Sonos Move Weiß

Variante: Weiß | 1 Lautsprecher | Kein(e)
Farbe:
Weiß
Zusammenstellung Lautsprecher
Im Bündel inbegriffen
382,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Morgen kostenlos geliefert

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Ja
Energieversorgung
Akku / Energieversorgung, Eingangsspannung
Bluetooth
Ja
Klangqualität laut Kundenbewertung
Gut
Multiroom-Audio
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres WLAN-Lautsprecher-Experten
  • Dank Bluetooth und dem internen Akku kannst du diesen Sonos Lautsprecher auch im Freien nutzen.
  • Wenn du zu Hause bist, verbindest du den Move mit deinem Sonos Soundsystem und streamst Musik per WLAN.
  • Mit dem integrierten Google Assistant bedienst du den Lautsprecher durch Sprachaufträge.
  • Der Google Assistant funktioniert nur, wenn du mit dem WLAN verbunden bist.
  • Durch die Akkulaufzeit von 10 Stunden hält er etwas länger als andere kabellose Lautsprecher.
Produktexperte WLAN-Lautsprecher

Beschreibung

Mit dem Sonos Move streamst du zu Hause und im Freien kabellos Musik. Der Move hat Eigenschaften als Bluetooth- und WLAN-Lautsprecher. Hierdurch streamst du Musik kabellos durch Bluetooth, wenn du im Park liegst. Wenn du nach Hause kommst, verbindest du den Lautsprecher mit deinem WLAN-Netz. Hast du schon einen Sonos Lautsprecher oder ein Sound-Set? Dann kannst du den Move durch die Sonos-App mit den Sonos Lautsprechern verbinden, die sich schon in deinem Besitz befinden. Dank des integrierten Google Assistants bedienst du den Lautsprecher durch Sprachbefehle. So wechselst du einfach zum nächsten Titel oder hörst die neuesten Nachrichten. Dieser Lautsprecher verfügt über eine IP56-Zertifizierung, wodurch er für den Strand geeignet ist. Feine Staubteile und Spritzwasser beschädigen den Move nicht. Der Akku hält 10 Stunden, wenn du per WLAN streamst und der Lautsprecher auf halber Lautstärke steht.

Mit dem Sonos Move streamst du zu Hause und im Freien kabellos Musik. Der Move hat Eigenschaften als Bluetooth- und WLAN-Lautsprecher. Hierdurch streamst du Musik kabellos durch Bluetooth, wenn du im Park liegst. Wenn du nach Hause kommst, verbindest du den Lautsprecher mit deinem WLAN-Netz. Hast du schon einen Sonos Lautsprecher oder ein Sound-Set? Dann kannst du den Move durch die Sonos-App mit den Sonos Lautsprechern verbinden, die sich schon in deinem Besitz befinden. Dank des integrierten Google Assistants bedienst du den Lautsprecher durch Sprachbefehle. So wechselst du einfach zum nächsten Titel oder hörst die neuesten Nachrichten. Dieser Lautsprecher verfügt über eine IP56-Zertifizierung, wodurch er für den Strand geeignet ist. Feine Staubteile und Spritzwasser beschädigen den Move nicht. Der Akku hält 10 Stunden, wenn du per WLAN streamst und der Lautsprecher auf halber Lautstärke steht.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Ladestation
  • Tragetasche
  • Kurzanleitung
  • Garantiebedingungen
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Ladestation
  • Tragetasche
  • Kurzanleitung
  • Garantiebedingungen
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

WLAN
Ja
Energieversorgung
Akku / Energieversorgung, Eingangsspannung
Bluetooth
Ja
Klangqualität laut Kundenbewertung
Gut
Multiroom-Audio
Ja

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Ladestation
  • Tragetasche
  • Kurzanleitung
  • Garantiebedingungen
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Ladestation
  • Tragetasche
  • Kurzanleitung
  • Garantiebedingungen
  • Gebrauchsanleitung

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

5 / 5 Sterne
10/10
"Sonos Move: Der Sonos, den Sie problemlos zu Hause bewegen k"

Iris. Audiospecialist. | 2. März 2020 | In der Variante: Schwarz | 1 Lautsprecher | Kein(e) | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sowohl ein WiFi als auch ein Bluetooth-Lautsprecher
  • Pluspunkt:
    Viel Sound und Power
  • Pluspunkt:
    Sehr robustes und schönes Design
  • Pluspunkt:
    Passt gut in die Ladestation
  • Minuspunkt:
    Ziemlich schwer und groß für unterwegs

Ich bin wirklich angenehm überrascht von Sonos Move. Es ist ein Whopper eines Lautsprechers, aber das Design ist wieder ein Bild zum Anschauen. Der Sound haut mich einfach nicht um. Wenn ich es zu Hause als WiFi-Lautsprecher verwenden möchte, stelle ich es in die Ladestation. Aber werde ich mich waschen oder duschen? Dann packe ich es an der Kerbe und nehme es im ganzen Haus mit. Im Sommer kann er sogar in den Park gehen. Die Bluetooth-Unterstützung sorgt dafür. Ein Nachteil: Der Lautsprecher wiegt 3 Kilo, das dauert also eine Weile.

Der Sound ist kraftvoll
Der Lautsprecher ist viel größer als beispielsweise der Sonos One oder ein anderer WiFi-Lautsprecher. Das merkt man aber auch am Sound. In Bezug auf den Klang erreicht es einfach nicht das Niveau von Play: 5, aber das sagt viel aus. Der niedrige Bass und die hohe Lautstärke breiten sich um 360 Grad im Raum aus. Auf diese Weise kommt der Klang von allen Seiten und es spielt keine Rolle, wo er ist.

Installation und Pairing
Die Installation läuft so ab, wie ich es von Sonos gewohnt bin. Stecken Sie den Sockel ein und die Sonos App wird mir den Weg weisen. Über dieselbe App verbinde ich sie mit meinem Sonos Beam, um mein Heimkino zu erweitern, oder ich verbinde sie mit meinem Sonos One im Schlafzimmer, um ein Multiroom-System zu erhalten. Auf diese Weise höre ich alle meine Lieblingslieder im ganzen Haus.

Robustes und wasserdichtes Design
Ob Sie es glauben oder nicht, es ist noch wahrscheinlicher, dass dieser Lautsprecher den Boden verbeult, wenn er vom Tisch fällt. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass "er keine Prügel ertragen kann. Sie können es auch in den Garten neben dem Pool stellen, da der Lautsprecher wasserdicht ist. Jedenfalls habe ich kein Schwimmbad.

Laden Sie über die Ladestation auf und nehmen Sie es mit
Sie platzieren die Ladestation in der Nähe einer Steckdose in der Nähe. Der Umzug ist innerhalb von 2 Stunden ungefähr vollständig aufgeladen und dauert dann weitere 10 Stunden.

Sprachassistent
Ich muss zugeben, dass es mich ein bisschen faul macht. "Hey Google, erzähl mir die neuesten Nachrichten" und "Hey Google, wird es heute regnen?" Mit dem integrierten Google-Assistenten können Sie alles über Sprachbefehle anfordern und sogar Ihr Smart Home mit Ihrer Stimme steuern.


4.5 / 5 Sterne
8,9/10
"Solider, vielseitiger Lautsprecher mit großartigem Klang"

Sebastian Groeneveld | 2. Oktober 2019 | In der Variante: Schwarz | 1 Lautsprecher | Kein(e) | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Einfache Installation über App
  • Pluspunkt:
    Solides und robustes Gehäuse
  • Pluspunkt:
    Endlich Bluetooth
  • Pluspunkt:
    Ladestation ohne Kabelaufwand
  • Minuspunkt:
    Google Assistant hat immer noch einige Probleme und Einschränkungen
  • Minuspunkt:
    Bluetooth-Streaming stockt mit HD-Audio

Letztes Jahr habe ich lange daran gezweifelt, ob ich das Sonos One kaufen würde, als es herauskam, aber es tat mir leid, dass es nicht als Bluetooth-Lautsprecher verwendet werden konnte, und ich fand auch das feste Stromkabel zu restriktiv.

Wie glücklich ich war, als der Sonos Move angekündigt wurde, der genau diese fehlenden Funktionen hatte: einen batteriebetriebenen Bluetooth-fähigen Lautsprecher mit der Qualität und einfachen Installation, die wir von Sonos kennen.

Nehmen Sie den Preis für eine Weile, besonders wenn Sie ihn mit anderen Bluetooth-Lautsprechern vergleichen. Aber es ist größer als erwartet, sehr solide gebaut mit einer subtilen Gummibasis und innerhalb einer Minute über die Sonos-App mit Ihrem vorhandenen System verbunden.

Die Bedienung ist einfach und kreativ, indem Sie beispielsweise über die Touch-Tasten für das nächste / vorherige Lied streichen. Wenn Sie den Sound aus dem anderen "Raum" übernehmen möchten, können Sie dies mit einer langen Berührung der Wiedergabetaste tun, sodass sich der Lautsprecher im selben befindet Gruppe endet.

Sound klingt gut, mit gutem Bass. Die hohen Töne hängen nur geringfügig von der Richtung ab, in die der Lautsprecher zeigt. Der Sound würde sich aber auch automatisch über das Mikrofon einstellen, obwohl ich das noch nicht richtig testen konnte.

Google Assistant war einfach zu aktivieren, konnte aber leider keine Musik über mein eigenes Google-Konto ein- oder ausschalten. Dies funktionierte über ein anderes Google-Konto, obwohl es manchmal schwierig ist, den richtigen Wortlaut zu verwenden, bevor er versteht, was Sie meinen.

Netto einen guten Kauf, und ich erwarte, regelmäßig neue Anwendungen und Möglichkeiten zu entdecken.