Moog DFAM Drummer From Another Mother

649,- 
Momentan ausverkauft

Ähnliche Produkte


Alternativen

Ähnliche Produkte


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Art Synthesizer
Analog
Anzahl Tasten
0
Full-size-Tasten
Nein
Vocoder
Nein
Rauschoszillator
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Synthesizer-Experten
  • Da der Synthesizer semi-modular ist, entscheidest du selbst, wie du die Sounds modulierst.
  • Du verbindest den semi-modularen Synthesizer mit deinem Eurorack-System.
  • Dank des Moog-Filters können sich die tiefen Frequenzen im Mix leicht durchsetzen.
  • Du kannst den Synthesizer nicht über MIDI-Ein- und Ausgänge an dein Audio-Interface und dein Studio-Equipment anschließen.
Produktexperte Synthesizer

Beschreibung

Mit dem Moog DFAM erstellst du einzigartige Drum-Sounds. Dieser analoge semi-modulare Percussion-Synthesizer bietet viele Modulationsoptionen. Dank der 3,5-mm-Patchkabel bestimmst du, wie du die Sounds modulierst. So designst du Sounds, die du mit einem herkömmlichen Synthesizer nicht erzeugen kannst. Du verbindest das Modul mit deinem Eurorack-System. Verwende deine Eurorack-Module, um den Klang des Synthesizers zu beeinflussen oder Effekte hinzuzufügen. So machst du das DFAM zu einem Teil deines modularen Systems. Dank des Moog-Filters klingen die tiefen Frequenzen von Percussion und Bass voll. Fülle deine Produktionen mit Bässen, die sich im Mix leicht durchsetzen. Dies verhindert, dass es deinen Produktionen in den tiefen Frequenzen an Wumms fehlt.

Mit dem Moog DFAM erstellst du einzigartige Drum-Sounds. Dieser analoge semi-modulare Percussion-Synthesizer bietet viele Modulationsoptionen. Dank der 3,5-mm-Patchkabel bestimmst du, wie du die Sounds modulierst. So designst du Sounds, die du mit einem herkömmlichen Synthesizer nicht erzeugen kannst. Du verbindest das Modul mit deinem Eurorack-System. Verwende deine Eurorack-Module, um den Klang des Synthesizers zu beeinflussen oder Effekte hinzuzufügen. So machst du das DFAM zu einem Teil deines modularen Systems. Dank des Moog-Filters klingen die tiefen Frequenzen von Percussion und Bass voll. Fülle deine Produktionen mit Bässen, die sich im Mix leicht durchsetzen. Dies verhindert, dass es deinen Produktionen in den tiefen Frequenzen an Wumms fehlt.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung

Standardmäßig mitgeliefert

  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

Art Synthesizer
Analog
Anzahl Tasten
0
Full-size-Tasten
Nein
Vocoder
Nein
Rauschoszillator
Ja


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Gutes Produkt.

    Dave Groeneveld | 6. April 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Echter Moog-Sound
    • Eurorack-Format
    • Gute Gebrauchsanweisung
    • Kein Midi

    Tolles Gerät. Nur kein MIDI, aber das kann mit den Patch-Optionen gelöst werden.

    Dave Groeneveld | 6. April 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Qualität und überraschend zu einem etwas festen Preis

    Rob E | 21. August 2021 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    Perfekt für experimentelle Percussion, wenn man weiß wie es funktioniert ist das Gerät extrem vielseitig, leider fehlen Midi-Funktionen was den Sequencer limitiert macht aber dennoch definitiv für Ambient Percussion und alle rohen elektronischen Musikvarianten zu empfehlen

    Rob E | 21. August 2021 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Stundenlanges Knopfdrehvergnügen garantiert

    Marleen | 7. Juli 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • ideal als kreatives Werkzeug
    • verwendbar mit Hardware-Sequenzern
    • Originalton
    • kein midi
    • Keine Möglichkeit, Patches zu speichern

    Sehr kreativ, um alle Arten von beatartigen Klängen zu erzeugen. Die Tatsache, dass Sie keine Patches speichern können, macht es für eine Live-Situation weniger geeignet, aber Sie können viele Patches auf dem PC erstellen, um sie später wiederzuverwenden.

    Marleen | 7. Juli 2018 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Top Gerät mit vielen Möglichkeiten
    • Erhabener Bass
    • Musikalische Unfälle
    • Patchbay
    • Kein Midi
    • Schwierig in der Live-Sitzung

    Perfekt für einen semi-modularen Start.
    Mit einem perfekten Sound, was Sie von Moog erwarten.
    Dieses Gerät bietet mehr als man denkt

    Willem Nuijten | 21. Januar 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Technische Daten

Produkt

Artikelnummer
808287
Herstellercode
DFAM
Marke
Moog
Garantie
2 Jahre
Garantietyp
Bring-in-Garantie

Allgemeine Merkmale

Art Synthesizer
Analog
Timbre (Klangfarbe)
Monotimbral
Maximale Polyphonie
0
Anzahl Oszillatoren
2
Rauschoszillator
Ja
Suboszillator
Nein
Anzahl Wellenformen
2
Wellenformtypen
Dreieck, Rechteck
Anzahl der Wavetables
0
Vocoder
Nein
Portamento
Nein

Filter

Filter
Ja
Filtertyp Signal
Analog
Filterkurve
High Pass, Low Pass

Seuqenzierung

Step-Sequenzer
Ja
Anzahl Schritte Sequenzer
8
Arpeggiator
Nein

Tasten

Anzahl Tasten
0
Anschlagdynamik
Nein
Full-size-Tasten
Nein
Aftertouch
Nein
Modulationsrad
Nein
Pitchbend-Rad
Nein
Oktavierungstasten
Nein

MIDI-Anschlüsse

MIDI-Eingang
Nein
MIDI-Ausgänge
Nein
MIDI-Durchfuhr
Nein

USB-Anschlüsse

USB-Anschluss
Nein

Verkabelte Anschlüsse

Kopfhöreranschluss
Ja
Art des Kopfhöreranschlusses
[6,3 mm Anschluss]
Anzahl 6,3 mm Ausgänge
1
Anzahl 6,3 mm Eingänge
0
Mikrofonanschluss
Nein

Fußpedal

Anzahl der Fußpedalanschlüsse
0
Fußpedalanschlüsse
Kein(e)

Stromversorgung

Stromquelle
Ja
Energieversorgung
Eingangsspannung

Produktmerkmale

Gewicht
1600 g
Material
Holz, Metall
Tiefe
13,3 cm
Höhe
10,7 cm
Breite
31,9 cm

Ja, ich will

Moog DFAM Drummer From Another Mother
Moog DFAM Drummer From Another Mother
649,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft