Devolo Magic 2 LAN (Erweiterung)

69,99 
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!
Wie schnell liefern wir dieses Produkt zu dir?
69,99 
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!


Alternativen


Kunden beurteilen Coolblue mit hervorragend 4.8/5

Lies hier unsere 1859 Bewertungen auf Trustpilot.

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Nein
Geeignet für Markierungslinie
Devolo Magic 1, Devolo Magic 2
Maximale Ethernet-Geschwindigkeit
2400 Mbit/s
Integrierte Steckdose
Ja
Integrierter Schalter
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Erweiterung für Powerline-Adapter-Experten
  • Dieser PowerLAN-Adapter wird einfach und schnell mit der Devolo-App installiert.
  • Mit einer Geschwindigkeit von 2.400 Mbit/s eignen sich ein PowerLAN für die anspruchsvollsten Netzwerkaufgaben, z. B. das Streaming von Filmen in Ultra HD und schnelles Downloaden.
  • Durch die automatische Phasenkopplung funktioniert der Adapter in jedem Zimmer jeder Wohnung.
  • Diese Erweiterung funktioniert nur in Kombination mit einem Devolo Magic 1 oder Devolo Magic 2-Starterpaket.
  • Mit einer Länge von 13 Zentimetern ist diese PowerLAN größer als die meisten PowerLANs.
Produktexperte Erweiterungen für Powerline-Adapter

Beschreibung

Erweitere dein vorhandenes Devolo Magic 2-Set mit der Triple-Erweiterung Devolo Magic 2 LAN um einen zusätzlichen Raum. Damit kannst du ganze drei besonders schnelle Netzwerkverbindungen an einem Ort deiner Wahl einrichten. Bau dir beispielsweise auf dem Dachboden ein Heimkino mit Kabelanschlüssen für deinen Fernseher, deine Konsole und deinen Mediaplayer. Oder verbinde nicht nur deinen Desktop im Arbeitszimmer kabelgebunden an, sondern auch deinen Laptop. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 2.400 Mbit/s kannst du in Ultra HD streamen und ohne Verzögerung herunterladen oder gamen. Da das Internet über das Stromnetz in deinem Haus läuft, brauchst du keine Kabel verlegen. Du kannst diese Erweiterung nur verwenden, wenn du bereits ein Devolo Magic-Set hast.

Erweitere dein vorhandenes Devolo Magic 2-Set mit der Triple-Erweiterung Devolo Magic 2 LAN um einen zusätzlichen Raum. Damit kannst du ganze drei besonders schnelle Netzwerkverbindungen an einem Ort deiner Wahl einrichten. Bau dir beispielsweise auf dem Dachboden ein Heimkino mit Kabelanschlüssen für deinen Fernseher, deine Konsole und deinen Mediaplayer. Oder verbinde nicht nur deinen Desktop im Arbeitszimmer kabelgebunden an, sondern auch deinen Laptop. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 2.400 Mbit/s kannst du in Ultra HD streamen und ohne Verzögerung herunterladen oder gamen. Da das Internet über das Stromnetz in deinem Haus läuft, brauchst du keine Kabel verlegen. Du kannst diese Erweiterung nur verwenden, wenn du bereits ein Devolo Magic-Set hast.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung

Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Nein
Geeignet für Markierungslinie
Devolo Magic 1, Devolo Magic 2
Maximale Ethernet-Geschwindigkeit
2400 Mbit/s
Integrierte Steckdose
Ja
Integrierter Schalter
Ja

Empfohlene Kombination

Devolo Magic 2 LAN (Erweiterung)
Devolo Magic 2 LAN (Erweiterung)
Empfohlenes Zubehör
Switch
Switch
Wähle eine Alternative
Utp-kabel
Utp-kabel
Wähle eine Alternative
5 % Rabatt
auf das Zubehör auf das Zubehör
105,97  104,17 
Morgen kostenlos geliefert


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Erweitern Sie das Netzwerk ohne zusätzliche Kabel

    Faizel Joemrati | 1. Mai 2020 | Devolo Magic Serie: Starterset | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Nicht um Ethernet-Kabel herumliegen
    • Pluspunkt:
      Anschlussmöglichkeiten an den Modulen
    • Pluspunkt:
      Es ist WIRKLICH Plug & Play statt Plug & Pray ;-)
    • Minuspunkt:
      Das umständlich große Format der Module
    • Minuspunkt:
      Die Geschwindigkeit ist nicht sehr hoch <50%
    • Minuspunkt:
      Software Cockpit ist ziemlich einfach, hätte gerne mehr Erklärungen dort gesehen

    Auf der Suche nach einer Lösung zur Verbesserung des WLANs in unserem Haus (eine Art Betonbunker) über mehrere Stockwerke, ohne zusätzliche Ethernet-Kabel verlegen zu müssen, stieß ich auf das Powerline-System. Schönes Konzept, damit die elektrische Verkabelung Ihres Hauses als Datennetzwerk funktioniert. In diesem Bereich gibt es zwei Marken, von denen ich denke, dass sie führend sind, TP Link und Devolo. Ich habe mich wegen der höheren theoretischen Geschwindigkeit von 2400 Mbit / s für das Devolo-System entschieden. Da ich weiß, dass Sie in der Praxis einen angemessenen Geschwindigkeitsverlust haben würden, sollte ich zumindest in der Lage sein, die Internetgeschwindigkeit meines Anbieters von 250 zu erreichen Mbit / s. Der Grund, warum ich mich für die LAN-Version entschieden habe, ist, dass ich zuerst testen wollte, ob die Powerline-Adapter den Angaben des Herstellers gerecht werden. Da Sie das Starter Kit leicht erweitern können, wenn Sie es mögen, schien mir das am bequemsten zu sein. In Bezug auf die Kosten ist es nicht sofort eine Delle in Ihrem Geldbeutel.

    Bestellung und Lieferung verliefen reibungslos. Ebenso das System installieren. Es ist WIRKLICH Plug & Play anstelle von Plug & Pray. Das Set enthält außerdem 2 Cat5E-Kabel. Keine schlechten Kabel, aber für ein paar Euro haben Sie bereits Cat6-Kabel, die auch nur bei einer höheren Frequenz 1 Gbit / s liefern, 250 MHz statt 100 MHz, was bedeutet, dass mehr Daten durch das Kabel fließen können.

    Die Installation: Beide Module werden an eine Steckdose angeschlossen, eines mit dem mitgelieferten Kabel an den Router / das Modem angeschlossen. Warten Sie eine Minute oder 2-3, beide Module leuchten weiß. Über die Website von Devolo musste ich nach der Cockpit-Software suchen, nach Ihrem relevanten Gerätetyp suchen und am Ende der Produktbeschreibung finden Sie eine Reihe von Downloads, einschließlich der Cockpit-Software.

    Die Geschwindigkeit: Nun, ich hatte bereits berücksichtigt, dass die Geschwindigkeit zwischen den Modulen etwas niedriger sein würde als die theoretische Geschwindigkeit (berücksichtigt etwa 50%). Aber in meinem Fall, in dem sich das an den Router angeschlossene Modul in einer anderen Gruppe befindet als der Sockel, an dem sich das andere Modul befindet, finde ich die Geschwindigkeit nicht wirklich großartig. Das Modul am Router zeigt derzeit 175 Mbit / s an, das andere Modul 200-395 Mbit / s, gemessen über das Devolo Cockpit. Ich habe erwartet, dass die Geschwindigkeit zwischen den Modulen etwas höher ist, aber ich denke, das hat damit zu tun, dass beide Module mit unterschiedlichen elektrischen Gruppen verbunden sind. Wenn ich die Module an Steckdosen anschließe, die sich in derselben Stromgruppe befinden, erhöht sich die Geschwindigkeit gegenseitig in Richtung 400 + Mbit / s. Derzeit (Module in 2 verschiedenen Gruppen) ist ein WLAN-Router (300 Mbit / s) angeschlossen. Wenn ich dann einen Ookla Speedtest über das Internet über das WLAN-Signal durchführe, werden angemessene 60 Mbit / s erzeugt. Genug für den Internetverkehr zwischen Hausgarten und Küche. Selbst YouTube funktioniert bei dieser Geschwindigkeit immer noch gut. Erwarten Sie also nicht, dass Netflix ein Problem darstellt. Tipp: Wenn Sie die Module optimal nutzen möchten, schließen Sie sie nach Möglichkeit an dieselbe elektrische Gruppe an. Zweiter Tipp, den Sie sofort bekommen. Wenn Sie das zweite Modul an eine andere Buchse anschließen möchten, befindet sich an jedem der beiden Module eine Reset-Taste. Drücken Sie einfach diese Reset-Taste an beiden Modulen, weiße Lichter beginnen zu blinken (um eine neue Verbindung zwischen beiden Geräten herzustellen) und es funktioniert. Wenn Sie beide Module an eine geerdete Steckdose anschließen, sollte die Geschwindigkeit anscheinend etwas höher sein. Ich muss selbst herausfinden, ob das wirklich der Fall ist, aber theoretisch sollte es richtig sein.

    Design:
    Diese Module sind etwas groß für eine Doppelbuchse. Man muss ein bisschen fummeln, aber es ist möglich. Es ist nicht sehr schön, aber es funktioniert (ich denke das Wichtigste ;-))
    Praktisch ist, dass Sie einen Socket-Punkt wegen des Sockels in den Modulen nicht wirklich opfern, super praktisch.

    Software:
    Ich hatte schon einmal über das Devolo Cockpit gesprochen. Tolles grundlegendes Tool zum Verwalten Ihrer Module. Ich bedaure nur, dass Sie nicht sehen, wofür diese Symbole bestimmt sind, wenn Sie mit der Maus über die Symbole fahren. Wenn Sie das Cockpit geöffnet haben, sehen Sie Ihre Module auf Ihrem Bildschirm. Auf der rechten Seite jedes Moduls befindet sich ein Ausziehmenü. Die oberste Option, Pfeilzahnrad, öffnet einen Bildschirm in Ihrem Webbrowser, in dem Sie Ihre Einstellungen nur für dieses Modul anpassen können. Für andere Module müssen Sie also auf das "Pfeil-Zahnrad" -Symbol dieses Moduls klicken. Im Powerline-Menü habe ich die Einstellung VDSL 17a (Standard) auf Full Power geändert. Das gab mir die beste Geschwindigkeit. Es gibt auch Optionen zum Sichern Ihres Netzwerks mit Passwörtern, die nützlich sind, wenn Sie sich in einem Wohnblock befinden.

    Erweitern:
    Laut Hersteller ist dieses Set leicht zu erweitern. Das Anschließen Ihrer neuen Module an das vorhandene „Netzwerk“ sollte ein Kinderspiel sein. Angesichts der Installation dieses Starter-Kits denke ich, dass das in Ordnung ist. Ich muss darüber nachdenken, ob ich mein Powerline-Netzwerk erweitern werde. Schau es dir zuerst ein paar Tage an. Wenn ich es erweitern würde, würde ich mein aktuelles Set mit dem Magic2 WiFi-Set erweitern, ein paar zusätzliche WiFi-Punkte in unserem Betonbunker würden nicht schaden.

    Kurz gesagt, wenn Sie überlegen, Ihr Netzwerk zu erweitern, aber nicht überall Ethernet-Kabel ziehen möchten, ist ein Powerline-Netzwerk möglicherweise die Lösung für Sie.

    Faizel Joemrati | 1. Mai 2020 | Devolo Magic Serie: Starterset | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    6,8/10
    Hält nicht

    Phil | 1. Mai 2020 | Devolo Magic Serie: Starterset | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Einfache Installation
    • Pluspunkt:
      Keine Kabel erforderlich
    • Minuspunkt:
      Instabil
    • Minuspunkt:
      Jitter und Lagspikes

    Vor ein paar Wochen kaufte dieses Set. Am Anfang war ich sehr zufrieden damit, da es Geschwindigkeiten erreichte, die ich auch mit einem Ethernet-Kabel erreichen würde (zwischen 235 Mbit / s Download und 25 Mbit / s Upload). Dies hängt natürlich stark von Ihrem Internetprovider ab.
    Der durchschnittliche Ping per Geschwindigkeitstest lag ebenfalls zwischen 10 und 20, insgesamt sehr zufrieden.

    Nach mehreren Wochen des Testens stelle ich eine Instabilität im Netzwerk fest, wie z. B. Verzögerungsspitzen und Paketverlust / Jitter. Ich habe dies nicht mit einem (normalen) Ethernet-Kabel. Durch Zurücksetzen des Produkts auf die Werkseinstellungen wird es kurzfristig behoben.

    Fazit: Sehr kurz profitiert und es als schlechten Kauf betrachten (vor allem angesichts des Preises).

    Ps. Die Software, mit der Sie das Produkt personalisieren können, ist sehr veraltet.

    Phil | 1. Mai 2020 | Devolo Magic Serie: Starterset | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Super Lösung

    Vincent Stevens | 27. Mai 2020 | Devolo Magic Serie: Starterset | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Klappt wunderbar