Coolblue Home
Geschrieben von Steven

Intel vs. AMD: Prozessoren unter der Lupe

Brauchst du einen Prozessor, kannst du zwischen 2 Marken wählen: Intel und AMD. Die neunte Generation von Intel dominierte lange Zeit den Markt, aber seit den Ryzen-Prozessoren der dritten Generation von AMD, ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Schwankst du zwischen Intel Core i3 und einer AMD Ryzen 3-CPU? Oder zwischen i9 und Ryzen 9? Wir erklären dir die Unterschiede.

Unterschiede zwischen Intel (9. Generation) und AMD (3. Generation)

Segment Kerne Threads Taktfrequenz bzw. Taktrate Leistung (TDP)
Core i3 Basis 4 4 4,6 GHz 90 W
Ryzen 3 Basis 4 4 4 GHz 65 W
Core i5 Mitte 6 6 4,1 - 4,6 GHz 65 - 95 W
Ryzen 5 Mitte 4 - 6 8 - 12 4,2 - 4,4 GHz 65 - 95 W
Core i7 Top 6 - 8 6 - 8 4,7 - 4,9 GHz 65 - 95 W
Ryzen 7 Top 8 16 4,4 - 4,5 GHz 65 - 105 W
Core i9 Pro 8 16 5 GHz 95 W
Ryzen 9 Pro 12 - 16 24 - 32 4,6 - 4,7 GHz 105 W

Intel versus AMD

Intel Core Prozessor

Intel Prozessoren der 9. Generation

Ein Intel Core Prozessor der 9. Generation hat eine höhere durchschnittliche Taktrate bzw. Taktfrequenz als AMD-Prozessoren. Dies ist besonders nützlich, wenn du schnell in einer Anwendung wie einem Spiel oder Photoshop arbeiten möchtest. Intel Core-Prozessoren haben im unteren Segment einen höheren Durchschnittspreis und eine höhere TDP (Wattzahl), werden jedoch im oberen Segment billiger und energieeffizienter. Also: Möchtest du eine hohe Taktfrequenz? Dann entscheide dich für Intel.

AMD Ryzen Prozessor

AMD Prozessoren der 3. Generation

Ein AMD Ryzen-Prozessor der 3. Generation verfügt über mehr Kerne und viel mehr Threads, insbesondere im Top- und Pro-Segment. Dies stellt sicher, dass du viele Aufgaben gleichzeitig ausführen kannst, beispielsweise bei der Bearbeitung von Videos. Ein AMD Ryzen-Prozessor ist im Allgemeinen energieeffizienter und billiger, außer im Pro-Segment. Also: Möchtest du "multitasken" und ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis? Dann entscheide dich für AMD.

Basis: Intel Core i3 versus AMD Ryzen 3

Intel Core i3 Prozessor versus AMD Ryzen 3 CPU

Verwendest du deinen Computer hauptsächlich für einfache Aufgaben wie E-Mail, Netflix und Surfen im Internet? Dann landest du bei einem i3- oder Ryzen 3-Prozessor. Diese fallen unter das Basissegment. Ein Intel i3 mit 4 Kernen und einer Taktrate von bis zu 4,6 Gigahertz ist leistungsstärker als die AMD-Variante. Der Ryzen 3 hat eine Taktrate von 4 Gigahertz.

Mitte: Intel Core i5 versus AMD Ryzen 5

AMD Ryzen 5 CPU versus Intel Core i5 Prozessor

Die Prozessoren Intel Core i5 und AMD Ryzen 5 zählen zum mittleren Segment. Damit spielst du durchschnittliche Games und kannst du in Photoshop arbeiten. AMD Ryzen 5-Prozessoren sind im Allgemeinen etwas weniger leistungsstark als die i5. Sie sind mit bis zu 4,4 Gigahertz getaktet, verglichen mit 4,6 beim i5. Allerdings haben sie die doppelte Anzahl von Threads. Der AMD Ryzen 5 3600 hebt sich auch durch einen sehr geringen Stromverbrauch von 65 Watt von den anderen ab.

Top: Intel Core i7 versus AMD Ryzen 7

Intel Core i7 CPU versus AMD Ryzen 7 Prozessor

Ein Intel Core i7- oder AMD Ryzen 7-Prozessor eignet sich für Kreative, begeisterte Gamer und alle, die ihren Computer intensiv nutzen. Diese leistungsstarken Prozessoren zählen zum Top-Segment. I7-Prozessoren haben weniger Kerne und Threads, aber eine höhere Taktrate als der Ryzen 7. Dies ist besonders nützlich, wenn du viel in einer Anwendung arbeitest, etwa einem Spiel. AMD Ryzen 7 eignet sich besser fürs Multitasking, wie bei der Bearbeitung von Videos.

Pro: Intel Core i9 versus AMD Ryzen 9

AMD Ryzen 9 CPU versus Intel Core i9 Prozessor

Der Intel Core i9 und der AMD Ryzen 9 sind die Crème de la Crème unter den Prozessoren. Ideal für Hardcore Gamer und professionelle Designer. Ein Intel i9 Prozessor hat eine hohe Taktrate von 5 Gigahertz, kombiniert mit einer relativ geringen Wattleistung. Dadurch kannst du ihn noch weiter übertakten. Ein Ryzen 9-Prozessor hat eine niedrigere Taktrate als ein i9, aber viel mehr Kerne. Der Ryzen 9 ist daher am leistungsstärksten.

Fazit

Mann, der Prozessor im Motherboard installiert

Intel bleibt der König, wenn es um die Taktrate geht. Dies kann sicherlich ein Vorteil für sehr begeisterte Gamer sein. AMD hat die Oberhand, wenn es um Kerne und Threads geht. Ein AMD Ryzen kostet oft etwas weniger als ein Intel Core-Prozessor, außer im Pro-Segment. Für welchen Prozessor du dich entscheidest, hängt von den Markenpräferenzen ab, vor allem aber davon, welcher deinen Anforderungen entspricht.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen