Philips QC5580/32

76,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!

Nasenhaare nicht vergessen



Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Minimale Schnittlänge
0,5 mm
Maximale Schnittlänge
15 mm
Trimmer-Anwendung
Kopfhaar
Maximale Akku-/Batterielaufzeit
1 h
Kabelgebunden zu verwenden
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Haarschneider-Experten
  • Rotierender Kopf mit einem Drehwinkel von 180° für eine optimale Reichweite.
  • Einfaches Drehsystem für das Einstellen der richtigen Länge.
  • Schnellladefunktion.
  • Kann nicht unter der Dusche verwendet werden.
  • Zeigt den Akkustand nicht an.
Produktexperte Haarschneider

Beschreibung

Der Haarschneider Philips QC5580 macht es dir ganz einfach, deine eigene Frisur zu gestalten. Der Philips QC5580 wird mit zwei Aufsteckkämmen und einem Scherkopf-Aufsatz geliefert. Verwende den mitgelieferten Präzisionskamm für eine besonders kurze Frisur in den Längen von 0,5 bis 3 mm in Schritten von 0,5 mm. Der Standard-Aufsteckkamm bietet darüber hinaus Längeneinstellungen bis 15 mm mit genau 2 mm zwischen jeder Länge. Was deine bevorzugte Länge auch sein mag, mit dem Philips QC5580 ist es im Handumdrehen erledigt. Du musst deine Mutter oder Freundin nicht mehr um Hilfe fragen, denn der QC5580 hat einen Drehwinkel von 180° für eine optimale Reichweite. So hast du die totale Kontrolle über den Winkel des Trimmers und du kannst dir selbst schwer erreichbare Teile deines Kopfs schneiden. Willst du einmal etwas anderes, zum Beispiel einen glatt rasierten Kopf? Klicke dann einfach den mitgelieferten Scherkopf auf den Philips QC5580 und schon kannst du mühelos die kleinsten Härchen abrasieren.

Der Haarschneider Philips QC5580 macht es dir ganz einfach, deine eigene Frisur zu gestalten. Der Philips QC5580 wird mit zwei Aufsteckkämmen und einem Scherkopf-Aufsatz geliefert. Verwende den mitgelieferten Präzisionskamm für eine besonders kurze Frisur in den Längen von 0,5 bis 3 mm in Schritten von 0,5 mm. Der Standard-Aufsteckkamm bietet darüber hinaus Längeneinstellungen bis 15 mm mit genau 2 mm zwischen jeder Länge. Was deine bevorzugte Länge auch sein mag, mit dem Philips QC5580 ist es im Handumdrehen erledigt. Du musst deine Mutter oder Freundin nicht mehr um Hilfe fragen, denn der QC5580 hat einen Drehwinkel von 180° für eine optimale Reichweite. So hast du die totale Kontrolle über den Winkel des Trimmers und du kannst dir selbst schwer erreichbare Teile deines Kopfs schneiden. Willst du einmal etwas anderes, zum Beispiel einen glatt rasierten Kopf? Klicke dann einfach den mitgelieferten Scherkopf auf den Philips QC5580 und schon kannst du mühelos die kleinsten Härchen abrasieren.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Präzisionsaufsatzkamm 1¿3 Millimeter
  • Verstellbarer Aufsteckkamm 3¿15 Millimeter
  • Scherkopf
  • Reiseetui
  • Gebrauchsanleitung
  • Reinigungsbürste
  • Öl

Standard mitgeliefert

  • Präzisionsaufsatzkamm 1¿3 Millimeter
  • Verstellbarer Aufsteckkamm 3¿15 Millimeter
  • Scherkopf
  • Reiseetui
  • Gebrauchsanleitung
  • Reinigungsbürste
  • Öl

Kurzfassung technische Daten

Minimale Schnittlänge
0,5 mm
Maximale Schnittlänge
15 mm
Trimmer-Anwendung
Kopfhaar
Maximale Akku-/Batterielaufzeit
1 h
Kabelgebunden zu verwenden
Ja


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    8,0/10
    Gutes Produkt, macht was es soll.

    Wesley | 17. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Keine Kosten mehr für Rasierklingen für den Kopf
    • Pluspunkt:
      Macht eine lange Zeit mit Batterie

    Großartig, um meinen Kopf zu rasieren. Früher habe ich immer Rasierer benutzt und mich zweimal pro Woche rasiert. Jetzt zweimal pro Woche mit Clippers. Ich benutze nur einen Haarschneider, dann hältst du weniger als einen Millimeter Haare und das ist gut für mich.

    Wesley | 17. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Tolle Erfindung!

    Niels van Veghel | 21. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    Die ersten Haarschneidemaschinen, die wirklich völlig kahl sein können

    Niels van Veghel | 21. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Gut in der Hand Gerät mit guten Ergebnissen

    Michel de Winter | 21. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      liegt bequem in der Hand
    • Pluspunkt:
      voll ausgestattet

    Sie können dieses Gerät wie eine Maus halten, damit es sich vertraut anfühlt. Sie können den Rasierkopf auch drehen, sodass Sie immer alles erreichen können, ohne das Gerät schwer halten zu müssen.

    Michel de Winter | 21. Oktober 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Perfekt für ein reibungsloses Ergebnis.
    • Pluspunkt:
      3 in 1
    • Pluspunkt:
      Leicht zu bedienen

    Hatte zuerst Zweifel, kaufte es aber schließlich. Ich kann mit Sicherheit sagen, perfekt für den kahlen Schädel. Genauso schön glatt. brauche keine Rasierer mehr. Ist das Geld wert.

    Leo | 2. November 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,5/10
    Tolles Gerät
    • Pluspunkt:
      Klang
    • Pluspunkt:
      trimmen und rasieren leicht
    • Pluspunkt:
      reinigen
    • Minuspunkt:
      Nein

    Das Gerät schneidet den Kopf und den Bart sehr glatt und beschädigt die Kopfhaut überhaupt nicht. Es fühlt sich gut in der Hand und auf der Haut an.
    Ich hatte vorher einen BaByliss, der sehr stumpf wurde. Ich frage mich, wie lange der Philips gut bleibt, aber er fühlt sich sehr gut an.
    Das Einstellen der verschiedenen Längen ist mühelos. Anfangs war es ein Rätsel, wie die beiden Einstellteile zusammenpassen, aber sobald Sie es wissen, ist es mühelos.
    Die Reinigung mit und ohne Wasser ist ebenfalls mühelos.
    Der Klang des Geräts ist vernachlässigbar, also leise.
    Alles in allem schon ein toller Kauf!

    Edwin | 5. Januar 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Eine All-in-One-Wahl für den Heimwerker
    • Pluspunkt:
      Millimeter (oder Ihren Bart nachbessern) ohne Hilfe und in 10 Minuten fertig.
    • Pluspunkt:
      Ausreichende Auswahl für unterschiedliche Längen. 2 verschiedene Aufsätze im beiliegenden Beutel.
    • Pluspunkt:
      Die Reinigung ist ein Vergnügen, da der Rasierkopf fast vollständig zerlegt und unter Wasser gestellt werden kann!
    • Pluspunkt:
      Normalerweise nur einmal über ein Stück rasieren.
    • Pluspunkt:
      Beim Laden rasieren können.
    • Minuspunkt:
      Im Vergleich zur Konkurrenz etwas teuer.
    • Minuspunkt:
      Keine mitgelieferte Haubenschürze.

    Paket ist angekommen:
    Bei der Ankunft wird es ordentlich in einer CoolBlue-Box verpackt, die vorerst immer gut funktioniert hat. So gut verpackt!

    Packungsinhalt:
    Die Verpackung der Haarschneidemaschine ist eine Blisterpackung aus Pappe, in der alles sicher verpackt ist. Sie können die Blisterpackung jedoch nicht öffnen, ohne sie zu schneiden, was kein Problem darstellt.

    Inhalt der Blase:
    * Clippers
    * Ladegerät
    * Präzisionskammaufsatz 1-3 Millimeter
    * Einstellbarer Kammaufsatz 3-15 Millimeter
    * Rasierkopf
    * Reisetasche
    * Reinigungsbürste
    * Öl
    * Bedienungsanleitung

    Leider keine Kapuzenschürze.

    Relevante Information:
    Sehen Sie sich das Handbuch sofort an, um festzustellen, ob es etwas enthält, das nicht in den Bewertungen enthalten ist. Es gibt sicherlich einige nützliche Anweisungen zum Reinigen, die ich zum Lesen empfehle, damit die Lebensdauer des Geräts nicht schnell abnimmt. Coolblue hat sogar das Handbuch auf der Website: https://manuals.coolblue.nl/9b/philips-qc558032.pdf

    Vor der ersten Verwendung:
    Nach dem Lesen des Handbuchs ging der Clipper für kurze Zeit in das Ladegerät, wonach er in kurzer Zeit vollständig aufgeladen war. Der Akku ist auch werkseitig aufgeladen. Gut gemacht, Philips!

    Vor Gebrauch einstellen:
    Dies war sehr einfach, ohne dass das Handbuch danach wirklich benötigt wurde. Bitte beachten Sie: Wenn es sich nicht reibungslos / leicht bewegt, sollte es sich nicht bewegen können. Im Zweifelsfall nehmen Sie das Handbuch.

    Die erste Rasur:
    Ich war erstaunt, wie schnell meine Frau meinen Kopf gefräst hatte. Sie war in 10 Minuten fertig, während die vorherigen Clipper ungefähr 45 Minuten brauchten! Das ist natürlich ein ziemlicher Unterschied. Sie ging mir aus Gewöhnung mehrmals über den Kopf, weil sie nicht glauben konnte, dass es keine gab! längere Haare waren häufiger. Laut meiner Frau ist das bei meinen gröberen Haaren ziemlich einzigartig.

    Mach es selbst:
    Millimeter selbst, ohne die Hilfe einer zweiten Person, verliefen genauso reibungslos. Dank des rotierenden Kopfes überspringen Sie normalerweise kein Haar, wenn Sie gut darüber gehen.

    Reinigen:
    Die Reinigung ist sehr einfach, da der Rasierkopf entfernt und auseinander genommen werden kann.

    Fertigstellung:
    Wenn Sie fertig sind, können Sie den Rasierkopf warten. Dies bedeutet, dass Sie:
    * Der Kopf zerlegt;
    * Die Bürste zum Ausbürsten aller Haare;
    * Reinigen Sie einfach mit etwas Wasser;
    * Lassen Sie den Rasiererkopf trocknen (sehr wichtig);
    * Fügen Sie einen Tropfen Schmiermittel zwischen die Klingen;
    * Setze alles wieder zu einem Ganzen zusammen;
    * Alles ordentlich zurück in den mitgelieferten Beutel und zum nächsten Mal weglegen.

    All dies scheint eine Menge Wartung zu sein, aber Sie sind wirklich innerhalb von 5 Minuten damit fertig (außer zum Trocknen). Es ist weniger Arbeit als mein vorheriger Clipper, weil er so leicht ein- und ausklickt.

    Tom van Mil | 29. Oktober 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Genau richtig für mich
    • Pluspunkt:
      Keine Hautreizung
    • Pluspunkt:
      Lichtgerät
    • Pluspunkt:
      Leicht zu handhaben

    Ich habe gerade diesen Clipper bekommen, aber ich kann bereits sagen, dass ich den Kauf nicht bereue. Ich habe meine Haare zuerst mit einem Haarschneider (Wahl Close Cut Pro) auf Position 0 gebracht, aber das führt oft zu einer gereizten Kopfhaut, wenn Sie sich jeden Tag rasieren. Ich habe keine Probleme damit mit diesem Gerät. Ich benutze es ohne Anhänge und hatte für einen Moment Angst, dass ich eine Kojak-Glatze bekomme, aber das ist nicht schlecht. Nach der Rasur sehen Sie einen Dunst. Am nächsten Tag sind meine Haare immer noch kürzer als bei der Haarschneidemaschine. Perfekt für mich, weil ich es wirklich sehr kurz haben möchte (Stoppeln kurz sagen), aber keine kahle Billardkugel, aber ich weiß nicht, ob es für die 'Hardcore-Glatze' unter uns ausreicht!
    Ich kann nichts über die Akkulaufzeit sagen, weil ich dafür zu kurz bin.

    Erwin | 30. März 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Tolle Maschine
    • Pluspunkt:
      Praktisch zu bedienen
    • Pluspunkt:
      Schnell
    • Minuspunkt:
      Neue Rasierköpfe sind etwas schwer zu finden

    Ich benutze den Headgroom seit einigen Jahren. Der alte ist leider nach Jahren treuen Dienstes verstorben. Offensichtlich war es ein sehr traumatisches Ereignis. Also gab ich ihm eine schöne Beerdigung. Ich denke, er hat das verdient.

    John van den Ende | 7. März 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Super Gerät

    Das Drehen des Kopfes ist super praktisch. Und mit dem Anhang geht es super kurz !!

    Bart Gillis | 1. März 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Perfektes Gerät
    • Pluspunkt:
      Passt gut in die Hand
    • Pluspunkt:
      benutzerfreundlich
    • Pluspunkt:
      kompakt

    Super einfach zu bedienen

    Dirk Bogaert | 29. September 2015 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt