LG UltraGear 34GN850

In der Ausführung

LG 34GN850 UltraGear
LG UltraGear 27GN800
LG 27GL83A-B UltraGear
LG 27GL850 UltraGear
LG UltraGear 27GN88A Ergo
LG UltraGear 27GP850
LG UltraGear 32GP850
LG UltraGear 34GN850
871,- 
Günstige Zweite Chance für 750,- 
Momentan ausverkauft


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
34 "
Bildschärfe
Quad HD (1440p)
Bildwiederholfrequenz
160 Hz
Punktdichte
110 ppi
Farbqualität
Hervorragend

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Bildschirm-Experten
  • G-Sync synchronisiert die Bildwiederholrate deiner Grafikkarte mit der dieses Bildschirms und verhindert so Tearing und Stuttering.
  • Der Bildschirm hat HDR 400-Unterstützung für noch schönere Farben und Kontraste.
  • Dank 1 ms Reaktionszeit und 160 Hz Bildwiederholfrequenz erlebst du sehr flüssige Bilder.
  • Für diesen Bildschirm benötigst du einen großen Schreibtisch.
Produktexperte Bildschirme

Beschreibung

Tauche mit dem LG UltraGear 34GN850 Gaming-Bildschirm in deine Lieblings-Games ein. Der Bildschirm aktualisiert 160 Mal pro Sekunde, sodass du ein sehr flüssiges Gaming erlebst. Dank des Seitenverhältnisses von 21:9 und der Größe von 34 Zoll siehst du mehr vom Spielfeld. Dieser Bildschirm hat eine Auflösung von 3440x1440 und ist damit genauso scharf wie QHD, aber breiter. Durch die Reaktionszeit von 1 ms leidest du nicht unter Ghosting. Stelle FreeSync ein, um die Bildwiederholfrequenz auf die von deiner Grafikkarte ausgegebene FPS-Anzahl abzustimmen. Du kippst, drehst und verstellst den Bildschirm in der Höhe, um eine angenehme Sitzposition beim Gaming zu finden.

Achtung: Für QHD Gaming brauchst du eine leistungsstarke Grafikkarte wie eine NVIDIA GeForce RTX GPU oder AMD Radeon RX 5000-Serie GPU oder eine Xbox One, Xbox Serie X oder S oder eine Playstation 5.

Tauche mit dem LG UltraGear 34GN850 Gaming-Bildschirm in deine Lieblings-Games ein. Der Bildschirm aktualisiert 160 Mal pro Sekunde, sodass du ein sehr flüssiges Gaming erlebst. Dank des Seitenverhältnisses von 21:9 und der Größe von 34 Zoll siehst du mehr vom Spielfeld. Dieser Bildschirm hat eine Auflösung von 3440x1440 und ist damit genauso scharf wie QHD, aber breiter. Durch die Reaktionszeit von 1 ms leidest du nicht unter Ghosting. Stelle FreeSync ein, um die Bildwiederholfrequenz auf die von deiner Grafikkarte ausgegebene FPS-Anzahl abzustimmen. Du kippst, drehst und verstellst den Bildschirm in der Höhe, um eine angenehme Sitzposition beim Gaming zu finden.

Achtung: Für QHD Gaming brauchst du eine leistungsstarke Grafikkarte wie eine NVIDIA GeForce RTX GPU oder AMD Radeon RX 5000-Serie GPU oder eine Xbox One, Xbox Serie X oder S oder eine Playstation 5.


Standardmäßig mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • HDMI-Kabel
  • USB-3.0-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Standardmäßig mitgeliefert

  • HDMI-Kabel
  • USB-3.0-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Hilfe nach dem Kauf

Lies unsere Tipps und erfahre alles über die optimale Einrichtung und Verwendung deines Produkts.

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
34 "
Bildschärfe
Quad HD (1440p)
Bildwiederholfrequenz
160 Hz
Punktdichte
110 ppi
Farbqualität
Hervorragend


Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4 / 5 Sterne
    8,0/10
    Hervorragender Monitor für Spiele

    Fokke Zijlstra | 1. Juli 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      IPS
    • Pluspunkt:
      Geringe Eingangsverzögerung und Latenz
    • Pluspunkt:
      Hohe FPS
    • Pluspunkt:
      Extra breit
    • Minuspunkt:
      HDR 400 fügt wenig hinzu
    • Minuspunkt:
      Bildschirm ist weit vorne
    • Minuspunkt:
      Anschlüsse hinten in der Mitte

    Ich habe diesen Monitor jetzt seit einigen Wochen und ich mag es sehr. Der Monitor wurde in einer großen, stabilen Box geliefert. Die Installation ist einfach. Standardschraube an der Basis und klicken Sie auf den Bildschirm. Aufgrund des großen Ständers ist der Bildschirm weit vorne, sodass dies ein Problem sein kann, wenn Sie keinen tiefen Schreibtisch haben. Das Anschließen des DP-Kabels und des Stromanschlusses ist etwas schwieriger, da sich alle Anschlüsse auf der Rückseite in der Mitte befinden. Dies ist bei einem großen Bildschirm wie diesem ziemlich schwierig. Hier befindet sich auch der USB-Hub, sodass Sie nicht häufig USB-Geräte wechseln müssen.

    Der Bildschirm richtet sich an Spieler mit all seinen Möglichkeiten, aber der Bildschirm sieht nicht übermäßig "spielerisch" aus. Nur ein roter Ring auf der Rückseite ohne RGB, was nicht stört. In der Mitte unter dem Bildschirm befindet sich ein kleiner Joystick, mit dem Sie auf die Monitoreinstellungen zugreifen können. Dies ist einfach zu bedienen und alles ist leicht und schnell zu finden. Der Monitor wurde sofort erkannt und GSYNC wurde automatisch eingeschaltet. Das Spielerlebnis ist sehr flüssig. Das Bild ist aufgrund des IPS-Bildschirms sehr schön und die Farbpalette ist beeindruckend. Ich denke, dass HDR nicht viel hinzufügt. Der Bildschirm kann nicht sehr hell sein, und da es sich um einen IPS-Bildschirm handelt, ist der Kontrast schlecht. Infolgedessen kommt der HDR nicht gut heraus. Darüber hinaus stellt die HDR-Funktion sicher, dass das Bild bei Verwendung der Multimedia-Tasten zwei Sekunden lang verschwindet. Ich habe diese Position schnell ausgeschaltet.

    Alles in allem denke ich, dass dies ein ausgezeichneter Bildschirm für Spiele ist. Die Übersicht ist großartig, die Bildqualität ist sehr gut und das Gameplay ist aufgrund der schnellen Reaktionszeit und der geringen Eingangsverzögerung flüssig. Dies sorgt für ein wunderbares Spielerlebnis. Die Position der Verbindungen und die HDR-Probleme sind geringfügige Nachteile, die mir den Spaß nicht verderben.

    Fokke Zijlstra | 1. Juli 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Fantastisch schöner IPS-Bildschirm mit guter (Spiel-) Leistu

    Mies | 15. Juli 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      IPS + 144 / 160HZ
    • Pluspunkt:
      Ultraweit viel Arbeitsbereich!
    • Pluspunkt:
      Schöne Farben
    • Pluspunkt:
      Kalibrierung sofort einsatzbereit
    • Pluspunkt:
      Sehr minimales IPS-Leuchten und keine toten Pixel
    • Minuspunkt:
      Preis
    • Minuspunkt:
      Vesa Wandhalterung (100x100) passt kaum

    Ich habe das LG 27GL850 schon einmal ausprobiert, es aber gegen dieses Ultrawide von LG ausgetauscht, weil ich etwas mehr Platz auf dem Bildschirm haben möchte (und einen Bildschirm als zwei Bildschirme bevorzuge). Und. Was. EIN. Unterschied! Der 27LG850 ist bereits ein Top-Produkt, aber nachdem ich diesen Ultrawide einige Tage lang verwendet habe, möchte ich nicht mehr zurück! Der Preis ist hoch, aber Sie bekommen auch viel dafür. Der hohe Preis lohnt sich beim Kauf dieses Monitors, wenn Sie noch Zweifel haben!

    Dieser Monitor ist bereits sofort einsatzbereit, aber wenn Sie immer noch mit einer Reihe von Einstellungen spielen und ihn an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen, wird der Bildschirm noch schöner.

    Ich habe den Bildschirm sofort mit einer Wandhalterung an der Wand befestigt. Beim LG 27GL850 war dies sehr einfach. Beim 34GN850 passte die Wandhalterung einfach nicht in das dafür vorgesehene Fach auf der Rückseite des Bildschirms. Glücklicherweise rastete die Wandhalterung beim Schrauben ein, auch wenn dies gerade erst ging.

    Was mir an diesem Bildschirm am meisten auffällt, ist das geringe IPS-Leuchten und das Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung. In den unteren Ecken ist es sehr begrenzt und man muss wirklich danach suchen (abhängig vom Betrachtungswinkel). Auch bei 100% Helligkeit! Beim LG 27GL850 war dies deutlich präsenter (aber auch nicht störend). Dies kann jedoch je nach Monitor unterschiedlich sein.

    Dieser Bildschirm ist ein echter Gewinner für Spiele! Ich war bereits an die glatten Bilder vom vorherigen Bildschirm gewöhnt, aber in Kombination mit Ultrawide ist es nur ein kleines zusätzliches Erlebnis in Spielen! Die Reaktionszeiten sind gut, kein Reißen / Stottern usw. aufgrund von G-Sync!
    Ich selbst habe eine GeForce RTX 2060, die ich etwas übertakten muss, um 144 fps zu erreichen. Außerdem muss ich die Qualitätseinstellungen für Spiele verkleinern, um dies zu erreichen (in der Regel auf Hoch und Mittel für einige Einstellungen), aber in Zukunft wird es sicherlich eine bessere Grafikkarte geben, um mit Ultra-Einstellungen bei 144 / spielen zu können. 160 fps! :-)

    Kurz gesagt: Ich werde nie wieder auf 16: 9 zurückkommen, Ultrawide ist super schön und dieser Bildschirm ist (besonders für Spiele) der beste auf dem Markt - besonders zu diesem Preis!

    Mies | 15. Juli 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    nicht schlecht bruh

    J Haem | 16. Oktober 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Die PPI-Nummer ist gut, und Sie können auch eine gute Bildrate mit einem 2080ti oder 3080 mit allen Schnickschnack erzielen. 4k ist schön, aber dann muss man ungefähr 60 fps genug finden. Ich finde 60 fps nicht spielbar
    • Pluspunkt:
      Die Farben sind ausgezeichnet (aber ich komme aus TN)
    • Pluspunkt:
      Hintergrundbeleuchtung (anscheinend IPS inhärent) ist für mich persönlich mit meiner Kopie zu 100% nicht schlecht.
    • Minuspunkt:
      Ziemlich teuer.
    • Minuspunkt:
      HDR ist ... nicht wirklich da. Der Bildschirm ist übrigens "hell", aber es ist keine echte HDR.

    Dieser Monitor ist schön und zwischen 1440P und 4k. Gleiche Pixeldichte wie 1440P, jedoch horizontalere Bildschirmoberfläche.
    4k ist nett, aber immer noch zu niedrig FPS, ja auch zu niedrig für "langsame Spiele", wenn Sie mich fragen. Auch mit einem 3080.
    "60fps" ist nur ein Idiot, seien wir ehrlich. Ist einfach nicht glatt. Für die Glätte sind mindestens 75-80 fps erforderlich.
    Mit dieser Auflösung haben Sie viel Bildschirmoberfläche, eine gute Pixeldichte UND es ist auch ein bisschen verwaltbar für Ihre Grafikkarte, so dass Sie Raytracing und andere nette Optionen nicht ausschalten müssen.

    J Haem | 16. Oktober 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Monitor mit idealer Breite für Spiele und Unternehmen!
    • Pluspunkt:
      Schöne Bildauflösung, IPS, Ultrawide, 1 ms, 160 Hz
    • Pluspunkt:
      Solides Gehäuse, Ständer und Sockel (ziemlich tiefer Ständer beachten)
    • Pluspunkt:
      Praktisch einstellbar, indem Sie den Monitor einfach nach oben oder unten schieben oder vorwärts oder rückwärts drücken
    • Pluspunkt:
      Das Erscheinungsbild des Monitordesigns ist nicht auffällig, weshalb es beispielsweise in einer (häuslichen) Arbeitsumgebung sehr gut geeignet ist
    • Pluspunkt:
      Speicherplatzdateien auf dem Desktop, Übersichtsdokumente (z. B. mehrere Excel-Arbeitsblätter nebeneinander und umfassende Übersicht) und die neuesten Spiele laufen in Kombination mit meinem MSI-Gaming-Laptop einwandfrei

    Seit einiger Zeit suche ich nach einem neuen LG IPS-Monitor, der meinen 27-Zoll-LG IPS-Monitor ersetzt. Ich wollte eine Reaktionszeit von 1 ms, eine minimale Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und mehr Übersicht in der Breite, was zum ultrawide Gaming-Monitor LG 34GN850 führte. Nachdem ich einige Tage im Besitz davon war und es benutzt habe, kann ich sagen, dass ich mit meiner Wahl sehr zufrieden bin. Ich kann daher jedem empfehlen, der nach einem Monitor mit idealer Breite sucht, der sowohl für High-End-Spiele als auch für geschäftliche Zwecke geeignet ist, diesen zu wählen!

    Andor van Koeveringe | 3. Dezember 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 3.5 / 5 Sterne
    7,2/10
    Empfohlen für Gamer und Profis
    • Pluspunkt:
      Farben
    • Pluspunkt:
      Kontrast
    • Pluspunkt:
      144 Hz
    • Pluspunkt:
      Gebogen
    • Pluspunkt:
      Bildschirm kann hoch eingestellt werden
    • Minuspunkt:
      Teuer
    • Minuspunkt:
      Der rotierende Bildschirm funktioniert nicht
    • Minuspunkt:
      Großer Fuß

    Für diesen Bildschirm hatte ich einen 49 "Bildschirm. Ich bin froh, dass ich zu diesem 34-er gewechselt bin.
    Dies war sowohl für Spiele als auch für professionelle Arbeiten ein Top-Kauf. Die Farben und der Kontrast sind wirklich großartig und die Hintergrundbeleuchtung (was jedes IPS hat) fällt überhaupt nicht auf. In den dunklen Szenen muss man wirklich aufpassen.
    Der Nachteil ist, dass die Basis ziemlich groß ist und Sie den Bildschirm nicht drehen können. nur oben und unten. Darüber hinaus ist es auch ein sehr teurer Bildschirm, aber für mich bereue ich es nicht, das zusätzliche Budget ausgegeben zu haben. Wirklich zu empfehlen.

    Sander | 1. Dezember 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    34 Zoll ist der neue Standard für mich
    • Pluspunkt:
      Bildschirmqualität
    • Pluspunkt:
      Groß auf dem Bildschirm
    • Pluspunkt:
      Benutzerfreundlichkeit
    • Pluspunkt:
      Höhenverstellbar
    • Minuspunkt:
      Etwas zu groß auf einem kleineren Schreibtisch

    Der Wechsel von 23 auf 34 Zoll war für mich persönlich ziemlich groß und deshalb wusste ich nicht, was mich erwarten würde.
    Jetzt kann ich mit Überzeugung sagen, dass ich es nicht anders wollen würde.

    Ich benutze das LG UltraGear für verschiedene Zwecke, dies sind:

    - Spielen
    - Arbeitsmonitor
    - Videobearbeitung
    Und in jeder Hinsicht übertrifft es meine Erwartungen und Wünsche.

    Was mich besonders begeistert, ist die Qualität und Größe des Bildschirms. Während des Spielens erleben Sie ein Spiel ganz anders als zuvor. Sie würden denken, dass es mit einem so großen Bildschirm nicht gut funktioniert, aber teilweise aufgrund der Kurve auf dem Bildschirm fühlt sich das Spielen auf einem so großen Bildschirm sehr natürlich an und Sie müssen sich nicht daran gewöhnen.

    Ich war auch angenehm überrascht von der Benutzerfreundlichkeit. Ich hatte erwartet, dass mit einem so großen Image viel installiert werden musste, aber das war überhaupt nicht der Fall. Der Monitor besteht eigentlich nur aus 2 Teilen, dem Ständer und dem Bildschirm. Diese werden mit einem Klick und einer Frage des Festziehens (und auch fest) miteinander verbunden. Das einzige, was ich etwas weniger finde, ist die Größe des Ständers. Auf einem schmaleren Schreibtisch nimmt dies ziemlich viel Platz ein.

    Wie bereits erwähnt, verwende ich den Bildschirm auch für Arbeits- und Videobearbeitungszwecke. Dies liegt zum Teil an der Größe des Bildschirms, und meine Produktivität verbessert sich erheblich.

    Calvin | 28. Juni 2020 | In der Ausführung: LG 34GN850 UltraGear | Niederländisch wurde automatisch übersetzt