Philips Sonicare for Kids Connected HX6321/03

In der Variante: Einzelpackung
In der Variante:
Einzelpackung
Philips Sonicare for Kids Connected HX6321/03
Philips Sonicare HX6807/63 + Sonicare for Kids HX6321/03
49,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft
49,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Zahnbürsten-Putztechnik
Sonisch
Bürstendrucksensor
Nein
Smartphone-/App-kompatibel
Ja
Maximale Akku-/Batterielaufzeit
42 min
Ladezeit Akku
24 h

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres elektrische Zahnbürste-Experten
  • Die dazugehörige App zeigt auf spielerische Weise, was eine gute Putzroutine ist. So macht Zähneputzen Spaß.
  • Der Timer erhöht die Putzzeit in 90 Tagen auf 2 Minuten, um sich an das Putzritual zu gewöhnen.
  • Diese elektrische Zahnbürste hat einen länglichen Bürstenkopf, sodass du dieselbe Putztechnik wie bei einer manuellen Zahnbürste anwenden kannst.
  • Diese elektrische Zahnbürste hat keinen Drucksensor, der dich warnt, wenn du zu viel Druck auf dein Zahnfleisch ausübst.
Produktexperte elektrische Zahnbürsten

Beschreibung

Der Philips Sonicare for Kids Connected HX6321/03 ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Mit dieser Zahnbürste macht das Zähneputzen Spaß. Die Zahnbürste wird mit einer App synchronisiert, bei der es ausschließlich um das Zähneputzen geht. Die App zeigt auf spielerische Weise, was eine gute Zähneputzroutine ist. Wenn alles gut läuft, gibt es alle Arten von Belohnungen zu verdienen. Der Bürstenkopf hat eine Gummischutzschicht, speziell zum Schutz junger Zähne. Es gibt auch zwei Reinigungsmodi: eine ¿niedrige¿ Intensität für jüngere Kinder und eine ¿höhere¿ Intensität für ältere Kinder. Der Bürstenkopf ist länglich, um wie mit einer herkömmlichen Zahnbürste zu putzen. Voll aufgeladen haben diese elektrischen Zahnbürsten genug Energie für zwei Wochen Zähneputzen.

Der mitgelieferte Bürstenkopf ist für Kinder von 3 bis 7 Jahren geeignet.

Der Philips Sonicare for Kids Connected HX6321/03 ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Mit dieser Zahnbürste macht das Zähneputzen Spaß. Die Zahnbürste wird mit einer App synchronisiert, bei der es ausschließlich um das Zähneputzen geht. Die App zeigt auf spielerische Weise, was eine gute Zähneputzroutine ist. Wenn alles gut läuft, gibt es alle Arten von Belohnungen zu verdienen. Der Bürstenkopf hat eine Gummischutzschicht, speziell zum Schutz junger Zähne. Es gibt auch zwei Reinigungsmodi: eine ¿niedrige¿ Intensität für jüngere Kinder und eine ¿höhere¿ Intensität für ältere Kinder. Der Bürstenkopf ist länglich, um wie mit einer herkömmlichen Zahnbürste zu putzen. Voll aufgeladen haben diese elektrischen Zahnbürsten genug Energie für zwei Wochen Zähneputzen.

Der mitgelieferte Bürstenkopf ist für Kinder von 3 bis 7 Jahren geeignet.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Sonicare for Kids Bürstenkopf für Kinder ab 3 Jahren
  • Dockingstation
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Sonicare for Kids Bürstenkopf für Kinder ab 3 Jahren
  • Dockingstation
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

Zahnbürsten-Putztechnik
Sonisch
Bürstendrucksensor
Nein
Smartphone-/App-kompatibel
Ja
Maximale Akku-/Batterielaufzeit
42 min
Ladezeit Akku
24 h

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Sonicare for Kids Bürstenkopf für Kinder ab 3 Jahren
  • Dockingstation
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Sonicare for Kids Bürstenkopf für Kinder ab 3 Jahren
  • Dockingstation
  • Gebrauchsanleitung

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
10/10
"Fantastische Zahnbürste, bei der die App wirklich einen Mehr"

Bjorn Hogeman | 12. Mai 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Putzergebnis viel besser als bei einer anderen bekannten Marke elektrischer Zahnbürsten
  • Pluspunkt:
    Spaß für die Kinder. Sparkly aus der App hilft Kindern wirklich, besser zu verstehen, wie man bürstet und es auch genießt. Sie vergessen nie, ihre Zähne selbst zu putzen.
  • Pluspunkt:
    Schönes Paket mit Aufklebern, um Ihrer Zahnbürste ihren eigenen Stil zu verleihen oder sie woanders zu kleben
  • Pluspunkt:
    Zusätzlich zur Akklimatisierungsfunktion (langsam die Geschwindigkeit auf volle Geschwindigkeit erhöhen) stehen 2 Geschwindigkeiten für kleine und etwas größere Kinder zur Verfügung.
  • Pluspunkt:
    Er stellt schnell eine Verbindung zur App über Bluetooth her
  • Minuspunkt:
    App scheint mit Android 6.0.1 nicht richtig zu funktionieren
  • Minuspunkt:
    Das Starten der App dauert jedes Mal lange, wenn Ihr Gerät ausgeschaltet wurde. Das Starten eines 2. oder 3. Males verläuft reibungslos

Sehr gutes Reinigungsergebnis. Die Zahnbürste kann natürlich auch ohne App verwendet werden. Die App bietet einen echten Mehrwert. Jedes Mal, wenn Ihr Kind nach dem Zähneputzen ein kleines Geschenk für funkelnd erhält. Dies reicht von einer Spraydose bis hin zum funkelnden Ändern der Farbe in Essen, Trinken eines Hutes und vielem mehr. Die Variation macht auch Spaß. Manchmal erhalten Sie ein zusätzliches Geschenk als Bonus, weil Sie beispielsweise bereits 10 Mal gut gereinigt haben. Darüber hinaus gibt Sparkly gute Tipps, wie Sie am besten putzen, aber auch, dass Sie beispielsweise nicht sofort nach dem Zähneputzen essen sollten. Der Pinsel kostet etwas mehr als das Modell ohne Bluetooth, ist aber die Kosten wert. Dies ist wirklich ein Mehrwert, insbesondere für kleine Kinder. Sparkly ist übrigens eine Art Tamagotchi. Das Tier schlüpft aus einem Ei und Sie kümmern sich darum, indem Sie zweimal täglich die Zähne putzen und so den Mund frei von Bakterien halten. Er bekommt auch wirklich schmutzige Zähne, wenn Sie nicht (richtig) putzen.
Der Pinsel selbst hat ein wirklich gutes Ergebnis. Viel besser als eine andere berühmte Marke von elektrischen Zahnbürsten, die sich drehen.
Es gibt auch keine schmutzigen Löcher in der Bürste, in denen Wasser verbleiben kann, und schließlich treten schwarze Flocken aus, wenn Sie die Bürste gut unter dem Wasserhahn abspülen. Ich denke immer .. Das kann auch in deinem Mund passieren. Philips hat viel besser darüber nachgedacht. Die Bürste ist 1 Ganzes ohne Löcher, in denen Wasser und Schmutz zurückbleiben können. Übrigens hält das Gerät beim 1x Aufladen sehr lange.
Es gibt auch einen Stand für kleine und etwas ältere Kinder. Dies bedeutet, dass er mit den kleinen Kindern etwas vorsichtiger putzt. Es gibt auch eine gewohnte Position, damit Sie sich allmählich an das elektrische Bürsten gewöhnen können. Wenn Sie sofort mit voller Geschwindigkeit beginnen, können einige Kinder jucken, was das Zähneputzen erschwert. Sie haben dieses Problem überhaupt nicht mit der Akklimatisierungsposition, auf der sich die Bürste sofort befindet. Das Kind kann sich langsam an seine neue Zahnbürste gewöhnen und merkt nicht einmal, dass sie in kurzer Zeit bereits mit voller Geschwindigkeit putzt.
Der 120-Sekunden-Timer ist ebenfalls sehr nützlich. Dies geht in 4 Teile, so dass Sie für die empfohlenen 2 Minuten bürsten. Für die kleinen Kinder wird dies im Anpassungsprozess leicht verkürzt und Sie können sich langsam an die vollen 2 Minuten gewöhnen. Wenn Sie die App verwenden, wird dies auch auf dem Bildschirm angezeigt. Nicht nur ein Timer, sondern auch, wie und wo man auf unterhaltsame, kinderfreundliche Weise mit gesprochenen Anweisungen putzt. Zähneputzen macht wirklich Spaß und mit Erfolg!

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Schöne App zum Bürsten"

baukje kunnen | 6. Dezember 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Coole Zahnbürste für Kinder, so lernen sie das Beste zu putzen.

5 / 5 Sterne
10/10
"DIE Kinderzahnbürste"

EWTRTW | 14. Juli 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Benutzerfreundlichkeit
  • Pluspunkt:
    Wirkt anregend
  • Pluspunkt:
    Reinigungsergebnis
  • Minuspunkt:
    6

Mein jüngster Sohn seit 6 Jahren benutzt seit 4 Wochen die elektrische Zahnbürste Sonicare für Kinder mit Bluetooth. Er ist sehr begeistert und putzt sich sogar gerne die Zähne. Dank der App und des Putz-Timers auf dem Pinsel selbst werden automatisch die empfohlenen Mindestminuten von 2 Minuten geputzt. Und durch die App können Sie sehen, dass er wirklich seine eigene Zahnbürste hat. Folgen Sie der Zahnbürste in der App, damit er alle Zähne putzt. Mein älterer 8-jähriger Sohn hat ebenfalls eine Sonicare, jedoch ohne Bluetooth. Aber er nimmt nur mit seinem Bruder an der App teil. Sie sind auch sehr begeistert von den K-Doots, die sie erhalten, wenn sie gut gereinigt haben. Alles in allem sehr zu empfehlen!

Fantastische Zahnbürste, bei der die App wirklich einen Mehr

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Putzergebnis viel besser als bei einer anderen bekannten Marke elektrischer Zahnbürsten
  • Pluspunkt:
    Spaß für die Kinder. Sparkly aus der App hilft Kindern wirklich, besser zu verstehen, wie man bürstet und es auch genießt. Sie vergessen nie, ihre Zähne selbst zu putzen.
  • Pluspunkt:
    Schönes Paket mit Aufklebern, um Ihrer Zahnbürste ihren eigenen Stil zu verleihen oder sie woanders zu kleben
  • Pluspunkt:
    Zusätzlich zur Akklimatisierungsfunktion (langsam die Geschwindigkeit auf volle Geschwindigkeit erhöhen) stehen 2 Geschwindigkeiten für kleine und etwas größere Kinder zur Verfügung.
  • Pluspunkt:
    Er stellt schnell eine Verbindung zur App über Bluetooth her
  • Minuspunkt:
    App scheint mit Android 6.0.1 nicht richtig zu funktionieren
  • Minuspunkt:
    Das Starten der App dauert jedes Mal lange, wenn Ihr Gerät ausgeschaltet wurde. Das Starten eines 2. oder 3. Males verläuft reibungslos

Sehr gutes Reinigungsergebnis. Die Zahnbürste kann natürlich auch ohne App verwendet werden. Die App bietet einen echten Mehrwert. Jedes Mal, wenn Ihr Kind nach dem Zähneputzen ein kleines Geschenk für funkelnd erhält. Dies reicht von einer Spraydose bis hin zum funkelnden Ändern der Farbe in Essen, Trinken eines Hutes und vielem mehr. Die Variation macht auch Spaß. Manchmal erhalten Sie ein zusätzliches Geschenk als Bonus, weil Sie beispielsweise bereits 10 Mal gut gereinigt haben. Darüber hinaus gibt Sparkly gute Tipps, wie Sie am besten putzen, aber auch, dass Sie beispielsweise nicht sofort nach dem Zähneputzen essen sollten. Der Pinsel kostet etwas mehr als das Modell ohne Bluetooth, ist aber die Kosten wert. Dies ist wirklich ein Mehrwert, insbesondere für kleine Kinder. Sparkly ist übrigens eine Art Tamagotchi. Das Tier schlüpft aus einem Ei und Sie kümmern sich darum, indem Sie zweimal täglich die Zähne putzen und so den Mund frei von Bakterien halten. Er bekommt auch wirklich schmutzige Zähne, wenn Sie nicht (richtig) putzen.
Der Pinsel selbst hat ein wirklich gutes Ergebnis. Viel besser als eine andere berühmte Marke von elektrischen Zahnbürsten, die sich drehen.
Es gibt auch keine schmutzigen Löcher in der Bürste, in denen Wasser verbleiben kann, und schließlich treten schwarze Flocken aus, wenn Sie die Bürste gut unter dem Wasserhahn abspülen. Ich denke immer .. Das kann auch in deinem Mund passieren. Philips hat viel besser darüber nachgedacht. Die Bürste ist 1 Ganzes ohne Löcher, in denen Wasser und Schmutz zurückbleiben können. Übrigens hält das Gerät beim 1x Aufladen sehr lange.
Es gibt auch einen Stand für kleine und etwas ältere Kinder. Dies bedeutet, dass er mit den kleinen Kindern etwas vorsichtiger putzt. Es gibt auch eine gewohnte Position, damit Sie sich allmählich an das elektrische Bürsten gewöhnen können. Wenn Sie sofort mit voller Geschwindigkeit beginnen, können einige Kinder jucken, was das Zähneputzen erschwert. Sie haben dieses Problem überhaupt nicht mit der Akklimatisierungsposition, auf der sich die Bürste sofort befindet. Das Kind kann sich langsam an seine neue Zahnbürste gewöhnen und merkt nicht einmal, dass sie in kurzer Zeit bereits mit voller Geschwindigkeit putzt.
Der 120-Sekunden-Timer ist ebenfalls sehr nützlich. Dies geht in 4 Teile, so dass Sie für die empfohlenen 2 Minuten bürsten. Für die kleinen Kinder wird dies im Anpassungsprozess leicht verkürzt und Sie können sich langsam an die vollen 2 Minuten gewöhnen. Wenn Sie die App verwenden, wird dies auch auf dem Bildschirm angezeigt. Nicht nur ein Timer, sondern auch, wie und wo man auf unterhaltsame, kinderfreundliche Weise mit gesprochenen Anweisungen putzt. Zähneputzen macht wirklich Spaß und mit Erfolg!

Bjorn Hogeman | 12. Mai 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schöne App zum Bürsten

4.5 / 5 Sterne
9,2

Coole Zahnbürste für Kinder, so lernen sie das Beste zu putzen.

baukje kunnen | 6. Dezember 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

DIE Kinderzahnbürste

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Benutzerfreundlichkeit
  • Pluspunkt:
    Wirkt anregend
  • Pluspunkt:
    Reinigungsergebnis
  • Minuspunkt:
    6

Mein jüngster Sohn seit 6 Jahren benutzt seit 4 Wochen die elektrische Zahnbürste Sonicare für Kinder mit Bluetooth. Er ist sehr begeistert und putzt sich sogar gerne die Zähne. Dank der App und des Putz-Timers auf dem Pinsel selbst werden automatisch die empfohlenen Mindestminuten von 2 Minuten geputzt. Und durch die App können Sie sehen, dass er wirklich seine eigene Zahnbürste hat. Folgen Sie der Zahnbürste in der App, damit er alle Zähne putzt. Mein älterer 8-jähriger Sohn hat ebenfalls eine Sonicare, jedoch ohne Bluetooth. Aber er nimmt nur mit seinem Bruder an der App teil. Sie sind auch sehr begeistert von den K-Doots, die sie erhalten, wenn sie gut gereinigt haben. Alles in allem sehr zu empfehlen!

EWTRTW | 14. Juli 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Ich würde dieses Produkt empfehlen

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Einfach zu verwenden
  • Pluspunkt:
    Die App macht den Kindern Spaß und verbindet sich schnell über Bluetooth
  • Pluspunkt:
    Einfaches Aufladen, dauert ziemlich lange, ohne erneut aufgeladen zu werden
  • Pluspunkt:
    Schöne Aufkleber, die Ihrer Zahnbürste ihren eigenen Stil verleihen
  • Minuspunkt:
    Egal wie vorsichtig ich bin, die Zahnpasta fällt beim Einschalten immer wieder vom Bürstenkopf

Wirklich verlobt mein Kind, zum ersten Mal muss ich sie nicht drängen, um sich nachts die Zähne zu putzen, sie ist selbst mehr als motiviert :)

Amandeep Kochar | 22. Juli 2018 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Zähneputzen macht wirklich Spaß.

4 / 5 Sterne
8,4
  • Pluspunkt:
    Das Belohnungssystem
  • Pluspunkt:
    Lehrreich
  • Minuspunkt:
    Ich weiß nicht, ob die App für ältere Kinder zu einfach ist

Das Zähneputzen wird mit der Zahnbürste und der dazugehörigen App zu einer Party. Das Bürsten macht jetzt Spaß und Sie können deutlich sehen, wie lange die Reinigung noch erforderlich ist. Und am Ende macht das Geschenk für Sparkly als Belohnung es komplett.

Anoukske | 5. Juli 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Großartig für die Kinder

4.5 / 5 Sterne
8,8
  • Pluspunkt:
    Schöne Reinigungs-App
  • Pluspunkt:
    Die Batterie hält lange
  • Pluspunkt:
    Schönes Endergebnis
  • Minuspunkt:
    Nein

Großartig, denn unser Sohn ist total zufrieden mit der lustigen Putz-App !!!

Sharon Florentinus | 27. August 2017 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Großer Spaß und effektiv für Kinder

4 / 5 Sterne
8,4
  • Pluspunkt:
    Spaß für Kinder
  • Minuspunkt:
    Tablette ist mit Zahnpasta bedeckt

Ein großer Spaß für Kinder in Kombination mit der App. Meine Tochter (4 Jahre alt) möchte jetzt nach jeder Mahlzeit ihre Zähne putzen, damit sie weiter buchstabieren und ein Geschenk bekommen kann. Wird es diesmal rot oder grün sein? Was bekomme ich diesmal ...

Indem sie es so oft macht, wird sie auch besser im Bürsten und den Ratschlägen in der App, die sie auch damit zu tun versucht.

Alles in allem Ziel erreicht. Zähne werden geputzt und sie mag es.

Manchmal wird nur die Bürste aus dem Mund genommen, wenn sie eingeschaltet ist, und dann gibt es überall Zahnpastatropfen :-)

Ilja Staupe | 7. Mai 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Super!

5 / 5 Sterne
10

Mein 3,5-jähriger Sohn ist sehr zufrieden mit seiner neuen elektrischen Zahnbürste

Jahreno La Cruz | 14. Januar 2020 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Gutes Produkt. Kaum eine Erklärung nötig.

4 / 5 Sterne
8,0

Es erhöht das Putzvergnügen meines Kindes

C licher | 30. Mai 2020 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schöne Zahnbürste, App muss verbessert werden

3.5 / 5 Sterne
7,2
  • Pluspunkt:
    Kann mit der App verbunden werden
  • Pluspunkt:
    Nettes Design
  • Minuspunkt:
    Die App-Reinigung dauert nur 55 Sekunden und ist viel zu schnell, als dass die Kinder den Überblick behalten könnten.
  • Minuspunkt:
    Bei einer Bluetooth-Verbindung zur App muss auch der Standort angegeben werden, der nicht eindeutig angegeben ist

Die Idee gefällt mir sehr gut. Ich denke weniger, dass Sie den Zeitpunkt für die Reinigung nicht angeben können. Das Bürsten über die App ist viel zu schnell

Elisa Spanninga | 18. November 2019 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
10/10
"Fantastische Zahnbürste, bei der die App wirklich einen Mehr"

Bjorn Hogeman | 12. Mai 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Putzergebnis viel besser als bei einer anderen bekannten Marke elektrischer Zahnbürsten
  • Pluspunkt:
    Spaß für die Kinder. Sparkly aus der App hilft Kindern wirklich, besser zu verstehen, wie man bürstet und es auch genießt. Sie vergessen nie, ihre Zähne selbst zu putzen.
  • Pluspunkt:
    Schönes Paket mit Aufklebern, um Ihrer Zahnbürste ihren eigenen Stil zu verleihen oder sie woanders zu kleben
  • Pluspunkt:
    Zusätzlich zur Akklimatisierungsfunktion (langsam die Geschwindigkeit auf volle Geschwindigkeit erhöhen) stehen 2 Geschwindigkeiten für kleine und etwas größere Kinder zur Verfügung.
  • Pluspunkt:
    Er stellt schnell eine Verbindung zur App über Bluetooth her
  • Minuspunkt:
    App scheint mit Android 6.0.1 nicht richtig zu funktionieren
  • Minuspunkt:
    Das Starten der App dauert jedes Mal lange, wenn Ihr Gerät ausgeschaltet wurde. Das Starten eines 2. oder 3. Males verläuft reibungslos

Sehr gutes Reinigungsergebnis. Die Zahnbürste kann natürlich auch ohne App verwendet werden. Die App bietet einen echten Mehrwert. Jedes Mal, wenn Ihr Kind nach dem Zähneputzen ein kleines Geschenk für funkelnd erhält. Dies reicht von einer Spraydose bis hin zum funkelnden Ändern der Farbe in Essen, Trinken eines Hutes und vielem mehr. Die Variation macht auch Spaß. Manchmal erhalten Sie ein zusätzliches Geschenk als Bonus, weil Sie beispielsweise bereits 10 Mal gut gereinigt haben. Darüber hinaus gibt Sparkly gute Tipps, wie Sie am besten putzen, aber auch, dass Sie beispielsweise nicht sofort nach dem Zähneputzen essen sollten. Der Pinsel kostet etwas mehr als das Modell ohne Bluetooth, ist aber die Kosten wert. Dies ist wirklich ein Mehrwert, insbesondere für kleine Kinder. Sparkly ist übrigens eine Art Tamagotchi. Das Tier schlüpft aus einem Ei und Sie kümmern sich darum, indem Sie zweimal täglich die Zähne putzen und so den Mund frei von Bakterien halten. Er bekommt auch wirklich schmutzige Zähne, wenn Sie nicht (richtig) putzen.
Der Pinsel selbst hat ein wirklich gutes Ergebnis. Viel besser als eine andere berühmte Marke von elektrischen Zahnbürsten, die sich drehen.
Es gibt auch keine schmutzigen Löcher in der Bürste, in denen Wasser verbleiben kann, und schließlich treten schwarze Flocken aus, wenn Sie die Bürste gut unter dem Wasserhahn abspülen. Ich denke immer .. Das kann auch in deinem Mund passieren. Philips hat viel besser darüber nachgedacht. Die Bürste ist 1 Ganzes ohne Löcher, in denen Wasser und Schmutz zurückbleiben können. Übrigens hält das Gerät beim 1x Aufladen sehr lange.
Es gibt auch einen Stand für kleine und etwas ältere Kinder. Dies bedeutet, dass er mit den kleinen Kindern etwas vorsichtiger putzt. Es gibt auch eine gewohnte Position, damit Sie sich allmählich an das elektrische Bürsten gewöhnen können. Wenn Sie sofort mit voller Geschwindigkeit beginnen, können einige Kinder jucken, was das Zähneputzen erschwert. Sie haben dieses Problem überhaupt nicht mit der Akklimatisierungsposition, auf der sich die Bürste sofort befindet. Das Kind kann sich langsam an seine neue Zahnbürste gewöhnen und merkt nicht einmal, dass sie in kurzer Zeit bereits mit voller Geschwindigkeit putzt.
Der 120-Sekunden-Timer ist ebenfalls sehr nützlich. Dies geht in 4 Teile, so dass Sie für die empfohlenen 2 Minuten bürsten. Für die kleinen Kinder wird dies im Anpassungsprozess leicht verkürzt und Sie können sich langsam an die vollen 2 Minuten gewöhnen. Wenn Sie die App verwenden, wird dies auch auf dem Bildschirm angezeigt. Nicht nur ein Timer, sondern auch, wie und wo man auf unterhaltsame, kinderfreundliche Weise mit gesprochenen Anweisungen putzt. Zähneputzen macht wirklich Spaß und mit Erfolg!

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Schöne App zum Bürsten"

baukje kunnen | 6. Dezember 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Coole Zahnbürste für Kinder, so lernen sie das Beste zu putzen.

5 / 5 Sterne
10/10
"DIE Kinderzahnbürste"

EWTRTW | 14. Juli 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Benutzerfreundlichkeit
  • Pluspunkt:
    Wirkt anregend
  • Pluspunkt:
    Reinigungsergebnis
  • Minuspunkt:
    6

Mein jüngster Sohn seit 6 Jahren benutzt seit 4 Wochen die elektrische Zahnbürste Sonicare für Kinder mit Bluetooth. Er ist sehr begeistert und putzt sich sogar gerne die Zähne. Dank der App und des Putz-Timers auf dem Pinsel selbst werden automatisch die empfohlenen Mindestminuten von 2 Minuten geputzt. Und durch die App können Sie sehen, dass er wirklich seine eigene Zahnbürste hat. Folgen Sie der Zahnbürste in der App, damit er alle Zähne putzt. Mein älterer 8-jähriger Sohn hat ebenfalls eine Sonicare, jedoch ohne Bluetooth. Aber er nimmt nur mit seinem Bruder an der App teil. Sie sind auch sehr begeistert von den K-Doots, die sie erhalten, wenn sie gut gereinigt haben. Alles in allem sehr zu empfehlen!

Fantastische Zahnbürste, bei der die App wirklich einen Mehr

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Putzergebnis viel besser als bei einer anderen bekannten Marke elektrischer Zahnbürsten
  • Pluspunkt:
    Spaß für die Kinder. Sparkly aus der App hilft Kindern wirklich, besser zu verstehen, wie man bürstet und es auch genießt. Sie vergessen nie, ihre Zähne selbst zu putzen.
  • Pluspunkt:
    Schönes Paket mit Aufklebern, um Ihrer Zahnbürste ihren eigenen Stil zu verleihen oder sie woanders zu kleben
  • Pluspunkt:
    Zusätzlich zur Akklimatisierungsfunktion (langsam die Geschwindigkeit auf volle Geschwindigkeit erhöhen) stehen 2 Geschwindigkeiten für kleine und etwas größere Kinder zur Verfügung.
  • Pluspunkt:
    Er stellt schnell eine Verbindung zur App über Bluetooth her
  • Minuspunkt:
    App scheint mit Android 6.0.1 nicht richtig zu funktionieren
  • Minuspunkt:
    Das Starten der App dauert jedes Mal lange, wenn Ihr Gerät ausgeschaltet wurde. Das Starten eines 2. oder 3. Males verläuft reibungslos

Sehr gutes Reinigungsergebnis. Die Zahnbürste kann natürlich auch ohne App verwendet werden. Die App bietet einen echten Mehrwert. Jedes Mal, wenn Ihr Kind nach dem Zähneputzen ein kleines Geschenk für funkelnd erhält. Dies reicht von einer Spraydose bis hin zum funkelnden Ändern der Farbe in Essen, Trinken eines Hutes und vielem mehr. Die Variation macht auch Spaß. Manchmal erhalten Sie ein zusätzliches Geschenk als Bonus, weil Sie beispielsweise bereits 10 Mal gut gereinigt haben. Darüber hinaus gibt Sparkly gute Tipps, wie Sie am besten putzen, aber auch, dass Sie beispielsweise nicht sofort nach dem Zähneputzen essen sollten. Der Pinsel kostet etwas mehr als das Modell ohne Bluetooth, ist aber die Kosten wert. Dies ist wirklich ein Mehrwert, insbesondere für kleine Kinder. Sparkly ist übrigens eine Art Tamagotchi. Das Tier schlüpft aus einem Ei und Sie kümmern sich darum, indem Sie zweimal täglich die Zähne putzen und so den Mund frei von Bakterien halten. Er bekommt auch wirklich schmutzige Zähne, wenn Sie nicht (richtig) putzen.
Der Pinsel selbst hat ein wirklich gutes Ergebnis. Viel besser als eine andere berühmte Marke von elektrischen Zahnbürsten, die sich drehen.
Es gibt auch keine schmutzigen Löcher in der Bürste, in denen Wasser verbleiben kann, und schließlich treten schwarze Flocken aus, wenn Sie die Bürste gut unter dem Wasserhahn abspülen. Ich denke immer .. Das kann auch in deinem Mund passieren. Philips hat viel besser darüber nachgedacht. Die Bürste ist 1 Ganzes ohne Löcher, in denen Wasser und Schmutz zurückbleiben können. Übrigens hält das Gerät beim 1x Aufladen sehr lange.
Es gibt auch einen Stand für kleine und etwas ältere Kinder. Dies bedeutet, dass er mit den kleinen Kindern etwas vorsichtiger putzt. Es gibt auch eine gewohnte Position, damit Sie sich allmählich an das elektrische Bürsten gewöhnen können. Wenn Sie sofort mit voller Geschwindigkeit beginnen, können einige Kinder jucken, was das Zähneputzen erschwert. Sie haben dieses Problem überhaupt nicht mit der Akklimatisierungsposition, auf der sich die Bürste sofort befindet. Das Kind kann sich langsam an seine neue Zahnbürste gewöhnen und merkt nicht einmal, dass sie in kurzer Zeit bereits mit voller Geschwindigkeit putzt.
Der 120-Sekunden-Timer ist ebenfalls sehr nützlich. Dies geht in 4 Teile, so dass Sie für die empfohlenen 2 Minuten bürsten. Für die kleinen Kinder wird dies im Anpassungsprozess leicht verkürzt und Sie können sich langsam an die vollen 2 Minuten gewöhnen. Wenn Sie die App verwenden, wird dies auch auf dem Bildschirm angezeigt. Nicht nur ein Timer, sondern auch, wie und wo man auf unterhaltsame, kinderfreundliche Weise mit gesprochenen Anweisungen putzt. Zähneputzen macht wirklich Spaß und mit Erfolg!

Bjorn Hogeman | 12. Mai 2016 | In der Variante: Einzelpackung | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schöne App zum Bürsten

4.5 / 5 Sterne