was du willst

Warum kaufen Sie einen teuren Thermostat, um ihn fernbedienen zu können? Dies ist mit diesem Thermostat jedoch nicht möglich.
Warum? Aufgrund der extrem schlechten App. Die App funktioniert nicht unter iOS 11. Sie können Ihren Thermostat nicht fernsteuern. Ich habe mit Honeywell gesprochen und sie verbessern die App. Das dauert aber so lange (schon 4 Wochen), dass ich diesen Thermostat bisher nicht benutzen kann. Ich verstehe, dass es manchmal eine Weile dauert, bis ein App-Entwickler ein App-Update bringt. Das ist aber sehr lang. Ich sage: nicht kaufen.

Intelligente Funktionen aufgrund von Serverproblemen unzuver

2.5 / 5 Sterne
4,8
  • Pluspunkt:
    Als Thermostat funktioniert es gut, aber der intelligente Teil ist sehr unzuverlässig
  • Minuspunkt:
    Die Verbindung zum Server wird häufig unterbrochen
  • Minuspunkt:
    Schlechter Service Honeywell Support
  • Minuspunkt:
    Nicht wenige Fehler in der iOS-App

Dieser intelligente Thermostat wurde hauptsächlich gekauft, um ihn über das iPhone fernzusteuern, d. H. unregelmäßige Zeitpläne.
Das funktioniert ziemlich gut, obwohl es in der iOS-App einige Kinderkrankheiten gibt.
Das Hauptproblem besteht darin, dass der gesamte Datenverkehr zwischen der App und dem Thermostat über die Server von Honeywell erfolgt. Wenn irgendwo in dieser Kette etwas schief geht, haben Sie keine Verbindung und können den Thermostat nicht mehr über Ihr Telefon bedienen. Nicht einmal, wenn Sie zu Hause dasselbe WLAN wie der Thermostat nutzen. Diese Verbindungsprobleme lösen sich nur dann von selbst, wenn Sie den Thermostat ausstecken und wieder einstecken. Schön und praktisch, wenn Sie nicht zu Hause sind.
Die Support-Abteilung von Honeywell kooperiert ebenfalls nicht. Die niederländische Abteilung ist nur eine Verbindung zum Team in den USA, daher gibt es ungefähr eine Woche Reaktionszeit.
Es wirkt alles sehr kuschelig.

Martijn | 9. Februar 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Es ist schade, dass das WLAN und die Kommunikation immer wie

3.5 / 5 Sterne
6,8
  • Pluspunkt:
    Sieht gut aus
  • Pluspunkt:
    Wenn es funktioniert, funktioniert es gut und einfach
  • Pluspunkt:
    Auch ohne WiFi und Kommunikation mit Ihrem Telefon zu bedienen
  • Minuspunkt:
    Die Kommunikation bricht immer wieder ab.
  • Minuspunkt:
    Wifi fällt immer wieder aus (als einziges Gerät im Haus)

Ich habe dieses Produkt jetzt seit 2 Monaten und jedes Mal, wenn es vom WLAN getrennt wird und wir Kommunikationsfehlermeldungen auf dem Telefon erhalten.
Das Gerät wurde bereits mehrmals zurückgesetzt und auch das WLAN mehrmals zurückgesetzt und auch die App auf dem Telefon zurückgesetzt. Jetzt habe ich das Gerät für eine Weile ohne WiFi.
Die Temperatur, die auf dem Gerät angezeigt wird, ist nicht immer korrekt. Ich denke, ich werde dies bald untersuchen.

S de Bruijn | 31. März 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schlechte App: kann daher nicht remote verwendet werden.

2 / 5 Sterne
4,4
  • Pluspunkt:
    Sieht gut aus (aber das war es auch schon)
  • Minuspunkt:
    Macht nicht was du willst

Warum kaufen Sie einen teuren Thermostat, um ihn fernbedienen zu können? Dies ist mit diesem Thermostat jedoch nicht möglich.
Warum? Aufgrund der extrem schlechten App. Die App funktioniert nicht unter iOS 11. Sie können Ihren Thermostat nicht fernsteuern. Ich habe mit Honeywell gesprochen und sie verbessern die App. Das dauert aber so lange (schon 4 Wochen), dass ich diesen Thermostat bisher nicht benutzen kann. Ich verstehe, dass es manchmal eine Weile dauert, bis ein App-Entwickler ein App-Update bringt. Das ist aber sehr lang. Ich sage: nicht kaufen.

Alex | 11. Oktober 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Kaufen Sie nicht, zu oft gibt es Probleme

1.5 / 5 Sterne
3,2
  • Pluspunkt:
    Wenn dies der Fall ist, ist es ein nützliches Gerät
  • Minuspunkt:
    Die zugehörige App funktioniert oft nicht
  • Minuspunkt:
    Der Helpdesk von Honeywell ist schlecht besetzt. Oft dauert es mehr als eine halbe Stunde, bis Sie an der Reihe sind
  • Minuspunkt:
    Die Hilfe vom Helpdesk ist unterdurchschnittlich

Ich bin damit nicht zufrieden, weil die App oft ausfällt. Das Anrufen von Honeywells Helpdesk nimmt viel Zeit in Anspruch, Sie werden eine halbe Stunde lang in der Warteschleife sein! Ich denke, es gibt viel zu wenige Leute, die auch nicht sehr hilfreich sind.

Myranda | 8. April 2018 | In der Variante: Grau | Ja | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Bester Preis / Qualität Smart Thermostat!

4 / 5 Sterne
8,0
  • Pluspunkt:
    Installation
  • Pluspunkt:
    Geofencing
  • Pluspunkt:
    Einfachheit einmal konfiguriert
  • Pluspunkt:
    Berührungsempfindlicher Bildschirm
  • Minuspunkt:
    Gehäuse, nicht das robusteste Material
  • Minuspunkt:
    ästhetisch nicht das schönste

Die Installation erwies sich im Gegensatz zu zuvor gelesenen Testberichten als nicht so schwierig.
Die Konfiguration erwies sich als etwas schwieriger, das Befolgen der richtigen Schritte (und ein wenig Geduld) erwies sich als das Geheimnis.
Funktioniert jetzt einwandfrei, ohne mehr darüber nachzudenken, ob die Verarmung ein- oder ausgeschaltet ist. Immer die richtige Temperatur im Haus ohne Sorgen, ohne zu viel Energie zu verbrauchen.

Thomas Nuyts | 25. April 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Funktioniert nicht wie es sollte, keine Honeywell-Unterstütz

1.5 / 5 Sterne
2,8
  • Pluspunkt:
    Preis
  • Pluspunkt:
    Homekit-Unterstützung
  • Pluspunkt:
    Sehr gute Unterstützung von Coolblue
  • Minuspunkt:
    Falsche Temperaturanzeige
  • Minuspunkt:
    Geofence funktioniert sehr schlecht
  • Minuspunkt:
    Springt ohne Grund vom Wochenplan
  • Minuspunkt:
    Kein "Smart" Thermostat
  • Minuspunkt:
    Keine Honeywell-Unterstützung bei Problemen

- Montage und Inbetriebnahme sind relativ einfach durchzuführen. Es ist schade, dass Sie ein zusätzliches 2. Modul auf den Kessel setzen müssen und diese Einstellungen nicht von jedem selbst durchgeführt werden können.

- Die Temperatur im Haus entspricht nicht den Angaben des Thermostats. Die Kompensation kann im Thermostat eingestellt werden, aber das Seltsame ist, dass die Abweichung sowohl positiv als auch negativ ist. Manchmal ist es wärmer als es tatsächlich ist und manchmal kälter. Im Vergleich zu 2 anderen Messungen muss festgestellt werden, dass bei der Lyric T6-Messung eine große Abweichung vorliegt. Wie können Sie Energie sparen?

- Wenn wir die Temperatur am Thermostat oder über die App manuell von beispielsweise 19 Grad auf 21 Grad ändern, wird die gemessene Temperatur sehr oft (aber nicht immer) sofort auf die neu eingestellte Temperatur geändert. Laut Thermostat wird es im Haus in wenigen Sekunden um 1 oder mehr Grad wärmer und die Heizung startet nicht.

- Der Betrieb von Geofence beim Verlassen der eingestellten Zone funktioniert normal und der Thermostat geht in die untere eingestellte Position. Aber wenn wir wieder in der Zone sind, wird die Heizung erst sehr spät oder gar nicht eingeschaltet. Dies passiert sowohl mit meinem iPhone als auch mit dem meiner Frau. In der Zwischenzeit sind wir schon lange zu Hause und haben den Thermostat schon lange manuell eingestellt. Wenn Geofence aktiv ist, leert die App außerdem den Akku unserer Telefone sehr schnell.

- In den letzten Tagen ist es mehrmals vorgekommen, dass der Thermostat plötzlich auf 18 Grad eingestellt ist, während alle zu Hause sind und die Uhr normalerweise auf 20 Grad eingestellt ist. Niemand hat etwas über die App oder den Thermostat geändert, aber er zeigt immer noch an, dass er ohne Grund aus seinem Uhrprogramm entfernt wurde.

- Ich habe von Anfang an versucht, Honeywell bezüglich dieser Probleme zu kontaktieren, erhalte jedoch keine Antwort oder Antwort auf meine Support-Frage. Bis heute habe ich keine Antwort auf meine E-Mails und Kontaktformulare erhalten, die ich auf ihrer Website ausgefüllt habe. Denken Sie also daran, dass Sie, wenn Sie ein Honeywell-Produkt kaufen und Beratung benötigen oder technische Probleme haben, auf keinen Fall auf Hilfe von ihrer Seite zählen sollten.

- In der Zwischenzeit wurde das Gerät an Coolblue zurückgegeben. Sie haben mir sehr gut beim Ersetzen dieses schlechten "intelligenten" Thermostats geholfen, und ich habe jetzt einen Tado V3 an der Wand hängen, der bisher nicht unter allen oben genannten Problemen leidet.

Davy | 18. November 2017 | In der Variante: Grau | Nein | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Dieser intelligente Thermostat ist so instabil, dass er dumm

3 / 5 Sterne
5,6
  • Pluspunkt:
    Tut was ein normaler Thermostat tun sollte