Sage the Oracle Touch Edelstahl

Variante: Ja | Silber

Personalisiere dein Produkt

Touchscreen
Farbe:
Silber

Erforderlich für die Wartung deiner Kaffeemaschine

14,90 
1.879,- 
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!
Wie schnell liefern wir dieses Produkt zu dir?
1.879,- 
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!

Erforderlich für die Wartung deiner Kaffeemaschine

14,90 


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Integrierte Kaffeemühle
Ja
Qualitätsklasse
Spitzenklasse
Milchaufschäummethode
Automatische Dampfdüse
Kapazität des Wasserbehälters
2,5 liter
Typ Tamper
Eingebauter Tamper

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres halbautomatische Espressomaschine-Experten
  • Die Kaffeezubereitung ist viel einfacher als bei anderen Kolbenmaschinen, da die Espressomaschine vollautomatisch Kaffee mahlt, andrückt und Milch aufschäumt.
  • Über das Touchscreen-Display kannst du die Kaffeerezepte genau nach deinem Geschmack einstellen.
  • Dank der erstklassigen Verarbeitungsqualität hat sie eine längere Lebensdauer als andere Kolbenmaschinen.
  • Das Innere aus Edelstahl ist weniger beständig gegen Kalkablagerungen als Innenkomponenten aus Kupfer und daher weniger haltbar.
Produktexperte halbautomatische Espressomaschinen

Beschreibung

Mit der Sage the Oracle Touch Stainless Steel ist das Zubereiten des perfekten Milchgetränks nicht nur einfach, sondern auch sehr schnell. Mit dem übersichtlichen Touchscreen-Display kannst du aus verschiedenen Kaffeespezialitäten auswählen, z. B. einen Flat White. Die intelligente Espressomaschine mahlt genau die richtige Menge Kaffee, der dann direkt in den Siebträger fällt. Die Maschine drückt den Kaffee dann mit dem richtigen Druck an. Stelle die Milchkanne aus Edelstahl unter die Dampflanze, damit sie die Milch auf die richtige Temperatur erwärmt und aufschäumt. Der doppelte Thermoblock sorgt für eine besonders schnelle Erwärmung der Brühgruppe und der Dampflanze. Während des Brühvorgangs sorgt der eingebaute PID-Temperaturregler dafür, dass die Brühtemperatur konstant bleibt. Dadurch kannst du sicher sein, dass der Flat White das richtige Aroma bekommt.

Mit der Sage the Oracle Touch Stainless Steel ist das Zubereiten des perfekten Milchgetränks nicht nur einfach, sondern auch sehr schnell. Mit dem übersichtlichen Touchscreen-Display kannst du aus verschiedenen Kaffeespezialitäten auswählen, z. B. einen Flat White. Die intelligente Espressomaschine mahlt genau die richtige Menge Kaffee, der dann direkt in den Siebträger fällt. Die Maschine drückt den Kaffee dann mit dem richtigen Druck an. Stelle die Milchkanne aus Edelstahl unter die Dampflanze, damit sie die Milch auf die richtige Temperatur erwärmt und aufschäumt. Der doppelte Thermoblock sorgt für eine besonders schnelle Erwärmung der Brühgruppe und der Dampflanze. Während des Brühvorgangs sorgt der eingebaute PID-Temperaturregler dafür, dass die Brühtemperatur konstant bleibt. Dadurch kannst du sicher sein, dass der Flat White das richtige Aroma bekommt.


Gebrauchsanleitung

Gebrauchsanleitung (4,96 MB)

Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung (4,96 MB)
  • Edelstahl-Milchkännchen
  • Abklopfbehälter
  • Reinigungswerkzeug für Milchaufschäumer
  • Korbfilter 54 Millimeter
  • Doppelwandiges Sieb für 1 Tasse
  • Doppelwandiges Sieb für 2 Tassen
  • Ersatzteile Dampflanze
  • Reinigungsset
  • Wasserfilter
  • Gebrauchsanleitung

Standardmäßig mitgeliefert

  • Edelstahl-Milchkännchen
  • Abklopfbehälter
  • Reinigungswerkzeug für Milchaufschäumer
  • Korbfilter 54 Millimeter
  • Doppelwandiges Sieb für 1 Tasse
  • Doppelwandiges Sieb für 2 Tassen
  • Ersatzteile Dampflanze
  • Reinigungsset
  • Wasserfilter
  • Gebrauchsanleitung

Tipps zur Verwendung dieses Produkts

Lies für einen schnellen und gelungenen Start mit deinem Produkt unsere Tipps.

Tipps zur Verwendung dieses Produkts

Lies unsere Tipps und erfahre alles über die optimale Einrichtung und Verwendung deines Produkts.

Gebrauchsanleitung

Gebrauchsanleitung (4,96 MB)

Kurzfassung technische Daten

Integrierte Kaffeemühle
Ja
Qualitätsklasse
Spitzenklasse
Milchaufschäummethode
Automatische Dampfdüse
Kapazität des Wasserbehälters
2,5 liter
Typ Tamper
Eingebauter Tamper

Empfohlene Kombination



Bewertungen

Bewertung

Bewertung pro Element

Design
5 / 5 Sterne
10,0

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
10/10

beste Maschine, die ich je gekauft habe.

  • Bauqualität
  • Geschmack des Kaffees
  • Sie müssen sich wirklich die Zeit nehmen, um es an Ihren eigenen Geschmack anzupassen.

Meine bisherigen Erfahrungen mit der Orakelberührung liegen weit über meinen Erwartungen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, es an Ihren eigenen Geschmack anzupassen, möchten Sie nicht mehr zurück. Kaufen Sie Bohnen, die weniger als 2 Wochen geröstet wurden. Dies bestimmt maßgeblich, wie lecker der Kaffee ist. Ich trinke jetzt Espresso, wie er in Italien getrunken wird.

  • Jeroen den heijer
  • 25. Juli 2019
  • In der Variante: Ja - Silber
  • Niederländisch wurde automatisch übersetzt
4 / 5 Sterne
7,6/10

Großartig als Arbeit, aber nicht immer.

  • Milchschäumer
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Konsistenz

Bei der Zubereitung von Espresso müssen Sie sich mit mehreren Variablen befassen, die jeweils sehr genau zuhören. Das Tolle am Oracle Touch ist, dass es viele dieser Variablen wegnimmt. Sie steuern den Kaffee eigentlich nur durch das Mahlen der Bohnen und die Durchlaufzeit (und in geringerem Maße durch die Temperatur). Das macht das Gerät sehr benutzerfreundlich und macht einen großen Teil der Lernkurve überflüssig. Als unerfahrener Barista zu Hause können Sie daher guten Kaffee kochen. Ein zusätzlicher Vorteil der Kombination aus Bohnenmühle und Manipulation besteht darin, dass Sie nur sehr wenige Kaffeekrümel auf Ihrer Arbeitsplatte haben. Darüber hinaus ist der Milchaufschäumer ein phänomenaler, wirklich beispielloser guter Milchschaum. Danach können Sie nicht mehr zu einem separaten Milchaufschäumer oder einem mittelmäßigen Cappuccino zurückkehren. Für mich ist das automatische Aufschäumen der Milch das beste Merkmal des Geräts. Viele der Probleme, die ich unten diskutiere, sind auch bei Cappuccinos oder Lattes viel weniger auffällig, da diese durch die ausgezeichnete Milch gut maskiert werden. Die folgenden Belästigungen sind besonders relevant, wenn Sie erwarten, hauptsächlich Espresso zu trinken. Was mich an dem Gerät enttäuscht hat, war die Genauigkeit / Reproduzierbarkeit. Die erste Tasse Kaffee des Tages war deutlich feiner gemahlen als die nachfolgenden Tassen, sodass Ihr erster doppelter Espresso versagte. Außerdem war es häufiger, dass der Stempel nicht richtig funktionierte, wodurch das Wasser zu schnell durch den Kaffee fließt (und sauer wird (unterextrahiert)). Es gab auch ziemlich viele Variationen in der Menge der gemahlenen Bohnen zu einem Zeitpunkt (Abweichungen von 1,5-2 g höher oder niedriger als der Durchschnitt, also ein Bereich von 4 g). Dies macht es schwierig, immer einen gleichwertigen Kaffee zuzubereiten. Die Kaffeemenge ist auch immer hoch, man kann nicht viel dagegen tun (Anpassung nur in begrenztem Umfang). Eher 20-22 g im Vergleich zu den 18 g, die viele Kaffeerezepte verwenden. Ich kann nicht ausschließen, dass dies an der Kopie lag. Ich habe mein Exemplar aufgrund von Mängeln und nach Rücksprache mit dem Sage-Kundendienst zurückgesandt. Das mag pingelig erscheinen, aber für 2000 € habe ich ein Produkt ohne solche Inkonsistenzen erwartet. Für die Aufzeichnung ist es daher nicht möglich, das Gerät einmal einzustellen und dann mit wenigen Schritten guten Kaffee zu bekommen. Sie müssen das Gerät regelmäßig anpassen (nicht täglich, sondern mehrmals pro Woche). Salbei hat auch einen ausgezeichneten Kundenservice; Jedes Mal wurde ich von geduldigen und hilfsbereiten Menschen unterstützt. Fazit: Auf dem Papier ist das Gerät fantastisch und funktioniert dann richtig. Leider ist die Konsistenz der größte Schuldige, und das Gerät ist für mich keine vollautomatische Maschine. Als potenzieller Käufer ist es besonders wichtig zu erkennen, dass es mehr Arbeit erfordert als eine vollautomatische Maschine (aber auch mit einer höheren Qualität als Ergebnis). Für mich ist die Maschine nicht so gut für Espressotrinker geeignet. Für Cappucino- und Latte-Trinker könnte dies jedoch immer noch eine gute Option sein.

  • Octave hustinx
  • 29. April 2021
  • In der Variante: Ja - Silber
  • Niederländisch wurde automatisch übersetzt
4.5 / 5 Sterne
8,8/10

Ist nicht billig, aber ich bin schon nach einer Woche überze

  • Sehr einfach, Kaffee zu machen
  • Köstlicher Kaffee
  • Der Geräuschpegel kann etwas niedriger sein

Ich hatte vorher einen Jura, aber der Geschmack und die Temperatur einer Tasse Kaffee sind viel besser.

  • Froukje laarman
  • 1. August 2020
  • In der Variante: Ja - Silber
  • Niederländisch wurde automatisch übersetzt