iRobot Roomba 975

In der Ausführung: Imprint-Link Technologie | Silber
In der Ausführung:
Imprint-Link Technologie | Silber
iRobot Roomba 960
iRobot Roomba 975
666,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Morgen kostenlos geliefert

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Selbstlernend
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Nein

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Roboterstaubsauger-Experten
  • Programmiere den Roboter mehrere Tage im Voraus, damit du einen Reinigungsplan erstellen kannst.
  • Mit den Lasern erstellt der Staubsauger eine virtuelle Karte vom Raum, damit er nichts auslässt und Hindernisse vermeidet.
  • Wenn der Akku aufgeladen ist, fährt der Roboterstaubsauger selbst zu der Stelle zurück, wo er aufgehört hat.
  • Der Roboterstaubsauger hat keine Wischfunktion.
Produktexperte Roboterstaubsauger

Beschreibung

Der iRobot Roomba 975 gehört zur Roomba 900-Serie von Roboterstaubsaugern. Der Robot ist durch eine App steuerbar, wodurch er sehr benutzerfreundlich ist. So kannst du ihn auch mit der Arbeit beginnen lassen, wenn du im Büro oder in der Bahn sitzt. Die doppelten Gummiborsten sind für jede Fußbodenart geeignet. Diese sind sehr stabil und passen sich an Teppich und harte Fußböden an, indem sie sich biegen. Mit einem vollen Akku saugt der Roboter ungefähr eineinhalb Stunden. Wird er während der Saugaufgabe leer? Dann kehrt er selbst zur Ladestation zurück. Wenn er wieder vollständig aufgeladen ist, beendet er das Programm, mit dem er zuvor begonnen hat. Dieser Roboterstaubsauger hat keine Wischfunktion, aber kann mit einem iRobot Braava Wischroboter verbunden werden.

iRobot Home-App

Ein wichtiger Vorteil der iRobot Home-App ist, dass du jede Reinigungsaufgabe personalisierst. Du stellst deinen Reinigungsplan für jedes Zimmer deines Zuhauses zusammen. Die Robot Status Card zeigt die geschätzte Reinigungsdauer und die tatsächliche Reinigungsdauer für jedes Zimmer an. Es ist möglich den Roboter auf Pause zu stellen oder ihn zu lokalisieren, wenn er feststeckt.

Der iRobot Roomba 975 gehört zur Roomba 900-Serie von Roboterstaubsaugern. Der Robot ist durch eine App steuerbar, wodurch er sehr benutzerfreundlich ist. So kannst du ihn auch mit der Arbeit beginnen lassen, wenn du im Büro oder in der Bahn sitzt. Die doppelten Gummiborsten sind für jede Fußbodenart geeignet. Diese sind sehr stabil und passen sich an Teppich und harte Fußböden an, indem sie sich biegen. Mit einem vollen Akku saugt der Roboter ungefähr eineinhalb Stunden. Wird er während der Saugaufgabe leer? Dann kehrt er selbst zur Ladestation zurück. Wenn er wieder vollständig aufgeladen ist, beendet er das Programm, mit dem er zuvor begonnen hat. Dieser Roboterstaubsauger hat keine Wischfunktion, aber kann mit einem iRobot Braava Wischroboter verbunden werden.

iRobot Home-App

Ein wichtiger Vorteil der iRobot Home-App ist, dass du jede Reinigungsaufgabe personalisierst. Du stellst deinen Reinigungsplan für jedes Zimmer deines Zuhauses zusammen. Die Robot Status Card zeigt die geschätzte Reinigungsdauer und die tatsächliche Reinigungsdauer für jedes Zimmer an. Es ist möglich den Roboter auf Pause zu stellen oder ihn zu lokalisieren, wenn er feststeckt.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung
  • Ladestation

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Ladestation

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Selbstlernend
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Nein

Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Die Zukunft des Staubsaugens !?

    Kwinten | 3. Februar 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Kann gut navigieren
    • Pluspunkt:
      Ihr Haus wird sauber sein, während Sie bei der Arbeit sind
    • Pluspunkt:
      Arbeitet autonom
    • Minuspunkt:
      Die Lasche des Filterkorbs brach innerhalb einer Woche ab
    • Minuspunkt:
      Fair zum Preis

    Ich war ziemlich skeptisch, ob der Roomba keine Spielerei sein würde, aber nach einer Woche bin ich wirklich verkauft und ich würde nicht ohne ihn sein wollen.
    Es ist kein 100% iger Ersatz für einen Staubsauger, aber wenn Sie ihn einige Male pro Woche herumfahren lassen, müssen Sie wirklich nicht so oft staubsaugen.

    Nachdem ich unseren Roomba ausgepackt hatte, ließ ich ihn sofort seine erste Runde machen. Während seiner ersten Fahrt blieb er auf dem Grill des Konvektors stecken. Platzierte hier eine virtuelle Wand und er hält sich davon fern.
    Der Roomba navigiert ordentlich durch den Raum. Er macht die größeren Bereiche ziemlich systematisch. Er hat Probleme, auf unseren tiefflorigen Teppich zu kommen, aber nach einigen Versuchen tut er es. Nachdem er eine Stunde herumgefahren war, war er bereit und fährt zurück zu seiner Ladestation.
    Der Staubbehälter war vollständig gefüllt, sodass er tatsächlich Müll ansaugt.

    Am nächsten Tag wird Ted, unser Roomba, im ersten Stock freigelassen. Schön zu sehen, wie Ted vom Flur in die verschiedenen Räume navigiert und auch ordentlich unter das Bett kommt. Nach 40 Minuten war Ted fertig und wieder ein schöner voller Sammelbehälter.

    Der Roomba kann mit einer App eingerichtet und angeboten werden, diese App funktioniert gut auf dem iPhone. Es ist einfach zu bedienen und zeigt Ihnen die Statistiken nach einer Reinigung.
    Sie können die Dauer, eine Karte, auf der alles gesaugt wurde, und die Stellen, an denen viel Schmutz gefunden wurde, mit einem Kreuz anzeigen.

    Nach der Reinigung müssen Sie den Behälter noch selbst entleeren und den Filter reinigen. Hier ging es mir innerhalb einer Woche schief. Sie müssen die Abdeckung hinter dem Filter mit einer Lasche öffnen, z. B. einer Lasche, die sich häufig auch auf den Batterieabdeckungen befindet. Als ich versuchte, dies zu öffnen, brach die Lasche ab. Ich war tatsächlich ein bisschen überrascht darüber, da ich meiner Meinung nach nicht sehr hartnäckig war. Die Abdeckung mit der Lasche ist nicht separat erhältlich. Wenn diese defekt ist, müssen Sie einen ganzen Container kaufen. Im amerikanischen Webshop werden Ihnen dafür 60 US-Dollar berechnet.
    Glücklicherweise kann ich den Roboter bei Coolblue problemlos gegen einen neuen austauschen, aber ich befürchte, dass dies ein schwacher Teil bleibt. Seien Sie daher von nun an sehr vorsichtig, wenn Sie die Abdeckung öffnen.
    Schade, denn der Rest des Roomba ist meiner Meinung nach sehr gut gebaut.

    Obwohl ich den Tab gebrochen habe, ist mein endgültiges Urteil positiv, der Roomba übertrifft meine Erwartungen sogar ein wenig. Der Service von Coolblue ist auch wieder super, wie immer ist mein Problem problemlos gelöst.

    Kwinten | 3. Februar 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    Ist teuer, aber leicht in den Schlafzimmern zu saugen

    An Den Haese | 25. März 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Leicht unter den Betten zu saugen
    • Pluspunkt:
      App ist nützlich
    • Minuspunkt:
      Laut

    Staubsauger gründlich

    An Den Haese | 25. März 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    Auf jeden Fall zu empfehlen, wenn Sie einen Hund haben.

    Esther Van der Deijl | 8. März 2017 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      Stößt weniger gegen Wände als meine vorherige
    • Pluspunkt:
      Bleibt nicht stecken
    • Pluspunkt:
      Geht auf den Teppich
    • Minuspunkt:
      Mehr Lärm als erwartet
    • Minuspunkt:
      Kann nicht das gesamte Erdgeschoss auf einmal staubsaugen, muss dazwischen aufgeladen werden
    • Minuspunkt:
      Ziemlich teuer

    Ich habe einen Hund und ich mag es, dass der Staubsaugerroboter einmal am Tag staubsaugt. Ich habe etwas Geld dafür. Und dieser scheint meine weißen Wände wirklich weniger zu beschädigen und weniger stecken zu bleiben.

    Esther Van der Deijl | 8. März 2017 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Empfohlen für Menschen mit Haustieren!
    • Pluspunkt:
      Nimmt das Tierhaar gut auf
    • Pluspunkt:
      Funktioniert systematisch
    • Pluspunkt:
      Klare Übersicht darüber, wo er in der App war
    • Minuspunkt:
      Sammelbehälter etwas zu schnell voll

    Wir haben 2 Hunde im Haus (einen großen und einen kleinen), die leider viele Haare verlieren. Wir haben den Roomba gekauft, um ihn täglich staubsaugen zu lassen, damit wir dies nicht ständig selbst tun müssen. Jeden Morgen macht der Roomba seine Runde, bevor wir überhaupt aufwachen, damit wir den Tag auf einem sauberen Boden beginnen können. Der Ton ist leise genug, um Sie nicht aufzuwecken.
    Leeren Sie jeden Tag den Behälter und schalten Sie den Filter aus, und der Roomba ist bereit für die nächste Runde.

    Stefan | 2. Januar 2019 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Ein wunderschöner Staubsauger, der das tut, was er tun sollt
    • Pluspunkt:
      Der Staubsauger saugt sehr gut und schafft es, alle Erwartungen zu übertreffen.
    • Pluspunkt:
      Der Teppich wird sehr gut getragen.
    • Pluspunkt:
      Tierhaare lassen sich leicht ansaugen.
    • Pluspunkt:
      Netter Begleiter.

    Der Staubsauger funktioniert sehr gut und ist sehr zu empfehlen! Er saugt (auf eine gute Art und Weise) und es macht großen Spaß, hier zu sein. Sie können mit ihm sprechen, er wird nicht zurückreden, aber es ist trotzdem schön, einen netten schwarzen Spiegel-ähnlichen Begleiter zu haben. Im Gegensatz zu Black Mirror revoltiert dieser Staubsauger nicht und lässt Sie leben.

    Noah Meeuws | 23. September 2019 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    6,8/10
    Schönes kleines Gerät
    • Pluspunkt:
      Tolle App
    • Minuspunkt:
      Preis
    • Minuspunkt:
      Klang

    Habe dafür einen LG HomeBot gehabt, der halb so teuer war. Ich habe das Gefühl, dass das LG mit einem niedrigeren Geräuschpegel einen besseren Job gemacht hat.
    Der Vorteil des Roomba ist, dass sich die Dinge weniger mit Kabeln oder Teppichen auf dem Boden verheddern.
    Ich kann den Roomba auch mit meiner Stimme in Kombination mit Homey von Athom bedienen.
    Alles in allem etwas einfacher mit dem Roomba, aber ob dieser Preisunterschied von jedem für sich gerechtfertigt ist.

    P hofmans | 29. November 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    Empfohlen!
    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      Überspringt nichts
    • Pluspunkt:
      Haare von den Tieren kommen alle mit
    • Minuspunkt:
      Kleine Tropfschale (täglich voll)
    • Minuspunkt:
      Viel Lärm, aber nicht so viel, dass das nächtliche Saugen störend ist.
    • Minuspunkt:
      Die Geschwindigkeit ist nicht sehr hoch

    Gefällt mir gut, trotz des Preises und der täglichen Reinigung. Das Staubsaugen erfordert mehr Zeit und Mühe. Faszinierend für einen Techniker, der den Staubsaugerroboter bei seiner Arbeit beobachtet.

    Hans Siemensma | 4. April 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    oben
    • Pluspunkt:
      Sie können sehen, wo er in der App war
    • Pluspunkt:
      Steuerbar über App
    • Pluspunkt:
      Nimmt alles

    Wir haben 2 große Hunde und doch sind die Haare weg, wenn ich nach Hause komme.

    Inge SELIS | 14. Oktober 2018 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    Sehr praktische Hilfe rund ums Haus
    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      handliche App
    • Pluspunkt:
      kann unabhängig arbeiten
    • Pluspunkt:
      bleibt deutlich weniger stecken als bei Vorgängermodellen
    • Pluspunkt:
      wenig Wartung ohne Bürsten
    • Minuspunkt:
      ziemlich hoch: Passt nicht unter ikea Küchenschränke
    • Minuspunkt:
      teuer

    Ich habe dieses Produkt gekauft, um einen alten Roomba der 500er-Serie zu ersetzen, damals ein Basismodell. Ich habe diesen hauptsächlich wegen des Hepa-Filters gewählt, da mein Sohn allergisch zu sein scheint. Da ich bereits Erfahrung mit Roomba hatte, wusste ich bereits, was mich erwartet und was nicht: Ein Roboter fährt nicht immer in die kleinsten Ecken und kann manchmal auf ein Hindernis stoßen. Aber es macht es deutlich besser als das alte Einstiegsmodell: Reinigt besser, arbeitet strukturierter, ist auch bequem programmierbar und über die App können Sie eine Karte dessen sehen, was er getan hat. Es ist weniger laut als das alte Modell (aber es ist immer noch ein Staubsauger, nicht wahr), und insbesondere die Tatsache, dass es keine Bürsten zum Durchsuchen gibt, ist ein großes Plus. Leider ist es etwas höher als das alte und kommt daher nicht unter die ikea Küchenschränke. Er bleibt kaum stecken, aber er kann an einer Schwelle einer bestimmten Höhe stecken bleiben und er kann auch unter Möbeln stecken bleiben, die einfach nicht hoch oder niedrig genug sind. Sie erhalten dann eine Nachricht in der App und können normalerweise eine Lösung finden, um dies zu vermeiden. Alles in allem sehr zufrieden. Natürlich nicht billig, aber es lohnt sich ...

    Stefanie Huyge | 24. November 2017 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Teuer aber sehr schönes Gerät.
    • Pluspunkt:
      Das automatische Staubsaugen macht viel mehr Spaß als von Hand
    • Pluspunkt:
      Kann leicht viele schwierige Stellen erledigen.
    • Pluspunkt:
      Kontrolle und Berichterstellung über App
    • Pluspunkt:
      Sehr schön zu sehen, wie er das Haus erkundet
    • Minuspunkt:
      Immer noch viel Geld
    • Minuspunkt:
      Für das optimale Ergebnis immer noch Ihr Haus aufräumen / anpassen
    • Minuspunkt:
      Kann nicht wischen

    Nachdem ich jahrelang Bewertungen über Roboterstaubsauger gelesen hatte, kaufte ich einen. Dieser Staubsauger scheint der beste nach dem teureren Roomba 980 zu sein. Der 980 ist anscheinend nur besser, wenn Sie echte tiefflorige Teppiche haben.
    Es ist ein Roboterstaubsauger, der viel für Sie tut, aber nicht alles erreichen kann. Sie haben also immer noch etwas Arbeit übrig. Wenn Sie das erwarten, ist es ein wirklich schönes Gerät.

    Noch ein paar Tipps / Kommentare:
    Der Roboter muss zuerst die Firmware aktualisieren, bevor Sie die unterhaltsamen Funktionen wie die Tickets erhalten können, bei denen das Staubsaugen durchgeführt wird. Es wird dies schließlich alleine tun. Kann aber bis zu 24 Stunden dauern.

    Achten Sie in den ersten paar Fällen darauf, was mit dem Roboter richtig und falsch läuft, bevor Sie den Roboter staubsaugen lassen, wenn Sie nicht zu Hause sind.
    In Bezug auf die Höhe konnte der Roboter einfach nicht unter den Tisch gehen. Infolgedessen blieb er gelegentlich darunter stecken und war daher nicht mit dem Staubsaugen fertig.

    Der Roboter kann nur mit 2,4 GHz WiFi arbeiten. (Dies ist ein Problem, das alle Roboterstaubsauger noch haben).
    P.s. 2,4 GHz Wi-Fi ist sehr wahrscheinlich das, was Sie jetzt zu Hause haben, es sei denn, Sie sind ein bisschen ein Geek.

    Dirkjan van Staalduijnen | 18. August 2017 | In der Ausführung: Basismodell | Niederländisch wurde automatisch übersetzt