Fuave ACS14K01

Variante: 40 m2
Maximale Fläche
638,- 
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Maximale Kühlleistung (BTU)
14000 BTU
Maximale Oberfläche bei geringer Wärmebelastung
40 m2
Heizfunktion
Nein
Energieeffizienzklasse
A
Nachtmodus
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Klimaanlage-Experten
  • Die Klimaanlage hat einen Thermostat, mit dem man eine konstante Raumtemperatur einstellen kann.
  • Du bedienst die mobile Klimaanlage ganz einfach mit der mitgelieferten Fernbedienung.
  • Das mitgelieferte Fensterdichtungsset ist nur für Dreh- und Kippfenster geeignet und nicht für z. B. ein Oberlicht.
Produktexperte Klimaanlagen

Beschreibung

Wenn sich dein Wohnzimmer wie eine Sauna anfühlt, dann nutze die mobile Klimaanlage Fuave ACS14K01. Diese Klimaanlage bringt ein paar Grad Kühlung. Die maximale Oberfläche, die die Luft abkühlt, hängt unter anderem von der Isolierung des Hauses ab. Wenn du einen weniger gut isolierten Raum oder viele Fenster hast, kühlt die mobile Klimaanlage Räume bis zu 26 m². Wenn du einen gut isolierten Raum hast, kühlt die Klimaanlage Räume bis zu 40 m². Du kannst die Klimaanlage ganz einfach von der Couch aus mit der mitgelieferten Fernbedienung bedienen.

Wenn sich dein Wohnzimmer wie eine Sauna anfühlt, dann nutze die mobile Klimaanlage Fuave ACS14K01. Diese Klimaanlage bringt ein paar Grad Kühlung. Die maximale Oberfläche, die die Luft abkühlt, hängt unter anderem von der Isolierung des Hauses ab. Wenn du einen weniger gut isolierten Raum oder viele Fenster hast, kühlt die mobile Klimaanlage Räume bis zu 26 m². Wenn du einen gut isolierten Raum hast, kühlt die Klimaanlage Räume bis zu 40 m². Du kannst die Klimaanlage ganz einfach von der Couch aus mit der mitgelieferten Fernbedienung bedienen.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung
  • Ablass-Schlauch
  • Fernbedienung
  • Fensterabluft-Set
  • Fensterdichtungsset für Kipp- und Schwenkfenster

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Ablass-Schlauch
  • Fernbedienung
  • Fensterabluft-Set
  • Fensterdichtungsset für Kipp- und Schwenkfenster

Kurzfassung technische Daten

Maximale Kühlleistung (BTU)
14000 BTU
Maximale Oberfläche bei geringer Wärmebelastung
40 m2
Heizfunktion
Nein
Energieeffizienzklasse
A
Nachtmodus
Ja


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4.5 / 5 Sterne
    9,0/10
    Gute Klimaanlage für diesen Preis

    Deeh-Yung | 4. Juni 2020 | Maximale Fläche: 40 m2 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Guter Preis für die Menge an Kühlleistung
    • Pluspunkt:
      Fensterdichtung wird standardmäßig mitgeliefert
    • Pluspunkt:
      Kühlt gut ab
    • Pluspunkt:
      Nimmt weniger Platz in Anspruch als erwartet
    • Minuspunkt:
      Das Anbringen von Ringen am Abflussrohr ist etwas unpraktisch
    • Minuspunkt:
      Restwasser etwas umständlich entleeren
    • Minuspunkt:
      Fernbedienung hat ein billiges Aussehen
    • Minuspunkt:
      Handbuch schlecht übersetzt

    Die Klimaanlage ist ein Rebranding von Eurom zu Fuave und die „Coolblue House Brand“. Wählen Sie die ACS-Version anstelle der ACB, weil ich denke, dass die ACS besser aussieht und das Auge auch etwas will. In Bezug auf die technischen Daten scheint es auch einen Unterschied zwischen den beiden Versionen zu geben, aber das habe ich nicht zur Hand.

    Dimensionen und Gewicht:
    Einmal ausgepackt, denke ich, dass die Abmessungen des Geräts nicht so schlecht sind. Ja, es bleibt ein großes mattes / hochglänzendes weißes Gerät, aber für die Kühlleistung finde ich es akzeptabel. Besonders gut gefällt mir die Stellfläche, die ich sehr angenehm einnehme, so dass ich sie relativ leicht weglegen kann, wenn ich sie nicht benutze. Die Rollen erleichtern auch das Bewegen, stellen jedoch sicher, dass der größte Teil des Gewichts unten liegt. Wenn Sie das Gerät oben herumschieben, läuft es weniger reibungslos als wenn Sie es von der Mitte aus schieben. Die Griffe erleichterten das Anheben der Klimaanlage (es bleiben gut 30 Kilo, die Sie tragen).

    Installation:
    Den Ring, der an der Klimaanlage angebracht ist, konnte ich leicht auf das Rohr auftragen, aber der Ring, der durch die Dichtung geht, war schwieriger. Es führte zu verbeulten und zerrissenen Teilen des Abflussrohrs (die sich im Ring befinden), könnte ich natürlich sein. Trotzdem blieb es „stecken“. Ich stelle mir vor, dass beide Ringe immer noch aus dem Rohr herausspringen könnten, wenn Sie es vollständig ausstrecken und versuchen, es in allen möglichen Winkeln zu drücken. Halten Sie es einfach so gerade wie möglich und es ist nichts falsch, die Verwendung von Aluminiumband kann ebenfalls helfen (ich habe es für die Fensterseite des Rings getan). Das Abflussrohr ist 1,50 Meter lang, wie ich es bei vielen Marken / Modellen denke. Die Länge reicht mir und ein längerer Schlauch wirkt sich auch negativ auf die Entfernung der warmen Luft aus. Das Stromkabel ist 1,80 Meter lang und dies ist auch lang genug, um die Klimaanlage dort zu platzieren, wo ich sie haben möchte. Die mitgelieferte Fensterdichtung war einfach auf den Kunststoffrahmen aufzutragen, und der Stoff, den Sie auftragen, hat 2 Reißverschlüsse, um das Rohr an Ort und Stelle zu halten. Die Klebequalität des Klettbandes hält einen Sommer oder länger, muss ich herausfinden. Die Installation des Wasserablaufrohrs erfordert einige Anstrengungen. Einerseits praktisch, weil Sie sicher sind, dass es an Ort und Stelle bleibt, aber die ersten Male müssen Sie Ihr Bestes geben, um die Röhre aufzusetzen.

    Betrieb und Inbetriebnahme:
    Um die Klimaanlage über das Gerät selbst zu bedienen, befindet sich oben eine Art Touchpanel anstelle von physischen Drucktasten. Funktioniert hervorragend und erleichtert auch die Reinigung. Mit der Fernbedienung ist das Gerät auch einfach zu bedienen, in einem Abstand von 6-7 Metern nach vorne gerichtet funktioniert einwandfrei. Nachteil ist das billige Aussehen der Fernbedienung, Hochglanzkunststoff anstelle der Matte wäre schöner gewesen. Im Beatmungsmodus ist das Gerät leise genug, damit ich damit schlafen kann. Wenn der Kompressor für den Kühl- / Trockenmodus eingeschaltet ist, ist die Klimaanlage KLAR vorhanden, zu laut, als dass ich persönlich schlafen könnte. In meinem Fall soll das Gerät jedoch nur eingeschaltet sein, bevor ich schlafen gehe. Es spielt keine Rolle, ob Sie den Lüfter stärker oder tiefer drehen, der Kompressor hat nur 1 Einstellung und das ist laut. Auf jeden Fall erhalten Sie im Gegenzug viel Kühlleistung. Ich werde es hauptsächlich auf dem Dachboden für einen Raum von ca. 23 m2 nutzen. Es gibt billigere Modelle, die einen solchen Raum kühlen sollten. Meine Idee war jedoch, dass es mit mehr Kühlleistung schneller gekühlt werden kann, insbesondere wenn wir wieder eine Hitzewelle erleben. Bei einer Raumtemperatur von 25 bis 26 Grad war die Temperatur bereits nach etwa 45 Minuten auf 19 bis 20 Grad gefallen (wenn die Klimaanlage auf 16 Grad eingestellt war). Ich bin beeindruckt und frage mich, wie die Klimaanlage funktioniert, wenn es im Sommer richtig heiß wird. Während des Gebrauchs hatte ich keine weiteren Probleme mit klappernden Teilen oder klappernden Geräuschen. Das Ganze ist gut zusammengestellt.

    Lager:
    Wie ich bereits geschrieben habe, ist das Gerät relativ kompakt und einfach zu verstauen, wenn ich es nicht benutze, was natürlich nicht für alle gilt. Aber auf meinem Dachboden habe ich eine leere Ecke, in der es gut stehen kann. Es wird nicht "nur" sein, den Dachboden anzuheben, möglicherweise mit zwei Personen, aber wenn ich nicht muss, würde ich es nicht versuchen. Das Entfernen des Wassers erfordert auch zusätzliche Arbeit. Selbst wenn Sie während des Gebrauchs den Schlauch für das Wasser darauf haben (am oberen Abflusspunkt), verbleibt etwas Restwasser, das Sie nur durch Kippen des Geräts herausholen können. Und dann müssen Sie auch den unteren Abflusspunkt öffnen (beide Punkte sind mit einer Gummikappe verschlossen), um das letzte Stück Wasser herauszuholen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Handtuch darunter legen. Aufgrund der Lage des unteren Abgabepunkts (1-2 cm über dem Boden) müssen Sie auch sicherstellen, dass die Klimaanlage höher ist als der Auffangbehälter für das Wasser. Ich kippe es dann vorsichtig oben auf der Treppe mit einem Eimer ein paar Schritte tiefer. Keine Ahnung, wie das mit anderen Marken / Modellen funktioniert, aber einfach ist anders. Übrigens ist die Reinigung der Gitter im Handbuch nicht korrekt angegeben (abgesehen von der schlechten Übersetzung). Sie können einfach und sicher auf das obere Gitter klicken. Zum anderen müssen Sie eine Schraube für das untere Gitter lösen. Nicht unbedingt ärgerlich, aber erwarten Sie überhaupt keine Werkzeuge.

    Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Klimaanlage, wenn die Hitzewelle wirklich eintrifft, hoffe ich, dass die Klimaanlage auch eine gute Leistung bringen kann. Aber die Luftfeuchtigkeit zu senken hilft auf jeden Fall schon enorm, was auch die Klimaanlage gut macht. Auch hier bin ich mit dieser Klimaanlage zufrieden, besonders für dieses Geld.

    Deeh-Yung | 4. Juni 2020 | Maximale Fläche: 40 m2 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne