Geschrieben von Steven

Wie bewahrst du deine Bitcoins und Kryptowährung sicher auf?

Vielleicht haben deine Kryptocoins an Wert zugenommen oder abgenommen, aber eines ist sicher: Du möchtest nicht, dass sie gestohlen werden. Wähle daher eine Hardware-Brieftasche. Auf diese Weise kannst du deine Kryptomünzen offline und sicher speichern, damit sie nicht gehackt werden. Somit kannst du sorglos investieren.

Offline speichern

Eine Hardware-Brieftasche, auch als Krypto-Brieftasche oder Bitcoin-Brieftasche bekannt, ist eine Art USB-Stick für deine Krypto-Münzen. Da du die Bitcoins und andere Kryptowährungen nicht online oder auf deinem Computer speicherst, besteht eine viel geringere Wahrscheinlichkeit, dass du gehackt wirst. Du hängst eine Ledger-Hardware-Brieftasche an deinen Schlüsselring. Auf diese Weise brauchst du sie nicht lose in deine Tasche stecken, wodurch du sie nicht so einfach verlierst.

Extra gesichert

Ledger Recovery Sheet für deine Kryptowährung

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Bitcoin-Brieftasche verloren geht oder gestohlen wird, ist sie immer mit einem Passwort oder einem PIN-Code geschützt. Darüber hinaus sind die meisten Brieftaschen mit Datenverschlüsselung ausgestattet, wodurch deine Dateien für die Außenwelt unlesbar werden. Du kannst deine Kryptomünzen jederzeit mit deiner voreingestellten 24-Wort-Zeichenfolge zurückerhalten. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass du deine wertvollen Münzen immer behältst.

Software und Anwendungen

Ledger Live Software mit Hardware Wallet

Du kannst eine Hardware-Brieftasche problemlos über eine Anwendung wie die Ledger-Live-App oder die Archos-App bedienen. Damit kannst du beispielsweise dein Guthaben überprüfen. Du kannst damit auch Kryptogeld kaufen, senden und empfangen. Du kannst dies von deinem Computer oder von deinem Smartphone aus tun. So kannst du den Preis deines Kryptogelds einfach auf deinem Telefon verfolgen, während du z. B. im Zug bist. Mit der Ledger-App kannst du 23 Arten von Münzen speichern, es stehen jedoch noch viele weitere Apps zur Verfügung.

Ledger Nano X

Hardware-Brieftasche Ledger Nano X

Das Ledger Nano X ist die luxuriöseste Hardware-Brieftasche. Erstens verfügt dieses Gerät über Bluetooth, sodass du keine Kabel benötigst. Diese Bluetooth-Verbindung ist besonders gesichert. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, gehackt zu werden. Du kannst maximal 100 der 1250 verfügbaren Apps auf diesem Gerät speichern. Der 3 Zentimeter breite Bildschirm ist leicht zu lesen. Dank des eingebauten Akkus brauchst du dich nicht in der Nähe eines Computers befinden, um es verwenden zu können. Sowohl die Software- als auch die Hardwareverschlüsselung schützen deine Dateien.

Ledger Nano S

Hardware-Brieftasche Ledger Nano S

Der kleine Bruder der X-Version ist das Ledger Nano S. Dafür muss man nicht tief in die Tasche greifen, aber es ist auch weniger umfangreich. Du installierst maximal 8 der 1250 verfügbaren Anwendungen. Die S-Version hat keinen Akku und kein Bluetooth. Andererseits verbindest du es mit einem USB-Kabel. Der Nano S verfügt über einen kleinen eingebauten Bildschirm mit einer Breite von 2,4 Zentimetern. Genau wie bei der X-Version kannst du sie einfach an deinen Schlüsselring hängen.

Archos Safe-T Mini

Safe-T Mini Hardware-Brieftasche

Eine Alternative zu Ledger ist Archos. Das Safe-T Mini dient genau wie das Ledger Nano zum Speichern deiner Bitcoins und Kryptowährungen. Genau wie das Ledger Nano X ist das Safe-T mit einer Hardwareverschlüsselung ausgestattet. Das Archos Safe-T Mini ist jedoch weder mit Bluetooth noch mit einem Akku ausgestattet. Während die Ledger größtenteils aus Metall bestehen, besteht das Archos aus Kunststoff.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback
Steven
Artikel von:
Steven Hardware-Brieftaschen-Experte.


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen