Ubiquiti UniFi AP-AC-LR 3er-Pack + Switch 8-60W

In der Ausführung: 3er-Pack mit Switch
In der Ausführung:
3er-Pack mit Switch
Ubiquiti UniFi AP-AC-LR
Ubiquiti UniFi AP-AC-LR 3er-Pack
Ubiquiti UniFi AP-AC-LR 3er-Pack + Switch 8-60W
Ubiquiti UniFi AP AC LR 5er-Pack
498,34  494,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Vorrätig


Produktinformation

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Access Point-Experten
  • Pluspunkt:
    Über die App kannst du die Geräte einfach mit deinem Smartphone oder Tablet einstellen.
  • Pluspunkt:
    Die Stromversorgung erfolgt über das Netzwerkkabel, sodass du für die Access Points keine Steckdose benötigst.
  • Pluspunkt:
    Dank VPN-Passthrough eignet sich der Switch für VPN-Verbindungen, die deinen Internetverkehr anonymisieren.
  • Minuspunkt:
    Um die höchste Geschwindigkeit dieser Access Points zu erreichen, müssen die angeschlossenen Geräte 5 GHz unterstützen.
  • Minuspunkt:
    Mit diesen Access Points wird kein Netzwerkkabel mitgeliefert. Sieh dir hierfür unsere empfohlenen Kombinationen an.
Produktexperte Access Points

Produktbeschreibung

Erstelle mit diesem Set aus drei Ubiquiti UniFi AP-AC-LR-Access Points und einem UniFi-Switch 8-60W ein WLAN-Netzwerk in einem kleinen Büro oder Restaurant. Die Internetverbindung dieser Access Points stellst du über ein Netzwerkkabel her, das du in den mitgelieferten Switch steckst. Dank Power-over-Ethernet werden die WLAN-Punkte über das Netzwerkkabel mit Strom versorgt. Dazu verwendest du die PoE-Ports am Switch. Du verwaltest die Zugangspunkte und den Switch über die Software für PC, Mac oder Tablet. Erstelle verschiedene kabellose Netzwerke mit separaten Rechten. Dadurch gewährst du beispielsweise Mitarbeitern Zugriff auf freigegebene Dateien, nicht jedoch den Gästen. Mit dem mitgelieferten Montagematerial kannst du alle Geräte an der Zimmerdecke, an der Wand oder unter einem Schreibtisch montieren.


Standard mitgeliefert

Ubiquiti UniFi AP-AC-LR

  • Aufgängungssystem
  • Schraube (6x)
  • Dübel (3x)
  • Mutter (3x)
  • PoE-Adapter
  • Gebrauchsanleitung

Ubiquiti UniFi Switch 8-60W

  • Netzteil
  • Netzkabel
  • Befestigungsmaterial
  • Gebrauchsanleitung

Empfohlene Kombination

Ubiquiti UniFi AP-AC-LR 3er-Pack + Switch 8-60W
Ubiquiti UniFi AP-AC-LR 3er-Pack + Switch 8-60W
Inbegriffenes Zubehör
Utp-kabel
Utp-kabel
Wähle eine Alternative
5 % Rabatt
auf das Zubehör auf dem Zubehör
514,33  509,19 
Vorrätig

Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Absolutes Muss!

    Marco Oudshoorn | 4. März 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Chancen
    • Pluspunkt:
      Performance
    • Pluspunkt:
      Reichweite
    • Pluspunkt:
      Unterstützung
    • Minuspunkt:
      Magier

    Nachdem ich lange Zeit mit verschiedenen Powerline-Produkten, WiFi-Repeatern und Netzwerkkabeln im ganzen Haus herumgespielt hatte, entschied ich mich schließlich für einen Unifi-AP und bereute es nicht! Das einzige Bedauern, das ich habe, ist, dass ich diesen AP vorher nicht gekauft habe. Mann Mann Mann, was für eine Erleichterung und Bereicherung.

    Ok, die UniFi-APs benötigen einen Controller, genau wie beispielsweise Cisco und Sophos. Der AP ist in der Tat ein dummes Gerät und der Controller steuert die Konfiguration des AP und "kontrolliert" das WiFi-Netzwerk, dies wird kurz erklärt.

    Ubiquiti hat mit seinen Unifi-APs wirklich ein Top-Produkt auf den Markt gebracht. Und nein, ich habe keine Aktien, was übrigens dumm ist, aber davon abgesehen. Wer endlich eine super Abdeckung und ein leistungsstarkes WiFi-Netzwerk haben möchte, möchte sich nicht für Unifi entscheiden.

    Die Installation verlief nicht ganz reibungslos, wie ich erwartet hatte, nachdem ich alle Bewertungen gelesen hatte, aber teilweise aus diesem Grund habe ich die Dinge schnell zum Laufen gebracht. Der AP, der mit meinem POE-Switch verbunden ist, hat das Controller-Tool auf meinem Laptop installiert und hoppa blättert einfach durch den Assistenten, der am Ende eine große Fehlermeldung ausgibt und die Installation nicht abgeschlossen werden kann. Die angegebene Konfiguration wurde jedoch an den AP weitergegeben, und nach einer Reihe von Überspringaktionen im Assistenten konnte ich die Anmeldeseite des Controllers erreichen. Ubiquiti sollte darauf achten.

    Richten Sie schnell 3 WiFi-Netzwerke ein. 1 für meinen Laptop, 1 für alle Telefone / Tablets / Laptops der restlichen Familie und 1 Gastnetzwerk. Dann werden 2 Benutzergruppen erstellt und ein maximaler Upload / Download mit diesen 2 Gruppen verknüpft. Nur der Einfachheit halber können diese beiden Gruppen zusammen jetzt nicht mehr als 20000 KBit / s meiner 100-Mbit-Faser verwenden. Die festgelegten Grenzwerte werden genau eingehalten! Ich habe niemanden beschweren hören und ich habe es bestimmt nicht. Und ja ich denke das ist eine faire Verteilung ;-)

    Ich zweifelte eine Weile an der Platzierung und platzierte den AP an verschiedenen Orten, um zu sehen, wie ich die bestmögliche Abdeckung im ganzen Haus erzielen kann. Letztendlich entschied man sich für den 1. Stock (Wohnzimmer) gegen die Wand und nicht gegen die Decke. Dies ist einfach der logischste Ort, und das haben meine Messungen gezeigt. Messen ist bekannt Aufgrund der Zusammensetzung jedes Hauses, der Art der Materialien, der Platzierung der Möbel, der offenen Treppe oder nicht usw. usw. wird dies natürlich für jedes Haus unterschiedlich sein.

    Wo ich normalerweise regelmäßig aus Telefonkonferenzen herausgeschmissen wurde, weil das WLAN ins Stocken geriet oder meine Powerline-Produkte zurückgesetzt wurden, konnte ich jetzt mehrere Tage lang fehlerfrei Konferenzgespräche mit Video im ganzen Haus führen, ohne um 1 oder 1 aus einem Anruf herauszufliegen anderes Netzwerk zurückgesetzt!
    Alle meine Downloads über WLAN nutzen jetzt auch die gesamten verfügbaren 100 MBit im ganzen Haus, für die ich bezahle. Glücklich glücklich glücklich glücklich glücklich!

    Da ich den Controller nicht auf meinem Laptop ausführen möchte, gibt es eine Reihe von Optionen.
    Verwenden Sie überhaupt keinen Controller. Der AP hat jetzt die Konfiguration im Blick. Dies ist keine Option für mich, da ich sehen möchte, was der AP tut, und ihn mit den erforderlichen Einstellungen korrigieren möchte. Wohlgemerkt, auch für Nicht-Freiberufler ist dieser AP aufgrund der Qualität und Stärke der Radios und ihrer Abdeckung ein Juwel. Wenn Sie nicht durch den Assistenten kommen, lassen Sie es jemanden mit etwas mehr Wissen tun und Sie können es genießen!

    Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines kleinen Intel Barebone-PCs von NUC, den ich ohnehin schon unter dem Fernseher hatte. Installierte die Controller-Software auf diesem, leider mit einem einzigen Unifi-AP können Sie nur 1 aktiven Controller haben und das war mein Laptop. Ok, kein Problem, Forum zeigt an, führen Sie einfach eine Adoption im neuen Controller durch und Sie können den AP auf diese Weise verwalten, richtig, aber dann haben Sie auch Ihre gesamte Konfiguration verloren. Ups und ich hatten noch kein Backup erstellt, weil es mir so gut ging. Gute Konfiguration tauchte auf und lief erneut.

    Der Nachteil ist, dass beim Anpassen einer Mindesteinstellung in einem der WiFi-Netzwerke alle Funkgeräte zurückgesetzt werden. Vielleicht kann in einem zukünftigen Update etwas dagegen unternommen werden. Aber wenn es läuft, läuft es auch gut!

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Controller auf Ihrem Synology NAS auszuführen! Wooow wurde verrückt, als ich darüber las! Ich wurde weniger verrückt, als sich herausstellte, dass meine Nicht-Intel-CPU meines DS216PLAY (ja von Coolblue, wie cool das ist!) Die notwendigen Probleme verursachen könnte, da die Entwickler sie noch nicht wirklich getestet hatten. Natürlich habe ich alles versucht, die Schritte gut befolgt, Java installiert, MongoDB installiert und mich schließlich getraut, auf den Unifi Controller 5 zu klicken. Leider ist hier etwas schief gelaufen. Debuggen Sie immer noch, aber erwarten Sie nicht viel davon. (synology.acmenet.ru)

    Was ich sehr erwarte, ist die Tatsache, dass Ubiquiti offenbar kürzlich Synology angerufen hat, um zu koordinieren, wie sie den Controller auf alle NAS bekommen können. Schau, das macht mich noch glücklicher!

    Ich hoffe, niemand ist beim Lesen meiner Rezension eingeschlafen. Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, hoffe ich, dass es Ihnen helfen wird. Wie auch immer, ich bin jetzt ein Fan von Ubiquiti und ihren Unifi-APs und ich kann es nur empfehlen, trotz des seltsamen Assistenten, der & # 61514;

    Marco Oudshoorn | 4. März 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Sehr schnelle und zufriedenstellende Reichweite

    Adrie van van de Rijt | 1. Februar 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Geschwindigkeit
    • Pluspunkt:
      Aussehen
    • Pluspunkt:
      Viele Einstellungsmöglichkeiten
    • Minuspunkt:
      Controller-Programm erforderlich

    Aufgrund des Aufbaus (viel Beton) meines Hauses bestellte ich 2x AP.
    1x für unten und 1x für oben. Installieren Sie nach dem Herunterladen des Controller-Programms die APs. Um das Signal so wenig wie möglich zu stören, ist das WLAN des Modems / Routers des Providers ausgeschaltet. Nachdem ich einige Stunden mit den verschiedenen Einstellungsoptionen im Controller-Programm und einem WiFi-Analysegerät gespielt hatte, fand ich die idealen Einstellungen und die Platzierung der APs. Wenn Sie die SSIDs beider APs gleich einstellen, wechselt der Empfang auf dem WiFi-Gerät perfekt von einem AP (unten) zum anderen AP (oben) und umgekehrt, wenn Sie sich durch das Haus bewegen. Jetzt haben Sie maximale Reichweite im ganzen Haus und draußen bis zu etwa 25 Metern außerhalb des Hauses. Holen Sie sich eine WiFi-Geschwindigkeit von 433 Mbit / s und eine maximale Download-Geschwindigkeit (150 Mbit / s) sowie eine Upload-Geschwindigkeit (15 Mbit / s) vom Anbieter.
    PS Wenn Sie die blaue LED-Beleuchtung als störend empfinden, können Sie sie ausschalten

    Adrie van van de Rijt | 1. Februar 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Gut, aber achten Sie auf die PoE-Funktion

    Christoph | 10. August 2016 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Schnell
    • Pluspunkt:
      Solide
    • Pluspunkt:
      Hervorragende Reichweite
    • Minuspunkt:
      Passiver PoE !!! 24V statt 48V, funktioniert also nicht mit einem Standard-PoE-Switch
    • Minuspunkt:
      Die Installation erfordert einige Kenntnisse
    • Minuspunkt:
      Preis

    Ausgezeichnetes Produkt, nur schade, dass der PoE-Standard nicht so verwendet wird, wie er sollte. Das Gerät benötigt passive 24V anstelle von 48V. Wenn Sie also die PoE-Funktion verwenden möchten, benötigen Sie den mitgelieferten PoE-Injektor oder den Ubiquiti PRO-Schalter (auch bei Coolblue erhältlich). Schade, dass der Preis hoch ist.

    Christoph | 10. August 2016 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Perfekt, hätte es viel früher kaufen sollen.
    • Pluspunkt:
      Ich habe jetzt eine gute Auswahl im ganzen Haus.
    • Minuspunkt:
      Verkäufer Meinungen, dass das Produkt mein Problem nicht lösen konnte.

    Wegen der dicken Wände hatte ich weder im Erdgeschoss noch im zweiten Stock einen guten Empfang. Um das Internet nutzen zu können, musste ich in die Halle gehen. Jetzt habe ich nichts mehr zu beanstanden, wenn ich diesen Access Point benutze. Es ist ein Muss.

    Werner Francis | 18. Juli 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Spitzenprodukt, einfach, bietet aber auch Flexibilität
    • Pluspunkt:
      Sehr einfache Installation mit App auf Ihrem Handy
    • Pluspunkt:
      Als ob Sie verkabelt sind

    Ich habe diesen Zugangspunkt direkt mit meinem PoE-Switch verbunden. Da dieser Access Point 802.3af unterstützt, funktioniert er einwandfrei. Der mitgelieferte Power Injector ist daher nicht erforderlich. Die Installation war intuitiv, schnell und einfach mit der UniFi-Netzwerk-App auf meinem Handy, die mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden war, das sich noch auf dem Modem des Anbieters befand. Ein Controller ist nicht erforderlich.

    Mit dem Hinzufügen der Controller-Software (Windows / Mac / Linux) stehen weitere Optionen zur Verfügung, einschließlich des Hinzufügens eines Gast-WLANs, das ich über ein separates VLAN (am Switch-Port markiert) konfiguriert habe (DHCP / NAT erfolgt an anderer Stelle, weil es ist kein Router).

    Frau und Kind beschweren sich nicht mehr über schlechtes WLAN und Unterbrechungen. WiFi funktioniert einwandfrei im ganzen Haus (Reihenhaus), einschließlich Dachboden und sogar im hinteren Teil des Gartens (15 m). Was für eine Erleichterung im Vergleich zu WiFi auf dem Modem des Anbieters.

    Otten | 16. Juni 2019 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Sie können dieses Produkt mit Vertrauen kaufen.
    • Pluspunkt:
      Sehr prof. Kundenservice
    • Minuspunkt:
      Abwesenheit von Ned. Sprachhandbuch

    Nach der Installation des Controllers und des AP wurde ich sofort mit dem AP verbunden, konnte aber die versprochenen Geschwindigkeiten nicht erreichen. Durch Kontaktaufnahme mit dem Coolblue-Kundendienst wurde mir empfohlen, in "Bandsteuerung" (dies wird nur angezeigt, wenn Sie die erweiterten Einstellungen überprüfen) und mit Erfolg danach zu suchen.
    Jetzt erreicht der AP problemlos die versprochenen Geschwindigkeiten.

    Herman Storck | 17. Oktober 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Top AP !!
    • Pluspunkt:
      Bei uns bietet AP eine umfassende Abdeckung sowohl zu Hause als auch im Garten
    • Pluspunkt:
      Beachten Sie bereits heute, dass es sich um eine stabile AP handelt. Hinter einer Experiabox v8, deren Standard-WLAN-Reichweite zu wünschen übrig lässt. Was für eine Erleichterung!
    • Minuspunkt:
      Für die Installation sind einige Netzwerkkenntnisse erforderlich, die im Übrigen reibungslos funktionieren.
    • Minuspunkt:
      Kein gutes Installationshandbuch in NL für Benutzer

    Tolle AP für zu Hause und / oder kleines Büro. Es können mehrere Clients festgelegt werden.
    Tipp: Schalten Sie vor der Installation das WLAN Ihres Routers aus. Ich habe es vergessen und nach der Installation ging alles schief.

    Ton Borst | 13. Oktober 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Preis / Qualität sehr guter AP für den Heimgebrauch.
    • Pluspunkt:
      Sehr gute Reichweite
    • Pluspunkt:
      Geschwindigkeit

    Sehr gute Geschwindigkeit und Reichweite. Einfache Verbindung über POE mit mitgeliefertem Injektor. Schade, dass die Farbe der LED (blau im Normalbetrieb) nicht einfach eingestellt werden kann.

    David Claeys | 6. September 2016 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    6 Personen Haushalt mit vielen Kunden, keine Probleme mehr.
    • Pluspunkt:
      Power over Ethernet mit dem mitgelieferten Adapter
    • Pluspunkt:
      Kann mit vielen Kunden umgehen
    • Pluspunkt:
      Feines Interface für Einstellungen
    • Pluspunkt:
      Zusätzliche Reichweite durch Long Range-Version
    • Pluspunkt:
      Ein AP im zentralen Korridor / Flur bietet ein durchschnittliches Haus und Garten
    • Minuspunkt:
      Funktioniert so gut, dass es immer noch nicht zentral hängt
    • Minuspunkt:
      LED-Farbe kann nicht geändert werden

    Was für ein Unterschied. Jahrelang gab es viele Probleme mit dem Ziggo-Modem und den APs. Ich war mit Repeatern von Steckdosenadaptern beschäftigt und diese sind für eine geringe Anzahl von Kunden geeignet. Dieser AP ist schnell angeschlossen, alles über das Ethernet-Kabel wird auch über den mitgelieferten Adapter mit Strom versorgt. Schnelle Einrichtung mit dem herunterladbaren Konfigurationsprogramm. Sehr intuitiv, kann mühelos eine 6-köpfige Familie mit iPhones, iPads, Mediaplayern, NAS-Servern, Laptops und Netflix-Smart-TVs bedienen. Kurz gesagt, hohe Bandbreite in großer Entfernung mit vielen Kunden, alle Probleme zu einem sehr interessanten Preis gelöst. Eine sehr professionelle Lösung für einen gemütlichen Haushalt. Zu einem erschwinglichen Preis. Empfohlen!

    Erwin Krol | 23. Februar 2017 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    perfekt
    • Pluspunkt:
      guter Empfang
    • Pluspunkt:
      große Reichweite
    • Pluspunkt:
      nettes Design
    • Pluspunkt:
      Guter Preis

    Er macht was ich will

    Willem Bakker | 19. Dezember 2018 | In der Ausführung: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt