Ecovacs Deebot OZMO 950

399,- 
Vorrätig
399,- 
Vorrätig

Produktinformation

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Laser
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Ja

Plus- und Minuspunkte

Laut unseres Roboterstaubsauger-Experten
  • Fülle den Wasserbehälter mit einer Seifenlauge und befestige das Tuch, wenn du möchtest, dass der Roboter auch mit einem feuchten Tuch über den Fußboden wischt.
  • Durch die mobile App bedienst du den Roboter und errichtest virtuelle Wände, wenn er irgendwo nicht hinkommen darf.
  • Wenn der Akku leer wird, fährt der Roboter zum Aufladen selbst zurück zur Ladestation und fährt später fort, wenn er noch nicht fertig war.
  • Der Roboter wischt mit dem feuchten Tuch nicht über Flecken hin und her. Erwarte also nicht dasselbe Ergebnis wie mit einem Wischlappen.
  • Mit einem Staubauffang von weiniger als 0,5 Litern musst du den Staubbehälter oft leeren.
Produktexperte Roboterstaubsauger

Beschreibung

Mit dem Ecovacs Deebot OZMO 950 bestimmst du selbst, wie und wann der Roboter den Fußboden reinigt. Stelle durch die App einen Reinigungsplan ein und gib eventuell an, wo der Roboter nicht hinkommen darf. Dies erledigst du, indem du eine virtuelle Wand errichtest. Ist der Roboter mit dem Staubsaugen fertig, aber deine weißen Socken bleiben auf dem Boden noch nicht weiß? Fülle dann den Wasserbehälter mit einer Seifenlauge und befestige das Tuch unter dem Roboter. Er wischt dann auch gleichzeitig mit einem feuchten Tuch über den Boden und nimmt so den Feinstaub auf. Wenn der Roboter leer ist, fährt er selbst zurück zur Ladestation. Aber wenn er seine Reinigungsrunde noch nicht beendet hat, fährt der Roboter selbst mit seiner Arbeit fort, wenn er wieder genug Akkuladung hat.

Mit dem Ecovacs Deebot OZMO 950 bestimmst du selbst, wie und wann der Roboter den Fußboden reinigt. Stelle durch die App einen Reinigungsplan ein und gib eventuell an, wo der Roboter nicht hinkommen darf. Dies erledigst du, indem du eine virtuelle Wand errichtest. Ist der Roboter mit dem Staubsaugen fertig, aber deine weißen Socken bleiben auf dem Boden noch nicht weiß? Fülle dann den Wasserbehälter mit einer Seifenlauge und befestige das Tuch unter dem Roboter. Er wischt dann auch gleichzeitig mit einem feuchten Tuch über den Boden und nimmt so den Feinstaub auf. Wenn der Roboter leer ist, fährt er selbst zurück zur Ladestation. Aber wenn er seine Reinigungsrunde noch nicht beendet hat, fährt der Roboter selbst mit seiner Arbeit fort, wenn er wieder genug Akkuladung hat.


Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Gebrauchsanleitung
  • Seitenbürste (4 x)
  • Wasserbehälter
  • Reinigungstücher (2 x)
  • Reinigungsplatte
  • Filter (2 x)
  • Ladestation

Standard mitgeliefert

  • Gebrauchsanleitung
  • Seitenbürste (4 x)
  • Wasserbehälter
  • Reinigungstücher (2 x)
  • Reinigungsplatte
  • Filter (2 x)
  • Ladestation

Kurzfassung technische Daten

Navigationsmethode
Laser
Gegen Tierhaare
Ja
Rückkehr zur Ladestation
Automatisch
Automatisch fortsetzen
Ja
Turbo Power-Funktion
Ja

Bewertungen

Hilfreichste Bewertungen

  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Perfekte zusätzliche Haushaltshilfe!

    Thijs Van Laeren | 6. April 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Staubsaugerergebnis
    • Pluspunkt:
      Klang
    • Pluspunkt:
      Verwendbar auf 2 Etagen
    • Pluspunkt:
      Navigation mittels. Laser-
    • Pluspunkt:
      App löschen
    • Minuspunkt:
      Wischergebnis auf mattem Fliesenboden
    • Minuspunkt:
      Kleiner Wasserbehälter

    Auf jeden Fall empfehlenswert, um Ihr Zuhause mit kleinen Kindern im Haus sauber zu halten: Jeden Abend macht unser Deebot eine Runde. Es ist notwendig, herumliegendes Spielzeug aufzuräumen (aber das ist auch ein Vorteil) und einige Stühle (abhängig von der Art des Stuhlbeins) über dem Boden zu platzieren. Die Ergebnisse des Staubsaugers sind sicherlich hervorragend und können mit unserem "normalen" Staubsauger mithalten. Staub, Flusen, Frühstücksflocken, ... werden ordentlich weggenommen; Ecken und Kanten funktionieren auch ziemlich gut. Bei täglichem Gebrauch müssen wir den Behälter nach 3 bis 4 Umdrehungen leeren. Im Gegensatz zu den Staubsaugerergebnissen sind die Wischergebnisse auf unserem Fliesenboden nur mittelmäßig: Obwohl die Wassermenge einstellbar ist, zeichnet der Roboter weiterhin Linien und der Mopp muss nach jedem Gebrauch gewaschen oder gründlich gespült werden. Trotzdem nutzen wir diese Funktion täglich: Der Mopp entfernt nach dem Staubsaugen die letzten Staubpartikel. Bei anderen Fußbodentypen wie Laminat ist das Ergebnis sehr gut.
    Alles in allem ein gutes Kapital für unseren Haushalt.

    Thijs Van Laeren | 6. April 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 2.5 / 5 Sterne
    4,8/10
    Zu früh entschieden

    Sven Moens | 29. März 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Staubsaugen und Wischen
    • Pluspunkt:
      Definierbare Zonen
    • Minuspunkt:
      Sperrt sich regelmäßig
    • Minuspunkt:
      Kleiner Wasserbehälter
    • Minuspunkt:
      Oberflächliche Reinigung
    • Minuspunkt:
      Bedienungsanleitung
    • Minuspunkt:
      Manchmal Wassertank verlieren

    Der Deebot OZMO 950 ist seit fast einer Woche im Einsatz. Die Idee, in einem Gerät zu saugen und zu wischen, ist schön. Leider zeigt dies viele Punkte, an denen Verbesserungen möglich oder sogar notwendig sind.

    Bei der ersten Verwendung fährt das Gerät herum, um die Umgebung zu erkunden. Es scheint manchmal seltsame Entscheidungen zu treffen, die als schöne Alternative zu einer Nacht im Fernsehen dienen können.

    Zuvor wird jedoch empfohlen, den "Erweiterten Modus" zu aktivieren. Dadurch können verschiedene Zonen definiert werden. Dies kann ein anderer Raum sein, aber auch ein Bereich vor einem Teppich, in dem nicht gewischt, sondern gesaugt werden muss. Oder eine Zone, in der das Gerät nicht erlaubt ist. Ich selbst habe dies nicht getan, als ich es zum ersten Mal benutzte, da es nirgends im allzu kurzen Handbuch erwähnt wird.
    Ergebnis: Nach der ersten Reinigung wurde diese Funktion aktiviert, aber dann war eine weitere Erkundungsrunde erforderlich, bevor ich die erweiterten Funktionen einstellen konnte.

    Das Gerät ist sicherlich fleißig. Leider gerät es gelegentlich in Nester. Zum Beispiel an der Fußstütze unseres Entspannungsstuhls. Die fünfbeinige Stütze ist an den Enden etwa einen Zentimeter hoch und steigt zur Mitte hin an. Das Gerät fährt immer wieder darauf und bleibt folglich auch stecken. Auch nach dem Einstellen einer nicht autorisierten Zone bleibt diese dort hängen. Diese Funktion scheint also nicht richtig zu funktionieren.

    Das Reinigungsergebnis ist schlecht. In der Schale sammelt sich etwas Schmutz, und das Mopptuch zeigt auch an, dass tatsächlich etwas passiert ist, aber ein hartnäckiger Fleck bleibt zurück. Die zu verwendende Wassermenge wurde in den Einstellungen erhöht. Das Gerät war auch so programmiert, dass es jeden Tag durch die Küche fährt. Wir sehen eine kleine Verbesserung auf dem Weg, aber es wird niemals eine gründliche Reinigung ersetzen.

    Schließlich ist es durch Erhöhen der zu verwendenden Wassermenge nicht mehr möglich, den gesamten Raum auf einmal zu reinigen. Die Batterie hält, aber der Wasserbehälter ist leer, bevor die Runde beendet ist. Es ist jedoch keine Erkennung vorhanden, sodass das Gerät weiter fährt, auch wenn kein Wasser mehr zum Bürsten vorhanden ist.

    Ein letzter Nachteil: Beim Fahren auf den Teppich verliert das Gerät den Wasserbehälter, so dass er in der Mitte des Raumes bleibt. Ich glaube wirklich nicht, dass dies die Absicht ist, obwohl der Teppich als nicht wischender Bereich festgelegt ist.

    Zusammenfassend: Dies ist sicherlich kein Überflieger. Wir werden es vorerst damit machen, aber wenn das Gerät ausgetauscht werden muss, werde ich andere Marken und Modelle gründlich prüfen.

    Sven Moens | 29. März 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Der beste Roboterstaubsauger

    Johnny Van Beek | 13. August 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt

    • Pluspunkt:
      Reinigt perfekt
    • Pluspunkt:
      Die Route wird geschickt neu berechnet
    • Pluspunkt:
      Multi Mapping
    • Pluspunkt:
      Saugkraft einstellbar
    • Minuspunkt:
      Macht etwas mehr Lärm als der Ozmo 930
    • Minuspunkt:
      Nur 1 Mopptuch ist enthalten

    Ich hatte den Ozmo 930 3x und alle 3 sind innerhalb eines Jahres kaputt gegangen. Es scheint von besserer Qualität zu sein und reinigt auch viel besser.

    Dieser Deebot ist der am besten getestete Staubsaugerroboter und hat bei weitem die beste Saugkraft.

    Johnny Van Beek | 13. August 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    9,2/10
    Tut was es sollte ohne Probleme
    • Pluspunkt:
      Sehr gutes Saugergebnis auch bei Hundehaaren
    • Pluspunkt:
      Wechselt mühelos vom Boden zum Teppich
    • Pluspunkt:
      Geht unter die meisten Schränke und Sitze
    • Pluspunkt:
      Die Moppfunktion ist gut auf Oberflächen, die nicht zu schmutzig sind
    • Pluspunkt:
      Ist sehr ruhig
    • Minuspunkt:
      Minimale Anweisungen, auch im Internet
    • Minuspunkt:
      Komplizierte Installation auf dem iPhone
    • Minuspunkt:
      Wischfunktion nicht für stark verschmutzte Böden geeignet

    Es funktioniert gut und sieht auch von guter Qualität aus

    Paul De Bock | 30. Oktober 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Große Verbesserung! Perfekter Staubsauger im Haus!
    • Pluspunkt:
      Mehrere Ordner möglich!
    • Pluspunkt:
      Mops und Staubsauger gleichzeitig!
    • Pluspunkt:
      Saugkraft selbst bestimmen!
    • Pluspunkt:
      Mops besser als der Ozmo 930
    • Pluspunkt:
      Staubsauger in einer übersichtlichen Route, so dass kein Platz verpasst wird.
    • Minuspunkt:
      Wischen ohne Produkt, also keine Super-Wischfunktion, aber natürlich besser als nichts.

    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Roboterstaubsauger! Sie können verschiedene Ordner speichern (nützlich für verschiedene Stockwerke), sie wischen und saugen gleichzeitig. Sie können die Saugleistung einstellen. (Weicheres Staubsaugen ist auch leiser Staubsaugen) Beim Wischen können Sie auch die Nässe Ihres Mopps einstellen. Funktioniert besser als das Vorgängermodell Ozmo 930. Dies ist eindeutig eine Verbesserung. Auch auf dem Gerät selbst. Besser aussehen, besser verriegeln. Dies ist auch ein niedrigeres Modell als das Ozmo 930, so dass es sogar einfacher ist, unter allem zu saugen.
    Alle Schmerzpunkte des Vorgängermodells wurden hier sorgfältig entfernt. Dicker Daumen!

    Debbie | 2. Oktober 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4.5 / 5 Sterne
    8,8/10
    Ein guter Roboterstaubsauger, aber etwas teuer.
    • Pluspunkt:
      Qualität
    • Pluspunkt:
      Einfach
    • Pluspunkt:
      Klang
    • Minuspunkt:
      Teuer

    Ein sehr guter Roboterstaubsauger, der den größten Teil der Arbeit selbst erledigt. Auch sehr einfach einzurichten. Aber es ist ein bisschen teuer.

    Lowie | 12. Mai 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    9,6/10
    Erleichtert das Leben.
    • Pluspunkt:
      Reinigt gut
    • Pluspunkt:
      2-stöckige Grundrisse können gespeichert werden
    • Pluspunkt:
      Leicht zu bedienen
    • Pluspunkt:
      Wassermenge eingestellt werden
    • Minuspunkt:
      Etwas mehr Lärm als erwartet
    • Minuspunkt:
      Das Moppteil muss sich beim Laden lösen. Ansonsten ist es zu diesem Zeitpunkt schlecht für den Boden.

    Sehr schön, den Roboter einzuschalten, während ich an etwas anderem arbeite. Vor allem, weil er 2 Stockwerke gut kann. Er kann den Boden nicht wirklich schrubben, aber ein feuchtes Tuch funktioniert sehr gut.

    J.C.M. de Leeuw | 3. Oktober 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 5 / 5 Sterne
    10/10
    Fortschrittliche Technologie zu einem vernünftigen Preis
    • Pluspunkt:
      Lidar-Navigation
    • Pluspunkt:
      Saugkraft
    • Pluspunkt:
      App

    Es ist erstaunlich, wie gut dieses Gerät funktioniert. Die Lidar-Navigation funktioniert erstaunlich gut und es macht einfach Spaß zu sehen, wie der Deebot einen neuen Bereich in der App erkundet. Ich habe kein großes Haus und es gibt die notwendigen Dinge auf dem Boden: eine zusätzliche Herausforderung für die Navigation, die der Deebot gut handhabt. Der Staubbehälter kann klein sein, wenn Sie Haustiere und ein großes Haus haben. Das Wasserreservoir zum Wischen nimmt Platz ein. Die Akkulaufzeit ist für ein großes Haus ausreichend, aber unnötig groß: Der Deebot nimmt die Reinigung wieder auf, wenn der Akku aufgeladen wird.
    Wischen ist ein schönes Extra, um das Haus sauber zu halten. Dieses Modell zieht einfach den Mopp darunter und hält ihn feucht. Größere Stellen werden somit ausgelöscht, kleine verschwinden. Ich denke, dieses Ergebnis ist ausreichend. Wenn Ihre Küche / Ihr Haus sehr schnell schmutzig wird, müssen Sie möglicherweise ein teureres Modell (T8) oder einen Wischroboter kaufen.

    Kurz gesagt, ich bin sehr zufrieden und sogar erstaunt über die Technologie, die in einem Roboter dieses Preises steckt. Wenn der Inhalt des Staubbehälters für Ihren Gebrauch ausreicht und Sie harte Böden haben, die gewischt werden müssen, empfehle ich den Deebot 950.

    Koen | 7. Dezember 2020 | Niederländisch wurde automatisch übersetzt
  • 4 / 5 Sterne
    8,0/10
    Ideale Haushaltshilfe!
    • Pluspunkt:
      Mopp Ergebnis
    • Pluspunkt:
      GPS-Funktion
    • Pluspunkt:
      Speichern Sie mehrere Karten
    • Pluspunkt:
      Vakuumleistung
    • Pluspunkt:
      Leicht zu reinigen unter Schränken und Bänken
    • Minuspunkt:
      Höhenmesser zu empfindlich

    Ich habe dieses Produkt nach langen Zweifeln an diesem Gerät und dem IRobot Braava M6 Mop gekauft. Dieses Gerät sollte in der Lage sein, beides zu tun. Nach vielen Tests kann ich in der Tat sagen, dass dieses Gerät beides kann. Das Staubsaugen ist wirklich großartig, fast so gut wie mein Dyson V10, und das Wischen kann damit fortgesetzt werden. Ich habe eine