Philips 499P9H

Philips 499P9H

Nie mehr lieferbar

Alternativen unten ansehen Alternativen hierneben ansehen

Vergleichbare bildschirme

1.019,- 
Morgen kostenlos geliefert
794,99 
Morgen kostenlos geliefert


Alternativen


Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
49 inch
Empfohlene Bildauflösung
5120 x 1440
Bildwiederholfrequenz
70 Hz
Bildschärfe
Quad HD (1440p)
Punktdichte
109 ppi

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Bildschirm-Experten
  • Der sRGB-Wert von 121 % und der Adobe-RGB-Wert von 91 % ermöglichen eine Bildbearbeitung in naturgetreuen Farben.
  • Dieser ultrabreite Bildschirm verfügt über mehr Platz zum Arbeiten, weshalb du mit mehreren Programmen nebeneinander arbeiten kannst.
  • Funktioniert dank USB-C-Anschluss gut mit dem MacBook (12 Zoll).
  • Durch seine 49 Zoll nimmt der Bildschirm viel Platz auf deinem Schreibtisch in Beschlag.
Produktexperte Bildschirme

Beschreibung

Ob du mehrere Unternehmensfotos gleichzeitig bearbeitest oder Aufgaben in einer Exceltabelle mit 50 Spalten löst, mit dem Philips 499P9H mangelt es dir nie an Platz auf dem Bildschirm. Auf dem ultrabreiten 49-Zoll-Bildschirm hast du ebenso viel Arbeitsplatz wie auf zwei Bildschirmen mit 27 Zoll, jedoch ohne störende Ränder dazwischen. Weil der Bildschirm gebogen ist und deinem Gesichtfeld entspricht, belastest du deinen Nacken weniger. Dieser Bildschirm ist nicht nur groß, sondern auch scharf. Mit einer Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln siehst du dir Fotos und Videos in Dual Quad HD an. Der große Farbbereich aufgrund des sRGB-Werts von 121 % und des Adobe-RGB-Werts von 91 % sorgt für eine Bildbearbeitung in naturgetreuen Farben. Für eine angenehme Arbeitshaltung ist dieser Bildschirm auf mehrere Arten verstellbar.

Ob du mehrere Unternehmensfotos gleichzeitig bearbeitest oder Aufgaben in einer Exceltabelle mit 50 Spalten löst, mit dem Philips 499P9H mangelt es dir nie an Platz auf dem Bildschirm. Auf dem ultrabreiten 49-Zoll-Bildschirm hast du ebenso viel Arbeitsplatz wie auf zwei Bildschirmen mit 27 Zoll, jedoch ohne störende Ränder dazwischen. Weil der Bildschirm gebogen ist und deinem Gesichtfeld entspricht, belastest du deinen Nacken weniger. Dieser Bildschirm ist nicht nur groß, sondern auch scharf. Mit einer Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln siehst du dir Fotos und Videos in Dual Quad HD an. Der große Farbbereich aufgrund des sRGB-Werts von 121 % und des Adobe-RGB-Werts von 91 % sorgt für eine Bildbearbeitung in naturgetreuen Farben. Für eine angenehme Arbeitshaltung ist dieser Bildschirm auf mehrere Arten verstellbar.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A-zu-USB-B-Kabel
  • USB-C-zu-USB-C-Kabel
  • USB-C-zu-USB-A-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A-zu-USB-B-Kabel
  • USB-C-zu-USB-C-Kabel
  • USB-C-zu-USB-A-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Kurzfassung technische Daten

Bildschirmdiagonale
49 inch
Empfohlene Bildauflösung
5120 x 1440
Bildwiederholfrequenz
70 Hz
Bildschärfe
Quad HD (1440p)
Punktdichte
109 ppi

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A-zu-USB-B-Kabel
  • USB-C-zu-USB-C-Kabel
  • USB-C-zu-USB-A-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Standard mitgeliefert

  • HDMI-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • USB-A-zu-USB-B-Kabel
  • USB-C-zu-USB-C-Kabel
  • USB-C-zu-USB-A-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanleitung
  • Monitorfuß

Bewertung

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Ein perfekter Ultrawide-Monitor mit einem extrem großen Arbe"

Ken Meeus | 9. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Gute Qualität
  • Pluspunkt:
    Viel Arbeitsraum
  • Pluspunkt:
    Eingebauter USB-C-Hub mit Netzteil
  • Pluspunkt:
    Windows Hallo Gesichtserkennung
  • Pluspunkt:
    Großer Kurvenradius von 1800R
  • Minuspunkt:
    Sie können 2 PCs anschließen, bei denen der Bildschirm 50/50 geteilt ist, aber dies gab mir Probleme mit der Auflösung

Ich habe den Philips 499P9H gekauft, um mein Home Office zu aktualisieren und effizienter arbeiten zu können. Ich habe mich speziell für diesen Monitor entschieden, weil er der billigste 49-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 5120 x 1440 ist (im Vergleich zu Dell UltraSharp 49 Zoll zum Beispiel). Diese Auflösung bietet Ihnen (noch) mehr Arbeitsbereich im Vergleich zu einem 49-Zoll-1080p-Bildschirm, mehr als genug Pixel alles aufbewahren können!

Dieser Bildschirm entspricht zwei 27 "1440p-Monitoren, jedoch ohne Rand in der Mitte. Wenn Sie sich an einen Ultrawide gewöhnt haben, möchten Sie nicht mehr zum Dual-Screen-Setup zurückkehren!

Ich benutze den Monitor täglich und fast ausschließlich für die Arbeit (mehrere Excel, Remote-Desktops, Dokumente, E-Mails, ...). Ich schließe meinen Laptop über das mit dem Bildschirm gelieferte USB-C-Kabel an. Der Bildschirm lädt den Laptop auf, sodass Sie das Ladegerät des Laptops nicht benötigen (der Bildschirm liefert 65 Watt über das USB-C-Kabel. Die meisten Laptops haben genug davon, das Dell XPS 15 jedoch nicht. Der Bildschirm verfügt über mehrere USB-Verbindungen und angeschlossene Geräte werden über das USB-C-Kabel auf Ihrem PC erkannt. Der Bildschirm fungiert also als Hub, was sehr nützlich ist.

Wenn Sie ein Spiel auf diesem Monitor spielen, sorgt das breite, gekrümmte Bild dafür, dass Sie vollständig in das Spiel eintauchen, was eine schöne Erfahrung ist. Ein Rennspiel auf einem Monitor wie diesem zu spielen, ist sehr einzigartig! Aufgrund seiner Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist es kein Monitor für ernsthafte Spieler.

In Bezug auf das Design ist dieser Monitor ein Blickfang. Der robuste Metallständer wirkt wie die Unterkante des Bildschirms luxuriös. Die Unterkante besteht aus Kunststoff, hat aber ein gebürstetes Metallmuster und sieht sehr ordentlich aus.

Ein schönes Extra bei diesem Monitor ist die ausklappbare Webcam, die Windows Hello unterstützt. Er kann daher Ihr Gesicht erkennen und sich bei Windows anmelden. Nettes Feature, das hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen!

Der Preis hat mich über diesen Kauf nachdenken lassen, so lange, dass der Bildschirm bei Coolblue für eine Weile ausverkauft war! Zum Glück war es schnell wieder auf Lager und ich bestellte es sofort. 999 Euro für einen Monitor sind teuer, vor allem, während 2 Monitore von 27 "1440p billiger sind (sein könnten), aber meiner Meinung nach werden Sie für dieses Geld sicherlich viel bekommen. Nur um zu erwähnen: weniger Verkabelung, eingebauter Hub, Windows Hallo, Keine Kante in der Mitte, so dass Sie effektiv etwas in die Mitte legen können, auf das Sie sich konzentrieren können, hoher Kurvenradius, ...

Lassen Sie mich meine Negative sagen: Es gibt nur ein minimales Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung, was für einen größeren Bildschirm normal ist. Ich habe dies nicht mit den Negativen in Verbindung gebracht, da es bei normalem Gebrauch absolut nicht auffällt. Beim Anschließen von 2 PCs zeigt der Monitor nach Aktivierung dieser Funktion die 2 Eingänge nebeneinander an. Dies gab mir Probleme mit der Auflösung von 1 der 2 PCs auf dem Bildschirm. Außerdem habe ich vorerst keine Negative entdeckt.

Kurz gesagt, ich bin sehr zufrieden mit diesem Bildschirm, er erhöht meine Effizienz und ich habe immer das Gefühl, hinter diesen Monitor zu kriechen. Sie nehmen mir das nicht mehr weg. Kleiner Tipp: Wenn Sie sich für einen 49-Zoll-Bildschirm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Fenstermanager-Software installieren. Ich persönlich benutze WindowGrid, es macht genau das, was ich will, aber das ist meine persönliche Präferenz!

5 / 5 Sterne
10/10
"Unglaublich gigantisch schöner Bildschirm"

Jan Lagerwaard | 11. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Hohe Auflösung und schöner Breitbildschirm
  • Pluspunkt:
    Steuertasten sind wegen der Taktilität nett
  • Pluspunkt:
    Doppelte HDMI-Anschlüsse
  • Pluspunkt:
    USB-Verbindungen
  • Pluspunkt:
    Schöne robuste offene Basis, praktisch für einen Schreibtisch mit Kabeleinführung
  • Minuspunkt:
    Einige Apps haben Probleme mit der Auflösung (aber umgehen Sie sie)
  • Minuspunkt:
    Nicht weiter gefunden

Aufgrund vieler Videobearbeitungen und Datenbankverwaltung ein gigantisch schöner Bildschirm. Sie müssen nicht mehr so viel von links nach rechts scrollen. Teilweise aufgrund der Auflösung eignet sich dieser Bildschirm sehr gut zum Erstellen von 4KUHD-Filmen für Bluray. Dies ist wirklich ein perfekter Bildschirm für Medienspezialisten. Ich muss noch ff sparen, aber an meinem anderen Arbeitsplatz wird es sicherlich noch einen geben.

5 / 5 Sterne
10/10
"Ein schöner Bildschirm"

Bob Jespers | 7. Juni 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Perfekte Auflösung
  • Pluspunkt:
    Nettes Design

Ist genau das, wonach ich gesucht habe.

Ein perfekter Ultrawide-Monitor mit einem extrem großen Arbe

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    Gute Qualität
  • Pluspunkt:
    Viel Arbeitsraum
  • Pluspunkt:
    Eingebauter USB-C-Hub mit Netzteil
  • Pluspunkt:
    Windows Hallo Gesichtserkennung
  • Pluspunkt:
    Großer Kurvenradius von 1800R
  • Minuspunkt:
    Sie können 2 PCs anschließen, bei denen der Bildschirm 50/50 geteilt ist, aber dies gab mir Probleme mit der Auflösung

Ich habe den Philips 499P9H gekauft, um mein Home Office zu aktualisieren und effizienter arbeiten zu können. Ich habe mich speziell für diesen Monitor entschieden, weil er der billigste 49-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 5120 x 1440 ist (im Vergleich zu Dell UltraSharp 49 Zoll zum Beispiel). Diese Auflösung bietet Ihnen (noch) mehr Arbeitsbereich im Vergleich zu einem 49-Zoll-1080p-Bildschirm, mehr als genug Pixel alles aufbewahren können!

Dieser Bildschirm entspricht zwei 27 "1440p-Monitoren, jedoch ohne Rand in der Mitte. Wenn Sie sich an einen Ultrawide gewöhnt haben, möchten Sie nicht mehr zum Dual-Screen-Setup zurückkehren!

Ich benutze den Monitor täglich und fast ausschließlich für die Arbeit (mehrere Excel, Remote-Desktops, Dokumente, E-Mails, ...). Ich schließe meinen Laptop über das mit dem Bildschirm gelieferte USB-C-Kabel an. Der Bildschirm lädt den Laptop auf, sodass Sie das Ladegerät des Laptops nicht benötigen (der Bildschirm liefert 65 Watt über das USB-C-Kabel. Die meisten Laptops haben genug davon, das Dell XPS 15 jedoch nicht. Der Bildschirm verfügt über mehrere USB-Verbindungen und angeschlossene Geräte werden über das USB-C-Kabel auf Ihrem PC erkannt. Der Bildschirm fungiert also als Hub, was sehr nützlich ist.

Wenn Sie ein Spiel auf diesem Monitor spielen, sorgt das breite, gekrümmte Bild dafür, dass Sie vollständig in das Spiel eintauchen, was eine schöne Erfahrung ist. Ein Rennspiel auf einem Monitor wie diesem zu spielen, ist sehr einzigartig! Aufgrund seiner Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist es kein Monitor für ernsthafte Spieler.

In Bezug auf das Design ist dieser Monitor ein Blickfang. Der robuste Metallständer wirkt wie die Unterkante des Bildschirms luxuriös. Die Unterkante besteht aus Kunststoff, hat aber ein gebürstetes Metallmuster und sieht sehr ordentlich aus.

Ein schönes Extra bei diesem Monitor ist die ausklappbare Webcam, die Windows Hello unterstützt. Er kann daher Ihr Gesicht erkennen und sich bei Windows anmelden. Nettes Feature, das hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen!

Der Preis hat mich über diesen Kauf nachdenken lassen, so lange, dass der Bildschirm bei Coolblue für eine Weile ausverkauft war! Zum Glück war es schnell wieder auf Lager und ich bestellte es sofort. 999 Euro für einen Monitor sind teuer, vor allem, während 2 Monitore von 27 "1440p billiger sind (sein könnten), aber meiner Meinung nach werden Sie für dieses Geld sicherlich viel bekommen. Nur um zu erwähnen: weniger Verkabelung, eingebauter Hub, Windows Hallo, Keine Kante in der Mitte, so dass Sie effektiv etwas in die Mitte legen können, auf das Sie sich konzentrieren können, hoher Kurvenradius, ...

Lassen Sie mich meine Negative sagen: Es gibt nur ein minimales Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung, was für einen größeren Bildschirm normal ist. Ich habe dies nicht mit den Negativen in Verbindung gebracht, da es bei normalem Gebrauch absolut nicht auffällt. Beim Anschließen von 2 PCs zeigt der Monitor nach Aktivierung dieser Funktion die 2 Eingänge nebeneinander an. Dies gab mir Probleme mit der Auflösung von 1 der 2 PCs auf dem Bildschirm. Außerdem habe ich vorerst keine Negative entdeckt.

Kurz gesagt, ich bin sehr zufrieden mit diesem Bildschirm, er erhöht meine Effizienz und ich habe immer das Gefühl, hinter diesen Monitor zu kriechen. Sie nehmen mir das nicht mehr weg. Kleiner Tipp: Wenn Sie sich für einen 49-Zoll-Bildschirm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Fenstermanager-Software installieren. Ich persönlich benutze WindowGrid, es macht genau das, was ich will, aber das ist meine persönliche Präferenz!

Ken Meeus | 9. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Unglaublich gigantisch schöner Bildschirm

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Hohe Auflösung und schöner Breitbildschirm
  • Pluspunkt:
    Steuertasten sind wegen der Taktilität nett
  • Pluspunkt:
    Doppelte HDMI-Anschlüsse
  • Pluspunkt:
    USB-Verbindungen
  • Pluspunkt:
    Schöne robuste offene Basis, praktisch für einen Schreibtisch mit Kabeleinführung
  • Minuspunkt:
    Einige Apps haben Probleme mit der Auflösung (aber umgehen Sie sie)
  • Minuspunkt:
    Nicht weiter gefunden

Aufgrund vieler Videobearbeitungen und Datenbankverwaltung ein gigantisch schöner Bildschirm. Sie müssen nicht mehr so viel von links nach rechts scrollen. Teilweise aufgrund der Auflösung eignet sich dieser Bildschirm sehr gut zum Erstellen von 4KUHD-Filmen für Bluray. Dies ist wirklich ein perfekter Bildschirm für Medienspezialisten. Ich muss noch ff sparen, aber an meinem anderen Arbeitsplatz wird es sicherlich noch einen geben.

Jan Lagerwaard | 11. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Ein schöner Bildschirm

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Perfekte Auflösung
  • Pluspunkt:
    Nettes Design

Ist genau das, wonach ich gesucht habe.

Bob Jespers | 7. Juni 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Ich will nicht zurück

4.5 / 5 Sterne
8,8
  • Pluspunkt:
    Eingebaute USB-C-Dockingstation
  • Pluspunkt:
    Trotz Größe und doch elegant
  • Pluspunkt:
    Flexible Höhenverstellung
  • Pluspunkt:
    Robuste und robuste Basis
  • Pluspunkt:
    Eingebaute Lautsprecher
  • Minuspunkt:
    Preis (aber mehr als wert)

Ich habe diesen Monitor für den Heimgebrauch gekauft. Ich habe lange gezögert, es zu kaufen. "Würde ich 1 großen Bildschirm oder besser 2 nebeneinander kaufen?" "Würde ich so viel für einen Monitor ausgeben?" "Wäre es nicht zu groß?"
Als es schließlich durch Coolblues exzellenten Service geliefert wurde, brauchte ich einige zusätzliche Hände, um es auszupacken, aber die Installation verlief selbstverständlich. Augenblicke später saß ich da und schimmerte vor meinem riesigen Bildschirm. Riesig, aber nicht übertrieben. Ich habe mich schnell daran gewöhnt und konnte es nicht wieder verpassen. Ich benutze WinDock, um den Bildschirm zu teilen und meine Fenster einfach zu organisieren.
Die eingebauten Lautsprecher und der USB-C-Docking-Anschluss sorgen dafür, dass ich meinen Schreibtisch aufräumen und unnötige Hardware entfernen kann. Schöner Bonus.
Ein weiteres Extra: Als Indoor-Radfahrer ist Zwift auf einem solchen Monitor ein echtes Erlebnis.
Kurzum: ein Muss.

Cliff Van Craeyenest | 25. Februar 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Top Service von Coolblue

4 / 5 Sterne
8,4
  • Pluspunkt:
    Seitenverhältnis
  • Pluspunkt:
    Eingebauter Hub
  • Pluspunkt:
    Thunderbolt 3-Unterstützung: Ein Kabel passt auf alles
  • Pluspunkt:
    Antireflexschicht: Gut für beleuchtete Umgebungen
  • Pluspunkt:
    Vertikale Ausrichtung, Neigung: einfach zu bedienen
  • Minuspunkt:
    Tote und feststeckende Pixel aus der Box; Staub zwischen LCD und Antireflexschicht: fragwürdige Qualitätssicherung für ein Premium-Panel

Coolblue lieferte am nächsten Tag, super beeindruckt von dem Service, den sie anbieten.
Ich habe eine Rücksendung angefordert und werde einen anderen Monitor ausprobieren.

Cip | 24. Februar 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Spitzenprodukt

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Nettes Design
  • Pluspunkt:
    Passt gut in eine Ecke
  • Pluspunkt:
    Klares Bild
  • Pluspunkt:
    Gute Höhenverstellbarkeit
  • Minuspunkt:
    Keine Frontanschlüsse
  • Minuspunkt:
    Kabelkanal fehlt

Schön und alle Bildschirme klar nebeneinander angeordnet

Wim Hiemstra | 8. Juni 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Absoluter Top-Kauf für Arbeit und Vergnügen

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    USB-C-Aufladung
  • Pluspunkt:
    2,7k Bild, sehr schön
  • Pluspunkt:
    Gsync / Freesync-Unterstützung
  • Pluspunkt:
    PBP zum Anschließen von 2 Geräten
  • Pluspunkt:
    Viele Ports
  • Minuspunkt:
    Keine gefunden

Vor diesem Kauf eine Weile angezweifelt, aber letztendlich das beste Ultrawide, das ich bekommen konnte. Ich war an zwei 24-Zoll-Bildschirme gewöhnt, aber das funktioniert mit einem großen nahtlosen Bildschirm viel besser. Es ist nicht 4k, sondern ungefähr 2,7k, was ein großartiges Bild ergibt, und nach mehr als einem Monat bin ich sehr zufrieden.

Ich arbeite mit Windows, aber auch mit einem MacBook, und dies war einer der bestimmenden Faktoren bei diesem Kauf. Hauptvorteile, die dieser Monitor gegenüber den anderen bietet:
- Verbinden Sie Macbook und PC gleichzeitig und verwenden Sie es in einem geteilten PBP-Bildschirm.
- Laden Sie Ihr MacBook / Laptop gleichzeitig mit USBC auf. Ich selbst habe ein 15-Zoll-MacBook Pro, daher ist die Option, es über USB C aufgeladen zu halten, während es eingeschaltet ist, sehr schön. Tipp: Installieren Sie Synergy, um Maus und Tastatur zwischen den beiden Geräten zu teilen.
- Viele Häfen und überall ein schönes Design.

Für Gamer funktioniert dies ebenfalls hervorragend, die Reaktionszeit ist sehr schnell, die Bildqualität ist hervorragend und es gibt auch Unterstützung für Freesync und Gsync. Für diejenigen, die es verwenden, ist die eingebaute Webcam ein schönes Gerät, das sich auch gut zusammenfalten lässt, um ein besseres Gefühl von Privatsphäre zu erreichen.

Kurz gesagt, ein absolutes Muss! Ich kann niemals zu zwei getrennten Bildschirmen zurückkehren.

Anoniem | 26. August 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Perfekter, klarer, geräumiger Monitor mit transparentem KVM-

5 / 5 Sterne
9,6
  • Pluspunkt:
    Unglaublich heller Großbildschirm
  • Pluspunkt:
    Volltransparenter eingebauter KVM-Schalter
  • Pluspunkt:
    Kann auch bei voller Auflösung (unsichtbar) verwendet werden, wenn die Grafikkarte 5120 x 1440 nicht unterstützt
  • Pluspunkt:
    Bietet viel freien Platz auf dem Schreibtisch
  • Pluspunkt:
    Hohe Höhenverstellmöglichkeiten, die mit einer Hand bewegt werden können
  • Minuspunkt:
    Der KVM-Schalter kann nicht mit 1 Taste eingestellt werden

Schönes Display mit großer Helligkeit. Das Bild ist perfekt und ergibt einen sehr geräumigen Desktop. Sie können alle Ihre Anwendungen einfach auf dem Bildschirm verteilen.

Mit diesem Monitor habe ich drei 1920 x 1080 Bildschirme nebeneinander ausgetauscht. Es bietet viel mehr Platz auf dem Schreibtisch und die Bildschirmkanten sind ebenfalls weg, sodass alle Fenster überall platziert werden können.

Sie können den Bildschirm mit einer Auflösung von 5120 x 1440 verwenden, aber Sie können den Bildschirm auch in zwei Bildschirme von 2560 x 1440 unterteilen, indem Sie die PBP-Funktion (Bild für Bild) aktivieren.
Normalerweise befindet sich mein Bildschirm jetzt in diesem Modus und ich habe in Fenstern angezeigt, dass dies zwei Monitore nebeneinander sind.
Das Bild ist dann dasselbe wie 5120 x 1440 mit zwei Symbolleisten unten und mehr Ausrichtungsoptionen mit Fenstern / Cursor, da Fenster jetzt entlang der Kanten der beiden separaten Monitore ausgerichtet werden sollen, von denen es glaubt, dass sie vorhanden sind.
Diese Einstellung ist auch eine gute Lösung, wenn Ihre Grafikkarte 5120 x 1440 nicht unterstützt, aber über einen DP- und HDMI-Ausgang oder zwei HDMI-Ausgänge verfügt.
5120 x 1440 wird nur von DP 1.4 und HDMI 2.0 unterstützt. Wenn Sie also DP 1.2 und HDMI 1.4 oder 2x HDMI 1.4 haben, können Sie diesen Monitor weiterhin mit voller Auflösung verwenden.

Zusätzlich zu meinem festen PC verbinde ich mein LapTop über den noch freien HDMI-Eingang und den USB-C-Anschluss. Da im Monitor ein KVM-Schalter eingebaut ist, steuere ich alles mit 1 Maus und Tastatur.
Der KVM-Schalter ist auch sehr gut, da meine Razer Hutsman Elite-Tastatur und meine Mamba Hyperflux-Maus vollständig durchlaufen sind. Bei den meisten KVM-Switches werden die zusätzlichen Funktionen einer solchen Tastatur / Maus normalerweise nicht ordnungsgemäß weitergegeben, sodass sie nicht funktionieren oder viele Fehler verursachen. Dieser KVM-Schalter ist vollständig transparent. (perfekt). Der Monitor liefert auch genug Strom, um alle LEDs der Tastatur (2x USB) und der Maus (1x USB) mit Strom zu versorgen.

Nun die Nachteile dieses Monitors:
Das Umschalten des Monitors und der USB-Eingänge für den KVM-Schalter kann nur über die (Menü-) Tasten des Monitors erfolgen. Wenn ich beispielsweise zum LapTop wechseln möchte, muss ich beide separat auswählen (Monitoreingang und USB).
Der Monitor verfügt über einen Hotkey, mit dem Sie direkt zwischen dem USB- und USB-C-Eingang und einem Benutzer-Hotkey wechseln können. Ihm kann eine Funktion zugewiesen werden. Ich habe diesen Schlüssel dem KVM-Switch zugewiesen. Dadurch kann ich in zwei Schritten zwischen Computern wechseln.
Es wäre einfacher, wenn dies mit 1 Drücken einer Monitortaste oder noch besser (z. B. mit Blackbox-KVM-Umschaltung) über eine Tastenkombination auf der Tastatur erfolgen würde.

Darüber hinaus kann ich mir keine weiteren Nachteile dieses Monitors vorstellen. Ich benutze es jetzt seit 3 Wochen und möchte nie wieder zu meinen alten drei Displays zurückkehren.

Ruud Verhoeven | 24. August 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Oberer Bildschirm, erfordert jedoch zwei USB-Kabel

4 / 5 Sterne
8,4
  • Pluspunkt:
    Fantastisches Bild
  • Pluspunkt:
    Viele Konnektivitätsoptionen
  • Pluspunkt:
    Stromversorgung für Laptop
  • Pluspunkt:
    Integrierte Webcam einfach zu speichern
  • Minuspunkt:
    Volle Auflösung bei 2018 MBP 13 nicht erreicht “
  • Minuspunkt:
    Der USB-Hub muss über ein separates USB-Kabel erfolgen, um 60 Hz auf USB-C zu erhalten
  • Minuspunkt:
    Einfache Einstellungen sind in Menüs weit entfernt
  • Minuspunkt:
    Webcam ist nicht von höchster Qualität

Der Bildschirm funktioniert gut mit meinem 2018 HP EliteBook über USB-C für das Videosignal und das Aufladen des Laptops. Sie müssen ein zweites USB-A-Kabel für den USB-Hub verwenden. Dies kann auch über dasselbe USB-C-Kabel erfolgen, aber dann schaltet der Bildschirm auf 30 Hz anstatt auf 60 Hz zurück. Leider bekomme ich auf meinem 2018 MacBook Pro nicht die volle Auflösung. Dies ist über ein separates Werkzeug möglich, aber dann funktioniert die Skalierung nicht richtig und das Bild wird wieder weniger scharf.

Pieter | 20. August 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

schöner Bildschirm, Freude daran zu arbeiten

4.5 / 5 Sterne
8,8
  • Pluspunkt:
    VIEL BILD :)
  • Pluspunkt:
    schönes Design und gute Krümmung
  • Pluspunkt:
    gute höhe und neigung einstellbar
  • Pluspunkt:
    eingebautes Docking
  • Pluspunkt:
    anständiger Preis im Vergleich zu Wettbewerbern
  • Minuspunkt:
    Schade, dass kein gutes virtuelles Anzeigetool enthalten ist

Nachdem ich bei der Arbeit mit einem 38 "Ultrawide gearbeitet hatte, was ich im Voraus etwas skeptisch gesehen hatte, stellte ich fest, dass Ultrawide für mich viel besser funktioniert als 2 oder 3 separate Bildschirme.
Als Selbständiger wollte ich auch zu Hause einen guten Arbeitsplatz. Ich bin ein Softwareentwickler und habe oft viele Tools und Bildschirme geöffnet. Es ist eine wahre Freude, hinter diesem Bildschirm zu sitzen! Ich finde auch das Design sehr schön. Eine superfeste Metallbasis setzt den Bildschirm fest ab. Der Bildschirm ist auch in der Höhe gut einstellbar und neigbar.

Stijn Maes | 10. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Hilfreichste Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

4.5 / 5 Sterne
9,2/10
"Ein perfekter Ultrawide-Monitor mit einem extrem großen Arbe"

Ken Meeus | 9. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Gute Qualität
  • Pluspunkt:
    Viel Arbeitsraum
  • Pluspunkt:
    Eingebauter USB-C-Hub mit Netzteil
  • Pluspunkt:
    Windows Hallo Gesichtserkennung
  • Pluspunkt:
    Großer Kurvenradius von 1800R
  • Minuspunkt:
    Sie können 2 PCs anschließen, bei denen der Bildschirm 50/50 geteilt ist, aber dies gab mir Probleme mit der Auflösung

Ich habe den Philips 499P9H gekauft, um mein Home Office zu aktualisieren und effizienter arbeiten zu können. Ich habe mich speziell für diesen Monitor entschieden, weil er der billigste 49-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 5120 x 1440 ist (im Vergleich zu Dell UltraSharp 49 Zoll zum Beispiel). Diese Auflösung bietet Ihnen (noch) mehr Arbeitsbereich im Vergleich zu einem 49-Zoll-1080p-Bildschirm, mehr als genug Pixel alles aufbewahren können!

Dieser Bildschirm entspricht zwei 27 "1440p-Monitoren, jedoch ohne Rand in der Mitte. Wenn Sie sich an einen Ultrawide gewöhnt haben, möchten Sie nicht mehr zum Dual-Screen-Setup zurückkehren!

Ich benutze den Monitor täglich und fast ausschließlich für die Arbeit (mehrere Excel, Remote-Desktops, Dokumente, E-Mails, ...). Ich schließe meinen Laptop über das mit dem Bildschirm gelieferte USB-C-Kabel an. Der Bildschirm lädt den Laptop auf, sodass Sie das Ladegerät des Laptops nicht benötigen (der Bildschirm liefert 65 Watt über das USB-C-Kabel. Die meisten Laptops haben genug davon, das Dell XPS 15 jedoch nicht. Der Bildschirm verfügt über mehrere USB-Verbindungen und angeschlossene Geräte werden über das USB-C-Kabel auf Ihrem PC erkannt. Der Bildschirm fungiert also als Hub, was sehr nützlich ist.

Wenn Sie ein Spiel auf diesem Monitor spielen, sorgt das breite, gekrümmte Bild dafür, dass Sie vollständig in das Spiel eintauchen, was eine schöne Erfahrung ist. Ein Rennspiel auf einem Monitor wie diesem zu spielen, ist sehr einzigartig! Aufgrund seiner Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist es kein Monitor für ernsthafte Spieler.

In Bezug auf das Design ist dieser Monitor ein Blickfang. Der robuste Metallständer wirkt wie die Unterkante des Bildschirms luxuriös. Die Unterkante besteht aus Kunststoff, hat aber ein gebürstetes Metallmuster und sieht sehr ordentlich aus.

Ein schönes Extra bei diesem Monitor ist die ausklappbare Webcam, die Windows Hello unterstützt. Er kann daher Ihr Gesicht erkennen und sich bei Windows anmelden. Nettes Feature, das hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen!

Der Preis hat mich über diesen Kauf nachdenken lassen, so lange, dass der Bildschirm bei Coolblue für eine Weile ausverkauft war! Zum Glück war es schnell wieder auf Lager und ich bestellte es sofort. 999 Euro für einen Monitor sind teuer, vor allem, während 2 Monitore von 27 "1440p billiger sind (sein könnten), aber meiner Meinung nach werden Sie für dieses Geld sicherlich viel bekommen. Nur um zu erwähnen: weniger Verkabelung, eingebauter Hub, Windows Hallo, Keine Kante in der Mitte, so dass Sie effektiv etwas in die Mitte legen können, auf das Sie sich konzentrieren können, hoher Kurvenradius, ...

Lassen Sie mich meine Negative sagen: Es gibt nur ein minimales Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung, was für einen größeren Bildschirm normal ist. Ich habe dies nicht mit den Negativen in Verbindung gebracht, da es bei normalem Gebrauch absolut nicht auffällt. Beim Anschließen von 2 PCs zeigt der Monitor nach Aktivierung dieser Funktion die 2 Eingänge nebeneinander an. Dies gab mir Probleme mit der Auflösung von 1 der 2 PCs auf dem Bildschirm. Außerdem habe ich vorerst keine Negative entdeckt.

Kurz gesagt, ich bin sehr zufrieden mit diesem Bildschirm, er erhöht meine Effizienz und ich habe immer das Gefühl, hinter diesen Monitor zu kriechen. Sie nehmen mir das nicht mehr weg. Kleiner Tipp: Wenn Sie sich für einen 49-Zoll-Bildschirm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Fenstermanager-Software installieren. Ich persönlich benutze WindowGrid, es macht genau das, was ich will, aber das ist meine persönliche Präferenz!

5 / 5 Sterne
10/10
"Unglaublich gigantisch schöner Bildschirm"

Jan Lagerwaard | 11. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Hohe Auflösung und schöner Breitbildschirm
  • Pluspunkt:
    Steuertasten sind wegen der Taktilität nett
  • Pluspunkt:
    Doppelte HDMI-Anschlüsse
  • Pluspunkt:
    USB-Verbindungen
  • Pluspunkt:
    Schöne robuste offene Basis, praktisch für einen Schreibtisch mit Kabeleinführung
  • Minuspunkt:
    Einige Apps haben Probleme mit der Auflösung (aber umgehen Sie sie)
  • Minuspunkt:
    Nicht weiter gefunden

Aufgrund vieler Videobearbeitungen und Datenbankverwaltung ein gigantisch schöner Bildschirm. Sie müssen nicht mehr so viel von links nach rechts scrollen. Teilweise aufgrund der Auflösung eignet sich dieser Bildschirm sehr gut zum Erstellen von 4KUHD-Filmen für Bluray. Dies ist wirklich ein perfekter Bildschirm für Medienspezialisten. Ich muss noch ff sparen, aber an meinem anderen Arbeitsplatz wird es sicherlich noch einen geben.

5 / 5 Sterne
10/10
"Ein schöner Bildschirm"

Bob Jespers | 7. Juni 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

  • Pluspunkt:
    Perfekte Auflösung
  • Pluspunkt:
    Nettes Design

Ist genau das, wonach ich gesucht habe.

Ein perfekter Ultrawide-Monitor mit einem extrem großen Arbe

4.5 / 5 Sterne
9,2
  • Pluspunkt:
    Gute Qualität
  • Pluspunkt:
    Viel Arbeitsraum
  • Pluspunkt:
    Eingebauter USB-C-Hub mit Netzteil
  • Pluspunkt:
    Windows Hallo Gesichtserkennung
  • Pluspunkt:
    Großer Kurvenradius von 1800R
  • Minuspunkt:
    Sie können 2 PCs anschließen, bei denen der Bildschirm 50/50 geteilt ist, aber dies gab mir Probleme mit der Auflösung

Ich habe den Philips 499P9H gekauft, um mein Home Office zu aktualisieren und effizienter arbeiten zu können. Ich habe mich speziell für diesen Monitor entschieden, weil er der billigste 49-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 5120 x 1440 ist (im Vergleich zu Dell UltraSharp 49 Zoll zum Beispiel). Diese Auflösung bietet Ihnen (noch) mehr Arbeitsbereich im Vergleich zu einem 49-Zoll-1080p-Bildschirm, mehr als genug Pixel alles aufbewahren können!

Dieser Bildschirm entspricht zwei 27 "1440p-Monitoren, jedoch ohne Rand in der Mitte. Wenn Sie sich an einen Ultrawide gewöhnt haben, möchten Sie nicht mehr zum Dual-Screen-Setup zurückkehren!

Ich benutze den Monitor täglich und fast ausschließlich für die Arbeit (mehrere Excel, Remote-Desktops, Dokumente, E-Mails, ...). Ich schließe meinen Laptop über das mit dem Bildschirm gelieferte USB-C-Kabel an. Der Bildschirm lädt den Laptop auf, sodass Sie das Ladegerät des Laptops nicht benötigen (der Bildschirm liefert 65 Watt über das USB-C-Kabel. Die meisten Laptops haben genug davon, das Dell XPS 15 jedoch nicht. Der Bildschirm verfügt über mehrere USB-Verbindungen und angeschlossene Geräte werden über das USB-C-Kabel auf Ihrem PC erkannt. Der Bildschirm fungiert also als Hub, was sehr nützlich ist.

Wenn Sie ein Spiel auf diesem Monitor spielen, sorgt das breite, gekrümmte Bild dafür, dass Sie vollständig in das Spiel eintauchen, was eine schöne Erfahrung ist. Ein Rennspiel auf einem Monitor wie diesem zu spielen, ist sehr einzigartig! Aufgrund seiner Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist es kein Monitor für ernsthafte Spieler.

In Bezug auf das Design ist dieser Monitor ein Blickfang. Der robuste Metallständer wirkt wie die Unterkante des Bildschirms luxuriös. Die Unterkante besteht aus Kunststoff, hat aber ein gebürstetes Metallmuster und sieht sehr ordentlich aus.

Ein schönes Extra bei diesem Monitor ist die ausklappbare Webcam, die Windows Hello unterstützt. Er kann daher Ihr Gesicht erkennen und sich bei Windows anmelden. Nettes Feature, das hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen!

Der Preis hat mich über diesen Kauf nachdenken lassen, so lange, dass der Bildschirm bei Coolblue für eine Weile ausverkauft war! Zum Glück war es schnell wieder auf Lager und ich bestellte es sofort. 999 Euro für einen Monitor sind teuer, vor allem, während 2 Monitore von 27 "1440p billiger sind (sein könnten), aber meiner Meinung nach werden Sie für dieses Geld sicherlich viel bekommen. Nur um zu erwähnen: weniger Verkabelung, eingebauter Hub, Windows Hallo, Keine Kante in der Mitte, so dass Sie effektiv etwas in die Mitte legen können, auf das Sie sich konzentrieren können, hoher Kurvenradius, ...

Lassen Sie mich meine Negative sagen: Es gibt nur ein minimales Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung, was für einen größeren Bildschirm normal ist. Ich habe dies nicht mit den Negativen in Verbindung gebracht, da es bei normalem Gebrauch absolut nicht auffällt. Beim Anschließen von 2 PCs zeigt der Monitor nach Aktivierung dieser Funktion die 2 Eingänge nebeneinander an. Dies gab mir Probleme mit der Auflösung von 1 der 2 PCs auf dem Bildschirm. Außerdem habe ich vorerst keine Negative entdeckt.

Kurz gesagt, ich bin sehr zufrieden mit diesem Bildschirm, er erhöht meine Effizienz und ich habe immer das Gefühl, hinter diesen Monitor zu kriechen. Sie nehmen mir das nicht mehr weg. Kleiner Tipp: Wenn Sie sich für einen 49-Zoll-Bildschirm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Fenstermanager-Software installieren. Ich persönlich benutze WindowGrid, es macht genau das, was ich will, aber das ist meine persönliche Präferenz!

Ken Meeus | 9. April 2019 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

Unglaublich gigantisch schöner Bildschirm

5 / 5 Sterne
10
  • Pluspunkt:
    Hohe Auflösung und schöner Breitbildschirm
  • Pluspunkt:
    Steuertasten sind wegen der Taktilität nett
  • Pluspunkt:
    Doppelte HDMI-Anschlüsse
  • Pluspunk