Coolblue Home
Geschrieben von Dorieke

Wie benutze ich eine Keramikpfanne?

Eine Keramikpfanne ist eine Pfanne mit einer Keramikschicht auf der Innenseite. Die Keramikschicht bildet die Antihaftbeschichtung. Die Keramikpfanne hat eine andere Bedienungsanleitung als eine Pfanne mit einer Standard-Antihaftbeschichtung. In diesem Artikel erklären wir, wie du die Keramikpfanne verwenden und warten kannst, um lange Freude daran zu haben.

Vor Gebrauch

Pfanne mit einer Keramikbeschichtung mit Hühnchen und Tomaten

Spüle die Pfanne vor Gebrauch mit etwas Spülmittel und einem weichen Schwamm oder einer Bürste. Dann die Pfanne gut trocknen und mit einer Schicht Öl auf den Herd stellen. Lass das Öl bei schwacher Hitze heiß werden. Das Öl ist heiß, wenn es sprudelt. Schalte dann den Herd aus und lass das Öl vollständig abkühlen. Dann spüle die Pfanne mit Wasser und trockne sie. Die Pfanne ist jetzt einsatzbereit.

Im Einsatz

Keramikpfanne mit Nudeln, Fleischbällchen und Gemüse

Die keramische Antihaftbeschichtung hält Temperaturen von bis zu 400 ° C stand. Andererseits ist es nicht notwendig, die Wärmequelle sehr hoch einzustellen. Keramik verteilt die Wärme gleichmäßig und hält sie gut. Auf diese Weise kannst du die Wärmequelle zurückschalten, wenn die Pfanne die richtige Temperatur erreicht hat. Die keramische Antihaftbeschichtung ist sehr glatt. Es scheint daher, dass Butter oder Öl nicht notwendig ist. Wir empfehlen jedoch, dies zu verwenden. Ohne Butter oder Öl brennen die Zutaten immer noch an.

Etwas gewöhnungsbedürftig

Keramikpfanne mit Spiegelei

Eine keramische Antihaftbeschichtung ist viel glatter als eine Standard-Antihaftbeschichtung. Das Braten in einer Keramikpfanne ist gewöhnungsbedürftig. Du bemerkst dies, wenn du Kartoffeln brätst. Es dauert länger, bis die Außenseite knusprig ist, während die Innenseite bereits gekocht ist. Um den Dreh raus zu bekommen, empfehlen wir, einige Eier zu braten. Spiele mit der Menge an Butter oder Öl und der Temperatur.

Pflege

weiße Keramikpfanne mit Spaghetti, Lachs und Tomaten

Verwende keine Metallgegenstände in der Pfanne, um Kratzer und Beschädigungen der Antihaftbeschichtung zu vermeiden. Reinige die Pfanne nach Gebrauch von Hand. Lasse die Pfanne abkühlen oder spüle sie mit warmem Wasser ab. Entferne Fett und Speisereste mit etwas Spülmittel und einem weichen Schwamm oder einer Bürste. Dann trockne die Pfanne mit einem Geschirrtuch ab. Ist die Pfanne verfärbt? Dann koche etwas Wasser und Essig darin, damit sie wieder blitzsauber wird.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback