Coolblue
Geschrieben von Iris

Welche Töpfe und Pfannen eignen sich für meine Wärmequelle?

Nicht jeder Topf und jede Pfanne ist für jede Wärmequelle geeignet. In diesem Artikel erklären wir die Unterschiede zwischen den Arten von Wärmequellen und was du beim Kauf des geeigneten Topfs oder der Pfanne beachten musst.

In aller Kürze

Kochtechnik Welche Pfannen und Töpfe sind geeignet?
Induktion Magnetische Strahlung Geeignet ist eine Pfanne oder ein Topf mit Magnetboden.
Keramisch Infrarotstrahlung Jede Pfanne bzw. jeder Topf ist geeignet. Stelle bei der Verwendung von Töpfen und Pfannen sicher, dass der Boden nicht verzogen ist.
Elektrisch Elektrizität Alle Töpfe und Pfannen sind geeignet.
Gas Offenes Feuer Alle Töpfe und Pfannen sind geeignet.
Backofen Heißluft Dies hängt vom Material der Pfanne oder des Topfes ab.

Induktion und Keramik

Pfannen und Töpfe für Induktion

Induktion

Induktion funktioniert mit magnetischer Strahlung. Sobald du die Pfanne auf die Platte stellst, wird ein Magnetfeld aktiviert, das die Induktionsplatte zur Wärmeabgabe veranlasst. Die Kochzonen ändern ihre Farbe nicht, wenn du sie einschaltest. Es ist wichtig, dass der Boden der Pfanne magnetisch ist, sonst funktioniert das Kochfeld nicht. Es ist auch nützlich, den Durchmesser der Pfanne im Auge zu behalten. Wenn eine Pfanne zu groß für die Kochfläche ist, verteilt sich die Hitze nicht optimal.

Pfannen und Töpfe für Keramikkochfelder

Keramisch

Ein Keramikkochfeld verwendet Infrarotstrahlung. Die Kochzonen färben sich rot, wenn das Kochfeld eingeschaltet ist. Der Boden der Pfanne muss die richtige Dicke haben und schön flach sein, damit die Pfanne richtig auf dem Kochfeld aufliegt. Im Prinzip erfüllen alle Töpfe und Pfannen diese Anforderungen. Wenn du jedoch von Gas auf Keramik umsteigst, kann es sein, dass deine aktuellen Pfannen durch das Kochen auf Gas leicht verformt sind.

Gas und Strom

Töpfe und Pfannen für den Gasherd

Gas

Kochen auf einem Gasherd ist die altmodischste Form des Kochens. Hier stellst du die Pfanne auf ein offenes Feuer. Alle Töpfe und Pfannen sind für einen Gasherd geeignet.

Töpfe und Pfannen für Elektrokochfelder

Elektrisch

Ein Elektrokochfeld, wie der Name schon sagt, funktioniert auf der Basis von Elektrizität. Die Platten erwärmen sich langsam, wenn du sie einschaltest. Alle Töpfe und Pfannen sind für ein Elektrokochfeld geeignet.

Ofensichere Pfannen

Pfannen für den Ofen

Es kann sinnvoll sein, die Pfanne in den Ofen zu stellen. Zum Beispiel, wenn du dein Gericht über einen längeren Zeitraum warm halten möchtest. Du kannst die Pfanne auch als Auflaufform verwenden. Pfannen mit Plastikgriff dürfen oft nicht in den Ofen, oder nur bis zu einer bestimmten Temperatur. Ist die Temperatur zu hoch? Dann schmilzt der Griff.In manchen Fällen ist es möglich, den Stiel von der Pfanne zu entfernen, z.B. bei einer Kasserolle oder Bratpfanne. Auf diese Weise passt die Pfanne auch in einen kleineren Ofen. Denke daran, dass eine Pfanne sehr heiß wird, sobald du sie in den Ofen stellst, also benutze immer Ofenhandschuhe, wenn du die Pfanne bewegst.

Hat dir das geholfen?

Optional
Wir verwenden dein Feedback ausschließlich zur Verbesserung der Website. Wir werden dich nicht diesbezüglich kontaktieren.
Vielen Dank für dein Feedback


© 2020 - 2021 - Coolblue GmbH
Kundenbewertung:
Trustpilot 4,8/5 - 1.486 Bewertungen
Kiyoh 9,5/10 - 198 Bewertungen