Neato Botvac D7 Connected

379,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft
379,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Laser
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Roboterstaubsauger-Experten
  • Wenn der Akku aufgeladen ist, fährt der Roboterstaubsager selbst zu der Stelle, wo er aufgehört hat.
  • Du bedienst diesen Roboter einfach durch dein Handy.
  • Durch die App errichtest du virtuelle Wände und gibst an, ob der Roboterstaubsauger irgendwo nicht hinkommen darf.
  • Durch die Höhe von 10 Zentimetern fährt der Roboterstaubsauger nicht unter tiefe Möbel herunter.
Produktexperte Roboterstaubsauger

Beschreibung

Mit dem leistungsstarken Neato Botvac D7 Connected bestimmst du selbst, welche Räume der Roboterstaubsauger reinigt und überwachst ihn gleichzeitig. Du bedienst den Roboterstaubsauger nämlich durch eine App auf deinem Handy. Durch diese App siehst du auf dem Übersichtsplan, wo der Roboter sich befindet und wie weit er mit dem Reinigungsprogramm fortgeschritten ist. Außerdem ist es möglich, durch die App virtuelle Wände zu errichten. Hiermit verbietest du dem Roboterstaubsauger das Staubsaugen in einem bestimmten Bereich. Durch die rotierenden Bürsten ist dieser Roboterstaubsauger auch für groberen Schmutz oder Tierhaare geeignet. Und wenn der Akku leer ist, fährt der Roboter selbst zur Ladestation zurück und setzt danach dort seine Arbeit fort, wo er aufgehört hat, als der Akku voll war.

Achtung: Wenn du den Roboter durch die App bedienen möchtest, hast du eine 2,4-GHz-WLAN-Verbindung zu verwenden.

Mit dem leistungsstarken Neato Botvac D7 Connected bestimmst du selbst, welche Räume der Roboterstaubsauger reinigt und überwachst ihn gleichzeitig. Du bedienst den Roboterstaubsauger nämlich durch eine App auf deinem Handy. Durch diese App siehst du auf dem Übersichtsplan, wo der Roboter sich befindet und wie weit er mit dem Reinigungsprogramm fortgeschritten ist. Außerdem ist es möglich, durch die App virtuelle Wände zu errichten. Hiermit verbietest du dem Roboterstaubsauger das Staubsaugen in einem bestimmten Bereich. Durch die rotierenden Bürsten ist dieser Roboterstaubsauger auch für groberen Schmutz oder Tierhaare geeignet. Und wenn der Akku leer ist, fährt der Roboter selbst zur Ladestation zurück und setzt danach dort seine Arbeit fort, wo er aufgehört hat, als der Akku voll war.

Achtung: Wenn du den Roboter durch die App bedienen möchtest, hast du eine 2,4-GHz-WLAN-Verbindung zu verwenden.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Filter
  • Magnetstreifen
  • Filter-Reinigungsset
  • Ladestation
  • Gebrauchsanleitung

Standard mitgeliefert

  • Filter
  • Magnetstreifen
  • Filter-Reinigungsset
  • Ladestation
  • Gebrauchsanleitung

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Laser
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Ja


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    7,6/10
    Funktioniert gut, die Verarbeitungsqualität könnte besser se

    Richard Homan | 20. Juli 2018 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Luxuriöses Aussehen
    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      Schöne App
    • Minuspunkt:
      Hauptbürste ist schwach

    Grundsätzlich ein sehr schönes Produkt. Reinigt sauber auf kurzflorigem Teppich und Laminat. Im Vergleich zum D5 Connected bietet dieser Staubsauger eine bessere Batterie und die Möglichkeit, den Roboter manuell zu bedienen. Darüber hinaus kann sich dieser Roboter daran erinnern, wohin er gehen kann und wohin nicht. Hierfür werden keine hässlichen Magnetstreifen benötigt. Darüber hinaus funktioniert die App gut und relativ schnell. Sie werden auch gut über Staus informiert (an Hundespielzeug / Seil, das in der Bürste stecken bleibt). Es wird daher empfohlen, den Boden von feinen Seilen und anderen Gegenständen zu befreien, die teilweise abgesaugt werden können.

    Nun ein Punkt, der für alle Neatos gilt: Verarbeitungsqualität. Grundsätzlich ist es ein gut gestaltetes Produkt, aber die Boshaftigkeit liegt im Detail. Bisher hat jeder Neato in meinem Haus angefangen zu quietschen / zu knarren und im Laufe der Zeit mehr Lärm zu machen. Heute habe ich die Ursache herausgefunden: die Hauptbürste.

    Auf der einen Seite wird es auf den Motor geschoben, auf der anderen Seite wird es mit einem Lager (das an der Bürste befestigt ist) im Gehäuse des Roboters befestigt. Das Lager bricht ziemlich schnell. Zuerst piept der Staubsauger. Und das macht er noch eine Weile. Bis vor kurzem war es ein Grund für mich, den Staubsauger zurückzugeben, ich konnte das Problem nicht finden.

    Heute piepste es beim Staubsaugen und begann dann über einen Zeitraum von etwa 5 Sekunden zu summen, verlangsamte sich und hörte dann vollständig auf. Die App hat sofort Maßnahmen ergriffen: Ich stecke fest. Entfernen Sie alles, was in der Bürste steckt. .. Aber nichts steckte fest! Nachdem ich die Bürste entfernt hatte, sah ich, dass Fett aus dem Lager herausgelaufen war und das Lager verklemmt war. Die Bürste kann sich daher nicht mehr drehen. Die Lösung ist einfach genug ein neuer Pinsel. Neato geht auch sehr gut damit um. Es wird ein neuer Pinsel an Sie gesendet, damit Sie vorwärts gehen können.

    Es sollte aber eigentlich nicht so sein, dass ein Roboter dieser Preisklasse aufgrund eines Lagers mit einem Durchmesser von 0,6 mm im Wert von einigen Cent stecken bleibt. Es ist klar, dass die Qualität dieses Materials beeinträchtigt wurde und dass dies mit einem solchen High-End-Produkt nicht möglich ist.

    Alles in allem aber ein tolles Produkt!

    Richard Homan | 20. Juli 2018 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Top Roboter Staubsauger solange er nicht die Treppe runter f

    Wouter Verboom | 4. Oktober 2018 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Digitale Karte mit No-Go-Linien
    • Pluspunkt:
      Verlaufsbereinigung über App
    • Minuspunkt:
      Fällt die Treppe hinunter

    Das Produkt ist völlig in Ordnung, nur wurde es bereits einmal die Treppe hinuntergefahren und es kommt zu einem Totalverlust. Glücklicherweise wurde eine Versicherung abgeschlossen, also nach 1 Woche Wartezeit auf eine neue. Dieser Neue ist auch fast das erste Mal die Treppe hinuntergeritten. Ich werde diesen Streifen jetzt ablegen, nur um sicherzugehen.

    Wouter Verboom | 4. Oktober 2018 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Super Sache! Wenn Sie Zweifel haben, tun Sie es einfach!

    GJ | 20. Juni 2020 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Clever
    • Pluspunkt:
      Saugt besser als ...
    • Pluspunkt:
      Saugt auch die Hundehaare auf
    • Pluspunkt:
      wickelt sich geschickt um die Stuhlbeine
    • Pluspunkt:
      Bleibt nicht stecken
    • Minuspunkt:
      Bedecken Sie die Bürste zerbrechlich
    • Minuspunkt:
      Übermütig

    Habe gerade die D7 bekommen und war vorher ziemlich skeptisch. Saugt so etwas und ich muss es nicht weiter verfolgen, um es vor einem Kabel zu retten. Aber das erste Mal war ich wirklich erstaunt, wie agil er ist. Und wie er aus der Umwelt lernt.
    Beim ersten Saugen scannt er zuerst den Raum und reinigt ihn dann in einem festen Muster. Das erste Mal steckte er fast unter dem Küchentisch im Chaos der Stuhlbeine fest. Als er draußen war, schien es, als würde er einen Moment nachdenken und dann wieder hineingehen. Aber jetzt, um sauber um jedes Bein zu saugen, ohne sich zwischen den Beinen zu verfangen.
    In der Studie befindet sich ein Bücherregal, das knapp 10 cm über dem Boden liegt. Dann würde der Laser stecken bleiben. Aber er ging ordentlich längs darunter, ohne stecken zu bleiben. Also super schlau.
    Die größte Überraschung kam beim Putzen. Die Schüssel war komplett mit Hundehaaren (aus altem Schrank und Sofa) und Sand gefüllt. Ich hatte nicht erwartet, dass er so ordentlich putzt.
    Wenn Sie Zweifel haben, tun Sie es einfach! Super coole Sache.
    Macht übrigens wenig Lärm. Ich denke, Pinsel wurde angepasst. Lesen Sie einige Bewertungen, dass die Lager voller Haare werden. Davor befindet sich ein Stück Plastik, um dies zu verhindern.
    Die Installation ist in kürzester Zeit abgeschlossen. Kein WLAN-Ärger, stellt schnell und einfach eine Verbindung her.

    GJ | 20. Juni 2020 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Unser neuer bester Freund
    • Pluspunkt:
      Sie können es auch auf verschiedenen Etagen verwenden (auch wenn Sie nur eine Dockingstation haben).
    • Pluspunkt:
      Erkennt die Stufen der Treppe gut und fährt daher nicht runter
    • Pluspunkt:
      Gute App mit Grundrissmanager und Zonenreinigungsmanagement
    • Pluspunkt:
      Keine Go-Lines funktionieren gut, keine Magnetstreifen oder virtuellen Wände erforderlich
    • Minuspunkt:
      Ganz hoch, sicherlich nicht für alle Sitze oder Schränke geeignet

    Es ist unser erster Roboterstaubsauger. Wir dachten, es sei ein teurer Kauf, aber wir sind sehr beeindruckt und zufrieden mit dem Ergebnis. Das Geld wert (wenn die Langlebigkeit gut ist). Der Roboter reinigt überall dort, wo er ihn erreichen kann, und verpasst wirklich keinen Punkt auf seiner Route. Geht auch in alle Ecken und entlang von Wänden, Fußleisten oder Sitzen, wo es untergehen kann. Es ist schade, dass es nicht unter Sitzen oder Schränken sitzen kann, die weniger als 9 cm vom Boden entfernt sind.
    Mit der App können Sie keine Startlinien festlegen und bei Bedarf einen Bereich abgrenzen. Also kein Ärger mit Magnetstreifen oder virtuellen Wänden. Reinigt auch gut auf unseren schwarzen Fliesen.
    Auf dem Boden, auf dem sich Ihre Dockingstation befindet, können Sie den Grundriss in bestimmte Zonen unterteilen, damit der Roboter (a) bestimmte Räume reinigen kann. Auf einer Etage, auf der Sie keine Dockingstation haben, funktioniert dies (vorerst) nicht, aber Sie können den Roboter starten und er erledigt nur die gesamte Etage oder den Raum, den Sie durch Schließen der Türen abgrenzen.
    Reinigt gründlich, nimmt Staub, Krümel, Katzenhaare und Katzenstreu auf.
    Nicht lauter als ein normaler "alter" Staubsauger.

    Bart en Anaïs | 14. Januar 2019 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Super, erstaunt wirklich mit der Leistung.
    • Pluspunkt:
      Reinigt den Boden gründlich mit einer Bürste
    • Pluspunkt:
      Matten sind wieder wie neu. Alle Haare, Schmutz und Sand werden ordnungsgemäß entfernt!
    • Pluspunkt:
      Geeignet für Haustiere, die Katzen sind zufrieden damit!
    • Pluspunkt:
      Wartungsfreundlich und daher leicht zu reinigen
    • Pluspunkt:
      Kann in jedem Raum platziert werden, drücken Sie die Taste und es beginnt.
    • Minuspunkt:
      Die Basis kann nicht verschoben werden, ohne die Karte zu entfernen.

    Wir haben diesen Roboterstaubsauger jetzt seit 4 Wochen. Es wird jeden Tag 35 m2 in 32 Minuten unter dem Sofa und zwischen den Beinen gesaugt, nichts wird übersprungen. Reinigen Sie die Bürste alle 3 Tage und leeren Sie den Staubbehälter. Dies dauert 5 Minuten, keine weiteren Sorgen.

    Unsere Halle, das oberste Stockwerk und der Dachboden werden ebenfalls von diesem Roboter ausgeführt. Ich stelle den Roboter in den Raum oder auf den Boden und drücke den Knopf. Dabei sucht der Roboter nach den Wänden (einschließlich des Treppenhauses, was kein Problem ist) und bildet so den Umfang des Auftrags ab. Anschließend wird der gesamte Boden systematisch abgesaugt.

    Der Roboter ist leiser als unser 700-W-Philips-Staubsauger.

    Pascal van der Geest | 18. August 2019 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Zögern Sie nicht, tun Sie es!
    • Pluspunkt:
      Erstellt Ihren eigenen Grundriss
    • Pluspunkt:
      Sperrlinien und -zonen
    • Pluspunkt:
      Tolle App
    • Pluspunkt:
      Gute Absaugung
    • Pluspunkt:
      Preisqualität
    • Minuspunkt:
      Hat einige Schwierigkeiten mit tiefflorigen Teppichen
    • Minuspunkt:
      Nach dem Umzug der Ladestation muss ein neuer Grundriss erstellt werden
    • Minuspunkt:
      Lange Haare wickeln sich rund um die Bürste

    Nachdem wir lange gezögert und viele Bewertungen gelesen hatten, nutzten wir ein schönes Angebot bei Coolblue. Wir haben den Roboterstaubsauger jetzt seit einer Woche und möchten nicht darauf verzichten!

    Die Vorbereitung des Hauses für einen Grundriss dauert einige Zeit - je weniger sich auf dem Boden befindet, desto besser ist Ihr Grundriss -, aber wir haben atemlos beobachtet, wie der Roboter dann durch das Haus navigiert. Die Kinder lieben es und wir auch - der Boden ist sauber und Sie können den Staubsauger jederzeit einschalten. Kein einziger Staubsauger ist flüsterleise, und obwohl der Neato D7 nicht der leiseste Roboterstaubsauger ist, hält er uns nachts nicht wach. Die No-Go-Linien und -Zonen sind auch sehr schön - schnelles Staubsaugen am Esstisch oder Überspringen einer schwierigen Ecke ist ein Kinderspiel! Unser tieffloriger Teppich ist mühsam, wird aber schließlich ordentlich gereinigt. Netty (wie wir ihn nannten) hinterlässt keine Krume auf dem PVC-Boden!

    Überlegen Sie genau, wo Sie die Ladestation aufstellen, denn wenn Sie sie später bewegen möchten, wird der Roboter verwirrt und es muss ein neuer Grundriss erstellt werden. In einem Haus mit Damen mit langen Haaren dauert das Reinigen der Bürste etwas länger, aber das sollte den Spaß auch nicht verderben. Wir sind verkauft!

    Elke | 9. September 2020 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,0/10
    Preis Qualität gutes Produkt
    • Pluspunkt:
      Arbeitet strukturiert
    • Pluspunkt:
      Nicht zu viel Lärm
    • Minuspunkt:
      Leeren Sie den Staubbehälter regelmäßig

    Keine Reue für eine Minute.

    Rv | 22. Oktober 2019 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,4/10
    Sehr zufrieden mit meinem Kauf
    • Pluspunkt:
      Macht super sauber
    • Pluspunkt:
      Navigiert sehr gut, geht nicht verloren
    • Pluspunkt:
      Bleibt nicht leicht hängen
    • Pluspunkt:
      Sehr handliche App
    • Pluspunkt:
      Funktioniert aufgrund des Lasers auch im Dunkeln
    • Minuspunkt:
      Macht etwas Lärm in der höchsten Position
    • Minuspunkt:
      Die Staubsammelschale hätte etwas größer sein können.

    Tut was er zu tun hat. Zuerst ordentlich die Außenkanten und dann ein Zickzack über die große Fläche, damit er keinen Fleck verpasst.

    Don Burger | 27. August 2019 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Empfohlen!
    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      Gute Verarbeitungsqualität
    • Pluspunkt:
      Gute App
    • Minuspunkt:
      Benutzerfreundlichkeit für 2 Etagen könnte besser sein

    Neato Botvac D7 Connected gehört seit etwa einem Monat. Ich bin sehr zufrieden damit!

    Mein Erdgeschoss hat einen anthrazitfarbenen Natursteinboden. Der dunkle Boden verursacht keine Navigationsprobleme. Es ist auch deutlich zu erkennen, dass es gut reinigt, schließlich sind alle Staubpartikel auf einem dunklen Boden sichtbar.
    Das Entleeren des Auffangbehälters ist einfach, wodurch noch deutlicher wird, wie viel Staub aufgenommen wurde.

    Ich kaufte eine zweite Dockingstation, um den Neato auf zwei Etagen zu nutzen. Da die Dockingstation relativ niedrig ist, konnte ich sie schön unter die Couch und unter das Bett legen. Dies macht den Neato außer Sicht und aus dem Weg. Der Nachteil dieser Positionierung ist, dass Sie den Neato zuerst manuell aus der Couch / dem Bett schicken müssen, wenn Sie ihn auf dem zu reinigenden Boden aufstellen möchten. Sie können noch keine Treppen steigen. In der App wäre es hilfreich, wenn es eine Schaltfläche gibt, die den Neato zu einem definierten Punkt (der nicht die Dockingstation ist) fährt, und eine Schaltfläche "Dockingstation suchen".
    Gut zu lösen, indem Sie eine Reinigungsaktion starten. In dem Moment, in dem er unter dem Sofa / Bett hervorkommt, brechen Sie die Reinigungsaktion ab und heben ihn auf.
    Nach dem Anheben können "No-Go" -Linien erst verwendet werden, wenn er die Dockingstation gefunden hat und von dort aus eine Reinigungsaktion startet. Möglicherweise werden diese Punkte in Zukunft mit einigen Software-Updates behoben.

    Mark van Gerven | 19. April 2020 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Tut was es verspricht und erschwinglicher Roboterstaubsauger
    • Pluspunkt:
      Gute Absaugung
    • Pluspunkt:
      Schnell für einen Roboterstaubsauger
    • Pluspunkt:
      Gute Kartierung des Raumes
    • Pluspunkt:
      Sehr gut gegen Tierhaare
    • Pluspunkt:
      Preisqualität
    • Minuspunkt:
      Auffangschale auf der kleinen Seite

    Ich war pessimistisch über den Kauf, aber nach 1 Tag von der Wertschöpfung überzeugt. Besonders in einem Haus mit 2 Kindern und einem Hund. Von nun an unverzichtbar in unserem Haushalt

    Sjaak van Veldhoven | 12. Mai 2020 | In der Variante: D7 | Mit 1 Filter | Niederländisch wurde automatisch übersetzt