AOC C24G1

Variante: 24 "
Bildschirmdiagonale
178,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft
178,99 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Momentan ausverkauft

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
24 "
Empfohlene Bildauflösung
1920 x 1080
Bildwiederholfrequenz
144 Hz
Bildschärfe
Full HD (1080 p)
Punktdichte
93 ppi

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Bildschirm-Experten
  • FreeSync verhindert stockende Bilder beim Gamen, wenn du eine AMD Grafikkarte hast.
  • Bei einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz spielst du Games flüssiger als mit 75 Hz.
  • Verstelle den Bildschirm in der Höhe für eine gute Sicht und eine angenehme Sitzhaltung beim Gaming.
  • Dieser Bildschirm hat keine eingebauten Lautsprecher zum Abspielen von Musik und um den Ton von deinen Games zu hören.
Produktexperte Bildschirme

Beschreibung

Der AOC C24G1 ist ein 24-Zoll Gaming-Bildschirm für Einsteiger mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Du kannst diesen Bildschirm zum Gamen in Full HD bei einer hohen fps nutzen. Dank der Reaktionsgeschwindigkeit von nur 1 ms kannst du sicher sein, dass dein Bildschirm schnell genug reagiert, selbst in Action-Szenen bei Shooters. Dank VA-Panel ist der Kontrast hoch und die Farben sind in allen Games gesättigt. Weil der Bildschirm leicht gebogen ist, wirst du quasi eins mit deinem Gameplay. Die schmalen Bildschirmränder sorgen zudem dafür, dass er sich für die ultimative Gaming-Erfahrung zur Anordnung mehrerer Bildschirme nebeneinander eignet.

Hinweis: Im Lieferumfang dieses Produkts ist standardmäßig ein HDMI-Kabel inbegriffen.

Der AOC C24G1 ist ein 24-Zoll Gaming-Bildschirm für Einsteiger mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Du kannst diesen Bildschirm zum Gamen in Full HD bei einer hohen fps nutzen. Dank der Reaktionsgeschwindigkeit von nur 1 ms kannst du sicher sein, dass dein Bildschirm schnell genug reagiert, selbst in Action-Szenen bei Shooters. Dank VA-Panel ist der Kontrast hoch und die Farben sind in allen Games gesättigt. Weil der Bildschirm leicht gebogen ist, wirst du quasi eins mit deinem Gameplay. Die schmalen Bildschirmränder sorgen zudem dafür, dass er sich für die ultimative Gaming-Erfahrung zur Anordnung mehrerer Bildschirme nebeneinander eignet.

Hinweis: Im Lieferumfang dieses Produkts ist standardmäßig ein HDMI-Kabel inbegriffen.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzkabel
  • DisplayPort-Kabel
  • HDMI-Kabel
  • Gebrauchsanleitung
  • CD-Rom
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • Netzkabel
  • DisplayPort-Kabel
  • HDMI-Kabel
  • Gebrauchsanleitung
  • CD-Rom
  • Monitorfuß

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
24 "
Empfohlene Bildauflösung
1920 x 1080
Bildwiederholfrequenz
144 Hz
Bildschärfe
Full HD (1080 p)
Punktdichte
93 ppi

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Netzkabel
  • DisplayPort-Kabel
  • HDMI-Kabel
  • Gebrauchsanleitung
  • CD-Rom
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • Netzkabel
  • DisplayPort-Kabel
  • HDMI-Kabel
  • Gebrauchsanleitung
  • CD-Rom
  • Monitorfuß

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Kein besserer Gaming-Monitor unter 200 EUR"

Lars A | 26. August 2019 | Bildschirmdiagonale: 24 " | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Pluspunkt:
    Gutes Bild und angenehme Kurve
  • Pluspunkt:
    Geringe Eingangsverzögerung / Reaktionszeit
  • Pluspunkt:
    FreeSync betreibt die Nvidia GTX 10-Serie und die RTX-Serie
  • Pluspunkt:
    Geringer Energieverbrauch
  • Minuspunkt:
    1 ms geht zu Lasten von Klarheit und FreeSync. Der Monitor ist jedoch hell genug, um dies auszugleichen.
  • Minuspunkt:
    Für die 27 "- und 32" -Modelle ist 1080p für kurze Betrachtungsabstände eigentlich zu wenig.

Um diesen Preis (unter 200 EUR) finden Sie kaum einen Monitor, der so viele Vorteile bietet wie dieser AOC C24G1.

1) Das Design
_______________________________________________________________________________
Das Design des Monitors ist ziemlich neutral, aber mit den roten Akzenten konzentriert es sich auf die Person und / oder den Spieler, die / der in ihrem Setup auch rote Akzente verwendet. Ich hätte eine neutralere Farbe bevorzugt, aber es handelt sich um kleine Akzente (eine kleine Kante unter dem Bildschirm und eine Kante am Bein), damit diese überwunden werden kann.

Außerdem sieht der Monitor gut aus.

2) Das Bild
_______________________________________________________________________________
Der Monitor zeigt ein feines Bild an, insbesondere die Kontrast- und Schwarzwerte. Bei hoher Helligkeit ist der Unterschied zwischen einer schwarzen oder weißen Seite daher Tag und Nacht. Dies kann jedoch in einer dunklen Umgebung als unangenehm empfunden werden. Dies kann durch Einstellen der Helligkeit auf 20-30% ausgeglichen werden.

Die Standardfarbeinstellungen von AOC sind ebenfalls etwas aus dem Gleichgewicht geraten. Standard Rot / Grün / Blau ist alle 3 auf 50. Ich persönlich finde das Verhältnis 50/42/49 neutraler. Der Monitor verfügt über eine Reihe von Profilen, aus denen jedes Profil auf ein bestimmtes Spielgenre abzielt: RTS-, FPS- oder Rennspiele. Ich selbst würde diese Profile vermeiden! Das Bild wird viel zu scharf und die Farben werden zu stark verstärkt. Dies kann jedoch leicht behoben werden, indem Sie eine Reihe von Einstellungen selbst anpassen und herausfinden, welche am besten zu Ihnen passt.

Das Bild ist scharf genug für Personen, die sich in der Nähe des Monitors befinden. Wie bereits erwähnt, habe ich das 24 "-Modell. 24" wird allgemein als maximale Größe bei 1080p erkannt. Bei 27 "wird empfohlen, eine Mindestauflösung von QHD (1440p) zu verwenden. Der größte Faktor hierfür ist der Betrachtungsabstand. Wenn Sie weit genug vom Bildschirm entfernt sind, ist dieser bis zu einem gewissen Grad vernachlässigbar. Ich empfehle (abhängig von der Grafikkarte) 24 "1080p oder 27" 1440p.

Bei Coolblue gibt es eine Reihe von 27 "1440p-Monitoren. Die 144-Hz-Varianten sind viel teurer als dieser AOC C24G1. Die 60/75-Hz-Modelle sind etwas günstiger.

3) Eingangsverzögerung, Bildwiederholfrequenz und FreeSync
_______________________________________________________________________________
Dann das Wichtigste für einen Spieler: Eingangsverzögerung und Bildwiederholfrequenz.
Der Monitor hat wenig bis keine Eingangsverzögerung oder Geisterbilder. Es gibt eine Einstellung namens "Overdrive". Dies ist standardmäßig deaktiviert (genau wie bei FreeSync). Wenn diese Einstellung aktiviert ist, treten bei Schwarz-Schwarz-Übergängen gewisse Geisterbilder auf. Wenn Sie diese Einstellung jedoch auf "Mittel" oder "Stark" setzen, verschwindet diese vollständig. Daher sehe ich das geringe Ghosting in der Position "Aus" nicht als Nachteil.

Die Eingangsverzögerung liegt zwischen 1 und 4 ms. Die angegebenen 1 ms gelten nur für Schwarz-auf-Schwarz-Übergänge. Auch hier bietet die Option 'Overdrive' die Lösung. Allerdings werden hier nur hart umkämpfte Profispieler einen Unterschied zwischen 1 und 4 ms bemerken. Wenn Sie diesen Monitor dennoch in Bezug auf die Reaktionszeit optimal nutzen möchten, geht dies zu Lasten von FreeSync und der Helligkeit. Die oben erwähnte Einstellung "Overdrive" bietet auch die Option "Boost". Mit dieser Option ist die Eingangsverzögerung / Bildwiederholfrequenz am niedrigsten, dies geht jedoch zu Lasten der maximalen Helligkeit und von FreeSync.

FreeSync funktioniert auch gut mit AMD- und Nvidia-Grafikkarten. Ich benutze den C24G1 in Kombination mit eine GTX1070 über DP. Nvidia bietet seinen Fahrern seit Februar dieses Jahres FreeSync-Unterstützung an. Alle Karten der GTX 10-Serie und der RTX-Serie unterstützen G-Sync-kompatible Monitore. "G-Sync-kompatibel" ist Nvidias Bezeichnung für FreeSync. Dies funktioniert nur über DisplayPort, daher halte ich es auch für ein großes Plus, dass AOC dem Monitor sowohl ein HDMI- als auch ein DP-Kabel zur Verfügung stellt.

4) Extra Hinweis 1: Einstellungsmenü
_______________________________________________________________________________
Ich habe gelesen, dass viele Leute die interne Menüführung (OSD, On Screen Display) sehr unangenehm finden. Ich bin damit nicht einverstanden, aber für die Leute, die sich nicht daran gewöhnen können, gibt es auch ein Programm, mit dem Sie die Einstellungen des Monitors unter Windows anpassen können. Das Programm heißt "AOC G-Menu" und ist voll kompatibel mit dem AOC C24G1.

5) Zusätzlicher Hinweis 2: Energieverbrauch
_______________________________________________________________________________
Für Interessierte und / oder Personen, die sich bewusst mit dem Energieverbrauch ihrer Geräte befassen: Die maximale Leistung dieses Monitors beträgt 20 W. Dies entspricht 0,02 kWh pro Stunde. Bei einem durchschnittlichen kWh-Preis von 23 Cent bedeutet dies, dass die Verwendung dieses Monitors 0,0046 € pro Stunde kostet. Dies ist sehr niedrig, was ich persönlich als großes Plus empfinde, da die meisten Spieler ihren Monitor stundenlang am Tag eingeschaltet haben. Der Energieverbrauch ist sogar noch niedriger, wenn Sie den Monitor nicht auf 100% Helligkeit eingestellt haben.

Fazit
_______________________________________________________________________________
Für weniger als 200 EUR ist der AOC C24G1 ein großartiger Monitor für zu Hause. Die wenigen Nachteile können mit dem Preis verrechnet werden, insbesondere wenn man die Preise konkurrierender Marken berücksichtigt. FreeSync funktioniert mit diesem Monitor sowohl mit AMD- als auch mit Nvidia-Karten, was ein weiterer großer Vorteil ist. Schließlich ist der Energieverbrauch eine große Leistung von AOC.

5 / 5 Sterne
10/10
"Guter, wunderschön gestalteter 144-Hz-Monitor"

Ilyas Yilmaz | 28. November 2018 | Bildschirmdiagonale: 27 " | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Einfache Installation
  • Pluspunkt:
    144 Hz
  • Pluspunkt:
    Design
  • Pluspunkt:
    Enge Lünette
  • Minuspunkt:
    Nein

Gekauft während eines Black Friday Deals.

Ich verwende zum ersten Mal einen 144-Hz-Bildschirm und es wird dringend empfohlen.
Gutes Design, Menü ist klar, Sie erhalten einen Display-Anschluss und ein HDMI-Kabel (ich denke 2.0).

Design ist top. Sie können die Kabel leicht (ordentlich) verlieren. Ich bin jemand, der Kabelmanagement ernst nimmt.

Wirklich zu empfehlen!

5 / 5 Sterne
9,6/10
"Schöne, große Leinwand. Tut, was Sie von einem Monitor entfe"

Lukas Kuil | 23. Juli 2019 | Bildschirmdiagonale: 27 " | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Groß
  • Pluspunkt:
    einfach einstellbarer Bildschirm
  • Pluspunkt:
    verschiedene Anschlussmöglichkeiten
  • Minuspunkt:
    bekommt kurze Kabel

Schöne, große Leinwand. Tut, was Sie von einem Monitor erwarten.

Kein besserer Gaming-Monitor unter 200 EUR

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Pluspunkt:
    Gutes Bild und angenehme Kurve
  • Pluspunkt:
    Geringe Eingangsverzögerung / Reaktionszeit
  • Pluspunkt:
    FreeSync betreibt die Nvidia GTX 10-Serie und die RTX-Serie
  • Pluspunkt:
    Geringer Energieverbrauch
  • Minuspunkt:
    1 ms geht zu Lasten von Klarheit und FreeSync. Der Monitor ist jedoch hell genug, um dies auszugleichen.
  • Minuspunkt:
    Für die 27 "- und 32" -Modelle ist 1080p für kurze Betrachtungsabstände eigentlich zu wenig.

Um diesen Preis (unter 200 EUR) finden Sie kaum einen Monitor, der so viele Vorteile bietet wie dieser AOC C24G1.

1) Das Design
_______________________________________________________________________________
Das Design des Monitors ist ziemlich neutral, aber mit den roten Akzenten konzentriert es sich auf die Person und / oder den Spieler, die / der in ihrem Setup auch rote Akzente verwendet. Ich hätte eine neutralere Farbe bevorzugt, aber es handelt sich um kleine Akzente (eine kleine Kante unter dem Bildschirm und eine Kante am Bein), damit diese überwunden werden kann.

Außerdem sieht der Monitor gut aus.

2) Das Bild
_______________________________________________________________________________
Der Monitor zeigt ein feines Bild an, insbesondere die Kontrast- und Schwarzwerte. Bei hoher Helligkeit ist der Unterschied zwischen einer schwarzen oder weißen Seite daher Tag und Nacht. Dies kann jedoch in einer dunklen Umgebung als unangenehm empfunden werden. Dies kann durch Einstellen der Helligkeit auf 20-30% ausgeglichen werden.

Die Standardfarbeinstellungen von AOC sind ebenfalls etwas aus dem Gleichgewicht geraten. Standard Rot / Grün / Blau ist alle 3 auf 50. Ich persönlich finde das Verhältnis 50/42/49 neutraler. Der Monitor verfügt über eine Reihe von Profilen, aus denen jedes Profil auf ein bestimmtes Spielgenre abzielt: RTS-, FPS- oder Rennspiele. Ich selbst würde diese Profile vermeiden! Das Bild wird viel zu scharf und die Farben werden zu stark verstärkt. Dies kann jedoch leicht behoben werden, indem Sie eine Reihe von Einstellungen selbst anpassen und herausfinden, welche am besten zu Ihnen passt.

Das Bild ist scharf genug für Personen, die sich in der Nähe des Monitors befinden. Wie bereits erwähnt, habe ich das 24 "-Modell. 24" wird allgemein als maximale Größe bei 1080p erkannt. Bei 27 "wird empfohlen, eine Mindestauflösung von QHD (1440p) zu verwenden. Der größte Faktor hierfür ist der Betrachtungsabstand. Wenn Sie weit genug vom Bildschirm entfernt sind, ist dieser bis zu einem gewissen Grad vernachlässigbar. Ich empfehle (abhängig von der Grafikkarte) 24 "1080p oder 27" 1440p.

Bei Coolblue gibt es eine Reihe von 27 "1440p-Monitoren. Die 144-Hz-Varianten sind viel teurer als dieser AOC C24G1. Die 60/75-Hz-Modelle sind etwas günstiger.

3) Eingangsverzögerung, Bildwiederholfrequenz und FreeSync
_______________________________________________________________________________
Dann das Wichtigste für einen Spieler: Eingangsverzögerung und Bildwiederholfrequenz.
Der Monitor hat wenig bis keine Eingangsverzögerung oder Geisterbilder. Es gibt eine Einstellung namens "Overdrive". Dies ist standardmäßig deaktiviert (genau wie bei FreeSync). Wenn diese Einstellung aktiviert ist, treten bei Schwarz-Schwarz-Übergängen gewisse Geisterbilder auf. Wenn Sie diese Einstellung jedoch auf "Mittel" oder "Stark" setzen, verschwindet diese vollständig. Daher sehe ich das geringe Ghosting in der Position "Aus" nicht als Nachteil.

Die Eingangsverzögerung liegt zwischen 1 und 4 ms. Die angegebenen 1 ms gelten nur für Schwarz-auf-Schwarz-Übergänge. Auch hier bietet die Option 'Overdrive' die Lösung. Allerdings werden hier nur hart umkämpfte Profispieler einen Unterschied zwischen 1 und 4 ms bemerken. Wenn Sie diesen Monitor dennoch in Bezug auf die Reaktionszeit optimal nutzen möchten, geht dies zu Lasten von FreeSync und der Helligkeit. Die oben erwähnte Einstellung "Overdrive" bietet auch die Option "Boost". Mit dieser Option ist die Eingangsverzögerung / Bildwiederholfrequenz am niedrigsten, dies geht jedoch zu Lasten der maximalen Helligkeit und von FreeSync.

FreeSync funktioniert auch gut mit AMD- und Nvidia-Grafikkarten. Ich benutze den C24G1 in Kombination mit eine GTX1070 über DP. Nvidia bietet seinen Fahrern seit Februar dieses Jahres FreeSync-Unterstützung an. Alle Karten der GTX 10-Serie und der RTX-Serie unterstützen G-Sync-kompatible Monitore. "G-Sync-kompatibel" ist Nvidias Bezeichnung für FreeSync. Dies funktioniert nur über DisplayPort, daher halte ich es auch für ein großes Plus, dass AOC dem Monitor sowohl ein HDMI- als auch ein DP-Kabel zur Verfügung stellt.

4) Extra Hinweis 1: Einstellungsmenü
_______________________________________________________________________________
Ich habe gelesen, dass viele Leute die interne Menüführung (OSD, On Screen Display) sehr unangenehm finden. Ich bin damit nicht einverstanden, aber für die Leute, die sich nicht daran gewöhnen können, gibt es auch ein Programm, mit dem Sie die Einstellungen des Monitors unter Windows anpassen können. Das Programm heißt "AOC G-Menu" und ist voll kompatibel mit dem AOC C24G1.

5) Zusätzlicher Hinweis 2: Energieverbrauch
_______________________________________________________________________________
Für Interessierte und / oder Personen, die sich bewusst mit dem Energieverbrauch ihrer Geräte befassen: Die maximale Leistung dieses Monitors beträgt 20 W. Dies entspricht 0,02 kWh pro Stunde. Bei einem durchschnittlichen kWh-Preis von 23 Cent bedeutet dies, dass die Verwendung dieses Monitors 0,0046 € pro Stunde kostet. Dies ist sehr niedrig, was ich persönlich als großes Plus empfinde, da die meisten Spieler ihren Monitor stundenlang am Tag eingeschaltet haben. Der Energieverbrauch ist sogar noch niedriger, wenn Sie den Monitor nicht auf 100% Helligkeit eingestellt haben.

Fazit
_______________________________________________________________________________
Für weniger als 200 EUR ist der AOC C24G1 ein großartiger Monitor für zu Hause. Die wenigen Nachteile können mit dem Preis verrechnet werden, insbesondere wenn man die Preise konkurrierender Marken berücksichtigt. FreeSync funktioniert mit diesem Monitor sowohl mit AMD- als auch mit Nvidia-Karten, was ein weiterer großer Vorteil ist. Schließlich ist der Energieverbrauch eine große Leistung von AOC.

Lars A | 26. August 2019 | Bildschirmdiagonale: 24 " | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Guter, wunderschön gestalteter 144-Hz-Monitor

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Einfache Installation
  • Pluspunkt:
    144 Hz
  • Pluspunkt:
    Design
  • Pluspunkt:
    Enge Lünette
  • Minuspunkt:
    Nein

Gekauft während eines Black Friday Deals.

Ich verwende zum ersten Mal einen 144-Hz-Bildschirm und es wird dringend empfohlen.
Gutes Design, Menü ist klar, Sie erhalten einen Display-Anschluss und ein HDMI-Kabel (ich denke 2.0).

Design ist top. Sie können die Kabel leicht (ordentlich) verlieren. Ich bin jemand, der Kabelmanagement ernst nimmt.

Wirklich zu empfehlen!

Ilyas Yilmaz | 28. November 2018 | Bildschirmdiagonale: 27 " | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Schöne, große Leinwand. Tut, was Sie von einem Monitor entfe