Geschrieben von Mascha

Unterschied zwischen einer mobilen Klimaanlage und einer Split-Klimaanlage

An schönen Sommertagen ist es in der Wohnung immer warm. Deshalb suchst du eine Klimaanlage. Aber entscheidest du sich für ein fest installierte Klimaanlage oder eine mobile Variante? Gemeinsam finden wir die beste Klimaanlage für dich. Wie? Durch eine Gegenüberstellung der Unterschiede zwischen tragbaren Klimaanlagen und geteilten Klimaanlagen.

In aller Kürze

Mobile Klimaanlage Split-Klimaanlage
Muss ich die Klimaanlage installieren lassen? Nein Ja
Hat die Klimaanlage einen festen Platz im Haus? Nein Ja
Ist die Klimaanlage sofort nach der Lieferung einsatzbereit? Ja Nein
Ist die Klimaanlage zur Kühlung großer Räume geeignet? Nein Ja
Hat die Klimaanlage eine hohe Nutzleistung? Nein Ja
Platziere ich die Klimaanlage in einem gewünschten Raum, weil ich es dort kühler brauche? Ja Nein

Die Unterschiede

mobile Klimaanlage

Mobile Klimaanlage

Wie der Name schon sagt: Mobile Klimaanlagen sind mobil und daher tragbar. Eine mobile Klimaanlage kühlt zum Beispiel das Wohnzimmer tagsüber und nachts das Schlafzimmer oder Babyzimmer. Ideal. Du benötigst lediglich ein Fenster, das geöffnet werden kann. Jede mobile Klimaanlage verfügt über einen Abluftschlauch, den du mit einem Fenstersatz nach draußen leiten kannst. Dadurch ist der Wirkungsgrad um einiges geringer, da warme Luft durch den Spalt des geöffneten Fensters eintritt.

Merkmale einer mobilen Klimaanlage:

  • Kann sofort nach der Lieferung verwendet werden.
  • In jeden Raum beweglich.
  • Kühlt und entfeuchtet.
  • Der Energieverbrauch ist relativ niedrig.
  • Die Kapazität ist im Vergleich zu einer geteilten Klimaanlage im Allgemeinen geringer.
Split-Klimaanlage

Split-Klimaanlage

Klimaanlagen mit geteilten Elementen bestehen immer aus zwei Elementen: einem Innen- und einer Außengerät. Das Außengerät ist an der Fassade montiert und hat daher einen festen Platz. Dies gilt auch für das Innengerät, aber dann natürlich im Innenbereich. Sobald die Split-Klimaanlage installiert ist, hat sie einen hohen Wirkungsgrad, sodass du einen Raum bei geringem Energieverbrauch schnell kühlen kannst. Du kannst Fenster und Türen geschlossen halten und die Temperatur ist in kürzester Zeit 10 Grad Celsius niedriger. Da dem Raum auch Feuchtigkeit entzogen wird, ist das klamme Gefühl schnell verschwunden.

Merkmale einer Split-Klimaanlage:

  • Eine fachmännische Installation ist erforderlich.
  • Festes Element in der Wohnung.
  • Kühlt, entfeuchtet, lüftet und wärmt.
  • Der Energieverbrauch ist relativ niedrig.
  • Die Kapazität ist im Vergleich zu einer mobilen Klimaanlage hoch.

Worauf solltest du beim Kauf einer Klimaanlage achten?

  • Energieverbrauch | Mobile Klimaanlagen und Split-Klimaanlagen verbrauchen mehr Energie als beispielsweise ein Lüfter. Entscheidest du dich für eine Klimaanlage? Wähle dann eine Klimaanlage mit einem minimalen Verbrauch mit der Energieetikette A+.
  • Kühlleistung | Die Kühlleistung einer Klimaanlage wird in BTU (Britsh Thermal Unit) angegeben. Je höher die BTU, desto größer kann der zu kühlenden Raum sein.
  • Der Raum | Abhängig von der Größe des Raums kannst du dich für eine mobile Klimaanlage oder eine Split-Klimaanlage entscheiden. Die oben beschriebene Anzahl von BTU hilft dir bei der Auswahl.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback
Mascha
Artikel von:
Mascha Klimaanlagenexperte.


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen