HyperX Cloud Flight Wireless Gaming Headset PC / PS4

129,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Computerplattform
PC (Windows), PlayStation 4
Verbindungsart für Plattform
PC - Kabellos, PS4 - Kabellos, PS5 - Kabelgebunden, Xbox One - kabelgebunden
Tonwiedergabe für Plattform
PC - Stereo, PS4 - Stereo, PS5 - Stereo
Klangqualität laut Kundenbewertung
Hervorragend
Geräuschunterdrückung Mikrofon
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Gaming-Headset-Experten
  • Das drahtlose Headset eignet sich sowohl für den PC als auch für alle PS4-Modelle, sodass du auch fürs Gaming an der Spielkonsole über ein WLAN-Headset verfügst.
  • Der Akku hält bei voller Ladung (ohne Beleuchtung) bis zu 30 Stunden.
  • Die Ohrmuscheln aus Kunstleder liegen gut an, was zusammen mit dem geschlossenen Design ein passives Noise-Cancelling bietet.
  • Diesem Modell fehlt der robuste und schlanke Aluminiumrahmen der anderen Cloud-Modelle.
Produktexperte Gaming-Headsets

Beschreibung

Wir wussten bereits, dass HyperX gute Headsets herstellt, aber mit dem drahtlosen HyperX Cloud Flight Gaming-Headset für PC und PS4 übertrifft HyperX erneut die Erwartungen. Erstens ist das Headset sehr komfortabel; die dicken Ohrmuscheln aus Kunstleder liegen gut auf, sodass du von der Außenwelt nicht viel mitbekommst. Zum Glück, denn sowohl Spiele als auch Musik klingen genau so, wie sie sollten. Der Kunststoffrahmen ist robust und von hoher Qualität. Der verstellbare Kopfbügel und die um 90 Grad drehbaren Scharniere machen das Headset flexibel und komfortabel. An der Batterie gibt es auch nichts zu beanstanden, denn wenn du die Beleuchtung in der Software ausschaltest, hält das Headset in einer Sitzung länger durch als du, nämlich bis zu 30 Stunden. Wenn du gerade nicht zuhörst, schaltet das Headset automatisch in den Standby-Modus.

Akkulaufzeit:
Mit Beleuchtung: ~ 13 Stunden
Pulsierende Beleuchtung:
~ 18 Stunden Ohne Beleuchtung: ~ 30 Stunden

Wir wussten bereits, dass HyperX gute Headsets herstellt, aber mit dem drahtlosen HyperX Cloud Flight Gaming-Headset für PC und PS4 übertrifft HyperX erneut die Erwartungen. Erstens ist das Headset sehr komfortabel; die dicken Ohrmuscheln aus Kunstleder liegen gut auf, sodass du von der Außenwelt nicht viel mitbekommst. Zum Glück, denn sowohl Spiele als auch Musik klingen genau so, wie sie sollten. Der Kunststoffrahmen ist robust und von hoher Qualität. Der verstellbare Kopfbügel und die um 90 Grad drehbaren Scharniere machen das Headset flexibel und komfortabel. An der Batterie gibt es auch nichts zu beanstanden, denn wenn du die Beleuchtung in der Software ausschaltest, hält das Headset in einer Sitzung länger durch als du, nämlich bis zu 30 Stunden. Wenn du gerade nicht zuhörst, schaltet das Headset automatisch in den Standby-Modus.

Akkulaufzeit:
Mit Beleuchtung: ~ 13 Stunden
Pulsierende Beleuchtung:
~ 18 Stunden Ohne Beleuchtung: ~ 30 Stunden


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Mikrofon
  • Micro-USB-Ladekabel (1 m)
  • USB-Empfänger

Standard mitgeliefert

  • Mikrofon
  • Micro-USB-Ladekabel (1 m)
  • USB-Empfänger

Kurzfassung technische Daten

Computerplattform
PC (Windows), PlayStation 4
Verbindungsart für Plattform
PC - Kabellos, PS4 - Kabellos, PS5 - Kabelgebunden, Xbox One - kabelgebunden
Tonwiedergabe für Plattform
PC - Stereo, PS4 - Stereo, PS5 - Stereo
Klangqualität laut Kundenbewertung
Hervorragend
Geräuschunterdrückung Mikrofon
Ja

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Mikrofon
  • Micro-USB-Ladekabel (1 m)
  • USB-Empfänger

Standard mitgeliefert

  • Mikrofon
  • Micro-USB-Ladekabel (1 m)
  • USB-Empfänger

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
9,6/10
"Ein sehr gutes Headset"

Wesley | 13. Februar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Abnehmbares Mikrofon
  • Pluspunkt:
    Geräuschunterdrückung
  • Pluspunkt:
    Die Batterie hält sehr lange
  • Pluspunkt:
    Sehr guter Klang
  • Pluspunkt:
    Kabellos
  • Minuspunkt:
    Mangel an Software

Ich bin ein fanatischer PUBG-Spieler und habe das Headset seit fast einem Monat. Ich habe lange im Internet gesucht, um herauszufinden, welche Headsets gut sind. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, zwei Headsets zu vergleichen: die Steelseries Arctis 7 und diesen HyperX Cloud Flight.

Der größte oberflächliche Unterschied zwischen dem Cloud Flight und einer Reihe anderer Headsets ist der Mangel an Software. Wenn die Steelseries mit einem Equalizer ausgestattet ist, um den Sound so weit wie möglich anzupassen, um festzustellen, wie viel Akku noch vorhanden ist, und um die Firmware anzupassen, verfügt der HyperX über keine Software.

Mein persönliches Fazit: Der HyperX ist so gut, dass ein Equalizer nicht erforderlich ist. Selbst mit der Software konnte ich die Steelseries nicht so konfigurieren, dass sie dem Cloud Flight nahe kam.

Ich hatte auch Angst, dass das Fehlen von 7.1 ein Problem sein würde. Ich selbst hatte noch nie ein 7.1-Headset gehabt. Auch hier ist meine persönliche Schlussfolgerung: 7.1 Sie verpassen es einfach nicht. Alle Audio-Hinweise wie Schritte und Aufnahmen sind klar. Sie wissen genau, woher der Sound im Spiel kommt. Beim Einschalten des 7.1-Modus in der Steelserie klang alles so, als würde ich in einem Badezimmer spielen.

Aufgrund des Mangels an Software kann nicht überprüft werden, wie viel Batterie noch vorhanden ist. Sie hören einen Ton im Headset, wenn noch X Stunden übrig sind. Ich habe mich für selbstverständlich gehalten, weil das Headset einfach sehr gut ist.


4 / 5 Sterne
8,0/10
"Sehr positiv, wenn Sie drahtlos wollen."

Ruudvz | 25. Februar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Drahtlos mit guter Reichweite
  • Pluspunkt:
    bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit
  • Pluspunkt:
    ist gut
  • Pluspunkt:
    vernünftiges Mikrofon
  • Pluspunkt:
    gutes Audio
  • Minuspunkt:
    Plastik
  • Minuspunkt:
    Etwas lustig, halbiert aber die Batterie
  • Minuspunkt:
    Die Stummschalttaste gibt einen Plastikklick, den jeder hört

Nachdem ich unzählige Headsets wie Marken wie Logitech und Razor sowie die Hyperx Cloud II verwendet habe, muss ich sagen, dass die Preisqualität von Hyperx sehr gut ist. Das hyperX cloud II war bereits ein großartiges Headset. Guter Sound und kein sehr gutes Mikrofon. Dieser Hyperx-Wolkenflug ist diesem sehr ähnlich. Etwas mehr Plastik, damit es nicht zu schwer wird. Besseres Mikrofon und Klang fast gleich. Ich empfehle dieses auf jeden Fall, obwohl ich denke, dass es nur ein bisschen zu teuer ist. Knapp 150 Euro würde es jetzt eine 8,5 statt einer 8 geben.


5 / 5 Sterne
9,6/10
"Sehr gutes Headset"

Winston Selder | 3. November 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Der Sound ist großartig
  • Pluspunkt:
    Einfach zu verwenden
  • Pluspunkt:
    passt gut um deine Ohren
  • Pluspunkt:
    Mikrofon funktioniert auch super!
  • Minuspunkt:
    Das Headset ist aufgrund des Akkus etwas schwerfällig

Es ist ein Headset, das wirklich für Gamer gedacht ist. Besonders mit dem Surround-Sound, der das Headset großartig hören lässt. Sie wissen genau, woher es kommt!


Ein sehr gutes Headset

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Abnehmbares Mikrofon
  • Pluspunkt:
    Geräuschunterdrückung
  • Pluspunkt:
    Die Batterie hält sehr lange
  • Pluspunkt:
    Sehr guter Klang
  • Pluspunkt:
    Kabellos
  • Minuspunkt:
    Mangel an Software

Ich bin ein fanatischer PUBG-Spieler und habe das Headset seit fast einem Monat. Ich habe lange im Internet gesucht, um herauszufinden, welche Headsets gut sind. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, zwei Headsets zu vergleichen: die Steelseries Arctis 7 und diesen HyperX Cloud Flight.

Der größte oberflächliche Unterschied zwischen dem Cloud Flight und einer Reihe anderer Headsets ist der Mangel an Software. Wenn die Steelseries mit einem Equalizer ausgestattet ist, um den Sound so weit wie möglich anzupassen, um festzustellen, wie viel Akku noch vorhanden ist, und um die Firmware anzupassen, verfügt der HyperX über keine Software.

Mein persönliches Fazit: Der HyperX ist so gut, dass ein Equalizer nicht erforderlich ist. Selbst mit der Software konnte ich die Steelseries nicht so konfigurieren, dass sie dem Cloud Flight nahe kam.

Ich hatte auch Angst, dass das Fehlen von 7.1 ein Problem sein würde. Ich selbst hatte noch nie ein 7.1-Headset gehabt. Auch hier ist meine persönliche Schlussfolgerung: 7.1 Sie verpassen es einfach nicht. Alle Audio-Hinweise wie Schritte und Aufnahmen sind klar. Sie wissen genau, woher der Sound im Spiel kommt. Beim Einschalten des 7.1-Modus in der Steelserie klang alles so, als würde ich in einem Badezimmer spielen.

Aufgrund des Mangels an Software kann nicht überprüft werden, wie viel Batterie noch vorhanden ist. Sie hören einen Ton im Headset, wenn noch X Stunden übrig sind. Ich habe mich für selbstverständlich gehalten, weil das Headset einfach sehr gut ist.

Wesley | 13. Februar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Sehr positiv, wenn Sie drahtlos wollen.

4 / 5 Sterne
8,0
  • Pluspunkt:
    Drahtlos mit guter Reichweite
  • Pluspunkt:
    bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit
  • Pluspunkt:
    ist gut
  • Pluspunkt:
    vernünftiges Mikrofon
  • Pluspunkt:
    gutes Audio
  • Minuspunkt:
    Plastik
  • Minuspunkt:
    Etwas lustig, halbiert aber die Batterie
  • Minuspunkt:
    Die Stummschalttaste gibt einen Plastikklick, den jeder hört

Nachdem ich unzählige Headsets wie Marken wie Logitech und Razor sowie die Hyperx Cloud II verwendet habe, muss ich sagen, dass die Preisqualität von Hyperx sehr gut ist. Das hyperX cloud II war bereits ein großartiges Headset. Guter Sound und kein sehr gutes Mikrofon. Dieser Hyperx-Wolkenflug ist diesem sehr ähnlich. Etwas mehr Plastik, damit es nicht zu schwer wird. Besseres Mikrofon und Klang fast gleich. Ich empfehle dieses auf jeden Fall, obwohl ich denke, dass es nur ein bisschen zu teuer ist. Knapp 150 Euro würde es jetzt eine 8,5 statt einer 8 geben.

Ruudvz | 25. Februar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Sehr gutes Headset

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Der Sound ist großartig
  • Pluspunkt:
    Einfach zu verwenden
  • Pluspunkt:
    passt gut um deine Ohren
  • Pluspunkt:
    Mikrofon funktioniert auch super!
  • Minuspunkt:
    Das Headset ist aufgrund des Akkus etwas schwerfällig

Es ist ein Headset, das wirklich für Gamer gedacht ist. Besonders mit dem Surround-Sound, der das Headset großartig hören lässt. Sie wissen genau, woher es kommt!

Winston Selder | 3. November 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Empfohlen für Schützen!

4 / 5 Sterne
8,4
  • Pluspunkt:
    Der Richtungsklang beispielsweise in PUBG ist phänomenal. Ich höre jetzt genau, wohin der Feind geht.
  • Pluspunkt:
    Nach stundenlangem Tragen ist es immer noch in Ordnung.
  • Pluspunkt:
    Wireless ist sehr schön, keine merkliche Verzögerung.
  • Pluspunkt:
    Abnehmbares Mikrofon
  • Pluspunkt:
    Dongeltje sehr leicht zu verstecken, zum Beispiel in einem Monitor.
  • Minuspunkt:
    Der Sound selbst hätte besser sein sollen. Es klingt immer noch ein bisschen langweilig.
  • Minuspunkt:
    Die Software, die Sie herunterladen können, ist dramatisch. Sie sehen nur 2 Schieberegler, mit denen Sie die Lautstärke der Kopfhörer selbst und des Mikrofons einstellen können.
  • Minuspunkt:
    Rote LEDs sollten standardmäßig ausgeschaltet und nicht eingeschaltet sein. Dies verkürzt die Akkulaufzeit um 12 Stunden, wenn Sie vergessen, sie auszuschalten.
  • Minuspunkt:
    Der Bass muss verbessert werden!

Habe dieses Headset jetzt seit ein paar Tagen getestet. Das Mikrofon und der Sound sehen etwas weniger als ich erwartet hatte, aber der direktionale Sound ist phänomenal und genau dafür habe ich ihn gekauft. Ich spiele viel PUBG und sobald sie jetzt schießen oder in die Nähe gehen, höre ich es früher und ich kann die Position des Spielers viel besser platzieren. Das ist wirklich toll!

Das Mikrofon ist sicherlich nicht schlecht, aber etwas weniger als beispielsweise das Jabra Revo, das ich hatte. Der Sound hätte wirklich besser sein sollen. Ich mag Musik mehr mit dem Jabra als mit diesen Kopfhörern. Es hat wahrscheinlich mit der Verstärkung der Töne oder so etwas zu tun. Hoffentlich kann dies mit anständiger Software behoben werden.

MiracleTostie | 22. August 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

PS4 & N-Switch kompatibel! Schöner Sound, gute Batterie und

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    SWITCH & PS4 - Kompatibel mit Nintendo Switch (nach Firmware-Update)
  • Pluspunkt:
    Keine zusätzliche Software, funktioniert sofort
  • Pluspunkt:
    ausgewogener Klang
  • Pluspunkt:
    Kein überflüssiger extra dicker Bass und keine scharfen hohen Töne, sehr ordentlich
  • Pluspunkt:
    Mikrofon klingt gut
  • Minuspunkt:
    Keine Standardbatterieanzeige in Windows
  • Minuspunkt:
    Ohrmuscheln können etwas weicher sein (vielleicht besser nach vielem Tragen)
  • Minuspunkt:
    dass man den Mikrofon-Tick nicht einfach falten kann, ist eigentlich ärgerlich, aber man kann damit leben.

Ich mag dieses Headset hauptsächlich, weil es mit PS4 und Switch kompatibel ist. Dass es mit Nintendo Switch kompatibel ist, wird nicht erwähnt, da dies anfangs nicht der Fall war. HyperX hat ein Firmware-Update veröffentlicht, das einfach zu installieren ist. Danach funktioniert es nur noch auf Ihrem Switch! genial. (Sie haben auch die maximale Lautstärke im Update erhöht, was notwendig war, ja, jetzt geht es wirklich schwer ... zu schnell, wenn Sie wollen.)

Der Klang ist sehr angenehm. Ich hatte zuerst einen Logitech G933, der mehr Bass hatte (eigentlich unnötig viel), und mir ist aufgefallen, dass höhere Töne mit dem G933 sehr scharf klingen können. Dieser Wolkenflug hat das nicht, damit bin ich sehr zufrieden. Der Bass ist gut präsent und klingt qualitativ und der mittlere / hohe Bereich klingt klar. Es macht auch in Spielen einen wesentlich besseren Orientierungssinn als ich es mit dem G933 gewohnt war. Sie hören wirklich sehr gut, aus welcher Richtung die Dinge mit diesem Headset kommen.

Der Akku hält auch länger als ich es vom G933 gewohnt war (das Ausschalten der LED-Leuchten spart viel)

Ferhat Karagul | 14. Juli 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt