MSI Optix MAG251RX

454,- 
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Geringer Vorrat, schnell zugreifen!

Empfohlene Kombination

MSI Optix MAG251RX
MSI Optix MAG251RX
Inbegriffenes Zubehör
Gaming-headset
Gaming-headset
Wähle eine Alternative
Kabeladapter
Kabeladapter
Wähle eine Alternative
Bildschirm
Bildschirm
Wähle eine Alternative
5 % Rabatt
auf das Zubehör
710,98  698,13 
Vorrätig

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
24,5 "
Empfohlene Bildauflösung
1920 x 1080
Bildwiederholfrequenz
240 Hz
Bildschärfe
Full HD (1080 p)
Punktdichte
89,91 ppi

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Bildschirm-Experten
  • Dieser Bildschirm hat FreeSync und ist mit G-Sync kompatibel, sodass du mit NVIDIA- und AMD-Grafikkarten Verzögerungen verhinderst.
  • Mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz spielst du Games flüssiger als mit 144 Hz.
  • Der Bildschirm hat eine HDR 400-Zertifizierung für lebensechte Farbwiedergaben auf deinem Bildschirm.
  • Dieser Bildschirm hat keine eingebauten Lautsprecher zum Abspielen von Musik und um den Ton von deinen Games zu hören.
Produktexperte Bildschirme

Beschreibung

Der MSI Optix MAG251RX ist ein Gaming-Bildschirm mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Zusammen mit 1 Millisekunde Reaktionszeit sorgt dieser für flüssige bewegliche Bilder ohne Ghosting. Der Optix MAG251RX hat FreeSync und ist mit G-Sync kompatibel. Hierdurch passt sich die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms den Bildern pro Sekunde deiner NVIDIA- oder AMD-Grafikkarte an. Die Bildwiederholrate von 240 Hz erreichst du, indem du deinen Bildschirm übertaktest. Außerdem hat der Bildschirm eine HDR 400-Zertifizierung, wodurch Farbwiedergaben schöner als je zuvor sind. Unabhängig davon, welches Game du spielst, sieht es immer schön und flüssig auf deinem MSI-Bildschirm aus.

Der MSI Optix MAG251RX ist ein Gaming-Bildschirm mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Zusammen mit 1 Millisekunde Reaktionszeit sorgt dieser für flüssige bewegliche Bilder ohne Ghosting. Der Optix MAG251RX hat FreeSync und ist mit G-Sync kompatibel. Hierdurch passt sich die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms den Bildern pro Sekunde deiner NVIDIA- oder AMD-Grafikkarte an. Die Bildwiederholrate von 240 Hz erreichst du, indem du deinen Bildschirm übertaktest. Außerdem hat der Bildschirm eine HDR 400-Zertifizierung, wodurch Farbwiedergaben schöner als je zuvor sind. Unabhängig davon, welches Game du spielst, sieht es immer schön und flüssig auf deinem MSI-Bildschirm aus.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A auf USB-B-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A auf USB-B-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
24,5 "
Empfohlene Bildauflösung
1920 x 1080
Bildwiederholfrequenz
240 Hz
Bildschärfe
Full HD (1080 p)
Punktdichte
89,91 ppi

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A auf USB-B-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A auf USB-B-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Ich werde wahrscheinlich 10 Jahre hier bleiben."

Marcel | 9. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    144 und 240 Hz
  • Pluspunkt:
    Richtiges Format für HD
  • Pluspunkt:
    Die Farbe ist realistisch, kann aber bei Bedarf leicht verbessert werden
  • Pluspunkt:
    Steuerung über PC / App
  • Pluspunkt:
    Robuste Konstruktion
  • Minuspunkt:
    Die Rückseite hat Lichter und ein hässliches Logo

Ich hatte eine kleine 10-jährige Samsung 60-Hz-TN, die ihre Arbeit immer noch recht gut erledigte, aber immer noch VGA- und DVI-Verbindungen hatte. Um als Fernseher zu fungieren, brauchte ich einen mit HDMI. Da die Zeit nicht stehen geblieben war, suchte ich nach einem Monitor, der (hoffentlich) alles für das nächste Jahrzehnt verbessern konnte.

Ich war erstaunt, welchen Unterschied das MSI MAG251RX auf dem Bild im Vergleich zum Samsung machte. Die Farbe war viel besser und konnte alle möglichen Details erkennen, die auf dem alten Monitor nicht angezeigt wurden. Konnte in Spielen weiter schauen und bemerkte das auch in dunklen Szenen. Ich habe den Unterschied zwischen 144 Hz nicht bemerkt (ich bekomme nicht sehr oft 240 Hz), bis ich ihn wieder auf 60 eingestellt habe. Filme sehen völlig anders aus und können mit den besseren Fernsehbildschirmen mithalten.

Der Standard ist größtenteils Kunststoff, aber robuster Kunststoff. Es fällt auf, dass das Erscheinungsbild auf der Vorderseite sehr stilvoll ist (kein Logo!), Auf der Rückseite jedoch RGB und ein Esport-Logo. Nun, der Geschmack kann unterschiedlich sein, aber wenn das Spielen für Sie ein Hobby und kein Sport ist, haben Sie das Gefühl, dass jemand den ganzen Tag in Sportbekleidung vor dem Fernseher hängt. Für diejenigen, die das nicht wollen, kann es eine großartige Lösung sein, den Monitor an eine Wand zu stellen.

Ich kann G-Sync aufgrund meiner 60-Hz-Vergangenheit nicht beurteilen. Die Bedienung über das USB-b-Kabel über den PC ist sehr bequem. Der Bildschirm stoppt einen halben Zoll bis zum Rand. 1080p mag für einige ein Nachteil sein, aber Sie werden keinen Unterschied in diesem Format feststellen und ich muss keinen teuren PC verwenden, der im nächsten Jahr überhaupt nicht mit 4k umgehen kann.

Dies ist ein Monitor, der lange Zeit nicht wesentlich verbessert werden kann, wenn Sie kein Kraftpaket daran hängen.

Ich werde wahrscheinlich 10 Jahre hier bleiben.

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    144 und 240 Hz
  • Pluspunkt:
    Richtiges Format für HD
  • Pluspunkt:
    Die Farbe ist realistisch, kann aber bei Bedarf leicht verbessert werden
  • Pluspunkt:
    Steuerung über PC / App
  • Pluspunkt:
    Robuste Konstruktion
  • Minuspunkt:
    Die Rückseite hat Lichter und ein hässliches Logo

Ich hatte eine kleine 10-jährige Samsung 60-Hz-TN, die ihre Arbeit immer noch recht gut erledigte, aber immer noch VGA- und DVI-Verbindungen hatte. Um als Fernseher zu fungieren, brauchte ich einen mit HDMI. Da die Zeit nicht stehen geblieben war, suchte ich nach einem Monitor, der (hoffentlich) alles für das nächste Jahrzehnt verbessern konnte.

Ich war erstaunt, welchen Unterschied das MSI MAG251RX auf dem Bild im Vergleich zum Samsung machte. Die Farbe war viel besser und konnte alle möglichen Details erkennen, die auf dem alten Monitor nicht angezeigt wurden. Konnte in Spielen weiter schauen und bemerkte das auch in dunklen Szenen. Ich habe den Unterschied zwischen 144 Hz nicht bemerkt (ich bekomme nicht sehr oft 240 Hz), bis ich ihn wieder auf 60 eingestellt habe. Filme sehen völlig anders aus und können mit den besseren Fernsehbildschirmen mithalten.

Der Standard ist größtenteils Kunststoff, aber robuster Kunststoff. Es fällt auf, dass das Erscheinungsbild auf der Vorderseite sehr stilvoll ist (kein Logo!), Auf der Rückseite jedoch RGB und ein Esport-Logo. Nun, der Geschmack kann unterschiedlich sein, aber wenn das Spielen für Sie ein Hobby und kein Sport ist, haben Sie das Gefühl, dass jemand den ganzen Tag in Sportbekleidung vor dem Fernseher hängt. Für diejenigen, die das nicht wollen, kann es eine großartige Lösung sein, den Monitor an eine Wand zu stellen.

Ich kann G-Sync aufgrund meiner 60-Hz-Vergangenheit nicht beurteilen. Die Bedienung über das USB-b-Kabel über den PC ist sehr bequem. Der Bildschirm stoppt einen halben Zoll bis zum Rand. 1080p mag für einige ein Nachteil sein, aber Sie werden keinen Unterschied in diesem Format feststellen und ich muss keinen teuren PC verwenden, der im nächsten Jahr überhaupt nicht mit 4k umgehen kann.

Dies ist ein Monitor, der lange Zeit nicht wesentlich verbessert werden kann, wenn Sie kein Kraftpaket daran hängen.

Marcel | 9. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Ich werde wahrscheinlich 10 Jahre hier bleiben."

Marcel | 9. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    144 und 240 Hz
  • Pluspunkt:
    Richtiges Format für HD
  • Pluspunkt:
    Die Farbe ist realistisch, kann aber bei Bedarf leicht verbessert werden
  • Pluspunkt:
    Steuerung über PC / App
  • Pluspunkt:
    Robuste Konstruktion
  • Minuspunkt:
    Die Rückseite hat Lichter und ein hässliches Logo

Ich hatte eine kleine 10-jährige Samsung 60-Hz-TN, die ihre Arbeit immer noch recht gut erledigte, aber immer noch VGA- und DVI-Verbindungen hatte. Um als Fernseher zu fungieren, brauchte ich einen mit HDMI. Da die Zeit nicht stehen geblieben war, suchte ich nach einem Monitor, der (hoffentlich) alles für das nächste Jahrzehnt verbessern konnte.

Ich war erstaunt, welchen Unterschied das MSI MAG251RX auf dem Bild im Vergleich zum Samsung machte. Die Farbe war viel besser und konnte alle möglichen Details erkennen, die auf dem alten Monitor nicht angezeigt wurden. Konnte in Spielen weiter schauen und bemerkte das auch in dunklen Szenen. Ich habe den Unterschied zwischen 144 Hz nicht bemerkt (ich bekomme nicht sehr oft 240 Hz), bis ich ihn wieder auf 60 eingestellt habe. Filme sehen völlig anders aus und können mit den besseren Fernsehbildschirmen mithalten.

Der Standard ist größtenteils Kunststoff, aber robuster Kunststoff. Es fällt auf, dass das Erscheinungsbild auf der Vorderseite sehr stilvoll ist (kein Logo!), Auf der Rückseite jedoch RGB und ein Esport-Logo. Nun, der Geschmack kann unterschiedlich sein, aber wenn das Spielen für Sie ein Hobby und kein Sport ist, haben Sie das Gefühl, dass jemand den ganzen Tag in Sportbekleidung vor dem Fernseher hängt. Für diejenigen, die das nicht wollen, kann es eine großartige Lösung sein, den Monitor an eine Wand zu stellen.

Ich kann G-Sync aufgrund meiner 60-Hz-Vergangenheit nicht beurteilen. Die Bedienung über das USB-b-Kabel über den PC ist sehr bequem. Der Bildschirm stoppt einen halben Zoll bis zum Rand. 1080p mag für einige ein Nachteil sein, aber Sie werden keinen Unterschied in diesem Format feststellen und ich muss keinen teuren PC verwenden, der im nächsten Jahr überhaupt nicht mit 4k umgehen kann.

Dies ist ein Monitor, der lange Zeit nicht wesentlich verbessert werden kann, wenn Sie kein Kraftpaket daran hängen.

Ich werde wahrscheinlich 10 Jahre hier bleiben.

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    144 und 240 Hz
  • Pluspunkt:
    Richtiges Format für HD
  • Pluspunkt:
    Die Farbe ist realistisch, kann aber bei Bedarf leicht verbessert werden
  • Pluspunkt:
    Steuerung über PC / App
  • Pluspunkt:
    Robuste Konstruktion
  • Minuspunkt:
    Die Rückseite hat Lichter und ein hässliches Logo

Ich hatte eine kleine 10-jährige Samsung 60-Hz-TN, die ihre Arbeit immer noch recht gut erledigte, aber immer noch VGA- und DVI-Verbindungen hatte. Um als Fernseher zu fungieren, brauchte ich einen mit HDMI. Da die Zeit nicht stehen geblieben war, suchte ich nach einem Monitor, der (hoffentlich) alles für das nächste Jahrzehnt verbessern konnte.

Ich war erstaunt, welchen Unterschied das MSI MAG251RX auf dem Bild im Vergleich zum Samsung machte. Die Farbe war viel besser und konnte alle möglichen Details erkennen, die auf dem alten Monitor nicht angezeigt wurden. Konnte in Spielen weiter schauen und bemerkte das auch in dunklen Szenen. Ich habe den Unterschied zwischen 144 Hz nicht bemerkt (ich bekomme nicht sehr oft 240 Hz), bis ich ihn wieder auf 60 eingestellt habe. Filme sehen völlig anders aus und können mit den besseren Fernsehbildschirmen mithalten.

Der Standard ist größtenteils Kunststoff, aber robuster Kunststoff. Es fällt auf, dass das Erscheinungsbild auf der Vorderseite sehr stilvoll ist (kein Logo!), Auf der Rückseite jedoch RGB und ein Esport-Logo. Nun, der Geschmack kann unterschiedlich sein, aber wenn das Spielen für Sie ein Hobby und kein Sport ist, haben Sie das Gefühl, dass jemand den ganzen Tag in Sportbekleidung vor dem Fernseher hängt. Für diejenigen, die das nicht wollen, kann es eine großartige Lösung sein, den Monitor an eine Wand zu stellen.

Ich kann G-Sync aufgrund meiner 60-Hz-Vergangenheit nicht beurteilen. Die Bedienung über das USB-b-Kabel über den PC ist sehr bequem. Der Bildschirm stoppt einen halben Zoll bis zum Rand. 1080p mag für einige ein Nachteil sein, aber Sie werden keinen Unterschied in diesem Format feststellen und ich muss keinen teuren PC verwenden, der im nächsten Jahr überhaupt nicht mit 4k umgehen kann.

Dies ist ein Monitor, der lange Zeit nicht wesentlich verbessert werden kann, wenn Sie kein Kraftpaket daran hängen.

Marcel | 9. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt