Somfy TaHoma Box

252,- 
Momentan ausverkauft
  • Sei als erstes auf dem Laufenden, sobald dieses Produkt wieder vorrätig ist



Kunden beurteilen Coolblue mit hervorragend 4.8/5

Lies hier unsere 1859 Bewertungen auf Trustpilot.

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Smart Home Plattform
Amazon Alexa, Google Assistant, Homey, IFTTT
Energieversorgung
Eingangsspannung
Sprachsteuerung
Nein
Touchscreen
Nein
Koppelbar mit einem Protokoll
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Smart Home Hub-Experten
  • Die Station hat eine Reichweite von bis zu 20 Metern im Haus und bis zu 200 Metern im Freien.
  • Steuere bis zu 100 verschiedene Geräte und erstelle bis zu 40 verschiedene Programme.
  • Die TaHoma-Box ist auch mit Philips Hue und Honeywell EvoHome kompatibel.
  • Um den kompletten Bedienungskomfort zu nutzen, benötigst du ein Smartphone.
Produktexperte Smart Home Hubs

Beschreibung

Mit der Somfy TaHoma Box machst du dein Zuhause viel intelligenter. Mit diesem Hausautomationssystem steuerst du die Rollläden, Jalousien, Beleuchtung, Vorhänge und die Alarmanlage über ein einziges Gerät. Lade die kostenlose App auf dein Smartphone, Tablet und/oder deine Smartwatch (iOS oder Android) herunter. Anschließend programmierst und steuerst du die angeschlossenen Geräte von überall aus. Du stellst verschiedene Programme so ein, dass die angeschlossenen Geräte genau das tun, was du zum jeweiligen Zeitpunkt möchtest. Dank der eingebauten Wochenuhr kannst du ein Wochenprogramm einstellen, um alles vollautomatisch zu erledigen. Du steuerst bis zu 100 verschiedene Geräte und stellst bis zu 40 verschiedene Programme zusammen.

Vervollständige dein Smart Home und schließe auch alle Philips Hue-Lampen und den Honeywell EvoHome-Thermostat an das TaHoma an.

Mit der Somfy TaHoma Box machst du dein Zuhause viel intelligenter. Mit diesem Hausautomationssystem steuerst du die Rollläden, Jalousien, Beleuchtung, Vorhänge und die Alarmanlage über ein einziges Gerät. Lade die kostenlose App auf dein Smartphone, Tablet und/oder deine Smartwatch (iOS oder Android) herunter. Anschließend programmierst und steuerst du die angeschlossenen Geräte von überall aus. Du stellst verschiedene Programme so ein, dass die angeschlossenen Geräte genau das tun, was du zum jeweiligen Zeitpunkt möchtest. Dank der eingebauten Wochenuhr kannst du ein Wochenprogramm einstellen, um alles vollautomatisch zu erledigen. Du steuerst bis zu 100 verschiedene Geräte und stellst bis zu 40 verschiedene Programme zusammen.

Vervollständige dein Smart Home und schließe auch alle Philips Hue-Lampen und den Honeywell EvoHome-Thermostat an das TaHoma an.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzteil
  • Ethernet-Netzwerkkabel
  • Gebrauchsanleitung

Standardmäßig mitgeliefert

  • Netzteil
  • Ethernet-Netzwerkkabel
  • Gebrauchsanleitung

Hilfe nach dem Kauf

Lies unsere Tipps und erfahre alles über die optimale Einrichtung und Verwendung deines Produkts.

Kurzfassung technische Daten

Smart Home Plattform
Amazon Alexa, Google Assistant, Homey, IFTTT
Energieversorgung
Eingangsspannung
Sprachsteuerung
Nein
Touchscreen
Nein
Koppelbar mit einem Protokoll
Ja


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4.5 / 5 Sterne
    8,7/10
    Genial

    ERNA LANDERLOOS | 30. Januar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    Sehr zu empfehlen, wenn Sie mit dem Klarlack weggehen und bei Dunkelheit nicht zu Hause sind, können Sie die Fensterläden aus der Ferne absenken und das Licht auch regelmäßig für eine bestimmte Zeit oder sogar den ganzen Abend und die ganze Nacht einschalten.

    ERNA LANDERLOOS | 30. Januar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 2.5 / 5 Sterne
    5,0/10
    Software lässt zu wünschen übrig

    Christian | 31. Juli 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Hardware-Design
    • Minuspunkt:
      Web-Benutzeroberfläche für die Einrichtung
    • Minuspunkt:
      Unbeholfene App
    • Minuspunkt:
      Kein Homekit
    • Minuspunkt:
      Teuer
    • Minuspunkt:
      Unvollständige Unterstützung für Oberlichter

    Ich suchte nach einer Lösung, um meine Dachfenster und Fensterläden fernzusteuern. Ich habe dieses Produkt vorbestellt, aber nach einigen Tagen zurückgegeben.
    Das Tahoma selbst ist ein OK-Gerät: Design ist schön und es tut, was es sollte. Das Problem liegt in der Softwareunterstützung. Die iOS-App scheint in den 80er Jahren entwickelt worden zu sein. Außerdem können Sie über die App nichts einstellen, aber alles muss über eine ebenso schlechte Web-Benutzeroberfläche erfolgen. Dazu müssen Sie zunächst eine ganze Reihe privater Daten eingeben.
    Nach einer Stunde Basteln, um alles zum Laufen zu bringen, scheint alles zu funktionieren. Dann stellen Sie jedoch fest, dass der Betrieb der Dachfenster unvollständig ist, zum Beispiel: keine Lüftungsposition und keine Rückmeldung vom Regensensor. Die Benutzeroberfläche zum Öffnen eines Fensters ist ebenfalls unnötig kompliziert: Sie müssen mit dem Finger auf eine Kurve zielen ... Warum nicht ein guter, altmodischer Schieberegler?
    Der Homekit-Support wurde ebenfalls erneut verschoben.

    Als Alternative habe ich jetzt das Netatmo Velux Active Kit: Homekit, moderne App, kein Web-Ärger und volle Unterstützung für Oberlichter. Sie erhalten auch einen Luftqualitätssensor. Und es ist auch billiger.

    Christian | 31. Juli 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,7/10
    Kostspielige Lösung, aber sicherlich praktisch in Kombinatio

    Roy Portier | 2. Januar 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Das Anschließen ist sehr einfach
    • Pluspunkt:
      Gute Reichweite
    • Minuspunkt:
      Benötigen Sie eine Fernbedienung für die Programmierung
    • Minuspunkt:
      Erkennt einzelne RTS-Motoren nicht
    • Minuspunkt:
      Die Programmierung ist etwas umständlich.

    Praktisch, wenn Sie nur 1 Motor oder Gerät mit 1 Taste mit der Originalfernbedienung bedienen. Dies liegt daran, dass Sie die Tahoma-Box mit der Originalfernbedienung programmieren, z. B. mit Somfy the Trelis 4. Leider betreibt meine Originalfernbedienung mehrere Motoren, und ich möchte sie mit der Tahoma separat steuern können. Sie können dies umgehen, indem Sie Szenarien erstellen und die unerwünschte Engine zurückgeben. Es wäre jedoch einfacher und logischer, wenn Sie nur 1 RTS-Motor steuern könnten

    Roy Portier | 2. Januar 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,0/10
    schönes Produkt
    • Pluspunkt:
      Schnelle und einfache Installation
    • Pluspunkt:
      Reagiert sehr schnell auf Befehle
    • Minuspunkt:
      Seine Form macht es schwierig, sich zu verstecken
    • Minuspunkt:
      Ich kann die LED-Beleuchtung am Hub nicht ausschalten

    Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt

    glen de bodt | 9. September 2017 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,3/10
    Super zufrieden
    • Pluspunkt:
      Benutzerfreundlichkeit
    • Pluspunkt:
      Programmieroptionen
    • Minuspunkt:
      Sie benötigen immer ein Smartphone oder iPad

    Ich kann jetzt alle meine Fensterläden mit einem Klick anstatt einzeln bedienen.
    Die Programmierung war sehr einfach.
    Fernbedienung ist auch ein Bonus.

    Rudi Moureau | 19. Januar 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3 / 5 Sterne
    6,0/10
    Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Pluspunkt:
      Gerät funktioniert besser als die vorherige Lösung, die ich hatte
    • Minuspunkt:
      Nicht zu verwenden, ohne alle Ihre privaten Daten einzugeben
    • Minuspunkt:
      Wirbt für Z-Wave-Unterstützung und benötigt dann einen USB-Stick, um dies wirklich zu unterstützen
    • Minuspunkt:
      App dauert oft 10 Sekunden zu lassen; Gehen Sie zum Schalter
    • Minuspunkt:
      Vom Somfy Helpdesk nach 3 Wochen noch keine Antwort, außer Empfangsbestätigung.

    Das Gerät macht normalerweise das, was es technisch tun soll. Sie müssen jedoch zuerst alle Ihre privaten Daten eingeben (sicherlich nicht GDPR-sicher). Dann stellen Sie fest, dass nicht alle angekündigten Funktionen tatsächlich vorhanden sind. Für Z-Wave benötigen Sie eine Erweiterung, die bei 40 Euro schwer zu bekommen ist. Und wenn Sie alles installiert haben, verliert es regelmäßig die Verbindung (Entfernung 5 Meter ohne Hindernisse). Schließlich dauert der Start der App oft 5-10 Sekunden, und die App ist nicht gerade benutzerfreundlich.

    Ich benutze dieses Gerät, um Einbrecher abzuhalten. Hätte ich keine festen Fristen für Langzeitreisen ins Ausland gehabt, hätte ich dieses Gerät definitiv zurückgegeben.

    Dave | 16. Januar 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    tut was es tun soll
    • Pluspunkt:
      kann sowohl an io als auch an rts Geräte angeschlossen werden
    • Pluspunkt:
      steuerbar mit google home
    • Minuspunkt:
      Geräte nur über die Webschnittstelle hinzufügen
    • Minuspunkt:
      etwas eingeschränkte App
    • Minuspunkt:
      auf der teuren Seite

    Im Moment ist nur ein Simu-Rollladen angeschlossen, aber das funktioniert so, wie Sie es möchten.

    Gert-Jan van der Marel | 20. August 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,3/10
    Notwendiges Gerät. Eingeschränkte Verbindung mit anderen Sys
    • Pluspunkt:
      Schlankes Design
    • Pluspunkt:
      Kabelgebundenes System zum Router.
    • Minuspunkt:
      Notwendig beim Kauf eines Somfy-Motors i.
    • Minuspunkt:
      Teuer für das, was ich damit zu tun habe

    Das Produkt ist NOTWENDIG, wenn Sie einen Sonfy-Motor in Verbindung mit einem Rollladen oder Sonnenschutz haben. Die Tahoma-Box kommuniziert NICHT mit vielen anderen Donotica-Systemen, einschließlich dem KlikaanKlikuit-System.
    Wenn Sie ein Hausautomationssystem wünschen, ist die Tahoma-Box keine ideale Option. Ich selbst habe 3 Hausautomationssysteme, so dass ich alles mit 1 System steuern kann.

    R.B. Huisman | 2. Mai 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    6,8/10
    Ich werde das Produkt zurückgeben
    • Pluspunkt:
      Homekit-Unterstützung
    • Minuspunkt:
      Das Koppeln von Geräten ist manchmal äußerst schwierig

    Schließlich wird Apples Homekit unterstützt.
    Ich hatte das Tahoma schon einmal, habe es aber zurückgeschickt, weil die versprochene Unterstützung für das Homekit ungewiss war.
    Nachdem ich zum zweiten Mal einen Tahoma habe, kann ich 2 der 3 Bildschirme nicht mehr verbinden.
    Nachdem Sie lange mit dem Somfy-Helpdesk gesprochen und verschiedene Lösungen ausprobiert haben, ist das Problem immer noch nicht gelöst.
    Die Lösung "wahrscheinlich" liegt im Zurücksetzen der Motoren. Somfy möchte diese Lösung jedoch nicht telefonisch geben und / oder leiten.

    Marnix Haije | 21. Januar 2021 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Empfohlen
    • Pluspunkt:
      Nettes Design
    • Pluspunkt:
      Tut was es tun soll
    • Minuspunkt:
      zu wenig Infos für die Installation, Schlüssel für Motoren übertragen
    • Minuspunkt:
      Licht bleibt immer an

    Weil es tut, was es tun soll.

    Roland De Wolf | 9. Dezember 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Technische Daten

Produkt

Artikelnummer
759270
Herstellercode
1811478
Marke
Somfy
Garantie
2 Jahre
Garantietyp
Bring-in-Garantie

Produktmerkmale

Höhe
11,5 cm
Tiefe
9 cm
Breite
11 cm
Gewicht
235 g
Farbe
Weiß
Material
Kunststoff
Touchscreen
Nein

Stromversorgung

Energieversorgung
Eingangsspannung

Netzwerk und Streaming

Verbindung mit dem Router
Drahtlos

Kompatibilität Smart Home

App-steuerbar
Ja
Smartphone-/App-kompatibel
Ja
Bedienung mit Apple App
Ja
Bedienung mit Android App
Ja
Bedienung mit Windows App
Nein
Verknüpfbar mit Hausautomation
Ja
Inklusive Bedienfeld
Nein
Smart Home Plattform
Amazon Alexa, Google Assistant, Homey, IFTTT

Sonstige Eigenschaften

Sprachsteuerung
Nein
Taktfrequenz
2,4 GHz
Frequenzen
433, 868
Anzahl der Frequenzkanäle
2
Protokoll
IO, RTS