Geschrieben von Jos

Beratung zu externen Festplatten

Du verwendest eine externe Festplatte oder eine externe HDD, um Dateien vom Laptop oder PC zu speichern. Eine externe Festplatte ist eine kostengünstige Option zum Speichern von Backups, Fotos, Videos und Spielen, da du viel Speicherplatz für relativ wenig Geld erhältst. In diesem Artikel werde ich alles erläutern, was du über eine Festplatte wissen musst.

Die Speicherkapazität

Speicherkapazität externe Festplatte Monitor Tastatur

Bei der Auswahl einer Festplatte ist es wichtig zu bestimmen, wie viel Speicherkapazität du benötigst. Möchtest du von Zeit zu Zeit Office-Dokumente, Smartphone-Fotos und Backups aufbewahren? Dann benötigst du eine externe Festplatte mit 1 bis 4 TB Speicherplatz. Möchtest du große Dateien wie Full-HD-Videos, hochauflösende Fotos und Spiele speichern? Wähle dann eine externe Festplatte mit 5 TB. Da die Dateien immer größer werden, ist deine Festplatte auch zukunftssicher und bietet mehr Speicherplatz.

Wie viele Dateien kann ich speichern?

  • 1 TB: 100 Full-HD-Filme mit 2 Stunden Länge oder 10.000 Musikalben oder 100.000 Fotos.
  • 2 TB: 200 Full-HD-Filme mit 2 Stunden Länge oder 20.000 Musikalben oder 200.000 Fotos.
  • 4 TB: 400 Full-HD-Filme mit 2 Stunden Länge oder 40.000 Musikalben oder 400.000 Fotos.
  • 8 TB: 800 Full-HD-Filme mit 2 Stunden Länge oder 80.000 Musikalben oder 800.000 Fotos.
  • 16 TB: 1600 Full-HD-Filme mit 2 Stunden Länge oder 160.000 Musikalben oder 1.600.000 Fotos.

Die Geschwindigkeit einer externen Festplatte

Externe HDD Laptop

Die Geschwindigkeit einer externen Festplatte wird in Umdrehungen pro Minute (U/min) ausgedrückt. Je mehr Umdrehungen, desto schneller ist die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Disc. Eine Festplatte mit 7.200 U/min ist die schnellste. Ein Antrieb mit 5.400 oder 5.900 U/min ist langsamer, verbraucht jedoch weniger Energie, erwärmt sich weniger und ist leiser. Die in MB/s ausgedrückte Lese- und Schreibgeschwindigkeit liegt im Durchschnitt zwischen 100 und 200 MB pro Sekunde. So kannst du einen Film mit einer Größe von 10 GB in 50 bis 100 Sekunden übertragen.

Bauart und Größe

Externe Festplatte Laptop

Eine externe Festplatte besteht in ihrem Inneren aus beweglichen Teilen. Der die Daten enthaltende Teil ist buchstäblich eine Scheibe, die sich zum Lesen dreht. Daher ist eine Festplatte verschleißempfindlich und kann bei Bewegung nicht so gut funktionieren. Eine Festplatte ist oft zwei- oder dreimal so groß wie eine SSD, manchmal sogar größer. Festplatten sind in den Formaten 2,5 und 3,5 Zoll erhältlich. Die 2,5-Zoll-Modelle sind häufig einfacher zu transportieren und erfordern kein separates Netzkabel.

Kompatibilität

Externe HDD Xbox

Kompatibilität bedeutet, für welches Betriebssystem eine externe Festplatte formatiert wurde. Mit anderen Worten: Mit welchem System kann sie sofort verwendet werden? Das kann Windows, Mac, Playstation 4 oder Xbox sein. Achte gut darauf, da beispielsweise eine externe Festplatte für Mac nicht mit einem Windows-Computer verwendet werden kann und umgekehrt.

Anschlüsse

Externe Festplattenanschlüsse USB Thunderbolt

Die häufigste Verbindung für externe Festplatten ist USB-A, das einigen als USB 3.0 bekannt ist. Das ist immer noch die häufigste USB-Art, obwohl USB-C auf dem Vormarsch ist. Besonders viele Festplatten für Mac haben eine USB-C- oder Thunderbolt-Verbindung (der gleiche Anschluss). Die USB-Version sagt auch etwas über die Geschwindigkeit aus. USB 3.1 ist bis zu zweimal schneller als USB 3.0. Bei den meisten Festplatten wird standardmäßig ein Kabel mitgeliefert.

Zubehör

Externe Festplatte Hüllen Zubehör

Möchtest du deine externe Festplatte mitnehmen? Mit einer Festplattenhülle stellest du sicher, dass sie nicht beschädigt. Es gibt keinen Staub und eine Abdeckung absorbiert teilweise Stöße, sodass die Teile deiner Festplatte nicht beschädigt werden. Festplattenhüllen gibt es in verschiedenen Formen und Farben.

Jos
Artikel von:
Jos Speicherexperte.


© 2020 - 2020 - Coolblue GmbH