Ubiquiti EdgeRouter X

53,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Vorrätig


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Installationsfreundlichkeit laut Kundenbewertungen
Kenntnisse erforderlich
Geschwindigkeitsklasse
Basisklasse
Modell Router
Normaler Router
Anzahl der Ethernet-Ports
5

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Router-Experten
  • Der Router hat einen PoE-Anschluss zum Anschließen eines PoE-Geräts wie einem Access Point oder einer IP-Kamera.
  • Die fünf Gigabit Ethernet-Anschlüsse können vollkommen unabhängig voneinander eingestellt werden.
  • Konfiguriere den Router vollständig durch EdgeOS.
  • Ohne Netzwerkkenntnisse ist es schwierig, diesen Router einzustellen.
  • Der Router hat kein WLAN, um Geräte kabellos anzuschließen.
  • Du kannst dieses Gerät nicht zur Verwaltung anderer Geräte von Ubiquiti verwenden.
Produktexperte Router

Beschreibung

Der Ubiquiti EdgeRouter Lite X ist ein geschäftlicher Router mit zwei PoE (24V) Anschlüssen. Einer zur Versorgung des Routers mit Strom, der andere zum Anschließen eines Access Points oder einer IP-Kamera mit PoE. Die fünf Gigabit Ethernet-Anschlüssen können völlig unabhängig voneinander konfiguriert werden. Der Router ist mit dem erweiterten EdgeOS ausgestattet und kann vollständig selbst konfiguriert werden. Siehe dir den Verbindungsstatus und die Geschwindigkeit der Anschlüsse oder die Statistiken auf dem Dashboard an.

Der Ubiquiti EdgeRouter Lite X ist ein geschäftlicher Router mit zwei PoE (24V) Anschlüssen. Einer zur Versorgung des Routers mit Strom, der andere zum Anschließen eines Access Points oder einer IP-Kamera mit PoE. Die fünf Gigabit Ethernet-Anschlüssen können völlig unabhängig voneinander konfiguriert werden. Der Router ist mit dem erweiterten EdgeOS ausgestattet und kann vollständig selbst konfiguriert werden. Siehe dir den Verbindungsstatus und die Geschwindigkeit der Anschlüsse oder die Statistiken auf dem Dashboard an.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzteil
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Netzteil
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

Installationsfreundlichkeit laut Kundenbewertungen
Kenntnisse erforderlich
Geschwindigkeitsklasse
Basisklasse
Modell Router
Normaler Router
Anzahl der Ethernet-Ports
5

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzteil
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Netzteil
  • Gebrauchsanleitung

Empfohlene Kombination

Ubiquiti EdgeRouter X
Ubiquiti EdgeRouter X
Inbegriffenes Zubehör
Utp-kabel
Utp-kabel
Wähle eine Alternative
Switch
Switch
Wähle eine Alternative
5 % Rabatt
auf das Zubehör
196,40  189,95 
Vorrätig

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
9,6/10
"Ein tolles Gerät zu einem sehr vernünftigen Preis!"

Marc Vandenhende | 27. August 2016 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Schnell
  • Pluspunkt:
    Billig
  • Pluspunkt:
    Einfach zu konfigurieren dank Assistent
  • Minuspunkt:
    Zu viele Konfigurationsparameter für den Heimgebrauch, Sie müssen bereits ein Netzwerkexperte sein, um dies herauszufinden

Ich hatte einige Probleme mit der Verbindung zwischen einigen meiner mit dem Netzwerk verbundenen Geräten und dem Router meines Telenet-Kabelmodems und suchte daher nach einem Router, der mein lokales Netzwerk vom Kabelmodem trennt, und vorzugsweise einen ohne WLAN, seit ich es war über einen separaten Zugangspunkt. Nach einigem Suchen auf der Coolblue-Site bin ich auf den EdgeRouter X gestoßen. Frühere Bewertungen haben mich ein wenig erschreckt, weil "nicht einfach zu konfigurieren, schwierige Benutzeroberfläche". Auf youtube fand ich jedoch ein Video über die Konfiguration dieses Edge-Routers und es stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm war ...
https://www.youtube.com/watch?v=SianDqAQaR0
Also bestellte ich sofort diesen Router und wie erwartet am nächsten Tag ordentlich vom Postboten geliefert.
Dank des YouTube-Videos und des Assistenten war die Konfiguration ein Kinderspiel.
An der Geschwindigkeit des Routers gibt es nichts zu kritisieren. Ein Test mit speedtest.net ergab, dass zwischen der Internetverbindung mit und ohne Router kein signifikanter Geschwindigkeitsunterschied besteht.
Kurz gesagt, ein großartiges Gerät zu einem sehr vernünftigen Preis!

5 / 5 Sterne
9,6/10
"Schneller, solider Router für Power-User"

Peter Mc Aulay | 29. März 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Schnell
  • Pluspunkt:
    Geräuschlos
  • Pluspunkt:
    Viele Funktionen
  • Pluspunkt:
    Verkehrsanalyse-Dashboard
  • Pluspunkt:
    PoE-Unterstützung
  • Minuspunkt:
    Kein WLAN
  • Minuspunkt:
    Nicht für Anfänger

Dies ist ein ideales Upgrade für Leute, die etwas mehr von ihrem Router wollen als das, was der durchschnittliche All-in-One-Container im Supermarkt oder beim ISP gemietet hat.

Es handelt sich um einen Linux-Server von der Größe eines 5-Port-Switches mit Routing, Firewall, DHCP-Server, DNS-Weiterleitung, VPN, QoS, Verkehrsanalyse-Tools, PoE-Pass-Through und Konfiguration über ein Web-Front-End und SSH. Es ist ideal für ein Geschäft oder Büro zu Hause. Sie sollten es auch nicht für den Preis belassen. Für WiFi müssen Sie einen Zugangspunkt separat bereitstellen (den Sie über PoE verbinden können).

Wenn das vorherige Chinesisch für Sie ist, können Sie damit arbeiten, aber es wird etwas länger dauern, bis Sie alle Möglichkeiten erkundet haben.

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Top Gerät und weg mit der Frustration."

Peter A. | 24. Juli 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Geschwindigkeit
  • Pluspunkt:
    Solidität
  • Pluspunkt:
    Kompakt
  • Pluspunkt:
    Flexibel einzurichten
  • Pluspunkt:
    POE-Verbindung für Ubiquiti Accesspoint verfügbar, sodass keine separate Stromversorgung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass nur 24 Volt.
  • Minuspunkt:
    Netzwerkkenntnisse sind wünschenswert
  • Minuspunkt:
    Nicht dasselbe Verwaltungstool wie die Ubiquiti Access Points
  • Minuspunkt:
    Alte Firmware enthalten, was bedeutet, dass Sie sich selbst aktualisieren müssen

Nachdem ich jahrelang davon abgehalten wurde, dass Consumer-Router die Verbindung trennen und ausfallen, kaufte ich diesen Router auf Empfehlung. Eine alte Firmware-Version 1.7.xx war im Lieferumfang dieses Routers enthalten. Wenn Sie den Router ordnungsgemäß und einfach installieren möchten, empfehlen wir Ihnen, die neueste Firmware (jetzt 1.9.xx) von der Ubiquite UBT-Website herunterzuladen, bevor Sie diesen Router anschließen. Melden Sie sich beim Router an und aktualisieren Sie sofort, da dies viel Ärger erspart.

Es ist kein Router, den Sie einfach aus der Verpackung nehmen und Plug & Play. Es ist wünschenswert zu verstehen, wie das Netzwerkrouting funktioniert. Wir haben bereits gesagt, bevor Sie das Firmware-Update durchführen und dann die Assistenten verwenden, denn dann werden Sie einen langen Weg zurücklegen. Die echten Linux-Freaks können auf dem Router wild werden und ihn über ssh nach ihrem eigenen Geschmack konfigurieren.

Ich bin von diesem Router in Bezug auf die Leistung beeindruckt. Es ist viel schneller als mein Consumer-TPlink-Router. Darüber hinaus verfügt es über einen Switch, über den Sie mehrere 1-Gbit-UTP-Kabel anschließen können. Ich benutze diesen Router auch für geschäftliche VPN-Verbindungen und jetzt ist die VPN-Verbindung nie ausgefallen. Dies war mindestens zweimal am Tag oder öfter.

Das Gerät ist schön klein und ich habe es in den Messschrank gehängt. Das Gerät hat ein Metallgehäuse und fühlt sich sehr solide an. Oben befinden sich die LEDs, die anzeigen, ob die Verbindung aktiv ist.

Die Reichweite hat fünf Sternchen, aber das Gerät hat natürlich keine Reichweite, da kein WiFi eingebaut ist. WIFI wird durch die Verwendung separater Zugangspunkte erreicht.

Ein tolles Gerät zu einem sehr vernünftigen Preis!

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Schnell
  • Pluspunkt:
    Billig
  • Pluspunkt:
    Einfach zu konfigurieren dank Assistent
  • Minuspunkt:
    Zu viele Konfigurationsparameter für den Heimgebrauch, Sie müssen bereits ein Netzwerkexperte sein, um dies herauszufinden

Ich hatte einige Probleme mit der Verbindung zwischen einigen meiner mit dem Netzwerk verbundenen Geräten und dem Router meines Telenet-Kabelmodems und suchte daher nach einem Router, der mein lokales Netzwerk vom Kabelmodem trennt, und vorzugsweise einen ohne WLAN, seit ich es war über einen separaten Zugangspunkt. Nach einigem Suchen auf der Coolblue-Site bin ich auf den EdgeRouter X gestoßen. Frühere Bewertungen haben mich ein wenig erschreckt, weil "nicht einfach zu konfigurieren, schwierige Benutzeroberfläche". Auf youtube fand ich jedoch ein Video über die Konfiguration dieses Edge-Routers und es stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm war ...
https://www.youtube.com/watch?v=SianDqAQaR0
Also bestellte ich sofort diesen Router und wie erwartet am nächsten Tag ordentlich vom Postboten geliefert.
Dank des YouTube-Videos und des Assistenten war die Konfiguration ein Kinderspiel.
An der Geschwindigkeit des Routers gibt es nichts zu kritisieren. Ein Test mit speedtest.net ergab, dass zwischen der Internetverbindung mit und ohne Router kein signifikanter Geschwindigkeitsunterschied besteht.
Kurz gesagt, ein großartiges Gerät zu einem sehr vernünftigen Preis!

Marc Vandenhende | 27. August 2016 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schneller, solider Router für Power-User

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Schnell
  • Pluspunkt:
    Geräuschlos
  • Pluspunkt:
    Viele Funktionen
  • Pluspunkt:
    Verkehrsanalyse-Dashboard
  • Pluspunkt:
    PoE-Unterstützung
  • Minuspunkt:
    Kein WLAN
  • Minuspunkt:
    Nicht für Anfänger

Dies ist ein ideales Upgrade für Leute, die etwas mehr von ihrem Router wollen als das, was der durchschnittliche All-in-One-Container im Supermarkt oder beim ISP gemietet hat.

Es handelt sich um einen Linux-Server von der Größe eines 5-Port-Switches mit Routing, Firewall, DHCP-Server, DNS-Weiterleitung, VPN, QoS, Verkehrsanalyse-Tools, PoE-Pass-Through und Konfiguration über ein Web-Front-End und SSH. Es ist ideal für ein Geschäft oder Büro zu Hause. Sie sollten es auch nicht für den Preis belassen. Für WiFi müssen Sie einen Zugangspunkt separat bereitstellen (den Sie über PoE verbinden können).

Wenn das vorherige Chinesisch für Sie ist, können Sie damit arbeiten, aber es wird etwas länger dauern, bis Sie alle Möglichkeiten erkundet haben.

Peter Mc Aulay | 29. März 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Top Gerät und weg mit der Frustration.

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    Geschwindigkeit
  • Pluspunkt:
    Solidität
  • Pluspunkt:
    Kompakt
  • Pluspunkt:
    Flexibel einzurichten
  • Pluspunkt:
    POE-Verbindung für Ubiquiti Accesspoint verfügbar, sodass keine separate Stromversorgung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass nur 24 Volt.
  • Minuspunkt:
    Netzwerkkenntnisse sind wünschenswert
  • Minuspunkt:
    Nicht dasselbe Verwaltungstool wie die Ubiquiti Access Points
  • Minuspunkt:
    Alte Firmware enthalten, was bedeutet, dass Sie sich selbst aktualisieren müssen