KEF LS50 Wireless Marcel Wanders Design Nocturne (pro Paar)

Variante: Schwarz
Kollektion Farbe
2.299,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Weniger als 4 auf Lager, schnell zugreifen

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Ja
Energieversorgung
Eingangsspannung
Bluetooth
Ja
AirPlay
Nein
Klangqualität laut Kundenbewertung
Hervorragend

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres WLAN-Lautsprecher-Experten
  • Über WLAN oder Bluetooth streamst du Musik drahtlos zu den Lautsprechern.
  • Das 2-Wege-Design bietet eine ausgewogene Wiedergabe von tiefen und hohen Tönen
  • Dank des großen Frequenzbereichs hörst du jedes Detail eines Songs.
  • Der Basisreflexanschluss funktioniert nicht gut, wenn die Lautsprecher an der Wand stehen.
Produktexperte WLAN-Lautsprecher

Beschreibung

Mit dem KEF LS50 Marcel Wanders Design wird deine Lieblingsmusik bis ins kleinste Detail wiedergegeben. Diese Lautsprecher haben ein 2-Wege-Design, das aus einem Hochtöner in der Mitte des Tieftöners besteht. Durch das Zusammenspiel dieser Treiber hörst du glasklare hohe und tiefe Mitten und Bässe. Da der Lautsprecher einen weiten Frequenzbereich wiedergibt, klingt deine Musik naturgetreu und detailreich. Wenn du deine Lieblingslieder abspielst, entdeckst du Details, die du zuvor noch nie bemerkt hast. Das kompakte Design macht die Lautsprecher für kleine Räume geeignet, während die Leistung ausreicht, um auch mittelgroße Räume zu beschallen. Beachte bitte, dass die Lautsprecher an das Stromnetz angeschlossen werden müssen.

Mit dem KEF LS50 Marcel Wanders Design wird deine Lieblingsmusik bis ins kleinste Detail wiedergegeben. Diese Lautsprecher haben ein 2-Wege-Design, das aus einem Hochtöner in der Mitte des Tieftöners besteht. Durch das Zusammenspiel dieser Treiber hörst du glasklare hohe und tiefe Mitten und Bässe. Da der Lautsprecher einen weiten Frequenzbereich wiedergibt, klingt deine Musik naturgetreu und detailreich. Wenn du deine Lieblingslieder abspielst, entdeckst du Details, die du zuvor noch nie bemerkt hast. Das kompakte Design macht die Lautsprecher für kleine Räume geeignet, während die Leistung ausreicht, um auch mittelgroße Räume zu beschallen. Beachte bitte, dass die Lautsprecher an das Stromnetz angeschlossen werden müssen.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Ja
Energieversorgung
Eingangsspannung
Bluetooth
Ja
AirPlay
Nein
Klangqualität laut Kundenbewertung
Hervorragend

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
9,7/10
"Einfaches, musikalisches und erschwingliches High-End-Musiks"

Jeroen | 4. September 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Schöner holographischer Klang
  • Pluspunkt:
    Umfangreicher EQ für niedrigen und Höhen-EQ macht den Unterschied
  • Pluspunkt:
    Design funktioniert gut im Wohnzimmer
  • Pluspunkt:
    Alles in 1
  • Pluspunkt:
    Auch schön / musikalisch bei geringer Lautstärke
  • Minuspunkt:
    Apps nicht immer stabil / zuverlässig
  • Minuspunkt:
    Keine Upgrade-Optionen

Ich habe mehr als 13 Jahre Erfahrung mit wunderschönen High-End-Audiogeräten von Naim, Lyngdorf, Kef, Harbeth, B & W und zum Beispiel Buchart. Da dieses Hobby viel Platz einnimmt, teuer ist und ich mich in den letzten Jahren weniger dafür hingesetzt habe, suchte ich nach einer einfachen / günstigeren Alternative zum Wohnzimmer.

Es gibt mehrere All-in-One-Lösungen auf dem Markt. Ich habe zuerst Naim Mu-So2 ausprobiert, aber diese High-End-Soundbar hatte viel zu viel Bass, was mit den Optionen in der zugehörigen NAIM-App kaum zu zähmen war. Das Klangbild war auch einfach klein und der Unterschied ist zu groß im Vergleich zu meinem aktuellen Set.

Tauschen Sie den Naim schnell gegen den KEF LS50 Wireless (ohne Probleme) am Standort Amsterdam Cool-Blue aus. Ich kenne bereits das Original LS50 und wusste, wie gut dieser Lautsprecher von selbst klingen kann. Alle professionellen und Benutzerbewertungen sind einstimmig positiv. Ich habe mir auch All-in-One-Lautsprecher von Elac und Dali angesehen, aber ihnen fehlen umfangreiche EQ-Optionen, und das ist für meine Wohnung sehr wichtig.

Nachdem ich den Kefs LS50 Wireless auf entsprechenden Ständern in meinem Wohnzimmer installiert habe, wird schnell klar, dass diese All-in-One-Lautsprecher ein spezielles Kaliber haben. Sofort ein Firmware-Upgrade durchgeführt und mit Spotify und Tidal abgehört. Beide Plattformen klingen gut, Tidal Hifi hat etwas mehr Auflösung, aber Sie können Spotify problemlos genießen.

Da Sie den Bass in den Optionen gut zähmen können, sind ich und insbesondere meine Nachbarn im Erdgeschoss sehr glücklich. Die Lautsprecher sind 20 cm von der Wand entfernt, daher ist es sehr wichtig, den Bass einstellen zu können. Ich habe sogar den Subwoofer (Hochpass) -Filter bei 80 Hz in der KEF-Steuerungs-App eingeschaltet, weil meine Wohnung riesige stehende Wellen mit Spitzen um 50 und 70 Hz hat. Was für eine Erleichterung, nur so viel Kontrolle über die Einstellung bedeutet, dass ich härter drehen kann als zuvor, weil der Bass oft zu viel Energie hatte, als dass ich mit einer anständigen Lautstärke spielen könnte.

Ich habe auch die Sonarworks-Raumkorrektur-Software auf dem LS50 mit meinem Laptop ausprobiert, aber das stellte sich als nicht notwendig heraus. Besonders als ich die Höhen in der KEF-App um 2 dB erhöht habe, gab es kaum einen Unterschied zur Sonarworks-Abstimmung. Die Erhöhung der Höhen bietet deutlich mehr Details und Platz in der Klangbühne, ohne jemals schrill zu werden. Die Lautsprecher verschwinden vollständig, Musik wird fast greifbar wie ein Gemälde. Viel teurere High-End-Geräte bieten mehr Details und andere typische audiophile Eigenschaften, aber die KEFs sind sicherlich Allrounder und machen alles richtig. Zu diesem Preis wird es wirklich schwierig sein, etwas in die Nähe traditioneller Geräte zu bringen.

TIPP: Die offizielle Position beträgt 65 cm, was eigentlich 10 cm zu niedrig ist. Aus diesem Grund habe ich für die Ständer isoacoustics 155 Lautsprecherfüße bestellt, die für ein größeres Klangbild um 8 cm angehoben werden.

Wenn Sie wirklich hart spielen möchten, müssen Sie wahrscheinlich andere Lautsprecher finden. Persönlich komme ich selten über 50 (von 100) hinaus, das ist genug. Bis zu 70 klingen sie bemerkenswert gut, darüber hinaus können Sie die Komprimierung hören. Dies sind im Grunde neutrale Lautsprecher, aber sie können viel kontrollierten Bass liefern, der besonders tief geht. Ein Subwoofer ist möglicherweise nur in großen Räumen erforderlich, insbesondere wenn Sie laut spielen möchten.

Schließlich: Mit einer Funktion übertrifft der KEF LS50 Wireless alle teuren High-End-Geräte, die ich bisher erlebt habe: Bei geringer Lautstärke (Sprachpegel oder niedriger) ist der KEF immer noch sehr musikalisch, detailliert, energisch und leicht zu verfolgen. Sehr schön, wenn Sie in den späten Stunden in der Musik ertrinken wollen.


5 / 5 Sterne
9,5/10
"Top-Lautsprecher"

Freek | 29. April 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Hochwertig
  • Pluspunkt:
    Dsp zur Anpassung an Raum und Anordnung
  • Pluspunkt:
    Alles in einer Lösung
  • Minuspunkt:
    Einstellung über App nur bei Eingabe über WLAN möglich

Sehr gutes Lautsprecherset mit High-End-Sound.
Nehmen Sie sich etwas Zeit für das Setup und die entsprechenden Einstellungen. Wie Abstand von der Wand, Raumgröße und andere Eigenschaften des Hörraums.
Viele Optionen in Bezug auf Eingaben. Sowohl kabelgebunden als auch kabellos.
Besserer Klang als durch mein passives Set LS50 mit Mcintosh-Verstärker.


4.5 / 5 Sterne
8,5/10
"Unglaublich schöner Klang"

Kevin | 28. Mai 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Unglaublich schöner Klang. Zuerst hatte ich meine Zweifel, weil dieses Set nicht billig ist; Mit Sicherheit kein Bedauern!


Einfaches, musikalisches und erschwingliches High-End-Musiks

5 / 5 Sterne
9,7
  • Pluspunkt:
    Schöner holographischer Klang
  • Pluspunkt:
    Umfangreicher EQ für niedrigen und Höhen-EQ macht den Unterschied
  • Pluspunkt:
    Design funktioniert gut im Wohnzimmer
  • Pluspunkt:
    Alles in 1
  • Pluspunkt:
    Auch schön / musikalisch bei geringer Lautstärke
  • Minuspunkt:
    Apps nicht immer stabil / zuverlässig
  • Minuspunkt:
    Keine Upgrade-Optionen

Ich habe mehr als 13 Jahre Erfahrung mit wunderschönen High-End-Audiogeräten von Naim, Lyngdorf, Kef, Harbeth, B & W und zum Beispiel Buchart. Da dieses Hobby viel Platz einnimmt, teuer ist und ich mich in den letzten Jahren weniger dafür hingesetzt habe, suchte ich nach einer einfachen / günstigeren Alternative zum Wohnzimmer.

Es gibt mehrere All-in-One-Lösungen auf dem Markt. Ich habe zuerst Naim Mu-So2 ausprobiert, aber diese High-End-Soundbar hatte viel zu viel Bass, was mit den Optionen in der zugehörigen NAIM-App kaum zu zähmen war. Das Klangbild war auch einfach klein und der Unterschied ist zu groß im Vergleich zu meinem aktuellen Set.

Tauschen Sie den Naim schnell gegen den KEF LS50 Wireless (ohne Probleme) am Standort Amsterdam Cool-Blue aus. Ich kenne bereits das Original LS50 und wusste, wie gut dieser Lautsprecher von selbst klingen kann. Alle professionellen und Benutzerbewertungen sind einstimmig positiv. Ich habe mir auch All-in-One-Lautsprecher von Elac und Dali angesehen, aber ihnen fehlen umfangreiche EQ-Optionen, und das ist für meine Wohnung sehr wichtig.

Nachdem ich den Kefs LS50 Wireless auf entsprechenden Ständern in meinem Wohnzimmer installiert habe, wird schnell klar, dass diese All-in-One-Lautsprecher ein spezielles Kaliber haben. Sofort ein Firmware-Upgrade durchgeführt und mit Spotify und Tidal abgehört. Beide Plattformen klingen gut, Tidal Hifi hat etwas mehr Auflösung, aber Sie können Spotify problemlos genießen.

Da Sie den Bass in den Optionen gut zähmen können, sind ich und insbesondere meine Nachbarn im Erdgeschoss sehr glücklich. Die Lautsprecher sind 20 cm von der Wand entfernt, daher ist es sehr wichtig, den Bass einstellen zu können. Ich habe sogar den Subwoofer (Hochpass) -Filter bei 80 Hz in der KEF-Steuerungs-App eingeschaltet, weil meine Wohnung riesige stehende Wellen mit Spitzen um 50 und 70 Hz hat. Was für eine Erleichterung, nur so viel Kontrolle über die Einstellung bedeutet, dass ich härter drehen kann als zuvor, weil der Bass oft zu viel Energie hatte, als dass ich mit einer anständigen Lautstärke spielen könnte.

Ich habe auch die Sonarworks-Raumkorrektur-Software auf dem LS50 mit meinem Laptop ausprobiert, aber das stellte sich als nicht notwendig heraus. Besonders als ich die Höhen in der KEF-App um 2 dB erhöht habe, gab es kaum einen Unterschied zur Sonarworks-Abstimmung. Die Erhöhung der Höhen bietet deutlich mehr Details und Platz in der Klangbühne, ohne jemals schrill zu werden. Die Lautsprecher verschwinden vollständig, Musik wird fast greifbar wie ein Gemälde. Viel teurere High-End-Geräte bieten mehr Details und andere typische audiophile Eigenschaften, aber die KEFs sind sicherlich Allrounder und machen alles richtig. Zu diesem Preis wird es wirklich schwierig sein, etwas in die Nähe traditioneller Geräte zu bringen.

TIPP: Die offizielle Position beträgt 65 cm, was eigentlich 10 cm zu niedrig ist. Aus diesem Grund habe ich für die Ständer isoacoustics 155 Lautsprecherfüße bestellt, die für ein größeres Klangbild um 8 cm angehoben werden.

Wenn Sie wirklich hart spielen möchten, müssen Sie wahrscheinlich andere Lautsprecher finden. Persönlich komme ich selten über 50 (von 100) hinaus, das ist genug. Bis zu 70 klingen sie bemerkenswert gut, darüber hinaus können Sie die Komprimierung hören. Dies sind im Grunde neutrale Lautsprecher, aber sie können viel kontrollierten Bass liefern, der besonders tief geht. Ein Subwoofer ist möglicherweise nur in großen Räumen erforderlich, insbesondere wenn Sie laut spielen möchten.

Schließlich: Mit einer Funktion übertrifft der KEF LS50 Wireless alle teuren High-End-Geräte, die ich bisher erlebt habe: Bei geringer Lautstärke (Sprachpegel oder niedriger) ist der KEF immer noch sehr musikalisch, detailliert, energisch und leicht zu verfolgen. Sehr schön, wenn Sie in den späten Stunden in der Musik ertrinken wollen.

Jeroen | 4. September 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Top-Lautsprecher

5 / 5 Sterne
9,5
  • Pluspunkt:
    Hochwertig
  • Pluspunkt:
    Dsp zur Anpassung an Raum und Anordnung
  • Pluspunkt:
    Alles in einer Lösung
  • Minuspunkt:
    Einstellung über App nur bei Eingabe über WLAN möglich

Sehr gutes Lautsprecherset mit High-End-Sound.
Nehmen Sie sich etwas Zeit für das Setup und die entsprechenden Einstellungen. Wie Abstand von der Wand, Raumgröße und andere Eigenschaften des Hörraums.
Viele Optionen in Bezug auf Eingaben. Sowohl kabelgebunden als auch kabellos.
Besserer Klang als durch mein passives Set LS50 mit Mcintosh-Verstärker.

Freek | 29. April 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Unglaublich schöner Klang

4.5 / 5 Sterne
8,5

Unglaublich schöner Klang. Zuerst hatte ich meine Zweifel, weil dieses Set nicht billig ist; Mit Sicherheit kein Bedauern!

Kevin | 28. Mai 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Genießen Sie Hifi in höchster Form

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    alle Möglichkeiten zur Ausgabe / Eingabe
  • Pluspunkt:
    Sound ist HiFi-Klasse: Besser geht es nicht
  • Pluspunkt:
    Sonderedition Design
  • Minuspunkt:
    NEIN, höchstens Preis, aber es lohnt sich.

Wie in Profis beschrieben, hat dieses Produkt alles für mich. Der Sound ist unglaublich füllend, aber immer noch detailliert. Alle verfügbaren Streaming-Optionen, genügend Bass und Design (siehe spezielle Bearbeitung) sind sehr schön. Es ist seit einiger Zeit im Besitz und es lohnt sich daher, es zu teilen. Erwarten Sie, dass es in den kommenden Jahren teilnehmen wird. Top von KEF und Hi-Fi.

ML Schoon | 6. August 2019 | Kollektion Farbe: Schwarz | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Bester Audio-Kauf aller Zeiten.

5 / 5 Sterne
9,7
  • Pluspunkt:
    Überlegene Klangqualität
  • Pluspunkt:
    Sehr benutzerfreundlich
  • Pluspunkt:
    Schönes, schlankes Design in schönen Farben
  • Pluspunkt:
    Unterstützen Sie Spotify
  • Minuspunkt:
    Teuer
  • Minuspunkt:
    Teure Stände

Die Klangqualität hat mich sofort angesprochen, dass diese Lautsprecher eine schöne, glatte Form haben und ein schlankes Design ein Bonus ist. Die Boxen sind perfekt ohne die (teuren) Ständer zu verwenden.
Schade, dass Qobuz nicht direkt unterstützt wird, sondern nur über die Bluetooth-Anwendung.

Paul Smolders | 13. Juli 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Fantastische Lautsprecher

4.5 / 5 Sterne
9,1
  • Pluspunkt:
    guter Bass
  • Pluspunkt:
    All-in-One-System
  • Pluspunkt:
    fantastische Klangqualität
  • Pluspunkt:
    einfach Spotify zu spielen
  • Minuspunkt:
    Ich denke, die Qualität der Fernbedienung und der KEF-App ist etwas geringer

Überraschend guter Bass für so kleine Lautsprecher. Übrigens sehr klarer Klang. Fantastischer Lautsprecher, auch ohne zusätzlichen DAC oder Subwoofer. Dies ist mein erstes HI-FI-Lautsprecherset, und ich bin wirklich beeindruckt

Sander | 1. Juni 2019 | Kollektion Farbe: Schwarz | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Sehr gut und meiner Meinung nach unterschätzt

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Guter Klang
  • Pluspunkt:
    Design
  • Minuspunkt:
    Kommt mit einem guten DAC wirklich zur Geltung.
  • Minuspunkt:
    Hochleistungsverbindungskabel müssen separat erworben werden.

Ich verwende diese Monitore für eine Kombination aus einem Lumin U1 Mini-Audio-Streamer und einem Antelope Amari DAC mit Audioquest-Kabeln von guter Qualität. Der Sound ist rein, klar und mega eng. Sehr schöne Lautsprecher, die sich detailliert wiedergeben und sogar problemlos dem Dynamikbereich des Amari DAC folgen. Was ich bedauerlich finde, ist, dass für diesen Preis das Hi-End-Verbindungskabel nicht standardmäßig enthalten ist. Das muss man für etwas mehr als 100 Euro locker machen und es macht auf jeden Fall einen Unterschied.

Marcel Van Balkom | 30. September 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

grandios

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    guter Klang
  • Pluspunkt:
    schönes Aussehen
  • Pluspunkt:
    klein

Diese Lautsprecher haben einen guten Klang, haben bereits Lautsprecher anderer Marken ausprobiert und sind damit nicht zufrieden. Daher hat dieser Kef eine gute Wahl getroffen

Gerard Buiks | 8. Dezember 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schöne Lautsprecher mit einer kompakten Größe und großartige

4.5 / 5 Sterne
8,9
  • Pluspunkt:
    fantastische Klangqualität
  • Pluspunkt:
    schön fertig
  • Pluspunkt: