Geschrieben von Dewy

Tipps zur Kühlung zu Hause

Vor Hitze schnaufen gehört dank den verschiedenen Optionen, die heute zur Kühlung Ihres Hauses zur Verfügung stehen, der Vergangenheit an. Auf dieser Seite listen wir die Vor- und Nachteile dieser Optionen für dich auf.

Ventilatoren

Ventilator

Ein Ventilator kühlt nicht, hat aber einen Kühleffekt. Er senkt die gefühlte Temperatur durch Luftbewegung. Vergleiche es mit einem warmen, sommerlichen Tag mit einer Brise. Dann fühlt es sich kühler an, als wenn kein Wind weht, obwohl die Temperatur die gleiche ist.

  • Bietet sofortige Kühlung.
  • Es gibt eine große Auswahl an Typen, Modellen und Stilen.
  • Relativ leicht vom Gewicht her und daher leicht zu bewegen.
  • Senkt nur die gefühlte Temperatur.

Mobile Klimaanlagen

Mobile Klimaanlage

Eine mobile Klimaanlage kühlt und entfeuchtet die Luft in einem bestimmten Raum. Die Umgebungsluft wird mit einem Kühlmittel gekühlt und dann in den Raum zurückgeblasen, wodurch die Temperatur im Raum sinkt. Mobile Klimaanlagen haben eine kompakte Größe und oft Räder, so dass sie leicht zu bewegen sind. Die meisten mobilen Klimaanlagen haben einen Modus, in dem sie nur lüften, und einige Modelle können auch heizen.

  • Kühlt, entfeuchtet und reinigt die Luft.
  • Eine tragbare Klimaanlage ist leicht zu bewegen.
  • Die meisten tragbaren Klimaanlagen haben einen Abluftschlauch, den du durch einen Spalt am Fenster oder an einer Tür nach draußen führen musst.

Split-Klimaanlagen

Split-Klimaanlage

Eine Split-Klimaanlage ist ein festes Element und besteht aus einem Innen- und einem Außengerät. Bevor du die Klimaanlage kaufen, bestimmst du den gewünschten Raum. Denke an dein Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Büro. Gut zu wissen: Eine Split-Klimaanlage kühlt nicht nur den Raum, sondern entfeuchtet, belüftet und heizt den Raum auch.

  • Kühlt, entfeuchtet, lüftet und erwärmt.
  • Der Geräuschpegel des Innengeräts ist minimal.
  • Eine Split-Klimaanlage darf nur von einem Fachmann installiert werden.

Luftkühler

Luftkühler

Ein Luftkühler senkt nicht die Temperatur im Raum, wirkt aber erfrischender. Die Umgebungsluft wird nicht mit Kühlmitteln, sondern mit kaltem Wasser gekühlt. Die Luft, die ein Luftkühler ausbläst, ist weniger kühl, aber immer noch sehr erfrischend. Luftkühler können sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden, da sie keinen Abluftschlauch benötigen und sehr mobil sind.

  • Wirkt sehr erfrischend.
  • Ein Luftkühler hat keinen Abluftschlauch, sodass du ihn überall platzieren kannst.
  • Kühlt nicht so gut wie eine Klimaanlage.
  • Während des Gebrauchs musst du den Raum lüften, damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch wird.


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Bewertung durch Kunden: 4,9/5 - 221 Bewertungen